Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 898)
Bewertungen filtern
1 898 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1 330
393
120
30
25
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1 330
393
120
30
25
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
16 - 21 von 1 898 Bewertungen
Bewertet am 19. August 2017

Ich kann für das Sala nur ein Wort finden: Perfekt! Von A-Z! Ich bewohne eine Pool Villa Suite mit riesigem Pool. Es fehlt an nichts und ich kann keine Kritik finden! Die Mitarbeiter sind alle total nett und zuvorkommend. Ja, es stimmt: Es ist wirklich teuer, aber wenn man sich mal etwas gönnen möchte, ist es das perfekte Paradies. Und die Qualität der Speisen und Getränke ist auch entsprechend hoch! Das Frühstück lässt keine Wünsche offen: Ich habe noch nie so gute Pancakes gegessen und der Cappuccino und die selbst gemachten Smoothies einfach erstklassig! Danke an das ganze Team: Ich komme bestimmt wieder! :)

Zimmertipp: Pool Villa Suite - wenn einem ein großer Pool wichtig ist.
Aufenthaltsdatum: August 2017
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, kuwusta!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Juni 2017

Juni ist für Europäer nicht die typische Reisezeit, um Phuket zu entdecken. Aber wir hatten Glück mit dem Wetter und bei 19 Tagen Urlaub, hat es nur zwei Tage durchgeregnet, der Rest war sonnig bis bewölkt mit kurzzeitigen Schauer. Der Vorteil diese Zeit zu wählen besteht darin, die Insel ist touristisch nicht voll. Hauptsächlich sind noch Asiaten unterwegs und diese Menschen sind sehr angenehm.
Das SALA ist ein übersichtliches Resort direkt am Meer mit Sandstrand, wobei in der "Regenzeit" baden dort nicht möglich ist. Es hat zwei sehr schöne Pools direkt in der Frontlinie, bequeme Liegen und einen netten Poolservice. Außerdem besitzen alle Villen einen kleinen eigenen Pool, versteckt hinter Mauern bietet dieser Bereich viel Privatsphäre. Die Schlafräume sind groß genug, da man die meiste Zeit sowieso im Freien lebt. An das überdachte Badezimmer im Aussenbereich muss man sich erst gewöhnen. Es gab auch kaum Probleme mit Insekten. Das Hotel wird ständig bewartet und viele nette Menschen arbeiten hier, um dir ein schönes Zuhause zu bieten. Das Frühstück ist eine Mischung zwischen Buffet und kleinen Gerichten wahlweise von der Karte. Abends, wenn die Sonne untergeht, lädt die Poolbar zur Happy Hour ein. Die Damen vom Spabereich bemühen sich sehr, es gab auch regelmäßig 40% off auf die Treatments. Falls du es wünscht, gibt es rund um die Uhr zu essen, mittags bis nachmittags die Lunchkarte, abends die Dinnerkarte. Jeden Tag können Ausflüge organisiert durch das Hotel unternommen werden. Wir hatten ein Auto gemietet, es war eine Umstellung auf der anderen Seite zu fahren, doch nach kurzer Eingewöhnung ist das Fahren in Phuket selbst ohne Navigation stressfrei.
Fazit: du bekommst hier alles, was du willst, auf unaufdringliche Art und Weise.

Aufenthaltsdatum: Juni 2017
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, J8607WUchristinem!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Mai 2017

Wir waren nach 2 Wochen in Khao Lak noch eine Woche hier im Sala in einer Sala Pool Villa mit ca. 180 m2- diese liess keine Wünsche offen. Riesiger Pool und alles sehr stylish und auch sehr sauber. Alle Angestellten sind sehr nett und professionell.
Es war hier immer angenehm ruhig und das Klientel schon eher gehoben. Es waren auch Kinder da, die wir aber nie als störend empfanden, da es auch einen großen Pool für sie gab. Das Frühstück war schon immer ein Gedicht mit kleinem Buffet und toller zusätzlicher a la carte-Auswahl - die Gerichte kamen in schönen Tellern und toll arrangiert. Es gab auch am großen Pool immer genügend freie Liegen und feine große Handtücher. Der Strand dort ist sehr schön, nur leider schwemmt es auch oft Müll an, welcher leider von niemanden beseitigt wird. Hier sollte man schon auch darauf achten. Wir haben auch 2 mal im Hotel gegessen, schon sehr teuer, aber auch sehr gut - 1 x hatten wir gratis ein Thaiessen dabei- sehr lecker. Die Restaurantpreise - auch die Getränke - sind für thailändisch Verhältnisse - auch im Vergleich zu anderen Hotels -extrem teuer- kann man schon fast mit den kleinen Antillen vergleichen. Ein normaler Wein ca. 70,00 EUR. Das hatten wir so noch nicht in Asien erlebt. Draussen in der Nähe gabe es nur 4 kleine "Hütten", welche als Restaurants dienten - diese hatten auch schon ihren Preis an die teuren Hotels hier in der Umgebung angepasst. Im Vergleich z.B. zu Khao Lak war alles viel teurer. Wir hatten dafür einige Specials vom Hotel gratis dabei, wie 60 min. Massage, Transfer zum Flughafen und nach Phuket Stadt und Patong Beach.
Am letzten Tag hatte sich mein Mann leider noch verletzt und musste im Hospital vis a vis genäht werden - hier hat uns das Hotel auch toll unterstützt und das Hoteltaxi zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür nochmals !!! Alles in allem ein sehr tolles Haus - gibt von den Villen her kaum noch eine Steigerung - aber eben auch dadurch die Nebenkosten viel höher.
Kleine Minuspunkte noch: die Fahrräder sollten mal überholt werden - sind schon in einem schlechten Zustand und die Dusche beim Pool sollte mal der Druck erhöht werden, da kommt kaum Wasser raus......das war's dann aber auch schon.

Zimmertipp: unbedingt Sala Pool Villa
Aufenthaltsdatum: April 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Miami181103!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. April 2017 über Mobile-Apps

Unterkunft mit Privatpool ist klasse
Service sehr aufmerksam und gastfreundlich
Essen war auch super - Nebenkosten jedoch nicht gerade günstig
Direkter Zugang zum Strand

sehr abseits gelegen, man kann eigentlich nur mit dem Taxi die Gegend erkunden

Aufenthaltsdatum: April 2017
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
2  Danke, LinaCMB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. April 2017

Die Villa mit eigenem Pool ein besonderes Erlebnis.
Das Personal grossartig. Jeder Wunsch wurde erfüllt.
Die Lage sehr ruhig, toller Garten mit genügend Liegen. Unendlich langer Sandstrand.
Das Essen hervorragend, ausgezeichnete Küche.
Jon, der General Manager ist immer präsent.

Zimmertipp: Unbedingt Villa mit Pool
Aufenthaltsdatum: März 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, eliza500!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen