Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kur 2017”
Bewertung zu Weinschmiede

Weinschmiede
Platz Nr. 1 von 10 Restaurants in Kremmen
Preisbereich: $ 9 - $ 29
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung möglich
Beschreibung: Eine knappe Autostunde von Berlin entfernt findet der Weinfreund eine in der Weite des Luchs etwas Besonderes. Ein altes Schmiedehaus verwandelte sich in eine gut sortierte Weinhandlung und ein Restaurant mit guter deutscher Küche - nur noch der Blasebalg und etwas Deko erinnert daran, dass sich hier einst die Dorfschmiede befand. Hier ist auch der ideale Ort, um den einen oder anderen edlen Tropfen, ganz in Familie, mit Freunden oder im Rahmen von betrieblichen Feiern zu genießen. Das Restaurant bietet saisonale und regionale Küche - sehr schön angerichtet und lecker im Geschmack. Besonders die Wildgerichte - Hobby vom Chef - sind hier zu empfehlen. Die Chefin hat stets den perfekten Wein zu Essen zur Hand. Wohlfühlen, ausruhen und gut essen in familiärer und gemütlicher Atmosphäre.
Bewertet 14. Mai 2020

Mein Mann und ich waren während meiner Kur 2017 in der Weinschmiede essen.
Das Essen war so lecker das ich mit meiner Tochter und ihrem kleinen Sohn noch einmal dort hin gingen. Was mich auch sehr faszinierte war die Warmherzigkeit mit der man dort bedient und aufgenommen wurde.
Ich war auch sehr erstaunt das die Köche noch sehr jung waren und so herrlich
kochen konnten. Noch ein Mal vielen Dank an die beiden , wir wurden sehr verwöhnt.
Leider wohnen wir nicht in der Nähe, aber wir kommen mit Sicherheit wieder und wir haben die Waldschmiede auch weiter empfohlen.
Ich kann das Datum nicht eintragen aber wir waren im Dezember 2017 in Sommerfeld.

Mit ganz lieben Grüßen
Ilona Haack

Besuchsdatum: Dezember 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, I-Haack!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (71)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

4 - 8 von 71 Bewertungen

Bewertet 8. März 2020

Eine gute Entscheidung dort spontan einzufallen, ist die Gegend doch absolut gastronomische Wüste. Es gibt Gastronomie, man muss nur wissen wo. Dies ist ein Zufallstreffer. Das Schild " Alte Weinschmiede" mit einer kreidebeschriebenen Tafel "Herzlich willkommen" ließ uns anhalten. Man betritt das Lokal wie einen alten Kolonialwarenladen. Regale vollgestopft mit Wein, Ölen, Likören etc. Interessant. "Haben Sie reserviert?" meldet sich ein freundlicher Herr. "Leider nein." -" Mal sehen, ob die Bestellleiste der Küche voll ist, ob sie eine zumutbare Wartezeite erleben." Erst jetzt sieht man, die kleinen gemütlichen Räume mit wenigen Tischen, alle voll besetzt.
Es klappt. Ein Tisch, eine ehemalige Nähmaschine passt genau für Zwei. Die Speisekarte verspricht Regionales in hoher Qualität, Wild und Fisch. Die Begleitiung möchte Vergetarisches, Semmelknödel mit Champignons, 14,90€ ,dazu einen Sauvignon Blanc 0,2 7,50€. Ich entscheide mich für Lammkeule mit Semmelknödel, 17,90, dazu einen Costiere de Nimes, ein Syria, 0,2 9,00 €. Stramme Preise, aber ok. Die Lammkeule und die Semmelknödel mit den grünen Bohnen waren sehr lecker. Naja, die Böhnchen waren leider schon ( hoffentlich nicht "noch")kalt. Meine Begleiterin, immerhin selbst eine sehr ambitionierte Köchin, lobt die Champignons ungewohnt überschwänglich. Wir behaupten, der Sauvignon Blanc war ein exzellenter Riesling. Haben aber vergessen zu reklamieren, lassen es einfach gut sein. Zum Nachtisch noch einen Apfelstrudel mit Vanilleeis? Gerne. Das dauerte. Der freundliche Wirt entschuldigt die Verspätung mit einem Malheur, über das wir aber den gnädigen Mantel des Schweigens decken. Nach einer Stunde satt und zufrieden verlassen wir das etwas altmodische, aber anheimelnde Gasthäuschen mit dem Entschluss wieder zu kommen und die anderen Leckereien zu probieren.

Besuchsdatum: März 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, LukulldeAskania!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Februar 2020

Sehr nettes Restaurant am Rande des Rhinluchs, gut bürgerliche Küche, in einem ehemaligen Vierseitenhof, gutes Essen und eine relativ große Auswahl an weinen

Besuchsdatum: Dezember 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, Frank B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Oktober 2019

Hier fühlt der Gast sich wohl. Das liegt an dem hervorragenden Essen, dem aufmerksamen Service und vor allem daran, dass der Gast sich wirklich willkommen fühlt. Der Chef (sowohl Jäger des frischen Wildfleisches als auch Koch) erkundigt sich persönlich, ob es schmeckt und ist immer für einen kleinen Plausch zu haben. Die eigenen Kreationen (Öle, Essig und Liköre) sind unbedingt zu empfehlen. Alles in allem lohnt ein Besuch dieses Restaurants - und nicht nur einer!

Besuchsdatum: Oktober 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Ulf M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
TinaAchim, Inhaber von Weinschmiede, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. Oktober 2019

Gelebte Gastfreundschaft. Mit diesem Bewertungstitel machen Sie uns sehr glücklich - herzlichen Dank dafür! Wir sind von ganzem Herzen Gastgeber mit einer Leidenschaft für Wild, Wein und gutes Essen und tun viel dafür, dass sich unsere Gäste hier wohlfühlen, zufrieden sind und am Ende gern wiederkommen. Das ist uns bei Ihnen gelungen! Beste Grüße vom glücklichen Weinschmiedeteam aus Sommerfeld

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 19. Mai 2019

Spontan gestern Abend fanden wir uns in der Weinschmiede ein. Ein lauschiger Tisch zu zweit im Garten, direkt neben dem Teich. Bei Froschkonzert genossen wir sehr lecker zubereitetes Hirschsteak (selbst geschossen vom Chef) in der heißen Pfanne mit knackigem frischem Spargel. Die Auswahl ist nicht riesig, aber dafür regional und sehr gut abgeschmeckt.
Der Chef selbst erkundigte sich mehrfach, ob es schmecke und hatte Zeit für einen lockeren Smalltalk. Eine absolute Empfehlung. Haben noch leckeren Mango-Balsam-Essig aus der Vinothek mit nach Hause genommen. Toller Hochzeitstag :)

Besuchsdatum: Mai 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, GoPlaces772445!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
TinaAchim, Inhaber von Weinschmiede, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Mai 2019

Wildgericht im lauschigen Weingarten mit Froschkonzert ... und das zum Hochzeitstag! Unser gesamtes Team hat Herzchen in den Augen seit dieser Bewertung ... herzlichen Dank dafür! Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir zu Ihrem tollen Hochzeitstag beitragen konnten. Bis bald Ihr glückliches Weinschmiede-Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Weinschmiede angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Weinschmiede? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen