Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
$ 315
zum Angebot
Hotels.com
Travelocity
Booking.com
Official Hotel
Orbitz.com
Alle 15 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (582)
Bewertungen filtern
582 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
315
177
60
19
11
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
315
177
60
19
11
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 582 Bewertungen
Bewertet am 8. August 2021

Das Positive zuerst: Die neu renovierten Zimmer im 2. Stock sind sehr gut gelungen, mit modern-klassischer Ausstattung und Holzboden.
Aber: Das Thermenhotel entwickelt sich mehr und mehr zum Kinder- und Baby-Hotel. Am deutlichsten zeigt sich das am Lärmpegel im Hotelrestaurant und im Hotel-Badebereich. Glatte Wände und fehlende Raumtrenner im Restaurant tragen sehr gut dazu bei, den Schall bestmöglich und hocheffizient zu verstärken. Das Hotel-Restaurant wurde während der Corona-bedingten Schließung neu ausgestattet. Dank der neu installierten Außen-Jalousien kann man das Abendessen ohne Sonnenbrille genießen, ansonsten erinnert das Restaurant jetzt ein wenig an eine Firmen-Kantine. Generell ist die neue Anordnung des Buffets teilweise gewöhnungsbedürftig, so sind beim Frühstück Kaffeemaschine und Tee-Station so knapp um eine Ecke angeordnet, dass sie immer nur von einem Gast genutzt werden können, obwohl genug Platz vorhanden wäre. Wünsche bei der Urlaubsbuchung wie z.B. Tischreservierung im Restaurant Gaumenfreuden werden seit Jahren konsequent ignoriert und am ersten Abend mit dem Service-Personal immer wieder neu verhandelt.
Im Hotel Badebereich sind die Lüftungsklappen seit Jahren nicht funktionsfähig (können nicht geöffnet werden), was dem Gast ab Nachmittag aufgrund der westseitigen Ausrichtung einen Saunagang erspart.

Zimmertipp: Die neu renovierten Zimmer im 2. Stock sind gut gelungen.
Aufenthaltsdatum: August 2021
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, AstridJuliane!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Juli 2021

Da Hotel ist wunderbar gepflegt und präsentiert sich als sehr gelungenes Wellnesshotel. Die Zimmer sind einladend und besonders der Silent Club Floor ist frisch renoviert eine gute Wahl. Wir haben ein verlängertes Wochenende in Laa verbracht und jeden Tag genossen. Die Therme ist direkt mit dem Hotel verbunden und über einen Übergang erreichbar. Das Essen ist sehr sehr lecker und auch wunderbar angerichtet. Massagen und Kosmetikbehandlungen sollte man unbedingt buchen. Diese waren ein besonderes Highlight. Dann noch auf das Silent Spa aufzahlen. Was will man mehr. Wie in 1001 Nacht. Wir kommen gerne wieder.

Zimmertipp: Silent Club Floor
Aufenthaltsdatum: Juli 2021
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Globetrotter3500!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Juni 2021 über Mobile-Apps

Wir hatten den Day Spa mit Abendessen im Hotel gebucht. Personal sehr freundlich, schöne Liegeplätze, im Freien. Leider war das Abendessen eine Katastrophe. Antpasti war in Ordnung. Die Buchweizenpalatschinken mit Spargel sehr hart und geschmacklos, genauso wie die gelbe Rübensuppe. Das Rissotto als Ersatz für den vergeigten Hauptgang war noch schlechter. Es wurde dafür nicht einmal der richtige Reis verwendet. Nachspeisen so lala. Durch das schlechte Abendessen war der Preis von 79,00 pro Person nicht in Ordnung. Sehr schade, sonst würden wird das öfters machen, aber so kann ich das nicht empfehlen.

Aufenthaltsdatum: Juni 2021
Reiseart: als Paar
Danke, Brigitte E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Oktober 2020

In den vergangenen drei Monaten waren wir mindestens fünfmal zu Gast (im Hotel, im Silent Spa und im Day SPA) da durch die Reiseeinschränkungen von COVID auch Relaxen und Entspannen in Österreich sehr gut möglich ist.
Die Mitarbeiter der Rezeption sind sehr freundlich und hilfsbereit, der Lobbybereich ist immer sehr schön dekoriert und gut gepflegt. Die Lounge-Bar, die große Lounge mit den vielen gemütlichen Sitzgelegenheiten und den Ohrensesseln, die kleine Bibliothek mit dem offenem Kamin wirkt immer sehr stimmungsvoll.
Wir hatten diesmal ein Silent-Spa-Zimmer mit Balkon, sehr geräumig eingerichtet, sehr gepflegt und ruhig gelegen. Die Einrichtung gut erhalten, mit separatem WC, Flat-Screen, Safe, mit flauschigen Bademänteln, Dusche, Badetasche und Badehandtücher, die Garderobenschränke bieten einen sehr großen und übersichtlichen Stauraum für die Bekleidung. Allerdings hatten wir diesmal nicht die gewohnte Schlafqualität, da die Matratzen nicht der Qualität entsprachen, die wir gewohnt waren (da diese schon sehr durchgelegen waren)! Das Hotel-Personal war wie immer sehr freundlich und um gute Servicequalität bemüht.
Das Frühstücksbuffet bietet eine gute Auswahl und eine gute Qualität, eine Saftpresse ist vorhanden, frisches Brot und Gebäck, geschmackvoller Schinken und Käse, gute Joghurtauswahl, viele Säfte etc. Das Abendbuffet im Restaurant Feinspitz ist immer sehr schön ausgerichtet und auch für das Auge sehr schön dekoriert, viele verschiedene Vorspeisen und Desserts, als Hauptgang z.B. Gegrilltes Zanderfilet, Paprikahendl, Filet von der Goldbrasse, Gegrilltes Kotelett, Schweinsfilet im Speckmantel, Filet vom Victoriabarsch, Filetspitzen vom Rind um nur einige zu nennen, sehr gute Qualität – auch die Portionsgröße war ausreichend. Passend dazu gibt es Weine aus der regionalen Umgebung und den guten Poy-Secco.
Der Indoor-Pool-Bereich ist immer sehr sauber gehalten, der Pools hat eine gute Größe zum Schwimmen und eine angenehme Temperatur. Im Sauna-Bereich gibt es die finnische Sauna (jetzt mit neuem Saunaofen – wesentlich leiser) und die angenehme BioSauna und sehr viele Liegebetten, die jetzt etwas weiter auseinander gestellt wurden. Im Außenbereich gibt es je ein Kalt- und Warmwasserbecken mit kleinen Wasserdüsen – sehr angenehm. Weniger angenehm ist der Bereich vor den Wasserbecken, denn dort ist der Raucherbereich – man kommt von der Sauna, geht durch die Tür ins Freie und atmet gleich die tolle „Raucherluft ein“ – wirklich ein SPA-Erlebnis, auch zieht sich der Rauch durch die offenen Türen immer in den Liegebereich hinein – hier ist dringend Veränderungsbedarf gegeben!!
Der „SilentSpa“ im eigenen Gebäude ist sehr gut konzipiert, sehr netter Empfangsbereich, große Garderobe, ausreichend Platz in den Kleiderschränken, beim Empfang bekommt man die Nummer des Bereiches wo man entweder ein offenes Liegebett oder eine Cabana mit Vorhängen zugewiesen bekommt. Diese Bereiche sind sehr groß, aber die Abstände zwischen den einzelnen Betten ist aus meiner Sicht einfach zu gering, hier merkt man von „SILENT“ wenig, da man alle Gespräche vom Liegenachbarn mitbekommt!
Das Buffet ist wirklich von guter Qualität, auch die Auswahl passt – man kann entweder im Innenbereich oder auch im Gartenbereich sitzen. Der Innenpoolbereich ist sehr schön verschlungen mit vielen Wasserdüsen und Sitzbänken, alles teilweise sehr ruhig, je nach Anzahl der Gäste, ein kleiner Außenpool und ein eher großer Salzwasserpool runden das Angebot ab. Der Saunabereich ist über eine Stiege im oberen Stockwerk erreichbar – zwei eher kleinere Saunen und ein sehr kleines Kaltwasserbecken – dieser Bereich hat uns eher enttäuscht, da unsere Erwartungen in dieser Hinsicht (durch die Prospekte und Werbung) nicht erfüllt wurden. Sehr angenehm ist, dass man im abgetrennten Garten rund um das Gebäude viele Bereiche mit Liegebetten vorfindet.
Sollte diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen sein, bitte den "Hilfreich Button" aktivieren!

Aufenthaltsdatum: September 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
3  Danke, freefireman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. September 2020

Ein empfehlenswertes Haus, feines Essen, sehr freundliches Personal, schöne Zimmer und die Therme ist auch gut, wenn auch zeitweise sehr voll. Das Silent Spa ist zwar nicht sehr billig, aber angenehm und ruhig. Wir waren nun schon öfters dort, aber immer wieder sehr erfreut über das Gesamtangebot.

Aufenthaltsdatum: September 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
2  Danke, hallturm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen