Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
$ 546
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
$ 136
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Restaurant
Orbitz.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Makarios on the River(Kenton-on-Sea)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Intaka Bird Lodge(Kenton-on-Sea)
TripAdvisor
zum Angebot
Bewertungen (130)
Bewertungen filtern
130 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
129
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
129
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 130 Bewertungen
Bewertet 30. November 2017

Von der Begrüssung über das Essen und die Unterkunft bis hin zu unserem Guide Wayne war alles Extraklasse!
Der Ausblick von unserem Zelt war einfach grandios. Diese Lodge lässt keine Wünsche offen und wir können diese nur weiter empfehlen.
Nach der ersten Safari war für uns klar, wir kommen wieder!

  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, PFER2015!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Oktober 2017

Wir verbrachten 2 Tage in dieser Lodge. Das nächste Mal würden wir 3 Tage bleiben. Die Lodge ist nicht billig, aber auf jeden Fall den Preis wert. Wir waren noch in etwas billigeren Lodge, jedoch würden wir den Mehrpreis lieber zahlen. Mit dem Auto geht es bei der Anreise zuerst vom Haupteingang zum zweiten Eingang (ca 40 Min). Dort kann man entweder einen Transfer mit dem Boot haben oder mit dem eigenen Auto zur Lodge hochfahren (ca 1h).

Zimmer: Es gibt nur 9 Zelte, was an Exklusivität verleiht. Diese sind schön und vor allem grosszügig eingerichtet, verfügen über einen Schwedenofen und beheizbare Betten für kalte Tage und die Minibar ist im Preis inbegriffen. Der Blick von der Terrasse sowie von der Badewanne reicht auf eine Ebene, auf der sich viele Tiere tummeln (Giraffen, Antilopen etc.). Die Dusche kann geöffnet werden, damit man eine Outdoor Dusche hat. Der Abstand zum nächsten Zelt ist gross, damit die Privatsphäre gewahrt wird. Das Zimmer wird 2x pro Tag vom Personal vorbereitet.

Safaris: 2x pro Tag finden Safaris statt (i.d.R. 6.00 Uhr und 16:00 Uhr). Unser Guide Louis war einfach perfekt. Er hat sich nicht nur auf die grossen Tiere konzentriert, sondern brachte uns auch viel bei über die diversen Antilopen, Pflanzen, Vögel und weitere Kleintiere (Kamäleons, Spinnen, Gottesanbetterin). Die Safaris haben mindestens eine Stunde länger gedauert als in anderen Lodges :-)! Louis war auch nicht unter Zeitdruck, d.h. wenn wir etwas Spannendes gesehen haben auf dem Rückweg, hat er sich die Zeit genommen. Durch das Verfolgen einer Löwenjagt sind wir einmal ca 1h später als alle andere zurückgekehrt - wirklich super! Das Areal ist weitläufig und wunderschön von der Natur her. Hat mehr zu bieten als andere Game Reserves. Die Safaris waren abwechslungsreich (z.B. mit dem Boot, Wandersafari etc.)

Service/Personal: Wirklich sehr gut geschultes und zuvorkommendes Personal. Wir haben uns rundum wohlgefühlt. Es wurde einem praktisch den Wunsch von den Lippen abgelesen.

Essen: Alles ist inklusive - d.h. auch Wein, Amarula etc. Das Essen war sehr lecker. Frühstücks- und Teabuffet waren mehr als ausreichend. Beim Nachtessen konnten zwischen mehreren Speisen ausgewählt werden. Jemand aus der Gruppe durfte weder Gluten noch Zucker essen - es wurde wirklich viel Rücksicht darauf genommen (sogar extra Spezialmuffins wurden gebacken). Einfach top!

  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, deborahsO5254AA!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Wir haben 2 Nächte in Settlers Drift verbracht und sind einfach nur begeistert. Der Preis ist zwar nicht ohne, die beiden Tage bleiben dafür unvergesslich. Hier ein paar Infos:
- super luxuriöse Zelte mit Kamin und 100% Privatsphäre
- alles inklusive, Essen, Getränke, Safaris,...
- 9 Zelte, d.h. max. 18 Gäste
- 2 Pirschfahrten (je circa 4 Stunden) pro Nacht inklusive mit maximal 6 Personen. Wir waren 2x nur zu zweit mit unserem Guide unterwegs und konnten dadurch bspw. auch einen Bushwalk machen. Achtung: nichts für Langschläfer, in der Früh wird man um 5 Uhr geweckt. Nach einem kleinen ersten Frühstück geht es dann spätestens um 6 Uhr los
- unser Guide war wirklich prima. Er hatte viel erklärt und die Tiere so lane gesucht, bis wir sie gefunden hatten, speziell die Löwen, die sich gerne im Gebüsch verstecken
- sehr nett ist, dass der Guide inkl Gruppe idR mit einem zusammen frühstückt und zu Abend isst
-

Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: als Paar
Danke, corinajung!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. März 2017 über Mobile-Apps

Die zwei Jahre alte Logde ist ein Traum: ca. 120 qm Superzelt mit allem Komfort, Bad, Dusche, Ankleide usw. , traumhafter Ausblick auf den Fluss und in die Berge, ständige Wildsichtung, Aussenterasse und alles nicht einsehbar. Allerbester Service rund um die Uhr, hervorragend geschultes zurückhaltendes Personal, nicht übertriebenes aber erstklassiges Essen rund um die Uhr: es gibt aber wirklich keine Beanstandungen. Und dann die komfortablen Safaries in das Revier: Gordon ein hervorragend ausgebildeter Ranger: hoch qualifiziert, breites Wissen über Tiere, Pflanzen und Umwelt und dabei ideenreich, lustig, hilfreich und sehr freundlich, stets besorgt um die Sicherheit: einfach Spitzenklase, herzlichen Glückwunsch zu solchen Mitarbeitern.
Das ist aus unserer Sicht im Gesamtpakt jeden Rand wert und mit Abstand das Beste, was wir in SA gesehen haben. Von der ersten bis zur letzten Minute unseres Aufenthaltes dort.

Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, KarlHeinz L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. März 2017 über Mobile-Apps

Atemberaubende Landschaft, ein gehobener Luxus, maximal 6 Gäste mit Ranger morgens ab 0530h und um 16h unterwegs. Der Ranger ist nicht nur auf die Big 5 ausgerichtet, sondern erklärte auch die Pflanzenwelt und hielt mit uns nach Vögeln Ausschau. Das Essen ist gut und die Lodge sehr sauber. Morgens mal ausschlafen, die Türen zum Tal hin öffnen und auch hier bei offenen Scheiben zu duschen gehören mit zu den unvergesslichen Highlights. Es ist ein geschütztes Reservat, dass vollgepackt ist mit Tieren und somit nicht nur ein idealer Ort, um zu entspannen, die Tier- und Pflanzenwelt lässt uns staunen.

Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Tarkan70!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen