Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Die Balos Lagune ist traumhaft aber ...”
Bewertung zu Cretan Daily Cruises

Cretan Daily Cruises
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet 21. Oktober 2017 über Mobile-Apps

da Cretan Daily Cruises zumindest in der Nachsaison das Monopol für diese Tour hat werden alle Besucher auf 1 Schiff gepfercht. Ob in einem Notfall wirklich genug Rettungsboote zur Verfügung stünden bezweifle ich sehr.
Das Essen ist eine Zumutung also besser gleich Sandwiches die man vorher gekauft hat mitnehmen. Getränke und Kaffee ist ok das ist ja nicht schwierig.
Immerhin wird das Deck während des Aufenthalts auf Gramvousa und Balos gereinigt.
Also :
Geniesst die Aussicht während der Fahrt und am Ziel und vergesst den Service unterwegs.

Danke, Marcel L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (684)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

6 - 10 von 684 Bewertungen

Bewertet 17. August 2017

Um zur Balos Lagune zu gelangen gibt es 2 Wege..entweder man hat einen guten SUV mit stabilen Reifen gemietet, um auf einer Schotterpiste oberhalb der Lagune zu parken und dann ca. je 30 Min. zum Strand hinunterzuwandern -und später wieder zurück....
oder man bucht einen Ausflug mit dem Schiff um sich dorthin befördern zu lassen.
Wie schon einige andere User beschrieben haben, herrscht insbesondere im Nordwesten Kretas im Sommer absoluter Massentourismus. Das Schiff ist auf diese Erfodernisse ausgerichtet..wir wurden mit einem Bus zeitig nach Kissamos gebracht und verbrachten auch gut über 1 Stunde gelangweilt auf dem geankerten Schiff bis es endlich losging. Die Fahrt zog sich sehr lange und die Aussicht ist nicht sonderlich abwechslungsreich und ermüdet schnell.
Die Zeiten in der Balos-Lagune und auf der Gramvousa Halbinsel sind im Verhältnis zur doch sehr langen Schifffahrt sehr kurz. Dass die Balos-Lagune im Sommer unter Menschen zusammenbricht, versteht sich von selbst, fließt aber nicht in meine Bewertung ein.
3* da 28 Euro pro Erwachsenen schon happig sind für den bloßen Transport und die
lange Fahrtzeit und der Aufenthalt auf Balos/Gramvousa ist nicht optimal ausbalanciert. Das Aussteigen zur Rückkehr in Kissamos war auch etwas suboptimal, es wurde nur eine sehr kleine Gangway ausgefahren, wo maximal 2 Personen nebeneinander das Schiff verlassen konnten..so hat das Verlassen des Schiffs unnötig lange gedauert. Ein Ausflug ist eingeschränkt empfehlenswert. Als wir auf Balos waren gab es dort keinerlei Infrastruktur (vor nicht allzu langer Zeit soll es zumindest mal eine Taverne dort gegeben haben)...wenn man die Annehmlichkeiten halbwegs ordentlicher Toiletten sowie ein Angebot zum Erwerb von Essen/Getränken nutzen möchte, ist man mit der Schiffstour ganz gut beident.

Danke, Feli c!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Zwischen den Schiffen gibt es eigentlich keine Unterschiede. Es kosten alle 25€ und jeder möchte dir möglichst viel Essen und Trinken verkaufen. Aber auf Chrissi ist es nicht teurer als sonst im Touristengebiet.

Beim Preis -alle STUDENTEN aufpassen- kann man verhandeln auf 21€ . Nicht alle machen das, also einfach zum nächsten Stand gehen, irgendeiner macht das dann doch !!!

Die Toiletten waren sehr sauber und allgemein machen die Schiffe einen sehr guten Eindruck.

VORSICHT für See/Reisekranke- die Schiffe schaukeln bei der Überfahrt doch ganz gut. Mit draußen sitzen konnte ich es aber gut überleben ohne Ausfälle!!

Bei der Rückfahrt drauf achten bis ca. 30min vor dem Hafen, dann kommt die HAPPY HOUR für Bier und Eis (kauf zwei bezahl eins) !!!

Danke, FreLo12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. September 2016

Die Schifffahrt ist ja sehr schön, Da die Schiffe meist ziemlich voll sind muss man mind. eine Stunde vor Abfahrt da sein um einen vernünftigen Platz zu ergattern, Die Fahrt dauert meines Erachtens für die relativ kurze Strecke sehr lange aber das ist wohl Absicht um den Umsatz an an Bord zu steigern. Leider ist der Aufenthalt auf Gramvousa mit ca. 1 1/2 Stunde sehr knapp bemessen, zumindest wenn man die venizianische Festung erklimmen möchte. Nur wer körperlich fit ist schafft den Auf und Abstieg bis das Schiff wieder ablegt. Meine Empfehlung: Möglichst früh im Schiff Richtung Ausgang gehen um bei den Ersten zu sein die das Schiff verlassen. Ist man bei den Letzten ist es kaum zu schaffen. In der bucht von Balos hat man ca.
2 1/2 Stunden Zeit. genug um in der Lagune zu laufen, zu Schwimmen oder den Fußweg zum Parkpatz hochgehen um ein paar schöne Fotos von der Lagune zu machen. Leider gilt für diesen Strand der unumstritten optisch sehr schön ist: Viel zu wenig Strand für viel zu viele Menschen. Der Zugang zum Meer ist z.T. sehr steinig und felsig deshalb dringend Badeschuhe mitnehmen. Auf der Rückfahrt geht es dann um die Insel rum so hat man in der Spät-Nachmittag Sonne schöne Lichtverhältnisse zum Fotografieren. Die Rückfahrt in den Hafen von Kissamos dauert wieder etwas länger den Grund kennen wir ja bereits. Immerhin gibts da in der Happy Hour Getränke zum Halben Preis! Die Fahrt mit Cretan Daily Cruises nach Gramvousa und Balos kostet z.Zt. pro Person 27 Euro plus 1 Euro Gemeindesteuer. Ich würde beim nächsten Mal Balos nicht mehr mit dem Schiff besuchen sondern mit dem Auto (Geländetaugliches Fahrzeug mieten) da man nicht an die Abfahrtszeiten gebunden ist. Gramvousa kann man allerdings dann nicht besuchen! ch empfehle in der Hochsaison die Tickets bereits im Voraus zu kaufen z.B. an einen der zahlreichen Ticket-Büros in Kissamos oder im Internet um am Abfahrtstag die Schlange am Ticketschalter zu umgehen.

2  Danke, theredneck180!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 17. September 2016 über Mobile-Apps

Der Ausflug mit der größten Fähre von Kissamos nach Balos Beach ist für uns nicht so prickelnd gewesen. Mann fährt mit ca. 600 anderen Menschen auf eine kleine Insel und nacher in die Bucht. Ist ein bisschen wie viehtrieb.

4  Danke, junior463!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Cretan Daily Cruises angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Kissamos, Präfektur Chania
Kissamos, Präfektur Chania
 

Sie waren bereits im Cretan Daily Cruises? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen