Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 483)
Bewertungen filtern
1 483 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
696
444
215
75
53
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
696
444
215
75
53
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
13 - 18 von 1 483 Bewertungen
Bewertet am 8. Oktober 2017

Das Hotel hätte mehr Potenzial. Wir hatten ein Landblick Zimmer gebucht. Diese Zimmer sind echt eine Zumutung. Das erste was wir bekommen hatten ging gar nicht. Die Terrassenfenster total süffig und als wir auf die Terrasse gingen standen wir nach 1m vor einer 3m hohen Wand. Also Zimmer gewechselt mit etwas besserer Aussicht. ( auf ein paar Palmen). Diese Zimmer sind sehr klein und haben keinerlei Ablagemöglichkeiten. Als wir den Schrank aufmachten, schaute uns eine Kleiderstange mit ca.7 Bügeln an. Sonst war weiter nichts in dem Schrank.( Safe war noch drin). Wie bitteschön sollen 2 Erwachsene Leute auf 7 Bügeln ihre gesamte Kleidung unterbringen? Das beste war das Bad. Eine Dusche als solche gab es nicht. Es gab eine Wanne mit Duschvorhang ( wie Eklig) . Das Wasser kam unter der Wanne wieder raus, also schwamm das gante Bad. Man musste extrem aufpassen das man nicht ausrutschte. Diese Bäder sind mit großen Gefahrenpotenzial versehen. Die ganzen Zimmer sind sehr hellhörig. Man hat jedes Wort aus den Nachbarzimmern und auch die Gespräche auf dem Flur mitbekommen. Also 4 Sterne sind dort nicht vorhanden. Vielleicht 1-2 Sterne maximal.
Der Rest von dem Hotel ist sehr schön. Die Lage wirklich traumhaft. Das Essen ist top. Durch die Hanglage musste man auch viele Stufen oder steile Wege laufen. Für Leute die nicht so gut zu Fuß sind also nicht so gut geeignet.

Aufenthaltsdatum: September 2017
1  Danke, Sily98!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
PelekasMonastery, Υπεύθυνος Δημοσίων Σχέσεων von Mayor Pelekas Monastery, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. Oktober 2017

Sehr geehrter Gast,

Guten Tag von Korfu & von Mayor Pelekas Monastery.

Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen um unser Hotel zu bewerten.

Ihre Eindrücke und Erfahrung sind uns sehr wichtig.

Nur so können wir an uns arbeiten um Ihnen einen stetig besser werdenden Service bieten zu können.

Wir hoffen Sie bald wieder in den Mayor Hotels & Resorts begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen,

Mayor Pelekas Monastery Hotel Management.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 1. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel liegt in der Mitte von Korfu was es Urlaubern ermöglicht gut die Insel zu erkunden.
Die Lage an sich ist Traumhaft schön, da es in einer Bucht liegt und das Hotel an einen Hang gebaut ist, was allerdings die Anreise etwas abenteuerlich gestaltet, da die Straße sehr steil ist.
Das Hotel bietet einen Schuttel Service an welcher alle 2 Stunden zur Bushaltestelle fährt, wo ein Bus nach Korfu Stadt fährt. Die Busfahrt dauert ungefähr 20 min und kostet pro Person 2,30 Euro.

Nun zum Hotel an sich.
Strand ist top! Sauber und feiner Sand.
Man hat eine Bar an der Lobby eine am Pool und eine am Strand. Zudem kommt noch eine weiter bar am Pool welche aber nur gegen Aufpreis, selbst für die all inklusive buchenden, ist.
Der Pool Bereich ist auch sehr sauber und die Liegen sehr gemütlich.
Die Getränke werden gut gemischt, aber Original Alkohol ist es nicht, mich hat es aber nicht gestört.
Das Personal ist allgemein sehr freundlich!

Das Restaurant liegt sehr gut, da man beim Essen aufs Meer schauen kann.
Die Auswahl ist sehr international, und jeden Abend wird etwas griechisches serviert beim Buffet. Es gibt alles was das Herz begehrt, von Salat über Pizza bis hin zu Aufläufen, frischem Brot, Gemüse, Obst und Nachtisch. Was mir persönlich am besten gefallen hat, war die Gewürzbox, welche eine Vielfalt an Gewürzen mit sich bringt.
Im Restaurant wird man an den Tisch gebeten, was nochmal einen eigenen Scharm hat.
Zudem Restaurant mit Buffet, gibt es noch ein a la Card Restaurant, wo man einmal die Woche einen Abend essen kann, habe ich mit meiner Freundin aber nicht gemacht, da das Buffet sehr gut war.

Wir hatten ein Doppelzimmer nach hinten raus, also ohne Meerblick.
Das Zimmer ist klein, hat aber alles was man braucht und es ist sauber!
Das Bad ist ebenfalls klein und die Duschen SEHR klein, füllige Menschen sollten einen Zimmerwechsel anstreben, mit Meerblick, da hat man größere duschen, würde mir von den anderen Urlaubern erzählt.

Nun zu den Dingen die von meiner Seite aus einen Punkt Abzug zur Folge haben!
Das Trinkwasser schmeckt an den Bars oft nach Chlor, und das ist wirklich unappetitlich.
Das Personal ist zwar sehr freundlich könnte aber etwas aufmerksamer sein, was das nachreichen von Getränken angeht.
Ein weiteres Problem war auch, das oftmals das Klo im Außenbereich verstopft war.

Alles in allem war es aber ein sehr erholsamer schöner Urlaub.

Aufenthaltsdatum: September 2017
Reiseart: als Paar
Danke, niklasfausak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
e_markou, Rooms Division Manager von Mayor Pelekas Monastery, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Oktober 2017
Mit Google übersetzen

Dear Guest,
We would like to thank you for your feedback. We pay attention to all comments and we always try to meet our guests’ expectations.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 14. August 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel könnte mit kleineren Veränderungen locker vier oder sogar fünf Punkte erreichen, aber unsere Erfahrungen dort reichen nur für drei.

Die Lage des Hotels in Pelekas auf der Westseite Korfus ist wirklich traumhaft. Das Hotel selbst ist schon etwas älter, an den meisten Stellen wurde es aber anscheinend vor kurzem umfangreich renoviert/saniert. Die neu wirkende Pool-/Terrassen-Anlage ist richtig schick und sauber (wie auch sonst überall) und eine Liege hätten wir zur jeder Tageszeit gefunden. Dies gilt auch für den Sandstrand. Die typischen "7Uhr-Handtuch-Liegenreservierer" gab es auch hier, aber man muss ja nicht immer in der ersten Reihe liegen. Wir waren meist am Strand. Im Meer vor der Anlage gibt es auch Felsen, so dass Schnorcheln bei ruhigem Wasser eine willkommene Abwechslung ist. Am letzten Tag hatten wir hohe Wellen, was das Baden in Stehhöhe zu einem großen Vergnügen machte. Leider gab es an dem Tag unvorsichtige Leute, die entweder zu nah an den Felsen schwammen oder weiter als die Stehhöhe rausschwammen und durch die starke Unterströmung weg vom Ufer getrieben wurden bzw. aus eigener Kraft nicht mehr zurückkamen, so dass der Rettungsschwimmer allein bis 14Uhr insgesamt 5mal helfen/retten musste. Die Gesichter der Leute, die er aus dem Wasser holte, sprachen Bände. Mir unbegreiflich, warum das Baden weiter erlaubt wurde.
Das Essen war zu fast jeder Zeit wirklich gut. Vor allem Obst, Gemüse und Fisch waren lecker. Das Fleisch fand ich an einigen Tagen qualitativ nicht so gut, aber so habe ich mich auch mal gesünder ernährt...

Nun zu den drei großen Kritikpunkten, weshalb wir nur drei Punkte in der Bewertung begeben:

1. die Lage unseres Zimmers: das Zimmer selbst war schön groß und neu, aber lag direkt über dem Wirtschaftshof, an dem ständig irgendwas mit alten, lauten Transportern geliefert oder abgeholt wurde. Zwei Mal in den 10Tagen wurde ich um kurz nach 6Uhr unsanft geweckt, weil dort jemand eine Holzpalette auf den Betonboden knallte. Die war so laut, dass ich dies trotz geschlossener Terrassentür wahrnahm. Um kurz vor 7Uhr morgens trafen sich am Wirtschaftshof täglich einige Angestellte, um dort lautstark zu diskutieren oder den weiteren Tag zu planen und um zu rauchen. Außerdem lief unter dem Carport des Wirtschaftshofes rund um die Uhr eine Art Generator/Kompressor/Lüfter, der mich zwar nachts aufgrund der geschlossener Terrassentür nicht groß störte, aber an ein ruhiges, gemütliches Zusammensitzen auf der Terrasse war zu keiner Zeit zu denken. Also Finger weg von den Zimmern 8101/8102/8103! Ich finde es eine Frechheit, dass diese Zimmer unter diesen Umständen überhaupt belegt werden bzw. dass die Lieferanten und Mitarbeiter hier nicht genügend sensibilisiert sind.

2. die Getränke: uns ist klar, dass man in einem all-inclusive Hotel häufig für Markengetränke extra zahlen muss, aber die Qualität der all-inclusive Getränke war hier miserabel. Als Säfte bekommt man irgendeine völlig übersüßten Instantbrühe (sowohl Apfel als auch Orange) und auch das Wasser schmeckt nicht. Von den Mixgetränken will ich gar nicht erst anfangen zu schreiben. Dass so etwas auch anders möglich ist, haben wir in diversen All-inclusive Hotels in Ägypten, der Türkei oder auch letztes Jahr auf Kreta erlebt.

3. Das Wasser aus dem Wasserhahn/der Dusche. Ich weiß nicht, ob das Wasser generell so auf Korfu ist oder aber das Hotel dies selbst aus dem Meer aufbereitet oder aber sich mit Tanklastern bringen lässt (davon habe ich auf der Insel einige gesehen), aber ständig einen Chlor-Geruch wahrzunehmen ist nicht angenehm. Weder zum Duschen noch fürs Gesichtwaschen. Also wer hier empfindlich ist, sollte aufpassen.

Im Großen und Ganzen war es ein schöner Urlaub, da wir versucht haben uns nicht durch die Negativpunkte runterziehen zu lassen. So haben wir z.B. Getränke entweder an der Bar käuflich erworben oder im Markt für den Eigenbedarf im Zimmer gekauft.

Aufenthaltsdatum: August 2017
Reiseart: als Paar
Danke, KRDIORAM!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
e_markou, Rooms Division Manager von Mayor Pelekas Monastery, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 20. August 2017
Mit Google übersetzen

Dear Guest,
We would like to thank you for your feedback. We pay attention to all comments and we always try to meet our guests’ expectations.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 20. Juli 2017

Wir verbrachten einen wunderschönen Urlaub im Mayor Pelekas Monastery und haben uns dort jederzeit sehr wohl gefühlt. Hier gebührt ein grosser Dank dem Hotelmanager Nicos, der für die fantastische Organisation seines Betriebes verantwortlich ist. Ebenfalls speziell erwähnen sollte man auch sämtliche Mitarbeiter, die den Gästen einen ausgezeichneten Service bieten (und nicht nur wegen des speziellen Soja-Cappuccinos:-) und selbst bei der vielen Arbeit nie die Freundlichkeit verlieren.

Die wunderschöne Lage, der saubere Strand mit dem glasklaren Wasser, das gute Essen, sowie der exzellente Service aller Bereiche bescherten uns einen rundum gelungenen Urlaub.

Dieses Hotel ist absolut weiter zu empfehlen!

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Thomas1008!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
e_markou, Rooms Division Manager von Mayor Pelekas Monastery, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Dear Guest,
We would like to thank you for taking the time to share your positive holiday experience at Mayor Pelekas Monastery with Trip Advisor readers and we hope to welcome you to another Mayor hotel in the future.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 20. Mai 2017 über Mobile-Apps

Kein Luxushotel aber O.K.
Bei 5* haben wir einfach mehr erwartet.
Aber der Ausblick ist der Hammer, es war relativ sauber, Zimmer waren so wie auf dem Bild ausreichend groß.
Sie müssen unbedingt mit Meerblick buchen ansonsten schauen sie auf eine Wand aus ihrem Fenster und der Ausblick ist das mit am schönsten in diesem Hotel.

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
Reiseart: mit der Familie
1  Danke, ingavar!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
e_markou, Rooms Division Manager von Mayor Pelekas Monastery, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 22. Mai 2017
Mit Google übersetzen

Dear Guest,
We are delighted to read that you had a positive holiday experience while staying at Mayor Pelekas Monastery and even more so that you took the time to share it with Trip Advisor readers.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen