Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Phuket im Dezember 2020

Wien, Österreich
1 Beitrag
Phuket im Dezember 2020
Speichern

Hallo

Ich plane gerade eine Reise nach Phuket im Dezember 2020. Wir fliegen für insgesamt 14 Tage von WIen über Amman mit Royal Jordanian nach BKK und wollen dann für 3 Nächte in Bangkok bleiben und dann weiter nach Phuket. Habe dafür einen Flug mit Thai Smile gefunden und wollte mich erkundigen, ob jemand Erfahrungen gemacht hat, wieviel Zeitpolster ich für den Rückflug einplanen sollte. Der Flug würde um 21:10 aus Phuket ankommen und unser Rückflug nach Wien geht um 00:20, also ca 3 Stunden. Sollte eigentlich reichen zum Umsteigen und Gepäck neu einchecken (wird wahrscheinlich nicht durchgecheckt werden da unterschiedliche Airlines) oder ist das zu knapp kalkuliert? Gibts es auf der Strecke häufig Verspätungen?

Was denkt ihr würde es ca kosten sich für die 3 Tage in Bangkok einen einheimischen Guide zu buchen, der mit uns Sightseeing macht (auch etwas ausserhalb, z.B. Ayutthaya, schwimmende Märkte....)? Irgendwelche Empfehlungen?

Weiters meine Frage, ob mir jemand eine Gegend in Phuket empfehlen kann mit schönem Strand und etwas Infrastruktur, also Supermarkt, Nachtmärkte, etc in der Nähe. Sollte nicht zu Ballermannartig sein, sondern eher was nettes für Familie :)

Ist ein Mietauto auf Phuket zu empfehlen? Wollen uns auch einiges anschauen, nicht nur am Strand liegen

Vielen Dank im Vorhinein

15 Antworten zu diesem Thema
D
Beitragender der Stufe 
2 932 Beiträge
146 Bewertungen
226 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Phuket im Dezember 2020
Speichern

https://www.tripadvisor.de/SearchForums?q=Mietauto+&scope=2⊂-search=Suchen&ff=3686&geo=293915&returnTo=__2F__ShowForum__2D__g293915__2D__i3686__2D__Thailand__2E__html

thema mietauto in thailand

wieso buchst du nicht die fluege direkt auf einem ticket ?

3 stunden ist das minimum, damit es keine probleme gibt

wie alt ist das kind, und wann im dezember wollt ihr reisen ?

und was nettes, was darf das kosten ?

bezueglich guide habe ich keine empfehlungen außer ihr schaut mal nach einer gefuehrten reise bei

gothailandtours punkt com

Zuletzt geändert: Vor einem Jahr
Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
4 458 Beiträge
158 Bewertungen
152 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Phuket im Dezember 2020
Speichern

Für BKK kannst du mal Green Mango kontaktieren, die machen auch individuelle Touren mit einem Guide für euch, der genau die Punkte ansteuert, die ihr sehen wollt!

Thema Phuket - hast dich schonmal mit der Insel befaßt und den STränden? Patong ist das Zentrum und somit Rambazamba-Metropole...die umliegenden Strände sind etwas ruhiger, aber dennoch mit viel Infrastruktur schon inzwischen - z.B. Karon, Kata, Kamala....falls es noch ruhiger sein soll, dann der KataNoi, Surin Beach, Bangtao, Nai Yang, Naithon, Rawai (hier oft Niedrigwasser), Cape Panwa....ich würd dir mit Familie den Bangtao empfehlen - schön ruhig mit etwas Infrastruktur fußläufig in der Nähe....zwecks Hotels gibts sehr gute FAmilienhotels auf der Insel - hier würd ich das Sunwing Bangtao Beach, BW BAngtao Beachresort usw. empfehlen....falls es eine familienfreundliche Appartmentanlage im Rahmen eines Hotelkonzeptes sein darf, dann das The Cassia - top moderne+großzügige Appartements, mit ÜF buchbar...außenrum findet man div. Restaurants oben am Bangtao-Center, den man fußläufig oder mit der Bimmelbahn vom Nachbarhotel Dusit erreichen kann....schau dich mal auf guten Seiten wie

www.phuket.com

www.sawadee.com

www.directrooms.com

www.holidaycheck.com

www.beachinspector.com

usw. um, damit du mal einen Einblick bekommst! Desweiteren alles auf Youtube anschauen - Strände, Hotels, Nightlife, Shopping, Sights etc....auf Google-Earth kannst die Strecken abfahren oder dir anschauen, wo was genau ist...hau rein!!

Deutschland
Beitragender der Stufe 
546 Beiträge
572 Bewertungen
3 784 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Phuket im Dezember 2020
Speichern

Eventuell beim Rückflug beim Check-In in Phuket fragen, ob ggf. der Koffer auch durchgecheckt wird.

Bei mir hat des öfteren geklappt, insbesondere bei Thai Airways und der Tochter Thai Smile. Wenn die thailändische Fluggesellschaft dies nicht macht, muss man halt den Koffer abholen und nochmals neu international in Bangkok einchecken. Ist aber normalerweise kein Problem, wenn es keine Abflugverspätungen gibt und der nächste Flug nicht unplanmäßig früher losfliegt.

3 Stunden könnte schon etwas knapp sein, ist aber schaffbar, insbesondere nachts!

Die beiden o.g. Fluggesellschaften fliegen eigentlich pünktlich. Eventuell könnte das Wetter in Phuket einen Strich durch die Rechnung machen, wenn mal starke Gewitter oder Winde auftreten...

Für Phuket: Da Euch ggf. Patong etwas zu rummelig sein wird, ggf. unterhalb von Patong die Strandabschnitte wie Karon oder Kata nehmen. Da gibt es immer noch gute Infrastruktur, aber eben es ist erheblich ruhiger...

Wenn es ruhiger wird, finden auch nicht an jeder Straßenecke oder auf größeren Flächen viele Nachtmärkte statt. Diese findet man eher in Patong...

Man kann ja immer mal zwischendurch nach Patong zum Einkaufszentrum oder Nachtmarkt fahren.

Es gibt natürlich auch noch Nachtmärkte, die nur an bestimmten Wochentage stattfinden, z.B. der in der Altstadt von Phuket-City am Sonntagabend oder der Wochenendnachtmarkt.

Ich fahre wegen dem Linksverkehr und wegen dem starken Verkehr, wo sich viele Verkehrsteilnehmer nicht an die Regeln halten, aktuell kein Auto in Thailand, aber wenn Ihr Euch traut...

Ausflüge gehen auch privat-organisiert, insbesondere als Familie, benötigt Ihr nur ein Auto mit Fahrer, der Ortskenntnisse hat und mit dem man sich auf Englisch gut verständigen kann.

Je mehr man privat unternehmen will, desto mehr solltet Ihr Euch vorab informieren (Internet oder Reiseliteratur), was Ihr auf Phuket&Umgebung oder auch Bangkok&Umgebung sehen und erleben wollt.

Und je privater etwas ist, desto mehr kostet es eigentlich. Gruppenausflüge sind auch nicht unbedingt preiswert, aber oft preiswerter als Privattouren!

Wenn Ihr Euch genug informiert habt, werdet Ihr feststellen, das man mit Skytrain und Schnellboot in Bangkok schneller und viel mehr günstig erleben kann, insbesondere die vielen historischen Sehenswürdigkeiten und Einkaufszentren.

Ausflüge in die Umgebung z.B. nach Ayutthaya werden ab ca. 40€/Person aufwärts kosten. Die Fahrzeit ist etwa 2 Stunden von und nach Bangkok und dann fährt man auch in Ayutthaya gut 6-8 Stunden herum...

Zu den schwimmenden Märkten außerhalb von Bangkok ist ebenfalls mit diesen Preisen zu rechnen!

Eventuell selbst organisierter mit Bus oder Zug etwas günstiger.

Wünsche Euch schon Mal vorab viel Spaß in Thailand...

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
4 458 Beiträge
158 Bewertungen
152 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Phuket im Dezember 2020
Speichern

Dann warst wohl schon nicht mehr lange auf Phuket... Karon und kata haben sich inzwischen schon sehr rummelig entwickelt, besonders osteuropaer findet man geballt in kata.. War erschrocken, was aus dem Ort geworden ist!! Wer Ruhe sucht, dann siehe meine Empfehlung.. Und die ist auch aktuell!!

Deutschland
Beitragender der Stufe 
546 Beiträge
572 Bewertungen
3 784 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Phuket im Dezember 2020
Speichern

Ich war erst im November 2019 in Phuket. Allerdings jeder hat auch seine Vorstellung und nimmt mit was er sieht und erlebt...

Ich fand letztes Mal Patong auch ziemlich ruhig im Vergleich zu vergangene Jahre...

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
4 458 Beiträge
158 Bewertungen
152 "Hilfreich"-Wertungen
6. AW: Phuket im Dezember 2020
Speichern

Es geht aber um die Bedürfnisse des TO und da sollte man sich reinfuehlen...

Deutschland
Beitragender der Stufe 
546 Beiträge
572 Bewertungen
3 784 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: Phuket im Dezember 2020
Speichern

Ich berichte nur, was ich sehe... :))

Mehr nicht und weniger auch nicht!

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
4 458 Beiträge
158 Bewertungen
152 "Hilfreich"-Wertungen
8. AW: Phuket im Dezember 2020
Speichern

Was du berichtest sei dahingestellt, auf alle faelle ist sowas wie Patong mehr als fehl am Platz bei der Hilfestellung an den to!!!

D
Beitragender der Stufe 
2 932 Beiträge
146 Bewertungen
226 "Hilfreich"-Wertungen
9. AW: Phuket im Dezember 2020
Speichern

es gibt auch in patong in den kleinen seitenstrassen und am rand durchaus ruhige anlagen, die klein familiaer oder auch groß, aber durchaus familienfreundlich sind

und ob man sich dann abends ins dicke gewuehl stuerzt, bleibt ja jedem selbst ueberlassen

ueberlaufen ist phuket / patong jedenfalls derzeit garantiert nicht...

und der flache sandstrand ist fuer alle altersklassen geeignet

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
4 458 Beiträge
158 Bewertungen
152 "Hilfreich"-Wertungen
10. AW: Phuket im Dezember 2020
Speichern

Von überlaufen sprech ich gar nicht, weiß selber, daß grad überall wenig los ist wegen der ausbleibenden Chinesen....aber kann sich zur Reisezeit des TO durchaus wieder ändern! Wenn man einen ruhigen Familienurlaub machen will, mit paar Geschäften/Restaurants, dann geht man eher nach Bangtao oder Kamala...und nicht unbedingt nach Patong!

Antwort auf: Phuket im Dezember 2020
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Thailand