Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Thailand mit Kindern...

Gaggenau ...
8 Beiträge
Thailand mit Kindern...
Speichern

Hallo...

Nach über 10 Jahren Pause auch wegen den Kindern sind wir nun am Überlegen ob wir wieder eine Fernreise machen. Die Kinder sind 5 und 7 und Zeitraum wäre August Anfang September für drei Wochen. Ich hab mir da auch schon eine Route überlegt, die Sinn macht und jetzt hab ich gemerkt, dass die 8 Tage auf Phanghan genau in die Fullmoonparty fällt.

Umstellen der Route macht eigentlich reisetechnisch keinen Sinn... jetzt wollte ich mal wissen wie sich heutzutage diese Party auf der Insel auswirkt. Ist die Insel viel voller oder anderes Publikum...also nur junge Leute und keine Familien? Wir hätten den Haad yao oder Salad Beach in Erwägung gezogen...eigentlich ja ein Stück weg. Was meint ihr? Danach geht es weiter nach ko Tao... wie dann wahrscheinlich alle machen.

Ich frag mich einfach ob das ein großer Unterschied ist ob gerade Fullmoon ist oder man es als Familie gar nicht mitbekommt an unseren Stränden. Wir würden die Familienbungalows natürlich vorbuchen, da es ja im August Hihgseason ist... das wäre nicht das Problem!

Und bezüglich der Route...vielleicht hat da jemand Erfarungen der wirklich schon mal in unserer Zeit unterwegs war. Die meisten wollen einem ja den Khao Sok mit irgendwelchen krassen Horrorgeschichten im Sommer schlecht machen...

Hier die Route...BKK, khao Sok, Ko Phanghan, Ko Tao und dann zwei Nächte Samui bevor es via BKK nach Hause gehen würde. Ich weiss auch dass die Ostküste im Sommer besser ist... aber von früher aus der Erinnerung sagt mir der Westen besser zu, auch weil man da zentraler ist. War aber noch nie im Sommer. Hoffe es gibt ein paar Familien , die schon in den Sommerferien ähnliche Themen hatten!

LG und danke Andrea

Zuletzt geändert: Vor 2 Jahren
5 Antworten zu diesem Thema
Gaggenau ...
8 Beiträge
1. AW: Thailand mit Kindern...
Speichern

Also ich meinte Ostküste und Westen auf Phanghan! Nicht von ganz Thailand...nur dass es keine Verwirrung gibt!

Andrea

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
4 435 Beiträge
158 Bewertungen
151 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Thailand mit Kindern...
Speichern

Die Route von BKK zum Khao Sok kannst mit verschiedenen Möglichkeiten machen:

https://www.rome2rio.com/de/map/Bangkok/Khao-Sok-Station

Die Strecke Khao Sok - Koh Tao ebenso:

https://www.rome2rio.com/de/map/Khao-Sok-Station/Ko-Tao

Allerdings - im Sommer ist Monsunzeit auf der Andamanenseite - kann dir passieren, daß es dir den Khao Sok etwas verwässert....ich war Mitte November dort und da wars noch unbeständig - und bei unserer Rückfahrt ausm Khao Sok ging schier die Welt unter mit überschwemmten Straßen und heftigem Monsunschauer....KANN, muß es aber nicht!!

Phangan - und auch Samui - haben im Sommer auf der Westseite Niedrigwasser - das muß dir klar sein! Die Ostseite ist weitaus besser....mit Kids eher einen ruhigeren Strand wie Thong Nai Pan oder den schönen Leela Beach weiter südlich....auf Samui das gleiche Spielchen - die Ostseite ist besser zum Baden...für Kids ist aber der Choeng Mon sehr gut geeignet - flacher Einstieg und nicht allzu tief abfallend...nur mal als Anregung!

Gaggenau ...
8 Beiträge
3. AW: Thailand mit Kindern...
Speichern

Danke für die Tipps!

Das mit dem Wetter im Khao Sok ist genau das Thema... so ein extremer Regen kann einfach immer passieren und km November dachtet ihr ja eigentlich ist Trockenzeit! Im Regenwald kann es regnen und ich riskiere es einfach denke ich. Im Notfall müssen wir den ganzen Tag Kochkurse machen...😍

 Nach dem Khao Sok wollen wir nach Phanghan weil das nach meiner Recherche viel kürzer ist wie von Khao Sok nach Ko Tao. Deswegen will ich die Inseln auch eigentlich nicht wegen Fullmoon umstellen. Den Leela hab ich gesehen... aber der ist auch Westen und auch voll nahe zum Had Rin.

Ich finde von den Bildern den Haad Yuan mega... der ist genau mein Fall und auch im Osten. Wahrscheinlich ist es dort mit Kinder eher suboptimal und man kommt auch nicht weg. Bin auch gerade schon am Überlegen drei Nächte Haad Yuan ganz ruhig zum Erholen und Schwimmen und dann 5 Nächte Westküste Haad Yao oder Salad und bisschen was unternehmen. Was meint ihr? Zu stressig noch auf der Insel mit Kind zu splitten?

Und welcher Strand wäre dann auf Tao sinnvoll? Die im Osten sind auch seeehr abgeschieden und früher gab es dahin auch keine richtige Strassen...

Puhh...so viele Fragen... ohne Familienbungalow könnte man einfach drauf los aber so muss man echt alles vorher planen um so wenig Stress wie möglich vor Ort zu haben!

Danke für eure Hilfe

Gaggenau ...
8 Beiträge
4. AW: Thailand mit Kindern...
Speichern

Hi... kennt jemand in Koh Phanghan den Sadet Beach und Haad Yuan im Osten?

Hab die Strände gefunden und vor allem in den Haad Yuan schockverliebt... bei beiden Stränden geht mein altes Backpackerherz auf...back to the roots. Möchte das irgendwie für mich machen... und weiss dass es vielleicht gerade am Yuan doof sein könnte mit Partys und anderem Klientel.

Was meint ihr mit Kindern...so drei oder vier Nächte an so nen ruhigen Strand?

 Da sind wahrscheinlich gar keine anderen Kinder... aber Felsen zum Klettern!

Als zweite Station würde ich dann einen belebteren Strand nehmen...

Der Haad Khom sieht auch gut aus, ist aber noch abgelegener!

LG Andrea

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
4 435 Beiträge
158 Bewertungen
151 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Thailand mit Kindern...
Speichern

Die Strände sind schon sehr ruhig - und die Anbindung natürlich auch dementsprechend schlecht - d.h. die meisten Leute dort haben einen Roller....aber es sei ja euch überlassen, wenn ihr paar Tage diese Strände machen wollt, dann tuts!

In der anderen Zeit könnt ihr dann an den Thong Nai Pan und evtl. Leela Beach (außerhalb der FMP) - da die Westküste im Sommer Niedrigwasser hat....

Antwort auf: Thailand mit Kindern...
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Thailand