Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (366)
Bewertungen filtern
366 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
115
160
60
16
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
115
160
60
16
15
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 366 Bewertungen
Bewertet am 8. November 2015 über Mobile-Apps

Der bestellte Transfer vom Flughafen funktionierte einwandfrei. Checkin schnell und unkompliziert, da das Hotel klein ist, waren auch die zur Verfügung gestellten Dienstleistungen ( Pool, Kaffee und Tee rund um die Uhr, Internet) waren schnell erklärt. Zimmer sind in individuellen Häusern untergebracht, geschmackvoll eingerichtet, aber etwas in die Jahre gekommen. Kein tv vorhanden, aber das war ok. Die Lage ist sehr idyllisch mit Blick auf das Meer, und man kann in ersten kleinen Ausflug zu einen Maoi in der Nähe zu Fuß machen. Frühstücksleistung war völlig Ordnung, nur ist das Menü für Mittag oder Abendessen etwas übersichtlich, aber von der Qualität gut. Personal sehr freundlich, die einen mehr engagiert als die anderen, das einzige was zu bemängeln ist, dass je nach dem wer an der Rezeption sitzt, man eher schlecht als recht über die gebuchten Bausteine des Aufenthaltes informiert wird, aber immer freundlich.
Empfehlenswert ist es ein Auto über die Dauer des Aufenthaltes zu mieten, um zB Abend nach Hanga Roa für das Abendessen fahren zu können.
Zu erwähnen ist auf jeden Fall, dass zur Begrüßung eine Blumen und zum Abschied eine Muschelkette überreicht wird, kleine Details, die den Aufenthalt noch besonderer macht, als er sowieso schon war.

Aufenthaltsdatum: November 2015
Reiseart: Reiseart: mit Freunden
Danke, nickrobffm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. Juni 2015

Wir waren im Juni 2014 hier. Obwohl der Preis stolz war und wir nur dank eines special deals überhaupt auf das Altiplanico aufmerksam wurden, hat sich die Wahl gelohnt. Schöne Hotelanlage, tolle Aussicht, gutes Frühstück und hilfreiches Personal. Gratis WLAN gabe es in der Hotellobby. Zum Essen waren wir immer in der Stadt da die Preise des Abendessens doch recht hoch sind. Da die Anlage etwas abseits der Stadt ist lohnt sich das Mieten von Fahrrädern (unsere Wahl) oder eines Mofas.
Wir haben den Aufenthalt im Altiplanico genossen und würden wieder dort hingehen.

Aufenthaltsdatum: Juli 2014
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Daniel C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. April 2015 über Mobile-Apps

Das Hotel hat uns sehr gut gefallen. Logisch - es ist nicht perfekt aber für die Osterinsel eine gute Wahl. Die Lage ist etwas abseits der kleinen Stadt aber sehr schön Richtung Meer gebaut. Die Bungalow sind sauber und ansprechend ausgestattet. Das Personal ist freundlich und das Frühstück ist sehr gut. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist gut für die Osterinsel. Besser ist viel teurer. Ich kann das Hotel empfehlen.

Aufenthaltsdatum: Februar 2015
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, Peter_Herzog!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Dezember 2014

Hat man das Altiplanico erst einmal gefunden (ein Mietwagen ist unerlässlich im Hinblick auf die schon recht dezentrale Lage), dann erwartet den Gast im Hotel eine regelrechte Idylle. Auch der Check-in verlief perfekt. Zum Start gönnten wir uns einen Lunch im Hotelrestaurant. Hier kosten alle Hauptgerichte gleich viel - von der Pasta mit Tomatensosse bis zum Steak - ein merkwürdiges Pricing wie ich finde! Der Service ist freundlich, aber leider völlig verpeilt. Wir bekamen was völlig anderes, als wir bestellt hatten. Allerdings muss man neidlos zugeben, dass der Koch sein Handwerk absolut versteht! Dem Innenarchitekt des Hotels hingegen gehört sofort die Zulassung entzogen. Die Betten auf einem sinnlosen Podest sind nur mit akrobatischen Verrenkungen nutzbar. Überall im Hotel hängen störende Lampen mit schrecklichem Neonlicht in einer Höhe, wo jeder vernünftig gebaute Europäer sich permanent den Schädel anrammt. Schlimm ist auch, dass im Bad das WC auf einer Miniempore steht, eine fürchterliche Stolperfalle! Nachts am Pool feierte dann eine französische Gross-Familie rücksichtslos eine Familienparty mit lautem Kindergeschrei bis fast vor Mitternacht. Und niemand vom Hotel gebot diesem Treiben Einhalt. Wir gönnten uns dann zum Abschluss noch das Weihnachtsmenü - incl. einem (!) Glas Tischwein. Als dann die Kellnerin uns dieses rare Glas einschank und wir in den Genuss vom maximal einem Deziliter des begehrten Getränkes kamen, war für mich klar - mehr als 3 Sterne kann ich hier beim besten Willen nicht geben. Und ich bin mir sehr wohl bewusst, dass die Warenlogistik hier auf der Osterinsel Hotel- und Gastro-Anbietern einiges abverlangt.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2014
Reiseart: Reiseart: mit Freunden
Danke, PressMember!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. April 2014

Das Hotel liegt perfekt mit Blick auf den Pazifik und spektakulären Sonnenuntergängen. Die Anlage ist schön und die Zimmer inkl. Dusche unter dem Sternenhimmel sind groß und schön eingerichtet. Punktuell könnte man mehr auf die Instandhaltung der Anlage achten. Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit.

Aufenthaltsdatum: April 2014
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, magnusraul!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen