Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 315)
Bewertungen filtern
1 315 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
722
413
116
38
26
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
722
413
116
38
26
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
10 - 15 von 1 315 Bewertungen
Bewertet am 5. März 2017

Das Hotel liegt direkt am Karon Beach. In der Umgebung gibt es zahlreiche Shops und Restaurants. Die allgemeine Preislage ist sehr hoch, man wird hier abgezockt, wo es nur geht und da macht das Hotel keine Ausnahme. So kostet zum Beispiel ein Transfer zum Flughafen (Transferzeit ca. 1 Stunde, 20 Minuten) 1650 Baht, wenn er vom Hotel organisiert wird. Direkt gegenüber vom Hotel verlangt der Tourguide allerdings nur 1000 Baht. Buchen Sie also keinen Flughafentransfer über das Hotel, sondern gegenüber. Und keine Sorge, wenn man dort Geld im Voraus verlangt. Bei uns hat alles geklappt und die bestellten Fahrer waren immer pünktlich und zuverlässig vor Ort.
Die Anlage des Hotels ist sehr ansprechend gestaltet, es ist sauber und man pflegt stetig die Pflanzen und den Poolbereich. Die Zimmer verfügen alle über Meerblick, sind ausreichend groß und sauber. Sicher gibt es hier und da ein paar Schönheitsfehler aber kann das Hotel nicht mit einem deutschen oder schweizer 4-Sterne-Hotel vergleichen. An Schlaf ist nachts leider nicht zu denken. Denn die zahlreichen Tuk-Tuks beschallen mit unglaublich lauter Musik nicht nur die angrenzende Einkaufsstraße, sondern auch das Hotel. Also unbedingt Oropax einpacken, wenn Sie nachts schlafen möchten.
Das Frühstück war von der Auswahl, Frische und Geschmack in Ordnung. Leider ist uns aufgefallen, dass immer nur sehr spärlich und zögerlich nachgelegt wurde. Was uns aber noch viel mehr gestört hat, war das lächerliche, peinliche und zum Teil sogar beleidigende Verhalten der anderen Gäste. Das Publikum in diesem Hotel besteht zu fast 90% aus Hardcore-Pauschalurlaubern mit einem Altersdurchschnitt von 60+. Und da der Pauschalurlauber ja ein gieriges, anspruchsvolles Wesen ist, das sich mit nichts zufrieden gibt, konnten wir uns beim Frühstück jeden Morgen an den unfreiwilligen Comedydarbietungen der Pauschaltouris erfreuen. Denn obwohl die Tische beim Frühstück von den Kellner zugewiesen wurden, haben sich die meisten der anspruchsvollen Kunden natürlich nicht mit einem Tisch im Restaurant zufrieden gegeben. Es musste immer ein Tisch auf der Terrasse sein. Das Argument der Kellner, dass momentan auf besagter Terrasse kein Tisch frei sei, war da kein Grund aufzugeben. Da wurde diskutiert, man hat sich beschwert und böse Blicke verteilt. Man begab sich in Lauerposition und sobald ein Tisch geräumt wurde, hat man sich diesem gesichert, obwohl das Geschirr der Vorgänger noch nicht abgeräumt war. Das Personal war entsprechend genervt und konnte dies auch nicht verbergen. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe sogar Verständnis dafür.
Doch damit nicht genug. Der wirkliche Krieg fand am Pool statt, wo die Peinlichkeiten ihren absoluten Höhepunkt erreichten. Und damit komme ich zum wichtigsten Teil dieser Bewertung, dem Handtuchkrieg und Liegenklau.
Tatort Pool: Die Atmosphäre am Pool glich einem Wühltisch bei Aldi, wenn Kinderkleidung im Angebot ist. Denn bereits früh morgens erschienen die allseits bekannten Liegenreservierer, um sich ihr Revier zu sichern. Die Urlauber lieferten sich einen erbitterten Kampf um die beste Liege. Als wir gegen acht Uhr aufgestanden sind, waren bereits ALLE Liegen mit Handtüchern belegt. Und damit möchte ich meinen Vorgängern hier deutlich widersprechen. NEIN, es gibt nicht genügend Liegen für alle Gäste, sondern nur für die, die morgens um sechs aufstehen, um sich am Handtuchkrieg beteiligen. Für die, die ausschlafen möchten und sich nicht diesem peinlichen Touristenritual anschließen möchten, gibt es keine Liegen mehr. Wir hatten Glück. Unser Zimmer war im Erdgeschoss direkt am Pool und mit einer Terrasse ausgestattet, wo bereits zwei Liegen und eine Sitzgruppe vorhanden waren. Von unserem Logenplatz auf unserer Terrasse wurden wir außerdem bestens unterhalten. Denn längst nicht alle Handtuchakrobaten, die sich morgens ihr Revier sicherten, kehrten an den Tatort zurück. Geschätze 6-8 Liegen, die "reserviert" waren, wurden von den Übeltätern gar nicht in Anspruch genommen. Man kam lediglich kurz vor Schließung des Pools vorbei, um die Handtücher einzusammeln und beim Poolboy abzugeben. Unglaublich! Um auf den angesprochenen Liegenklau zurückzukommen. Man hat uns doch tatsächlich eines Morgens eine der Liegen von unserer Terrasse geklaut. Wir waren fassungslos, der Poolboy, bei dem wir den Vorfall meldeten, auch.

Fazit: Wenn Sie auch zu diesen Urlaubern gehören, die sich vor Sonnenaufgang aus dem Bett quälen, um sich am Handtuchkrieg zu beteiligen und sich bei jeder Gelegenheit beschweren und mit dem Personal diskutieren möchten, dann sind Sie hier genau richtig.
Falls Sie Ihren Urlaub genießen möchten und nachts wert auf Ruhe legen, dann empfehle ich ein anderes Hotel oder noch besser eine andere Gegend.

Aufenthaltsdatum: Februar 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
4  Danke, TJKonstanz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Februar 2017 über Mobile-Apps

Wunderschöne Lage direkt am Meer. Sehr ruhig, da keine Kinder im Hotel. Das Frühstück ist ok. Die Pool Anlage ist leider etwas klein und man liegt sehr eng zusammen. Der Strand ist schön und es gibt Matten und Sonnenschirme zu mieten. Kann das Hotel nur empfehlen.

Aufenthaltsdatum: Februar 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Nina B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BRKRPKT, Manager von Beyond Resort Karon, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. Februar 2017
Mit Google übersetzen

Dear Ann A,

Thank you for a short and lovely review and we're happy to know that you had enjoyed your stay with us at Beyond Resort Karon, especially our location but sorry to make you feel uncomfortable by our pool area.
Thank you very much for being our guests.

Yours sincerely,
Ling Ling/Hotel Manager & The BRKR Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 14. Jänner 2017 über Mobile-Apps

Gehobenes Hotel für Erwachsene am südlichen Ende des Karon Beach und das Einzige mit direktem Zugang zum Strand. Die schönen Zimmer haben alle Meerblick und Balkon / Terrasse. Das angebotene Frühstück (bis 10h) ist ok, allerdings wird spätestens ab 9:30 nichts mehr nachgelegt, was manch altersweisen Gast in einen eifrigen Hamster verwandelt...
Für Lunch/Dinner sollte man das Hotel verlassen - es gibt fußläufig viel zu entdecken in Karon und Kata. Und wer möchte, ist mit dem Taxi in zehn Minuten in Patong.
Das einzig Nervige ist wie immer das unsägliche Reservieren der Liegen, das längst keine rein teutonische Sekundärtugend mehr darstellt. Aber keine Angst, es sind genügend Liegen vorhanden...

Aufenthaltsdatum: Jänner 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, Max F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Jänner 2017

Großes geräumiges Zimmer mit tollen Meerblick. Optimale Lage am Ende des Karon Beach, schöne direkte Lage am Meer, fast wie eine Bucht mir der Möglichkeit weit hinaus zu schwimmen. Ausgesprochen nettes und zuvorkommendes Personal. Super Poolbar, gut sortiert. Ebenso entsprechendes Frühstück und auch die Snacks zwischendurch sehr gut. Man hätte auch sehr gut im Hotel Abendessen können, in der Umgebung finden sich aber auch viele andere nette Lokale, sodass wir meist auswärts gegessen haben. Besonders gut hat uns die nette Feier am 24.12 gefallen, bei der sich das Personal bereits bei der Vorbereitung unheimlich viel Mühe gegeben hat.

Zimmertipp: alle Zimmer haben Meerblick und sind ruhig gelegen.
Aufenthaltsdatum: Dezember 2016
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, ingridettinger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BRKRPKT, Manager von Beyond Resort Karon, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. Jänner 2017
Mit Google übersetzen

Dear Ingridettinger,

Thank you so much for taking time to share your experience on Trip Advisor. It really makes us proud to know that you were so impressed with location,our friendly staffs and our breakfast especially Gala dinner party on 24/12/16 which make all the staff very proud in their hard work for the special party.
We all hope to have you back again soon.

Yours sincerely,
Ling Ling/Hotel Manager & The BRKR Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 5. Jänner 2017 über Mobile-Apps

Also wir waren in Karon Beach auch Russenecke genannt, was wir aber erst während des Urlaubes erfahren haben.
In Karon ist es eigentlich sehr ruhig auf den Straßen wie auch am Strand was sicher für Erholung sorgt, und man ist mit dem Taxi gut erreichbar.
Die Russen haben natürlich auch hier Ihre Spuren hinterlassen was die Laune der Thais nicht gerade fördert, Phuket ist eher am Absteigenden Sektor ......

Wir kommen sicher noch einmal nach Thailand aber Phuket wird es nicht mehr werden.

Aufenthaltsdatum: Jänner 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Alexander A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen