Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (40)
Bewertungen filtern
40 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
15
15
6
4
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
15
15
6
4
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 40 Bewertungen
Bewertet am 23. Jänner 2020

Wir wurden von Freunden auf das Frühstücksbüfett aufmerksam gemacht und trafen uns dort letzten Sonntag. Brot und Brötchenauswahl war ok, aber wenn man nicht gleich alles gehortet hat, ging man bald leer aus. Sehr übersichtliche Wurst- und Käseauswahl, der Lachs war toll. Der Obstsalat schwamm bis zur Kante im eigenen Saft, die Äpfel drin waren schon angegärt. Keinen offenen Joghurt, nur im Becher. Es gab nur normalen Kaffee und auf meiner Bitte nach grünem Tee kam die Bedienung mit exakt drei Teebeuteln, Kamille, Pfefferminze und Kräuter, aus denen ich mir einen aussuchen konnte. Spätestens da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln, wenigstens schwarzen Tee sollte so ein Restaurant im Schrank haben. Die Ausstattung lässt sehr zu wünschen übrig, das ganze Restaurant ist sehr in die Jahre gekommen, was das Mobiliar angeht. Die Heizung mussten wir selbst aufdrehen, nachdem schon mehrere Personen in der Winterjacke da saßen. Das ganze für 16 Euro!!!! Wenigstens gabs ein Glas Sekt dazu.

Aufenthaltsdatum: Jänner 2020
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, SuFe2017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Oktober 2019 über Mobile-Apps

Hier scheint man sich auf der Aussicht auszuruhen. Alles wirkt hier provinziell, die Speisekarte, der Service, ...
Und die Speisen? Kein Wiederholungsfaktor, wobei ich mir das schon zwei-, dreimal gesagt habe und wiederholt reingefallen bin.
Aus diesem Lokal kann man deutlich mehr machen!

Aufenthaltsdatum: Oktober 2019
Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Casa_Sorriso!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Juli 2018

Wir waren heute zum Mittagessen da.
Die Bedienung war freundlich und recht flott.
Das Essen war ganz und gar nicht das, was man zu diesen Preisen erwartet.
Von der Qualität her nicht zu empfehlen.
Man ruht sich anscheinend auf den Lorbeeren der Vergangenheit aus.
Nie wieder!

Aufenthaltsdatum: Juli 2018
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Rainer S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Juli 2017

Wir haben uns, nachdem wir einmal sehr lecker zu Abend gegessen haben, zum Frühstück dort getroffen. Die Aussicht ist einfach unschlagbar. Das Frühstück ist dort für die Hotelgäste gerichtet, man darf aber auch als Gast "von außen" kommen. Ich versuche, diplomatisch zu bewerten: Wir wurden schwäbisch herzlich von der Seniorchefin empfangen. Unser Tisch außen war wie reserviert auch vorbereitet. Leider direkt am Eingang und weit weg von der Ballustrade, wo man den Ausblick auch wirklich genießen könnte. Kaffee kam schnell, leider ohne Milch, die mussten wir uns selbst in der Müslischüsselam Buffet besorgen.
Zur Auswahl des Büffets: ich kann es mit Ach und Krach spärlich nennen. Für einen Diabetiker wie mich leider absolut nichts dabei. Es gab Weizenbrötchen und Croissants, kein Brot, Vollkornbrot- oder -brötchen. Ich finde das inzwischen nicht mehr zeitgemäß. Es gab außerdem einen Wurstteller, Käse (leider war der schon halb leer gegessen und auch nicht mehr aufgefüllt worden), drei verschiedene Marmeladen, Honig und Butter. Einen Naturjoghurt und einen mit Obst.Das wars. Toll fand ich, dass wir frischen Rührkuchen an den Tisch bekommen haben.Nachdem eine halbe Stunde keiner kam, bin ich rein um Rührei zu bestellen. Es kam Rührei mit Schinken (von Schinken war keine Rede gewesen).
Irgendwann ging geschäftiges Treiben um uns herum los, draußen und drinnen wurde emsig eingedeckt und vorbereitet (scheinbar war an diesem Tag noch eine Hochzeit). Keiner der unzähligen Kellner hat einmal bei uns nachgefragt ob alles in Ordnung ist oder noch etwas benötigt wird. Das Geschirr hat sich auf unserem Tisch gestapelt und wir haben es irgendwann selbst zusammen geräumt. Meinen zweiten Kaffee musste ich ebenso selbst bestellen, indem ich hinein an die Theke bin, als auch die Rechnung später. Schade, wir hatten uns viel erhofft, spärliches Frühstück, unaufmerksamer Service!

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
  • Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
2  Danke, sally s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Juli 2017

Jedes Jahr im Mai treffen wir uns mit alten Kollegen im Hotel Schöne Aussicht in Bürg
b. Winnenden. Die Tatsache, dass wir nunmehr seit 8 oder 9 Jahren immer wieder dort sind spricht für sich. Die Zimmer sind super, die Bedienung erstklassig, das Frühstück reichhaltig. Es gibt also nichts zu meckern. Nur ein Kritikpunkt, der aber nicht direkt mit dem Hotel zu tun hat: selbst nach so langer Zeit und so vielen Besuchen tuen wir uns schwer mit der Anfahrt. Wir finden nie den richtigen Weg auf Anhieb.

Aufenthaltsdatum: Mai 2017
  • Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, L0reJ!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen