Madagaskar im November/Dezember
Speichern

Hallo

Ich werde ab ca Mitte November bis Ende Dezember Madagaskar bereisen, also 6 Wochen.

Zur Zeit lese ich mich durch den Reiseführer und da ich noch nie da war kommt es auch nicht darauf an welchen Teil ich bereisen werde, solange das Klima/Wetter zu dieser Zeit gut ist.

Auch geht es mir nicht darum Madagaskar in 6 Wochen abzuhacken, sondern eher darum einen Teil zu entdecken, denn ich kann ja für andere Teile zu einer andern Jahreszeit wiederkommen.

Deshalb würde ich gerne von Euch wissen, wo es im November/Dezember am besten ist zu reisen.

Ich habe mir mal die RN7 von Tana nach Tuléar vorgemerkt, frage mich aber ob man wegen kommenden Regens nicht besser in Tuléar startet?

Dann habe ich auch noch den Norden von Nosy Be to Diego Suarez angeschaut, da die Inseln um Nosy Be wettermässig dann gut sein sollen, allerdings ist mir das Klima im Dezember um Diego Suarez nicht klar... d.h. wäre es da besser im November erst nach Diego und dann den Weg runter nach Nosy Be statt umgekehrt?

Ich freue mich über alle Vorschläge von Euch, zu erwähnen wäre noch dass ich wahrscheinlich alleine und budgetmässig reisen werde.