Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
42 Personen schauen sich dieses Hotel gerade an.
Travelocity
$ 2.698
Zum Angebot
Booking.com
$ 2.668
Zum Angebot
Jetzt buchen und erst bei der Ankunft bezahlen
Vio.com
$ 2.384
Zum Angebot
Hotels.com$ 2.698
Agoda.com$ 2.516
Priceline$ 2.668
Alle 19 Angebote anzeigen
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 243)
Bewertungen filtern
1 243 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
736
200
130
90
87
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
736
200
130
90
87
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 1 243 Bewertungen
Bewertet am 11. August 2017

Wir waren als Fam. Im Sommer 2015 hier, da ich noch nicht lange bei TripAdvisor bin, hole ich den Eintrag nach.Mein Mann wollte wegen dem James Bond Film der hier gedreht wurde, unbedingt in das Hotel. Sehr schönes Hotel mit einer der schönsten Gartenanlagen die wir gesehen hatten. Die Zimmer sind in die Jahre gekommen, waren sauber aber nicht mehr auf dem modernsten Stand. Buttlerservice haben wir nicht Beansprucht, war aber immer sehr freundlich und jeder Zeit bereit alles für uns zu machen. Frühstück: die ersten Tage gab es ein kleines Buffet, dann aufeinmal nicht mehr. wir reklamierten und bekamen dann mit Mühe nur ein Teil was wir gewünscht hatten. das Essen am Abend entsprach nicht unseren Vorstellungen und war Mittelmässig, nicht was man in dieser Hotelpreisklasse erwartet. Das Servicepersonal war allgemein nicht so freundlich. Wir gingen dann jeden Abend mit dem Taxi zum Frankie Gone Banana, super gut gegessen, nicht nobel, lokal, aber sehr gut. Beim O &O Es gab zwei Pools, einen für Erwachsene und einen für Kinder. Beim Pool gab es auch Zeitschriften, Lesebrillen, Mücken- und Sonnenspray, das fanden wir super. Und
jederzeit narürlich Wasser zum Trinken. Der Strand ist o.k. Gibt zwar schönere. Der Service war da gut. Es hat uns gefallen auf den Bahamas, man merkt hier, dass es wirklich eine Insel für die super reichen ist. vorallem die Jachten am Hafen, da begibt man sich in Welten die einem unbekannt sind.
Wir würden das nächste Mal ein anderes Hotel wählen, da es für uns doch ein bisschen zu abgehoben und teuer war. Wir sind aus der Mittelschicht und das Hotel ist für die Oberschicht. War aber eine tolle Erfahrung.

Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
4  Danke, erikus121!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 7. Juli 2017

Mit Abstand das Beste was wir die letzten Jahre gesehen haben! Wir haben hier wirklich unseren ultimativen Traumurlaub erleben dürfen.

Natürlich befindet sich das Hotel und seine Extras, welche wir in vollen Zügen genossen haben, preislich auf einem äußerst hohen Level. Es war aber wirklich jeden Euro wert! Im Gegenzug erhält man für sein Geld eine außergewöhnliches, exklusives, und trotzdem unaufgeregtes Ambiente auf höchstem Niveau. Besonders angenehm für uns war vor allem auch das sonstige Klientel, welches offensichtlich in diesem Hotel absteigt. Tiefenentspannt, angenehm und mit Understatement. Wer sich dieses Hotel gönnt hat es offensichtlich nicht nötig in irgend einer Weise auf dicke Hose zu machen und damit andere Gäste zu nerven, sondern einfach seine Zeit zu genießen und es sich auf höchstem Level gut gehen zu lassen!

Der Service ist einfach nur als perfekt zu bezeichnen. Von der persönlichen Begrüßung zur Anreise über den Poolservice bis zur Abreise. Uns wurde wirklich jeder Wunsch von den Augen abgelesen! Für uns vor allem positiv aufgefallen ist das extrem professionelle und trotzdem sehr nette und aufmerksame Personal. Die oft übliche und nicht nachvollziehbare Arroganz des Personals in anderen 5-Sternehäusern mussten wir hier kein einiges Mal erleben! Einfach genial, man fühlt sich wie zu Hause! Die nette Überraschung, daß jeden Abend der Butler zwei Gläser Champagner mit frischen Erdbeeren auf das Zimmer brachte war nur eine nette Annehmlichkeit über die wir uns sehr gefreut haben. Der persönliche Butler steht einem auch sonst rund um die Uhr zur Verfügung, was wir sonst aber nicht in Anspruch genommen haben.

Wir hatten ein Zimmer der gehobenen Kategorie in der oberen Etage mit Meerblick welche keine Wünsche offen lies. Wundervolle exklusive und trotzdem sehr gemütliche Ausstattung, kein einziger Makel am Mobilar, alles Top!

Sämtliche Speisen und Getränke absolut auf höchstem Niveau, natürlich auch preislich was es uns aber auch wert war. Zusätzlich stand uns kostenlos ein Cadillac-SUV mit Fahrer zur Verfügung, welcher einen zu jedem Restaurant auf Paradise Island fährt und auch wieder abholt! Das kommt schon ein bisschen VIP-Feeling auf...

Ein weiteres Highlight war unser erste Besuch des hoteleigenen Strandes. Hier muss man sich keine frei Liege suchen! Ein am Strand für die Gäste stationierter Mitarbeiter baut einem an der gewünschten Stelle Liegestühle, Schirm und Tisch auf, im Radius von ca. 20 Metern liegt dann kein andere Gast mehr! Einfach gigantisch...Relaxen pur! Das türkisblaue Meer mit seinem schneeweisen Sandstrand und privater Atmosphäre sucht seinesgleichen.

Gleiches gilt für den großen wundervoll angelegten Pool an welchem man ebenfalls absolute Ruhe hat. Kein Kindergeschrei oder ähnliches, für Familien gibt es einen separaten großzügigen Bereich, was wir sehr angenehm fanden.

Abschließend war dieses Hotel ein absoluter Volltreffer für uns, wir sind selten so tiefenentspannt und glücklich nach Hause gekommen. Es gab keine Sekunde nur einen Grund etwas zu bemängeln und wir haben hier unvergessliche Tage verbracht.

Wir kommen garantiert wieder!

Aufenthaltsdatum: August 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Christian O!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 10. Juni 2017 über Mobile-Apps

Wir lasen zuvor sehr viele Bewertungen über dieses Hotel, die ehr eine Mischung von sehr gut bis zur absoluten Enttäuschung sind. Dennoch wollten wir als Kontrast nach div. Zielen in der USA noch einen kleinen, nahen Abstecher auf die Bahamas wagen. Wir reisen viel und geben auch gerne mehr für Hotels dieser Kategorien aus, somit reservierten wir im O&O.
Plus:
- schönes gepflegtes Hotel mit ebensolcher Anlage und Strand, der etwas weiter weg vom Atlanis Chaos liegt.
- die renovierten Zimmer im Hartford Wing sind modernisiert und geschmackvoll eingerichtet. Beim reservieren direkt verlangen!!
- der Hotel Shuttle Service vom O&O ist gratis und schnell verfügbar zu den nahegelegenen Orten wie Marina Village( Bequeme Lincoln cars)
- der Strand ist bedient und die Mitarbeiter hier waren für uns die freundlichsten vom Hotel!!!

Minus:
- der Empfang vom Dudy Manager war extrem kalt und abfertigend, sie hatte wohl keine Lust oder wollte ins Bett!!! Absolut kein Erlebnis als !Erster Eindruck!!
-20% der Mitarbeiter waren sehr freundlich, der Rest ignorierte uns teils völlig oder gab uns das Gefühl richtig unerwünscht zu sein.:(
-der Room,-Buttler und Restaurantservice war lagsam, unaufmerksam, schlecht und nachlässig.
-Kaffeelöffel, Kaffeetassen, Kaffeekapseln wurden im Zimmer sporadisch oder gleich garnicht aufgefüllt. Tee war vorhanden, aber keine Möglichkeit ihn zuzubereiten!?? Kaffeerahm gab es nur auf Anfrage (hier aufpassen das es nicht zusätzlich verrechnet wird!!...20$!)Der Vorhang war seit Ankunft defekt und wurde einfach ignoriert. Das Zimmer wurde mehrmals nicht richtig gereinigt, das wir sie nochmals bestellen mussten, was ihr überhaupt nicht passte!!!! Unglaublich!
-das Frühstück kostet 55$ pP und ist absolut nichts besonderes. Sehr langsamer Service (siehe Foto)der am Ende, wie überall im Hotel noch Tipp möchte und aufmerksam die Hände an den Brieftaschen beobachtet!...
-das Essen im Hotel hat uns insgesamt nicht überzeugt. Für etwa die Hälfte bekommt man außerhalb bessere Qualität und Freundlichkeit!!
-am Strand vergehen pratisch keine 5 Minuten ohne JetSki oder Motorboot Geräusche! Wir zählten in einer Stunde etwa 112....(es könnten aber auch ein paar mehr gewisens sein;), die sehr nahe am Strand in hoher Geschwindigkeit in einer tour hin und her fahren. Total störend! Wir hatten teils Mühe das Meeresrauschen zu hören!

Der Gesamteindruck dieses Hotels ist für diese hohen Preise als absolut nicht Empfehlenswert zu beschreiben. Wir werden auf keinen Fall wiederkommen! ....nicht mal wenns in einer Villa umsonst wäre!!
Sehr zu empfehlen ist das Four Seasons Seychellen (ein absoluter Teaum!) das Shangri La Malediven oder das Ritz Carlton Amelia Island.....hier stimmte einfach alles, besonders das Preis-Leistungsverhältnis!;)

Aufenthaltsdatum: Juni 2017
Reiseart: als Paar
5  Danke, SwenP6!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 15. Mai 2017 über Mobile-Apps

Wir sind glücklich, haben wir dieses Traumhotel für unseren 10-tägigen Urlaub auf Paradise Island Bahamas gewählt, obwohl es das absolut teuerste auf der Insel ist. Aber die Zimmer, der Service, die wunderschöne und äusserst gepflegte Anlage in einer Art Kolonialstil ist traumhaft. Der bediente Strand mit dem weissen Sand und dem helltürkisfarbenen Wasser ist einmalig. Der OOOC ist ein Erlebnis. Die Zimmer haben einen Butler-Service und mit etwas Glück, wird einem ein Zimmer mit Henry zugeteilt; er ist der Allerbeste und kann einem für wirklich alles helfen bzw. organisieren. Auf der Insel wird man auch mit den Hotel eigenen Cadilac-SUVs herum chauffiert (kostenlos), wobei die ganzen Atlantis-Anlagen zu Fuss erreichbar sind (10-15 Minuten), z.B. entlang den Sandstrand. Auch der Golfplatz auf der Insel ist der absolute Hammer! Alles in allem ein unvergessliches Erlebnis!

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
1  Danke, Dide60!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 7. Mai 2017 über Mobile-Apps

Ein wunderschönes,gepflegtes und sauberes Hotel, sehr aufmerksamer Service! Der Butler Henry ist perfekt . Er organisiert zuverlässig und versorgte uns mit sehr guten Restaurant Tipps.
Wundervolles abwechslungsreiches Frühstück mit garantiertem Meeresrauschen!
Der Strand ist sehr gepflegt, der Service am Strand hervorragend.
Dieses Hotel ist seine Sterne auf jeden Fall wert.
Ein Traumurlaub!

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
1  Danke, sonne134!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Mehr Bewertungen anzeigen