Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (205)
Bewertungen filtern
205 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
151
36
12
1
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
151
36
12
1
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 205 Bewertungen
Bewertet am 13. April 2019

Zimmergröße stimmt mit Angebot nicht überein hatte bei der Reklamation kein Musikgehör. Homepage verspricht viel mehr als wenn man dan dort zu Gast ist! Würden nicht mehr gehen. Essen eher mittelmass und für vegetarisch sehr schwierig mit Grillbuffet und so!

Aufenthaltsdatum: Mai 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Monika L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. März 2019

Das Zimmer war super, sauber und der Balkon hat zum Verweilen eingeladen. Das Personal und die Eigentümer sind zuvorkommend, super freundlich und man hat sich sofort wohlgefühlt. Beim Essen wurde man richtig verwöhnt. Die Wellnessoase ist sehr grosszügig und für jeden etwas. Wir werden ganz gewiss wieder dahin gehen!

Aufenthaltsdatum: März 2019
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, friscoeagle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Februar 2019 über Mobile-Apps

Wunderschönes Hotel, tolle Lage,
fantastisches Essen und unglaublich freundliches und zuvorkommendes Personal!
Die Zimmer sind hell und stets sehr sauber!
Ich kam in den Genuss einer SPA - Behandlung.
Diese war für mich Erholung pur!
Wir kommen wieder!!

Aufenthaltsdatum: Februar 2019
Reiseart: mit der Familie
1  Danke, AngieNeumann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Februar 2019

Wir haben im Februar ein Wochenende im Alpinresort verbracht. Ursprünglich um zu entspannen und wellnessen.

Bereits als wir ankamen wurden wir sehr freundlich begrüßt, bekammen einen Wilkommensdrink und ein paar Tipps was man so in der Gegend machen kann. Da das Hotel direkt an der Ski/Rodelstrecke liegt, kann man auch im Hotel Ski, Rodel, Helme etc. ausleihen gegen eine kleine gebühr. Dann wurde uns unser Zimmer gezeigt.

Es war sehr sauber, groß und schön. Wir hatten einen Traumhaften ausblick auf die Berge und im Zimmer roch es sehr gut. Ich weis zwar nicht nach was, aber ich freute mich schon auf den Gerucht wenn ich ins Zimmer lief. Im Bad gab es sogar einen sehr guten Föhn und einen Handtüch wärmer. Man konnte (kostenlos) aus einem Kissenmenü auswählen und auch die Betten waren sehr fein.

Der Pool war für mich etwas zu kalt (vor allem im Winter) aber sehr gepflegt und sauber. Des weiteren gibt es einige Saunen und eine Infrarot Kabine sowie Ruheräume und Behandlungsräume für Massagen. Wir hatten insg. 4 Massagen wobei alle sehr angenehm waren. Die MasseurInnen wirkten sehr professionell und nett. Ich habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Nur eine kleinigkeit hat mir nicht gefallen. Eine Massage hatte ich in dem Behandlungszimmer im 3. Stock. Der Raum war recht kühl was das entspannen etwas schwierig macht und es war auch sehr hell. In den anderen Räumen war es angenehm warm, das licht war gedimmt und auch schön dekoriert.

Das Essen war regional und sehr gut. Es bestand am Abend aus einem großem Salatbuffet, Suppe, Vorspeise (oder Vorspeisenbuffet), Hauptgang und Dessert. Am Mittag gab es eine Hauptspeise und Suppe zur Auswahl (die meisten fahren dort Ski/Snowboard und wollen nur schnell etwas Essen) hat für uns mehr als gereicht und war immer gut. Am Nachmittag gab es auch Suppe und Kuchen. Zum Frühstück gab es eine große Auswahl an Wurst, Käse und Brot so wie Müsli und Früchten. Ein Koch bereitete die Eierspeisen nach Wunsch zu. Sogar seinen Saft konnte man selber Pressen.

Das Hotel stellt Orangen/Apfelsaft sowie Mineralwasser und Tee Gratis zur verfügung (fürs Zimmer). Am Samstagabend gab es einen Pianospieler der echt gut spielte (auch modenere hits). Die Bar hat normale Preise und auch der Hotelchef ist unglaublich Nett. Wir haben viel mit ihm gesprochen und er hat uns immer begrüßt und gefragt ob alles passt.

Im allgemeinen war das gesamte Personal (von der Rezeption bis zur Reinigungskraft) sehr sehr freundlich und zuvorkommend. Wir haben uns gefühlt wie bei Freunden auf besuch. Als ob wir zur Familie gehören wurden. So wohl haben wir uns noch nie in einem Hotel gefühlt.

Wir werden auf alle fälle wieder kommen um einen Rodelurlaub zu machen.

Zimmertipp: Entweder Blick zur Piste oder zur den Bergen, immer Toll
Aufenthaltsdatum: Februar 2019
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Urlaubsuechtig!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Februar 2019

Wir wurden sehr nett empfangen. Danke an die Rezeption. Das Zimmer (Suite) ist sauber und nett eingerichtet. Leider immer noch mit Teppich. Toilette ist Separat.
Wellnessbereich schön und gross. Es gibt Getränke auf der ersten Etage umsonst.
Jetzt mal zum Essen. Es gibt ein reichliches Frühstück. Nachmittags sind Salate und Snacks angesagt, Kuchen darf da nicht fehlen. Es ist genug für alle. Was zu bemängeln ist, ist das Abendessen. Es gibt reichlich Salate und Vorspeise immer alles in Buffetform (schade). Die Hauptmahlzeiten sind so lalal. Einmal gut und schmackhaft, das andere mal das Fleisch nicht gewürzt und zäh. Das kann man noch gut ausbauen.
Der Service, die ersten zwei Tage eine Katastrophe. Der Wein kann erst zum Hauptgang, oder der Korkzapfen konnte nicht fachgerecht aus der Flasche rausgedreht werden (Bruch). Kann passieren, was aber danach passierte hatten wir noch nie erlebt. Die Serviceangestellte hat die lädierte Flasche mitgenommen und ist dann nach ca. 10 Minuten mit einer neuen geöffneten Flasche zurück gekommen. Weder eine Erklärung noch einer Entschuldigung was gemacht wurde. Lösung, vor dem Gast dekantieren. Einfach und verständlich. Das hat sich zum Glück am dritten Tag geändert. Melanie kam ins Spiel und siehe da, freundlich und zuvorkommend.

Aufenthaltsdatum: Februar 2019
Danke, Balu_58!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen