Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (111)
Bewertungen filtern
111 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
33
26
14
19
19
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
33
26
14
19
19
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 111 Bewertungen
Bewertet am 9. Juli 2017

Eine traumhafte Alleinlage auf einem Hügel mit Park und dazu noch 140 Euro pro Zimmer verheißen einen schönen Abend.
Aber weit gefehlt. Nach einer sehr aufmerksamen Begrüßung durch den Mitarbeiter an der Rezeption waren wir sehr positiv gestimmt - aber das wars dann.
Im Hotel und in den eigentlich sehr schönen Außenanlagen ist der Lack ab, irgendwie schmuddelig. Am Abend war bedurfte es bei einer überschaubaren Anzahl von Gästen schon einiger Überredungskunst dem Servicepersonal klar zu machen, dass wir gerne auf der Terrasse davor und nicht im Speiseraum sitzen möchten und der Kellner dann die 4 Meter weiter laufen muss. Das Essen war nicht gut und auch recht teuer. Coperto von 2,50 Euro beinhaltetes lediglich einige sehr harte Weißbrotscheiben. Das Servicepersonal machte einen gelangweilten Eindruck und glänzte sehr oft durch Abwesenheit. Insgesamt eine komische Atmosphäre. Mit Engagement und Einsatz könnte man aus diesem Schloss eine geniale Location machen. Aber davon ist man - abgesehen vom Preis - meilenweit entfernt: Schade.

  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, polyglottus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Oktober 2016

Das Castello San Giuseppe ist wirklich super gelegen und bietet eine super Ambiente. Der Preis ist jedoch entsprechend hoch. Leider wurden wir beim Morgenessen sehr enttäuscht. Wir haben in jedem 2-Stern Hotel in Italien ein besseres Morgenessen als in diesem 4-Stern Hotel erhalten. Das ist eine Frechheit für den Preis von 150 Euro pro Nacht!!! Nie wieder!!!

  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, kbee2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Mai 2015 über Mobile-Apps

Ankommen ist nicht ganz einfach man muss eine enge, kurvige und holprige Straße zum Hotel nehmen. Oben befindet sich ein schönes herrschaftliches Anwesen mit vielen Gewölben, alten Möbeln und Charme. Das Zimmer unter dem Dach bietet eine fantastische Aussicht in die weite Ebene Ivreas und ist in fast jeder Ecke durchdekoriert. Die Anordnung der Türen macht den Zugang zum Bad und Lichtschalter kompliziert, in der Dachschräge befindliche Dusche macht das Duschen
im Stehen unmöglich. Diese Details gehören wohl in ein Altes Gemäuer, aber Anspruch und Wirklichkeit klaffen hier auseinander. Alte Möbel gaukeln Schlossatmosphäre vor, eine Bar gibt es auch, aber das dazugehörige Personal fehlt. Der Empfang ist freundlich, der Garten mit Swimmingpool ein botanisches Event. Das Restaurant bietet eine interessante Karte. Das Frühstück ist, wie es ist, in Italien darf man nix erwarten, dann kann man auch nicht enttäuscht werden. Für die Durchreise eher wenig geeignet, wer die Ruhe sucht, wird hier aber bestimmt fündig.

Aufenthalt: Mai 2015
Danke, tsvv!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. November 2013

Wir hatten unsern ersten Urlaubstag eine der grössten Enttäuschungen.Eine tolle Aussicht und das war es auch schon. Der Rest Katastrophe! Ungepflegte überteuertes Zimmer. Schmuddelig und Baum stamm über Kopfteil des Bettes.
schreckliches unsaubere Zustände; die Krönung war das Bad: Eine Oase des Schimmelparadieses ! Ekelig die Photos sprechen für sich! Das Candle light Dinner schrecklich!
Spinnen weben überall! Vorspeise Scampies auf Carpaccio sie waren vergammelt und der Geruch war seltsam! Danach überkochter Reis! Dann ungenießbares Fleisch. Völlig übermüdet von der Reise versuchten wir ein wenig zu essen leider! Der tag darauf trotz 3 Tage Buchungen reisten wir ab der manager war nicht zusprechen. Es folgte Durchfall und Übelkeit für 3 Tage und das vergessene Kissen wurde trotz Anruf nicht nachgeschickt dies sei zu teuer. Alles einfach nur ein schrecklicher erster Ferientag nach Anreise aus Zürich und Washington. Eine Erfahrung die wir nie mehr machen möchten.

  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Petra B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. September 2013

Wer mal in einem etwas außergewöhnlichen Etablissement übernachten möchte, könnte grundsätzlich in diesem Hotel den Nagel auf den Kopf treffen. Die Lage ist abgelegen und ruhig und ermöglicht einen herrlichen Ausblick über Ivrea. Die Wahl des Zimmers ist nicht einfach, da jedes Zimmer über eine individuelle Einrichtung verfügt. Empfehlenswert ist in diesem Ambiente eine Junior-Suite, ausgestattet mit Jacuzzi Badewanne und eigener Treppe welche zum Restaurant führt. Die Junior-Suites sind ausreichend geräumig und im Burgstil eingerichtet, so auch die Ausstattung des gesamten Hotels. Das Hoteleigene Restaurant ist leider nur eingeschränkt empfehlenswert. Das Ambiente bzw. die Einrichtung des Restaurants sind fantastisch und man fühlt sich in einer anderen Zeit. Das Preis-Leistungsverhältnis ist jedoch insgesamt negativ und nach unserem zweitem Besuch im Abstand von zirka zwei Jahren hat sich diese Entwicklung bedauerlicher Weise noch verschlechtert. Die Sauberkeit in der Suite lies teilweise sehr zu wünschen übrig, die Außenanlagen vor und hinter dem Hotel waren auffallend ungepflegt, die Speisen im Restaurant haben insgesamt an Qualität verloren und sind auf Grund dieser Tatsache völlig überteuert. Die Anzahl der Mängel im Detail sind vollkommen inakzeptabel für ein 4 Sterne Etablissement und somit kann ich dieses Hotel für diese Kategorie nicht weiterempfehlen.

  • Aufenthalt: Oktober 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Twosummer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen