Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Verbot Airbnb auf Honolulu

Gera, Deutschland
1 Beitrag
2 Bewertungen
Verbot Airbnb auf Honolulu

Hallo,

meine Freunde und ich sind im September in Amerika und unter anderem auch auf Honolulu unterwegs.

Über Airbnb haben wir bereits vor Wochen eine Unterkunft auf Honolulu gebucht.

Letzte Woche haben wir eine Nachricht vom Vermieter erhalten, dass der neue Bürgermeister ab August Airbnb verbietet.

Sind da jetzt generell Ferienwohnungen und -häuser verboten, die man auf Seiten wie fewo-direkt.com und Co buchen kann?

Vielen Dank im Voraus

Grüße, Sebastian

10 Antworten zu diesem Thema
Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida, Teneriffa
Beitragender der Stufe 
10 642 Beiträge
150 Bewertungen
197 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Verbot Airbnb auf Honolulu

hallo Sebastian, ich habe dazu folgendes gelesen:

https://www.eturbonews.com/255644/law-passed-no-more-aloha-to-airbnb-or-home-away-tourists-on-oahu/

man sollte also wirklich sehr vorsichtig sein, was man bucht...

du könntest ja auch noch ins englischsprachige Hawaii forum reinschauen, ob du da etwas findest oder deine frage dort posten.

Zuletzt geändert: Vor 4 Jahren
Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida, Teneriffa
Beitragender der Stufe 
10 642 Beiträge
150 Bewertungen
197 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Verbot Airbnb auf Honolulu

hier ist noch der link zum englischsprachigen Hawaii forum:

https://www.tripadvisor.co.uk/ShowForum-g28932-i36-Hawaii.html

München
Beitragender der Stufe 
4 585 Beiträge
143 Bewertungen
99 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Verbot Airbnb auf Honolulu

"Letzte Woche haben wir eine Nachricht vom Vermieter erhalten, dass der neue Bürgermeister ab August Airbnb verbietet. " Sehr schön, wird Zeit dass andere Regionen und Städte weltweit diesem Beispiel folgen. Ferienwohnungen die offiziell gemeldet sind, sind nicht verboten, dürfen aber soweit mir bekannt nur einmal pro Monat vermietet werden. Auch so will man der Umwandlung von Wohnraum entgegenwirken.

Zuletzt geändert: Vor 4 Jahren
München, Deutschland
Reiseziel Experte
für Oman, Kalifornien, Yukon, Chile, Argentinien, Road Trips
Beitragender der Stufe 
41 684 Beiträge
7 Bewertungen
10 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Verbot Airbnb auf Honolulu

Hallo Sebastian,

da kannst Du also davon ausgehen, dass die von Dir gebuchte Unterkunft illegal war. Und kannst froh sein, dass der Vermieter schon vorher kalte Füsse bekommen hat. Denn es hätte auch passieren können, dass Du ankommst und vor verschlossener Tür stehst.

Lies Dir den von Sol-et-Mare gegebenen Link gut durch, dann kannst Du neu buchen.

Beate

Ruhrgebiet ...
Beitragender der Stufe 
19 128 Beiträge
130 Bewertungen
149 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Verbot Airbnb auf Honolulu

Nicht alle Wohnungen bei airbnb sind illegal, aber leider werden/wurden es immer mehr.

Jetzt wurde/wird in vielen Orten entweder ein Limit gesetzt, z.B. in Amsterdam darf man nur noch für 30 Tage im Jahr vermieten, man muss selbst mit in der Wohnung leben und sie nur teilweise vermieten, oder es wurde ganz verboten. Und man setzt auf z.T. auf Nachbarn, die verdächtige "Bewegungen" in Wohnungen beobachten und das melden.

Es ist ja so, dass viele airbnb Vermieter die Wohnungen nur zu diesem Zweck gemietet oder gekauft haben, um sie wöchentlich oder so für viel Geld an Touris zu vermieten. Diese Wohnungen fehlen dann den Einheimischen.

Und der andere Knackpunkt war und ist, dass diese eigentlich gewerblichen Vermieter zum großen Teil keine Steuern für die Einnahmen bezahlt haben.

Von den ganz schwarzen Schafen mal ganz abgesehen, die Wohnungen angeboten haben, die es garnicht gibt.

Es ist also nicht nur auf Honolulu so, auch andere Gemeinden reagieren.

Man kann aber bei angemeldeten gewerblichen Buchungsplattformen weiterhin Ferienwohnungen buchen.

Zuletzt geändert: Vor 4 Jahren
Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida, Teneriffa
Beitragender der Stufe 
10 642 Beiträge
150 Bewertungen
197 "Hilfreich"-Wertungen
6. AW: Verbot Airbnb auf Honolulu

leider ist aber fewo oder home-away auch nicht mehr das, was es mal war. ich habe vor jahren gerne über diese plattformen gebucht - vor allem in USA. aber wenn man in letzter zeit den thread über diese plattform verfolgt - nein, danke.

für kurzaufenthalte ist es für mich ein hotel - für längere ein aparthotel.

Ruhrgebiet ...
Beitragender der Stufe 
19 128 Beiträge
130 Bewertungen
149 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: Verbot Airbnb auf Honolulu

Für Familien mit Kindern bieten sich aber Ferienwohnungen oder -häuser an.

Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida, Teneriffa
Beitragender der Stufe 
10 642 Beiträge
150 Bewertungen
197 "Hilfreich"-Wertungen
8. AW: Verbot Airbnb auf Honolulu

ja, wenn sie LEGAL sind...

Europa
Reiseziel Experte
für Israel, Haifa, Tel Aviv, Eilat, Jerusalem
Beitragender der Stufe 
3 474 Beiträge
7 Bewertungen
9 "Hilfreich"-Wertungen
9. AW: Verbot Airbnb auf Honolulu

Die ursprüngliche Idee von Airbnb war, dass man mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt kommt, weil man bei und zusammen mit jemandem in der gleichen Wohnung wohnt (bestehenden Wohnraum teilen). Über die Jahre sind dann mehr und mehr allein bewohnbare Wohnungen, klassische Ferienwohnungen/-häuser und sogar Hostels dazu gekommen und die ursprüngliche Idee greift nur noch teilweise.

Beitragender der Stufe 
14 Beiträge
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-Wertung
10. AW: Verbot Airbnb auf Honolulu

Es betrifft ja nicht nur AirBnB. auch alle anderen Anbieter wie fewo oder vrbo. und hat ja auch was gutes es werden 1600 neue Lizenzen vergeben. wenn zu viele Bewerber dann werden sie ausgelost. Bis jetzt ist das ab 1. August nur auf Oahu. auf Maui und big Island usw. ist dieses Gesetz nicht gültig. Aber auch da sind solche in Planung

Antwort auf: Verbot Airbnb auf Honolulu
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Honolulu