Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Bezüglich "Dubai für alle" und ramadan

11 Beiträge
Bezüglich "Dubai für alle" und ramadan
Speichern

Hallo zusammen,

letztes Jahr erschien in der Bildzeitung zum 65. Bild Jubiläum ein schönes Schnäppchen.

"Dubai für ALLE!"

Der Buchungscode damals war bei sonnenklar "B 177 738"

danach erschienen weitere diverse andere Angebote die sich sehr ähneln

Meine Fragen aber nun, hat den schon jemand Erfahrungen mit diesen Angebot gemacht? Wie sind die Ausflüge, ist alles "wichtige" mit dabei? Kann man etwas über die Reiseleitung, Bus... erzählen? Das Hotel ist ja TRYP by Wyndham dubai, wie flexibel ist die Termingestaltung der beiden ausflüge?

1x Ganztagesausflug Dubai im Wert von 199€ pP (inklusive)

Stadtrundfahrt & Besuch des Weltberühmten hotels Atlantis the palm, inklusive Mittagessen im spez. restaurant kaleidescope sowie Eintritt in das Aquarium Lost Chambers

1x Eintritt in die Dubai Parks Wert 80€ pP (inklusive)

Selbst wählen, MotionGate Dubai, Bollywood Parks oder Legoland Dubai (wir wählen Legoland)

Wir sind 7 Tage vor Ort von 09.06-16.06

Rentiert sich ein Ausflug nach Ras al Keimah zu dieser Moschee und weiteren sehenswürdigkeiten? angeblich nur 45 min. transferzeit von dubai aus?

----------------------

Bezüglich Ramadan

Ramadam 2018 ist 15.05.18 - 14.06.18

Intressant wäre für uns jetzt, ob man an einen Iftar essen teilnehmen kann? oder ähnliche "Rituale" die man als Touri mitmachen kann?

nach ramadam gibt es ein Fest, wie wird das in Dubai gestaltet, gibt es ein Feuerwerk, "jahrmärkte"..? wie kann man sich das vorstellen? besondere sachen die man mitmachen kann/muss?

in vielen youtube videos kann man sehen das Frauen auch kürzere Röcke tragen (oberhalb des knie's). wie europäisch sind sie dort mittlerweile angehaucht? und wie extrem ist es angeblich in Ramadam? hier schreibt auch der eine so, und der andere so

Wie ist das mit den öffentlichen stränden? JBR Beach und Kite beach? sind diese geöffnet bzw. "bestrandbar" mit bikini?

Essen und trinken darf man nicht während des ramadam in dubai. Schlückchen wasser aus den rucksack geht schon mal oder?

und wie ist das mit den Restaurants? lese hier das sie an der Strandpromeade und in den malls größtenteils geöffnet haben, nur abgedunkelt, verstehe ich das alles so richtig?

Würde mich halt gerne vorher schon informieren über die ganzen sachen, damit ich den nötigen respekt gegenüberbringe und ich nicht an jeder ecke angenörgert werde

gibt es sonst noch etwas wichtiges zu beachten? bin wirklich über tipps und tricks dankbar

Danke für eure antworten

Gruß Basti und Tanja

3 Antworten zu diesem Thema
@home
1 Beitrag
2 Bewertungen
1. AW: Bezüglich "Dubai für alle" und ramadan
Speichern

Jede Person freut sich wenn sich jemand dem öffentlichen Iftar anschließt.

Eine bleibende Erinnerung.

Die große Moschee ( Scheint Zayed Mosque) ist die richtige Adresse.

Österreich
Beitragender der Stufe 
226 Beiträge
5 Bewertungen
13 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Bezüglich "Dubai für alle" und ramadan
Speichern

Ramadan = muslimische Fastenzeit, natürlich darf der nicht muslimische Europäer tagsüber essen & trinken. Aus Respekt würde ich das aber immer etwas "verdeckt" tun, kein Picknick am Strand oder eben öffentliche Restaurants & Cafes nutzen in denen es ebenfalls erlaubt ist bzw. die geöffnet haben.

Auch wenn Touristen es immer wieder tun und es mitlerweile toleriert wird......Knie und Arme bedeckt finde ich gebietet der Respekt, immerhin bin ich Gast und es ist bekannt, dass "nackte Haut" anstössig ist. Ich sehe auch kein Problem in Leinenhemd & Hose oder einem langen, lockeren Kleid.

Füssen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
108 Beiträge
3. AW: Bezüglich "Dubai für alle" und ramadan
Speichern

Hallo Ihr 2 ,

ich sehe das eigentlich wie Daqsan, es gibt einige Frauen, die kurze Röcke und Tops tragen, allerdings würde ich es aus Respekt nicht tun. Es wird geduldet aber nicht gerne gesehen.

Zu den öffentlichen Stränden, hier würde ich Euch den Jumeirah Beach empfehlen, direkt beim Burj Al Arab. Hier kann man ganz normal mit Badeanzug oder auch Bikini baden.

Ich selbst war noch nicht am Ramadan in Dubai aber eine Bekannte von mir war lange Zeit dort Reiseleiterin und auch sie hat mir bestätigt wie von Daqsan geschrieben, essen und trinken für Touristen absolut ok aber eben etwas bedeckt.

Meintet Ihr die Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi? Ihr braucht ca. 2 Std. von Dubai nach Abu Dhabi, die Touren können eigentlich in jedem Hotel gebucht werden. Wir hatten eine ganz Tagestour nach Abu Dhabi gemacht und haben die Highlights angeschaut. Ihr könnt eigentlich alle Ausflüge vor Ort im Hotel buchen, die, die ihr eh schon mit in eurem Paket habt und alle anderen dann auch, egal ob Wüsten Jeep Safari, Tour nach Abu Dhabi, Dhau Fahrt, etc. in den Hotels werden all diese Touren angeboten.

Was ich euch rate, macht viele Kleinigkeiten auf eigene Faust, dann seid ihr unabhängiger und es ist wirklich einfach in Dubai von A nach B zu kommen, am besten mit der Metro, wenn ihr das nicht möchtet, nehmt ein Taxi (bedenkt aber dass zu gewissen Zeiten extremer Stau ist und ihr ewig braucht)

Abends unbedingt ans Burj Khalifa und die Dubai Fontaine anschauen, alle 30 Minuten. Es lohnt sich!

Viel Spaß in Dubai und jetzt noch eine schöne Vorfreude :-)

Antwort auf: Bezüglich "Dubai für alle" und ramadan
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Dubai
Aktuelle Konversationen