Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (16)
Bewertungen filtern
16 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
6
6
2
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
6
6
2
1
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 16 Bewertungen
Bewertet am 10. Oktober 2018

unfreundliches Personal bis hin zum Service eine Katastrophe!
Zudem ist die Rezeptionistin ,eine etwas ältere, sehr hässlig ausschauende Frau unhöfflich bei der bitte Ihr Privat -Telefonat zu unterlassen und sich um Ihre Gäste zu kümmern, daraufhin wurde Sie ,,zornig''
man sollte so ein Personal fristlos kündigen.

Aufenthaltsdatum: August 2018
  • Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Gregor291!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. März 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel ist schon sehr alt. Scheint so, als ob seit der Eroeffnung in den 70er Jahren fast nichts erneuert wurde. Das Pool im Spa-Bereich ist allerdings neu. Hier koennte das Wasser aber waermer sein. Das Essen ist OK und man ist sehr kinderfreundlich. Der Skistall ist etwas eng.
Der Kinderspielbereich ist groß aber schon sehr abgenutzt. Die Zimmer (Wir hatten ein Apartment) sind geräumig aber auch schon sehr alt (Badewannendusche usw). Beim Abendessen sind leider oft schon nach 20min div Speisen aus und es dauert dann bis nachgebracht wird. 4 **** Niveau hat das Hotel sicher nicht (mehr). Der Weg von/zur Piste ist sehr nahe aber bei weniger Schnee etwas mühsam (schmaler vereister Weg, Steine usw.). Beim hauseigenen Lift am Rückweg sollte etwas Schnee hingeschüttet werden damit man sich die Ski nicht kaputt macht. Vor dem Hotel im Eingangsbereich verzichtet man leider darauf Salz zu streuen und lässt die Gäste über eine 5cm Dicke Eisschicht balancieren. Extreme Sturzgefahr!

Aufenthaltsdatum: März 2017
Reiseart: mit der Familie
Danke, mrx1980!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Februar 2014

Die Besitzer und Mitarbeiter des Hotels sind uns schon bei der Ankunft als extremst freundlich und hilfsbereit aufgefallen. Egal welches Anliegen wir hatten, alle waren sehr entgegenkommend.
Zimmer (Apartment) war ausreichend gross und komfortabel. Genug Platz zum Verstauen unserer Sachen. Essen war sehr gut (Buffet). Kinderspielraum ist bei den Kleinen auch sehr gut angekommen. Und Schnee hatten wir auch genügend :-). Den Weg zum Lift kann man mit den Skiern zurücklegen, retour gibt es 3 Teppichlifte und dann noch für das letzte Stück eine Art Seilzug für die Hotelgäste. Man kann sich auch gratis Rodeln ausborgen.
Ganz toll fanden wir das Abendprogramm am Samstag, eine Laternenwanderung durch den verschneiten Wald und dann gabs Punsch und Gesang.
Wir kommen sicher wieder!

Zimmertipp: Unbedingt mit Balkon buchen. FÜr 3 Personen ist ein Apartment besser als nur ein Doppelzimmer.
Aufenthaltsdatum: Jänner 2014
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Viktoria G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. März 2013

Wir waren Anfang März 2013 mit einer größeren Gruppe über das Wochenende in diesem Hotel. Unsere Erfahrungen waren sehr durchmischt. Der große Pluspunkt des Hotels ist die Lage direkt an der Piste, was gleichzeitig aber auch ein Negativpunkt ist: man muss eine Straßenmaut in Höhe von EUR 13,00 entrichten und fast 10 km fahren, um zu diesem Hotel zu gelangen und zudem über Schneeketten verfügen, die man sich bei Bedarf im Ort bei der IQ Tankstelle ausleihen und montieren lassen kann, was aber auch zusätzlich kostet. Leider ist dieses Hotel ziemlich in die Jahre gekommen und bedarf einer Grundsanierung, sowohl das Restaurant als auch die Zimmer wie auch der Wellness Bereich sind vom Äußeren her absolut kein 4 Sterne Standard mehr. Auch das Preis - Leistungsverhältnis passt in diesem Zusammenhang nicht. Positiv ist jedenfalls das äußerst freundliche Personal sowohl beim Empfang als auch im Service - man fühlt sich jederzeit gut aufgehoben, informiert und bedient. Auch das Essen ist sehr gut - das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und gut. Leider muss man für den Cappuccino und andere Sonderwünsche aufzahlen, was bei 4 Sternen ansonsten nicht üblich ist. Auch das Abendessen war sehr schmackhaft, hier gibt es aber zu kritisieren, dass einige Speisen bereits nach kurzer Zeit nicht mehr verfügbar waren oder man auf sie einige Zeit warten musste, weil sie erst neu zubereitet werden mussten. Am Nachmittag wird zudem eine kleine kostenlose Kuchenjause angeboten, allerdings sind keine Getränke inkludiert. Der Skikeller ist sehr beengt und riecht muffig, man ist froh, wenn man sich dort nicht länger als unbedingt nötig aufhalten muss. Der Wellness Bereich ist mit einem Dampfbad, 2 Minisaunen, einem Liegeraum und einem kleinen Schwimmbecken recht überschaubar und ist schnell überfüllt, wenn das Hotel wie bei uns ausgebucht war. Handtücher und Bademäntel werden aber ausreichend zur Verfügung gestellt. Die Zimmer sind sehr ruhig, wenn die Nachbarn es auch sind.....Neuwertig sind die Fernseher und die Sessel, der Rest ist zwar sauber, aber großteils renovierungsbedürftig, da nicht mehr up to date. Das Publikum ist sehr international, das Hotel scheint insbesondere bei Deutschen, Ungarn und Tschechen sehr beliebt zu sein. Parkplätze sind vor dem Hotel ausreichend und kostenlos vorhanden. Zum Skigebiet gelangt man mit den Skiern in weniger als 1 Minute durch den Wald.
Es gibt im Hotel eine Bar, die aufgrund des nicht vorhandenen Abzugs für Nichtraucher leider völlig ungeeignet ist. Auf Anfrage und bei Anwesenheit größerer Gruppen ist es aber erlaubt, länger als vorgesehen im Speiseraum zu verbleiben und dort noch etwas zu trinken.
Unter dem Strich waren die meisten zwar insgesamt zufrieden, weil Service und Speisequalität passten, alle hatten sich aber für den gezahlten Preis etwas mehr erhofft. In Hinterstoder zählt dieses Hotel aber trotzdem zu den Top-Adressen, da auch die meisten anderen Hotels und Pensionen in die Jahre gekommen sind. Es bleibt zu hoffen, dass nach begonnener Renovierung und Erweiterung der Skiliftanlagen auch die Hotels bald nachziehen werden!

Aufenthaltsdatum: März 2013
  • Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, HH-Vienna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 12. Februar 2019 über Mobile-Apps

Aufenthaltsdatum: Februar 2019
Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen