Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Sehenswert aber sehr teuer.

Der Baumkronenpfad ist sicherlich eine Reise wert. Das betrifft aber eher den Ausblick auf die ... mehr lesen

Bewertet am 12. Oktober 2020
René H
,
Flein, Deutschland
Beeindruckend - aber leider teilweise im Bau

Sowohl der Pfad selber als auch der Park mit den alten, verfallenen und überwucherten Gebäuden ist ... mehr lesen

Bewertet am 22. August 2020
Andrea T
,
Berlin, Deutschland
Alle 137 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (137)
Bewertungen filtern
137 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
53
50
18
6
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
53
50
18
6
10
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 137 Bewertungen
Bewertet am 19. Oktober 2020 über Mobile-Apps

12 Euro Eintritt pro Person für einen verwahrlosten Park. An jeder Ecke sind Teile des Grundstücks mit Bauzäunen und Absperrbändern versperrt. Die Sanitäranlagen sind schlimmer als auf einer Raststätte. Und an jeder Ecke stehen Fressbuden mit Fritten und Currywurst. Von den "Kunstinstallationen" möchte ich hier garnicht erst anfangen. Man muss den Betreibern aber echt lassen, dass sie aus Müll das Maximum an Profit herausholen. Hut ab dafür.

Der Baumkronenpfad ist zwar ganz nett aber sicher keine 12 Euro Eintritt wert. Vor allem in Zeiten von Corona achtet dort niemand auf Besucherzahlen und Abstandsregeln.
Wir wollten eigentlich eine Tour durch die Gebäude machen, das wären aber noch zusätzlich 10 - 15 Euro mehr gewesen... Im Nachhinein bin ich ganz froh, dass wir uns das erspart haben. Die Gebäude sind von außen in einem sehr schlechten Zustand, vollgeschmiert mit Graffiti. Historisch wahrscheinlich sehr interessant.

Wer mehr erleben will, sollte einfach im Wald spazieren gehen.

Erlebnisdatum: Oktober 2020
Danke, Morbolsama!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Oktober 2020

Der Baumkronenpfad ist sicherlich eine Reise wert. Das betrifft aber eher den Ausblick auf die Heilstätten und weniger den Ausblick auf die Baumkronen. Ein Kiefernwald ist per se etwas langweilig.
Wer sich allerdings für die Geschichte des Lungensanatoriums interessiert, dem sei der Besuch des Baumkronenpfades durchaus empfohlen. Die Vogelperspektive vermittelt einen tollen Eindruck, wie weitläufig dieses Gelände einst angelegt war. Dafür hat sich der Ausflug allemal gelohnt. Zusätzlich kann man auch noch über das Gelände laufen und sich über Informationstafeln die Geschichte der Heilstätten erklären lassen.
Der Eintritt ist allerdings unverhältnismäßig hoch. Wenn man nur den Baumkronenpfad macht und sich für die Heilstätten weniger interessiert, ist das ein eher (zu) teures Vergnügen. Besser wäre es einen kleinen Obulus für den Eintritt aufs Gelände zu verlangen und den Baumkronenpfad dann separat einzupreisen.

Erlebnisdatum: Oktober 2020
1  Danke, René H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. September 2020

Nepper, Schlepper, Bauernfänger!
Für diesen Micky - Maus - Pfad sind 11 Euro mehr als reichlich. Wer denkt sich eigentlich diese Phantasiepreise aus? Wenn ich raten sollte, würde ich glatt auf junge, bärtige, dynamische Herren tippen. Diese hatten bestimmt schon während des Studiums, diese visionären Vorstellungen von diesem Blödsinn dort. Tolle Typen...
Wir fühlten uns schon beim betreten ein komisches Gefühl. Schon diese gefühlte, ewige latschen Richtung Kasse......
Unbedingt meiden! Ist jedenfalls unsere Meinung!

Erlebnisdatum: September 2020
Danke, 575matthiasp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. August 2020

Sowohl der Pfad selber als auch der Park mit den alten, verfallenen und überwucherten Gebäuden ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Leider konnten wir nicht alle Wege benutzen, da im Juni 2020 umgebaut/neugebaut wurde.

Erlebnisdatum: Juni 2020
Danke, Andrea T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. August 2020 über Mobile-Apps

Schöner Baumkronenpfad mit Pfad und Guten Blick auf das Alte Sonatorium. Schön zu sehen wie die Natur sich alles zurück holt.

Erlebnisdatum: August 2020
2  Danke, Stiti82!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen