Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (508)
Bewertungen filtern
508 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
118
177
130
49
34
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
118
177
130
49
34
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 508 Bewertungen
Bewertet am 18. April 2016 über Mobile-Apps

Weiss garnicht wo anfangen...
Angekommen und das Hotel ist nicht wie auf der Karte angegeben direkt am Strand.
Zimmer bezogen und wollten kurz Duschen nach der langen Anreise, nur kalt Wasser.
Am Abend essen gegangen im Hotel Restaurant( wir haben leider all Inkl. Gebucht) und eine Karte bekommen mit 2 Menu, Chicken oder Seafood und das besste die Karte wird mit viel Glück nach 2 Tagen ausgetauscht. Das Essen komplett ungeniessbar. Tomatensauce schmeckt nur nach Ketchup.
2. Tag Morgen Essen okay aber nicht speziell...Mittagessen gibs eine lunchkarte...Pizza mit Ketchupsauce, Hamburger mit Pommes oder Paninisandwiches.
Zurück im Zimmer, Dusche wurde repariert jedoch von da an tropft sie bis zum Ferienende. An schlaf war nicht zu denken. Dachte okay Badezimmertür zu und okay jedoch schliesst diese nicht darum schlägt diese durch den Durchzug immer wieder auf und zu.
3. Tag schon garnicht mehr da gegessen hinzu kommt dass die klimaanlage jetzt leckt und das Zimmer flutet.
Receptionangestellte oder auch Chefin beachtet uns schon garnicht mehr.
Wir hatten beide 1h Massage inkl jedoch nicht eingelöst da schon der Weg zum Spa einfach nur schrecklich, grausam und verrostet ist( siehe Bild) möchte nicht wissen wie es im inneren aussieht.
Vielleicht noch ein wenig positives:
-Pool ( wofür wir aber nicht ans Meer fahren ) war sehr sauber und jeden Tag kontrolliert.
-Barbedienung ( Nachtschicht) ist sehr nett und symphatisch
-Zimmerreinigung auch positiv
-Standort( gros islet ) ist eine topadresse mit 5min laufen an sehr schönem Strand für jegliche fun/sportaktivitäten am und im Wasser
-Freitag ist Streetfestival ganz in der nähe da musst du hin. Sound super, Leute top, Stimmung hammer und Food absolut geil...Streetfood von den Einheimischen
Doch das Hotel ist sehr verbraucht und lange nichts mehr getan wurde.
Es ist ein Nichtraucher Hotel auf der kompletten Anlage.

Aufenthaltsdatum: April 2016
Reiseart: Reiseart: als Paar
2  Danke, MichelK1162!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Februar 2016 über Mobile-Apps

Sehr abgewohnt die Lage ging wir hatten Zimmer mit Balkon gebucht aber nicht bekommen würde ich nicht nochmal nehmen preisleistungsverhältnis stimmt nicht stark Renovierungsbedürftig ist ein nichtraucherhotel

Aufenthaltsdatum: Februar 2016
Reiseart: Reiseart: allein
Danke, Sven G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. April 2015

Unser Aufenthalt war sehr angenehm, die Zimmer waren komfortabel (besonders das Kingsize-Bett war sehr bequem) und von der Größe her ausreichend.
Bad war funktionsfähig jedoch renovierungsbedürftig, was in der Karibik jedoch sehr oft der Fall ist.
Balkon war mit bequemen Möbeln ausgestattet, allerdings ebenfalls in die Jahre gekommen.
Frühstück war immer mal wieder ein Problem, da das Personal nicht so in die Gänge kam und teilweise auch nicht anwesend war. So musste man sich ab und an Tassen und Besteck selbst zusammensuchen. Manchmal kam es auch vor, dass man mehrmals drum bitten musste bestimmte Dinge zu bekommen. Jedoch mit ein paar freundlichen Gesprächen hatte sich das im Laufe der Zeit gebessert.
Allerdings ist anzumerken, dass die Frau zur Zubereitung der Eier immer sehr freundlich war :-)
Beim Frühstück wäre auf jeden Fall noch eine Verbesserung wünschenswert.
Zu weiterem angebotenen Essen können wir keine Aussage treffen da wir nur Übernachtung mit Frühstück hatten und immer auswärts Essen waren.
Zu dem bereits von mehreren Leuten angesprochenen Lärm von der Bar neben dem Hotel können wir nur sagen, dass uns das nicht gestört hat, da wir das eher mögen, wenn auch Abends oder Nachts noch Musik läuft. Wenn man dies nicht mag würde sicherlich das Schließen der Balkontür helfen oder man bucht einfach dieses Hotel nicht, denn diese Musik lief mehrere Tage in der Woche. Somit sollte man sich hier Gedanken machen ob einem dies gefällt oder nicht.
Das Hotel war ein guter Ausgangspunkt um in kurzer Zeit zu Fuß den Strand der Rodney-Bay zu erreichen. Außerdem ist es ohne Probleme möglich mit den örtlichen privaten Taxis und Bussen an andere Orte der Insel zu gelangen. Hierfür zahlt man meist nicht viel und kommt auch so wunderbar an sein Ziel.
Freitag Abend ist auf jeden Fall in Gros Islet der Jump Up zu empfehlen, da hier ab 20 Uhr die ganze Hauptstraße ein einziges lautes und fröhliches Zusammenkommen ist. Dort wird Essen und Trinken bis früh um ca. 2 Uhr angeboten. Dort sollte man auf jeden Fall mal gewesen sein. Ein Erlebnis für Jung und Alt.
Restaurants sowie Shopping-Mals und kleinere Geschäfte sind fußläufig erreichbar, wer jedoch beim Essen auf den Preis achten möchte, der sollte erstmal die Preise studieren, da es hier einige Unterschiede gibt.

Das Blu-Hotel haben wir ausgewählt, da es für einen 14tägigen Urlaub an der Rodney Bay sehr günstig war. Wir können daher die meisten angesprochenen Mängel der vorstehenden Urlauber so nicht teilen, da für einen perfekten Urlaub hier sicherlich ein höherpreisiges Hotel angebracht wäre.

Das Blu Hotel würden wir jederzeit wieder buchen.

Aufenthaltsdatum: März 2015
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, sally00775!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Februar 2015

... jede Nacht extrem laute Musik aus der nahegelegenen Karaoke-Bar ( Schlaf ohne Oropax unmöglich - selbst mit noch nicht ungestört ), Personal meist freundlich aber recht verträumt ( vom Kaffee zum Frühstück bis zu den Getränken am Pool oder zum Abendessen - kann Alles ein bisschen länger dauern. Unser Zimmer war recht nett ( wirklich tolle Betten ) das Bad schon ein wenig ramponiert.
Der Strand ist in Laufweite um die Ecke - die auf der Hotelseite angepriesenen Strandliegen aber nicht vorhanden.
Zum Glück hatten wir all-inclusive gebucht, sodass uns die eher gehobenen Restaurant-Preise nicht gestört haben - die mangelnde Abwechslung schon eher, die Mittagskarte war durchgängig dieselbe, die Abendkarte wurde jeweils nach 3 Tagen gewechselt, hat sich dann aber schon wiederholt ( Schade bei nur 3 Hauptgerichten zur Wahl ) Zwischendurch Buffet- bzw. Barbequeabend - war nett gemacht.
Fazit: aufgrund der extremen Lärmbelästigung aus der Nachbarschaft ( von der wir zu spät gelesen haben ) definitiv nicht empfehlenswert

Aufenthaltsdatum: Februar 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, heikireiki!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Jänner 2015

Hier passt der Spruch sicherlich, schlimmer geht immer, und es ging immer noch schlimmer. Das Personal ist so desinstressiert, so etwas habe ich noch nie erlebt. Egal in welchem Bereich, Service ist hier ein Fremdwort.Wenn man Glück hatte funktionierten die Dinge von selbst wieder, ansonsten hatte man verloren. Eine zweite Tasse Kaffee beim Frühstück war wie ein 6er im Lotto. Ich kann dieses Hotel in keinster Weise empfehlen. Das Einzige was von der Qualität gut war, waren die Betten. Doch an eine erholsame Nachtruhe war trotzdem nicht zu denken, da es nebenan eine Waterfront-Bar gibt. Diese spielt so laut Musik, dass man das Gefühl hat, dass der DJ direkt mit seinen Boxen im Zimmer steht. Die Sauberkeit ließ auch zu wünschen übrig. Von der beworbenen Kaffeebar, wo nie ein Mitarbeiter stand,hätte ich nie einen Kaffee trinken wollen. WLAN wurde auf dem Zimmer angeboten, welches in der 2. Woche jedoch nicht mehr funktionierte, nur noch in der Lobby. Ich könnte noch vieles mehr schreiben, doch das würde hier ausarten.

Aufenthaltsdatum: Jänner 2015
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Petra D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen