Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Auf bestem Wege in die Top 5”

Blue Mahoe Restaurant at The SPA Retreat
Bei OpenTable buchen
Für den gewünschten Zeitraum sind im Blue Mahoe Restaurant at The SPA Retreat keine Tische verfügbar. Wählen Sie einen anderen Zeitraum oder suchen Sie nach Restaurants mit Verfügbarkeiten.
Der von Ihnen gewählte Zeitpunkt liegt in der Vergangenheit.
Platz Nr. 7 von 199 Restaurants in Negril
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: $ 6 - $ 35
Küche: karibisch, Meeresfrüchte, kanadisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen
Optionen: Spätabends, Frühstück, Lieferservice, Sitzplätze im Freien, Reservierung empfohlen
Bewertet am 4. Jänner 2017 über Mobile-Apps

Wir wohnen seit 2011 über den Jahreswechsel am 7 Mile Beach und fahren immer zum Westend zum Abendessen. Das Ivan's, das Blue Mahoe und das Rockhouse sind unsere Stammlokale. Alle haben eine besondere Weinkarte und eine sehr gute Küche. Alle haben einen Shuttle Service, bei dem man nur die Rückfahrt bezahlt. Außer diesen drei Lokalen hat uns noch kein anderes dauerhaft überzeugt.
Dieses Lokal kommt an manchen Stellen am ehesten der mediterranen Küche nahe. Sehr guter Mozzarella, leckerer Lobsterpot mit sehr viel Lobster, man beherrscht das Herstellen von Soßen und es gibt Weltklasse Mango Creme Brûlée.
Leckerer Hauswein, sogar ein Amarone ist in der Karte, es gibt dazu passende, hohe
Rotweingläser. Auf Wunsch wird der Wein dekantiert, der Wein ist richtig temperiert.
Insgesamt ist das Restaurant in oberen Preisklasse angesiedelt.
Das Ambiente ist sehr nüchtern, ein paar Pflanzen auf der Terrasse würden dem ganzen eine gemütlicherer Atmosphäre geben.
Sauberste Toilletten stehen Ihnen zur Verfügung. Delroy, der Restaurant Leiter ist sehr professionell und sein Team sehr freundlich.
Einen Tisch an der Balustrade direkt am Meer ist zu empfehlen, die Sicht auf den 7 Mile Beach ist sehr gut, zum Silvesterfeuerwerk gigantisch.
Wir waren in unseren drei Wochen 8 Mal hier, und kommen wieder.

1  Danke, Ethihat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (432)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 432 Bewertungen

Bewertet am 16. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Auf Grund der guten Bewertungen des Restaurants haben wir einen Tisch zum Sonnenuntergang bestellt. Um 5.45 Uhr wurden wir am Eingang sehr freundlich empfangen und zu einem Tisch begleitet. Das Ambiente der Terrasse ist sehr nüchtern. Die Weinkarte hat ausgezeichnete Weine auch aus Italien, wir bestellten zunächst einen Pinot Grigio und einen Chardonnay, beide waren viel zu warm. Ich gab meinen zurück und bestellte eine Flasche Amarone etwa 110,- Dollar. Er wurde in die Standard ein Euro Gläser eingeschenkt. Meine Frau bestellte Bruschetta, das war in Ordnung, das Brot ist hier halt anders als in Italien, ich bestellte Calamari, die waren nicht einmal lauwarm und geschmacklich "unauffällig".
Die Vorspeisen kamen nur 5 Minuten nach der Bestellung.
Meine Frau hatte dann ein Rinderfilet mit Kartoffelmus und Gemüse 6/10, ich einen Hummerschwanz mit Kartoffelmus.
Der Hummer war okay, wohl nicht so schwer, jedoch nur mit den Fingern aus dem Schwanz zu lösen. Der Kartoffelbrei war der schlechteste, den ich jemals gegessen habe.
Zitronenwasser zum reinigen der Finger war den netten Bedienungen nicht bekannt. Wir haben eigentlich nur das Fleisch und den Hummer gegessen, den Rest gaben wir zurück.
Als wir dann erklärt bekamen, das der Kartoffelbrei frisch zubereitet sei, platze uns der Kragen. Die Hauptspeise wurde nur 10 Minuten nach der Vorspeise serviert, da muss man bei Mac Donalds länger warten.
Jetzt kam der überaus kompetente Restaurantleiter an unseren Tisch, besänftigte uns ein wenig, sodass wir eine weitere Flasche Amarone bestellten, nun wurde dieser am Tisch dekantiert und wir bekamen dazu passende Rotweingläser.
Fazit, es scheinen alle Recourcen vorhanden zu sein, werden aber nicht eingesetzt. Und Kartoffelbrei kann man ja wohl lernen. Wer so hochpreisig Speisen und Weine an den Gast verkaufen will, der muss sehr viel professioneller agieren.

1  Danke, Frank R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Mai 2016

Hatte gedacht das es teurer ist, aber das war das beste Essen auf Negril und es war schade das es unser Abschiedsessen war Ort, Geschmack, Bedienung und alles weitere hat einfach gestimmt
Danke

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Andreas W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 29. Juli 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. Juli 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Blue Mahoe Restaurant at The SPA Retreat angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Negril, Westmoreland Parish
 

Sie waren bereits im Blue Mahoe Restaurant at The SPA Retreat? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen