Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Bali Sommer 2018, Tipps für Route

Frankfurt
Beitragender der Stufe 
43 Beiträge
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-Wertungen
Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Speichern

Hallo zusammen,

wir fliegen im Sommer 2018 mit unseren Kindern (dann 8 und 6 Jahre alt) nach Bali. Für mich ist es das erste Mal und ich erfülle mir damit einen großen Wunsch, mein Mann war 1992 auf Bali und seitdem nicht mehr dort und wird die Insel vermutlich leider nicht mehr wieder erkennen. Für unsere Kinder ist es die erste Fernreise, wir sind dagegen erprobt, auch Indonesien (zuletzt Nord-Sulawesi vor etwa zehn Jahren). Ich möchte in Bali vor allem Land und Leute, die Natur und Kultur erleben, auch mal Yoga dort machen. Die Touri-Hochburgen im Süden wollen wir meiden. Momentan steht als Aufenthalt nur Ubud fest mit mindestens einer Woche. Daneben überlegen wir nach Nusa Lembongan zu gehen (vielleicht auch mal Tauchen) oder wäre Nusa Penida noch besser? Fehlt noch ein dritter Stopp? Was wäre Eure Empfehlung? Lohnen sich Amed oder Pemuteran? Oder wo sollten wir unbedingt noch einen Aufenthalt einplanen?

Und welche Reihenfolge würdet Ihr empfehlen? Vielen lieben Dank!

37 Antworten zu diesem Thema
Lunz am See ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
6 Bewertungen
4 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Speichern

Hallo, haben auch vor nach Bali zu fliegen, meine Frage an euch, lässt ihr euch Tollwut impfen?

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
2 064 Beiträge
33 Bewertungen
28 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Speichern

Bitte UNBEDINGT !!! gegen Tollwut impfen lassen.

Erst kürzlich sind in der Nähe von Ubud 2 Menschen von einem infizierten Welpen gebissen worden. Weil nur für einen Impfstoff zu bekommen war, wird der andere wohl sterben .....

Tollwut ist in ALLEN nicht-moslemischen Ländern in dickes !!! aber totgeschwiegenes Thema, also auch in Thailand, Cambodscha, Indien usw.

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
2 064 Beiträge
33 Bewertungen
28 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Speichern

Zur Reiseroute:

Ubud ist die Joga-Hochburg, eine Woche mindestens bleiben.

Nusa Lembongan ist weit besser erschlossen als Nusa Penida, also deshalb wohl besser für die Kinder.

Pemuteran liegt an einer stark befahrenen Durchgangsstraße, das wäre dann ein reiner Hotelaufenthalt.

Amed ist ähnlich, die Durchgangsstraße ist zwar wenig befahren, aber der "Ort" zieht sich in die Länge.

Geht doch nach Padangbai, ist viel interessanter, viel zu sehen auf kleinem Radius - Bali pur, auch mit Kultur !

Schöner kleiner Sandstrand (Bias Tugel)

Waldkirchen ...
Beitragender der Stufe 
28 Beiträge
4. AW: Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Speichern

Also wir haben uns NICHT gegen Tollwut impfen lassen und sind froh das wir es nicht gemacht haben. Es ist wird viel Panik gemacht. Aber jeder hat seine eigene Meinung.

Lg Michael

Gera, Deutschland
Beitragender der Stufe 
83 Beiträge
8 Bewertungen
9 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Speichern

Für einen Baliurlaub ist in der jetzigen Situation die Tollwutimpfung sehr ratsam. Es geht absolut problemlos und wird von der Krankenkasse übernommen. Für 2 Personen sind es ca. 530 Euro. Um das echte, herrliche Bali kennenzulernen muß man schon die Hotelanlage verlassen und auch in entlegene Orte, deren Reiz unbeschreiblich ist, mit einem einheimischen Guide fahren. Darauf würden wir niemals verzichten.

Waldkirchen ...
Beitragender der Stufe 
28 Beiträge
6. AW: Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Speichern

Wir sind durch ganz Bali gefahren. Und ich empfinde es nicht als nötig da diese Impfung nicht ohne ist.

Frankfurt
Beitragender der Stufe 
43 Beiträge
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Speichern

Da Tollwut beim Menschen immer tödlich endet, stimme ich Kristin da völlig zu. Aber ich möchte eigentlich nicht, dass das hier eine Diskussion für oder gegen Tollwutimpfung wird und bitte, bei Interesse ein eigenes Thema dazu zu posten. Mich würde hier nun eher interessieren, was Ihr uns ggf. als dritten Aufenthalt empfehlen würdet. Ich denke, Ubud und Nusa Lembongan sind schonmal gesetzt. Welche Reihenfolge würdet Ihr außerdem empfehlen? @ Kristin: Ist Padangbai nicht überlaufen von den Urlaubern, die auf die Inseln übersetzen? Ich habe hier schon öfters Deine Empfehlung zu Padangbai gelesen. Wärest Du so lieb und könntest etwas näher ausführen, was es bietet und warum Du es empfiehlst? Dankeschön!

Frankfurt
Beitragender der Stufe 
43 Beiträge
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-Wertungen
8. AW: Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Speichern

Noch ein Nachtrag an Inge: Genau das, was Du beschreibst, haben wir vor. Welches sind für Dich die Orte, deren Reiz unbeschreiblich ist?

Frankfurt
Beitragender der Stufe 
43 Beiträge
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-Wertungen
9. AW: Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Speichern

Und lohnt sich die Bukit-Halbinsel?

Bali, Indonesien
Reiseziel Experte
für Bali, Indonesien
Beitragender der Stufe 
2 064 Beiträge
33 Bewertungen
28 "Hilfreich"-Wertungen
10. AW: Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Speichern

Padangbai ist nicht überlaufen von den Gili-Touristen, weil die mit Kleinbussen direkt an den separaten Pier herangekarrt und dort gleich abgeladen werden. Die halten sich praktisch gar nicht im Ort auf.

Pbai hat 2 weiße Strände zu bieten: Blue Lagoon zum Scnorcheln (aber Achtung Strömung) und Bias Tugel, über den Hügel in ca. 15 Minuten zu erreichen. Dort sind einige Warungs mit Liegen und einfacher Verpflegung. Aber auch frischen Fisch gibts dort auf Bestellung, Total sauber dort.

Der "Hausstrand" liegt direkt vor den Unterkünften, je nach Strömung ist der aber dreckig.

Ein schwarzer Strand, in ca. 30 Minuten Wanderung zu erreichen, aber zum Baden zu gefährlich wegen Strömung und Wellen. Spazieren kann man dort auch.

Pbai ist ein typtisches bal. Dorf bestehend aus 8 Banjars (= Untereinheiten). Kulturell ist fast immer etwas los, sowohl tagsüber als auch abends - aber nicht für die paar Touris, die dort übernachten, sondern für sie selbst.

Durch die reinkommenden und abfahrenden Fähren gibt es immer etwas zu beobachten.

Ausflüge kann man zur nahestelegenen Fledermaushöhle machen und mal nach Candi Dasa oder die Rundtour über Amed.

Puri Rai ist ein super Resto mit Hauptgerichten um die 50.000 Rp - ca. 3 €

Pbai ist in ca. 1 Stunde und 15 Minuten ab Ubud zu erreichen mit einem priv. Fahrer.

Antwort auf: Bali Sommer 2018, Tipps für Route
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Bali