Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (233)
Bewertungen filtern
233 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
185
35
9
4
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
185
35
9
4
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 233 Bewertungen
Bewertet am 13. März 2017

Meinen 9 aufenthalt am Malediven hate erwartungen übertrofen punkto natur und ruhe es ist zwar eine weite anreisse aber es zahlt sich aus,resort ist erst september 2016 eröfnet,80 gäste werden von 140 personal extrem freundlich umgesorg,Küche wird von 3 Küchenschefs von Sri Lanka plus 5 Philipinische köche betreut,ist nicht gourmet kochen aber schmackhafte bufets und immer gute pasta presentiert,eine vollpension plus mit soft drinks werde ich empfälen,beachwilla von 103 bis 115 auch da ruhigere teil ist auch wen resort 100%ausgebucht ist,man merke das nicht,sehr gutes serwice,jeder hate liege mit auflage undbrauchen wir keine schuhe,nir schorts und t shirt genügt,Guestrelation officer Schamyn hate uns mit speed boot abgeholt und man wird wirklichbei einreisse(inlandsflug)und abreise sehr gut betreut,für kinder nicht so geignet da dabei keine familien villas vorhanden sind,pool mit süsswasser ist bei beachbar mit handtücher und liegen bestückt,barmen sehr freundlich täglich mussik oder unterhaltung,einen sehr empälenden ressort,danke am ganzes personal und auch chairmain von besitz co.er wahr persönlich am insel und hate in personalhouse geschlafen undsich immer um gäste gekümert,wir kommen sicher zurück.

Zimmertipp: beachwilla 103-115,ostsüdseite eine weiten sandstrand vor der tür
Aufenthaltsdatum: März 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, jaroslavmueller!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Thaslym, Manager von Dhigufaru Island Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. März 2017
Mit Google übersetzen

Greetings from Dhigufaru Island Resort!

Thank you for such a lovely review of your stay and sharing this true Dhigufaru experience with the readers here.

Indeed the simple lifestyle which you will experience in DHigufaru will not be the same that of other resorts.

It is heart warming to read your appreciations of the named team members.

We would love to welcome you back to this beautiful island once again.

Thank you & Warm Wishes,


Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 28. Dezember 2016

Der Empfang am Flughafen war sehr herzlich, wir hatten leider einen Inlandflug, was noch mehr Warterei für uns hiess, nämlich noch ca 5 Stunden, kann auch mit dem Wasserflugzeug passieren, ist sehr anstrengend. Wir wurden in eine Lounge gebracht mit Frühstück, Duschen und Getränken, was angenehm war, alles jedoch geschlossen, man ist ja vorher lang drinnen gewesen, eine Terasse wäre schöner. Das gibt es eben bei den Wasserflugzeugen, aber eben nichts zum Essen und Trinken. Endlich der Flug, den ich halbtot überstand. Danach 35 min. Bootfahrt mit dem Schnellboot bei stürmischer See, wo uns echt schlecht war nach 24 Stunden Reiseweg. Also lieber Wasserflugzeug nehmen.
Die Insel ist recht schön, eine nette Tauchbasis, kleines Geschäft, ein tolles Restaurant am Meer. Auf der Nordseite die 10 Wasserbungalows, auf der Südseite die Villas am Strand. In der Mitte der Generator (nicht sehr laut) und die Räume für den Staff). Die Zimmer sind sehr schön, das Bett ist ein Boxspringbett, sehr bequem. Alles sehr sehr sauber. Wasser immer vorhanden. Riesen Bad, sehr schön mit 2 Duschen und einer Badewanne. Auf den Malediven muss ein Wasserbungalow sein, wir hatten aber leider nie Sonne, so dass wir zum liegen an den Strand sind, dann müssen Liegen dahin gebracht werden. Es ist einfach schön mit offenem Fenster zu schlafen und das Meer zu hören, das Problem ist, dass die Nordseite alles vom Ozean abbekommt und sehr laut ist. Hier kann man direkt ins Wasser, sollte aber unbedingt Schuhe habe, da viele kaputte Korallen, hier kommt man auch nirgends zum Riff. Die Sandsäcke mit dem Schimmel sehen auch vom Meer sehr hässlich aus, sonst wird der Strand abgetragen, ich würde Steine nehmen, es sieht wirklich hässlich aus. Auf der Südseite flacher und ruhiger Strand, hier die Strandvillas, jedoch sehr heiss, alle waren bei uns krank wegen Klimaanlage.
Auf der anderen Seite ist es auch recht weit zum Riff, nur eine kurze Stelle mit wenigen Korallen, die halbtot sind, Fische, jedoch mässig, keine Schildkröten, kleine Haie, aber wenige und sonst nichts, um rauszugehen, raten sie vom Alleingehen ab, man sollte einen Guide nehmen für 35 Dollars, sie haben auch recht, die Strömung ist z. T. echt heftig. Wir sind im Baa Atoll, sie haben uns ein Paar mal für viel Geld wo anderes hingefahren, man sah aber dort auch, dass die Korallen alle kaputt sind. Es ist so ein Desaster. Wir sind auch für 150 Dollar nach Hanifaru, nicht Manta Season, dort sah man aber auch sonst nicht viel.
Sie stellen für viel Geld einen Informatiker mit seiner ganzen Familie und Manschaft ein, die ich mehr beim Essen und Schnorcheln als beim Arbeiten sah, jedoch WLAN Ist wirklich sehr sehr schlecht. Für das Geld sollten sie einen Meeresbiologen einstellen, der Umweltschutz und Korallenschutz betreibt, denn wir kamen für fast 3000 Euro für eine Woche dahin und haben so viel für die Ausflüge bezahlt, jedoch nichts gesehen, weswegen wir da waren. So viele kaputte Korallen, ich habe weinen müssen, wir haben nur einen Riesensack Baumüll gefunden, der mit sehr viel Aufwand rausgeholt wurde. Um Müll zu sammeln, war ich nicht dort.
Restaurand sehr gut, leckeres Essen und nette Bedienung. Grosser Dank an den besten Koch Jackson aus Srilanka, sehr nett und das beste Essen. Poolbar ok, jedoch mässige Cocktails und immer fehlte was, sie hatten z. B. keinen Rum...
Spa sehr schön, tolle Massagen, jedoch der Abfluss und Kanalisation stinkt und das stört im Spa.
Insgesamt: schöne Bungalows gibt es auch wo anders, die Leute kommen wegen der Unterwasserwelt auf Malediven, hier ist diese leider zugrunde gerichtet.

Zimmertipp: Trotz der fehlenden Sonne Wasserbungalow , wenn Strandvilla, sind die ersten nahe Restaurant die mit dem schönsten Ausblick auf das Meer
Aufenthaltsdatum: Dezember 2016
  • Reiseart: Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
9  Danke, Perlentaucherin2012!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Thaslym, Manager von Dhigufaru Island Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Jänner 2017
Mit Google übersetzen

A very Happy New Year Greetings from Dhigufaru Island Resort!

We would like to thank you for spending your Holiday with us here at Dhigufaru. We have read your comments about the hotel and we greatly appreciate that you took the time to write them.
We are very concerned about what you've commented on our Spa and on the drainage & sewage systems around the Spa Area, and that we would like to confirm you and our viewers that there is no such systems built close to any of our service outlets or specially in the Spa area and all such systems have been designed and featured in the Hotel in accordance with the Five Star regulations & Management standards of the Maldives.
And if you may would like perhaps to take time and read all that from our received reviews from here, and I would as well like to confirm to you that a full score of a 100% positive comments about our Spa & facilities is being received by all stayed quests so far.
We would like to apologies for any inconvenience you may have had during your holiday with us, if any.
We also would highly appreciate if our Guest's comments be directed here with more honesty as your reviews and comments is very valuable and will help us to achieve to deliver better services every day.
We always look forward for our Guests sincere comments and would be taken into consideration as our guests’ satisfaction is our main priority, and it is very important for us that our guests’ experiences are shared.

Thank you and Warm Wishes,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 30. Oktober 2016

Kann die Ausflüge nur empfehlen. Wir haben die Mantarochentour - Schildkröten Tour gebucht. Angelausflug am Abend. Motorsportmöglichkeiten ohne Ende vorhanden.
Am Abend sind kleine Babyriffhaie und Stachelrochen in der Bucht. Diese werden von Hand gefüttert.
Man kann die Rochen unter Aufsicht sogar streicheln.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2016
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Danke, 264wolfgang!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
amjad409, General Manager von Dhigufaru Island Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Oktober 2016
Mit Google übersetzen

Dear 264wolfgang,
Thank you very much for your review.
We are pleased that you enjoyed manta ray tour, turtles tour, fishing trip in the evening among other activities.
Our team will be delighted to welcome you back to Dhigufaru in your next trip to Maldives.
Kind Regards
M. Amjad

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 13. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Wunderschönes Hotel mit unglaublich freundlichen Hotelangestellten! Alles neu gebaut!schönes Korallenriffund Traumsstrand!
Die Zimmer sind gross und modern.
Das essen ist ausgezeichnet und frisch.
ich kann das Dhigufaru Island Resort nur wärmstens weiter empfelen. Auch für Paare mit Kindern sehr geeignet.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2016
Reiseart: Reiseart: als Paar
4  Danke, IsabelSchweizer91!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 21. Oktober 2016
Mit Google übersetzen

Dear IsabelSchweizer
We are glad that you had a wonderful experience at Dhigufaru.

Dhigufaru meaning "long reef" is located in Baa Atoll. The only Atoll to join the illustrious list of international UNESCO Bioreserves. Baa Atoll boasts some of the richest reef systems in the world; meaning abundance of marine life. Dhigufaru is encircled with a wide rim of white sandy beaches within an enormous lagoon of crystal clear water and offers Semi-Water Villas and Beach Villas.

It would be an honor to welcome you again here at Dhigufaru.
Best Regards
Amjad

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 2. August 2017 über Mobile-Apps

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moddy2017, General Manager von Dhigufaru Island Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. August 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen