Reisen Marrokko an der Küste
Speichern

Leider ist es jetzt kaum noch möglich die Zentralsahara in Al gerien oder Libyen (eigentlich Liebien ) zu bereisen.Eine Alternative stellt nicht der Unsinn des Erg Chebies dar sondern die exellent ausgebaute Küstenstraße N 1 , die derzeit als mehrspurige Autostraße ausgebaut wird, zumindest von Agadir über Tiznit bis nach Goulemin (Goulemim neuerdings)

Zwischen Goulemin und Tarfaya :l El Ayun gibt es eine Reihe von vernünftigen Hotels, das wird allerdings auf den weiteren 700 km bis Al Daghla dünn, , evt. auf Tankstellen denkbar. Lemsid, Bojador. Ich kenn die Strecke bis Tarfaya bereits vor 40 Jahren, eine grandiose Steilküste mit gesicherten Wadidurchfahrten, vielleicht kommen die vertriebenen Flamingokollonien am Oued Chebeika wieder zurück. vor Tarfaya Seifdünen, Barkane, , Sicheldünen. die es z.B am Erg Chebie nicht gibt. meine nächste Tour wird nach Al Daghkla gehen, wers gelinder haben will, bis Akfenir zwischen Tan Tan Plage und Tarfaya. er versäumt dann aber den Binnensee. große

Flächen auf denen jeder Fossiliensammler fündig wird. (Achtung Skorpione generell ohne Handschuhe in jede Felsspalte greifen, nie vorher einen Stein umdrehen) Tip: für max 3 Euro gibt es in Marokko überall Gasbrenner und für 3-5 Euro eine volle Butangasflasche. am Ende Reise verschenken

,