Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
eDreams
Destinia.com
Agoda.com
StayForLong
Snaptravel
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (73)
Bewertungen filtern
73 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
24
27
12
5
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
24
27
12
5
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 73 Bewertungen
Bewertet am 14. August 2020

Auf den ersten Blick macht das Wahaha Paradise einen netten Eindruck. Es ist eine schöne grüne Anlage mit viel Möglichkeiten. Den Gärtner haben wir ständig herumlaufen und arbeiten sehen, der war sehr bemüht die Anlage schön zu halten! Unser Zimmer war sehr geräumig und es war alles wie beschrieben vorhanden und prinzipiell in Ordnung.
Als wir ins Zimmer kamen lagen allerdings ein paar tote Wespen auf dem Boden. Dann bemerkten wir, dass direkt am Fenster (2. Stock mit Dachschräge) ein Wespennest war. Nachdem wir dies bei der Rezeption gemeldet hatten, wurden wir erst belächelt, dass das halt Natur ist, nach nochmaliger Beschwerde, weil wir das Fenster nicht öffnen konnten ohne dass Wespen ins Bett fallen, wurde es dann entfernt. Auf die Frage ob wir vielleicht Zimmer wechseln könnten, weil mein Mann eine Wespenallergie hat, wurde uns nur gesagt, dass alles belegt ist. Man hat sich zwar unsere Telefonnummer notiert, aber es hat sich dann nie wieder jemand gemeldet. Die Aussage, dass alles belegt war, glaube ich nicht ganz, da man ja beim Essen, am Pool, am Parkplatz und an den Balkonen gesehen hat, dass nicht alles voll ist. Aber ok.

Weiters gab es auf dem Zimmer gar keine Seife. Bis jetzt habe ich noch in jedem Hotel zumindest ein Seifenstück bekommen, aber dort stand nur eine Mini-Bodylotion und ein Mini-Duschgel. Aber gerade in Corona-Zeiten sollte eine kleine Seife doch selbstverständlich sein.

Essen:
Wir haben einen fixen Tisch zugewiesen bekommen wo sogar die Dauer unseres Aufenthaltes draufstand. Die Tische waren manchmal gedeckt, manchmal nicht. Das Besteck stand am Buffet, wo jeder mit seinen Fingern reingegriffen hat…
Ebenso muss ich die Essens-Hygiene etwas in Frage stellen. Auf einigen Tellern waren noch kleine Essensreste, genauso wie in den Kaffeetassen. Dies ist schon an sich eklig, aber gerade zu Corona Zeit erwarte ich etwas mehr Hygiene.
Das Essen an sich war auch eine absolute Frechheit. Jeder Kantinenfraß ist besser. Es gab fast jeden Tag das gleiche (Butternudeln, Reis mit Erbsen, Huhn/Fleisch in irgendeinem Saft, Brokkoli und Karotten, Lachs). Die Nachspeisen wurden einmal am Anfang hingestellt um 18 Uhr und danach nie wieder aufgefüllt.
An der Poolbar wollten wir einen Cappuccino bestellen, hier mussten wir ewig auf einen Kellner warten, dann ewig auf den Kaffee und dann nochmal ziemlich lange bis man mit der Rechnung kam. Das war sehr mühsam und war nicht nur einmal so.

Anlage:
Der Spielplatz draußen ist sehr nett, es gibt Schaukeln, Rutschen und ein Klettergerüst. Der Indoorspielplatz ist ziemlich überschätzt. Der Kletterturm und das Bällebad mit Rutsche sind zwar ok, aber für alles andere muss man extra Geld einwerfen. Gereinigt wird in dem Spielraum auch eher selten, am ersten Tag als wir ankamen stand eine Trinkflasche auf einem Tisch, die war dann nach 1 Woche immer noch da…
Die Pools sind schön groß und auch sauber, auch der Schwimmteich war super. Der „Bademeister“ war sehr sympathisch und gerne für ein Pläuschchen zu haben, er war auch sehr bemüht und hat extra einen Sonnenschirm im Babybecken aufgestellt.

Das Personal war prinzipiell sehr nett und bemüht, es war niemand unhöflich. Aber es hat einfach den Anschein gemacht als wären gewisse Sachen egal.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, Connector45128616111!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. August 2020

Super Kinderhotel, mit sehr kinderfreundlichem Personal. Toller Schwimmteich und viele Möglichkeiten rundum... Inkl. Kletterwand, Kinderanimation, Bike Verleih etc.etc.
Einziges Manko: Riesige Zimmer, aber relativ enges Bad...
Ansonsten alles Top

Aufenthaltsdatum: August 2020
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, MMiksch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. August 2020 über Mobile-Apps

Es war alles in Ordnung, alle sehr bemüht. Auch glutenfreies Essen für meinen Enkel war kein Problem!

Der Urlaub hat unseren Erwartungen voll entsprochen. Für Urlaub mit Kindern ist alles was man braucht vorhanden.

Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
Reiseart: mit der Familie
Danke, theresa_travelling!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Juli 2020 über Mobile-Apps

Wir waren bereits das vierte Mal zu Gast und mussten das Wahaha leider das zweite Mal unzufrieden verlassen. Nach einem Buchungsfehler (nur eine Person anstatt zwei in einem Doppelzimmer), wurde uns gesagt, dies sei kein Problem, man würde einfach eine zweite Bettwäsche dazulegen. Die Sache sei damit erledigt. Am Tag der Abreise wurde uns allerdings eine Rechnung mit einem Zuschlag von über einem Drittel des ursprünglichen Preises vorgelegt. Abgesehen davon, dass uns dies beim Check In deutlich mitgeteilt hätte werden müssen, ist der Preis von 180 Euro für eine Nacht lächerlich - noch dazu, wenn das Frühstück dann nicht einmal inbegriffen ist. Da dies nun schon das zweite Mal ist, dass es Probleme an der Rezeption gab, werden wir das Wahaha nicht mehr aufsuchen.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
Reiseart: als Paar
1  Danke, lisakii!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Dezember 2019

Wir waren auf einen Kindergeburtstag im Wahaha eingeladen.
Die Servicekraft an sich und der Service absolut inakzeptabel. Lustlos und abgesehen davon haben wir abgelaufene Getränke serviert bekommen. Bei der Geburtstagsparty war auch ein Essen dabei Hühnersticks mit Pommes. Die Pommes waren leider roh!! ich verstehe, dass in der Küche manchmal was schief gehen kann,aber bei Pommes? es hat einfach die Lustlosigkeit der Servicekraft widergespiegelt. es wurden zwar neue Pommes gebracht allerdings zu einer Zeit wo die Kinder schon ihre Nuggets fertig gegessen hatten.
Zum Spieleparadies: den kindern hat es Spaß gemacht. Ich muss sagen 6€ ist wirklich happig für den Spielplatz. da dieser schon mit Gaffatape geklebt wurde und schon einige Löcher in den Netzen waren. In meinen Augen keine 6€wert.
nebenan gibt es noch diverse spielgeräte. manche mit token und manche mit euro. darüber könnte man noch hinwegsehen, wenn man nicht mindestens 5€ in token wechseln müsste. es ist nicht möglich nur 1x zu fahren, da der wechselautomat nur 5€ od 10€ scheine nimmt. ich muss allerdings sagen, dass wir auch nicht versucht haben (nach den ganzen vorfällen) die Servicedame zu fragen, ob weniger möglich wären, da wir sowieso schon das Gefühl hatten ihr lästig zu sein.
der billardtisch besser gesagt die kö's sind ein fall für die Mülltonne. kaputt und bei allen ist die spitze abgebrochen. kreide ist sowieso keine vorhanden.
ich frage mich auch ob der überdimensionale fernseher/leinwand (mit bildschirmfehler) in einem ' kinderparadies' nötig ist oder ob dieser zur bespaßung der fitnesscenter besucher gedacht ist.
ich würde wirklich gerne etwas positives schreiben, da wir uns auch mehr erwartet haben, allerdings finde ich außer den außreichenden parkplätzen leider nichts.
meinem sohn hat es trotzdem gefallen. da er zeit mit seinen Freunden verbringen konnte.
es steckt auf jeden fall mehr potenzial in dieser anlage. sowohl vom ambiente als auch vom service her,könnte es liebevoller sein.
leider keine empfehlung von uns.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2019
Reiseart: mit Freunden
Danke, indico!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen