Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

Schweiz
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
6 Bewertungen
Thema speichern
2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

Hallo,

Wir starten einen zweiten Anlauf nach Griechenland (aus der Schweiz).

Unsere Idee ist es im Frèhling 2018 (April) 2 Wochen nach Griechenland zu reisen. Meine Frau möchte gerne Athen und Santorin sehen.

Ich stelle mir vor nach Athen zu fliegen, dort ein paar Tage Stadt und Umland anzusehen und dann nach Santorin weiterzureisen, von dort aus dann wieder nach Hause.

Unsere Kinder sind 10 und 11 Jahre alt

Nun meine Fragen / Ideen mit der Bitte um hilfreiche Infos.

1) Wegen der kurzen Ferienzeit von 2 Wochen denke ich kommt nur der Flug in Frage? oder?

2) Macht es Sinn um Athen herum einen Mietwagen zu buchen oder sind Ausflüge via Hôtels / Tourismusagenturen gut und sinnvoll zu buchen?

3) von Athen aus dann mit der Fähre nach Santorin (eventuell Mietauto mitnehmen?)

4) Welche Ecke von Santorin bietet die beste Basis um die Insel zu erkunden?

5) Macht es Sinn von Santorin aus direkt zurück zu fliegen, oder eher zurück nach Athen?

6) Oder doch mit der Fähre ab Italien und mit dem eigenen Auto?

7) Einen Abstecher zu den Meteora-Klöstern wäre noch mein Wnsch, wàre das bei der Reise mit eigenem Auto + Fähre realistisch?

Danke für eure Einschätzungen, die uns sicher die Planung einfacher machen.

Schöne Grüsse,

Florian

18 Antworten zu diesem Thema
Rheinland-Pfalz ...
Beitragender der Stufe 
129 Beiträge
21 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: 2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

Hört sich doch gut an :-)

Ob Du zuerst Athen besuchst und anschließend Santorini ist eigentlich egal. Das würde ich abhängig von den Verbindungen entscheiden. Wenn Du in Athen anfängst kannst Du wie beschrieben mit der Fähre oder mit einem kleinen "Olympic"-Flieger nach Santorini und von dort aus später nach Hause.

Meine persönliche Meinung ist, dass man in Athen bzw. Umgebung keinen Mietwagen benötigt. Ich muss aber zugeben, dass ich zwar großer Griechenlandfan bin, aber kein Athenfan ;-)

Wo Du Deine Zelte auf Santorini aufschlägst ist ebenfalls fast egal. Die Insel ist klein und Du hast sehr kurze Wege. Wegen der Kinder könnte man in Kamari aufschlagen, weil man dort direkt am Strand ist. Ich persönlich bin der Meinung - Wenn Santorini, dann nur am Krater wohnen. Das ist eigentlich genau das, was Santorini ausmacht, auch wenn es natürlich deutlich teurer ist. Ich würde lieber weniger Tage auf Santorini wohnen wollen, dafür aber am Krater. Wir bevorzugen Thira, obwohl Oia m.M.n deutlich fotogener ist

Mit 2 Kindern ist ein solches Programm sicher nicht einfach :-)

Zuletzt geändert: 23. Oktober 2017, 12:40
S S
D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
1 859 Beiträge
162 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: 2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

florian

nicht boese gemeint, aber was sagen eure kinder zu diesem außerordentlich straffen programm ?

sind deren wuensche und beduerfnisse in eure planung mit eingeflossen ?

Schweiz
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
6 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: 2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

Hallo SS,

mach dir mal keine Sorgen um unsere Kinder, die sind sehr wohl glücklich und zufrieden gemeinsam die Welt zu erkunden und haben schon ganz andere Reisen "hinter sich".

Konkrete Hinweise zu den gestellten Fragen wären Super, ich bin sicher, dass es hier viele Personen hat, die darauf konkret antworten können und mir dadurch viel Sucharbeit ersparen - Danke nochmals für alle hilfreichen Antworten.

Schöne Grüsse,

Florian

Rheinland-Pfalz ...
Beitragender der Stufe 
129 Beiträge
21 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: 2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

OK - kurz und bündig

1) Wegen der kurzen Ferienzeit von 2 Wochen denke ich kommt nur der Flug in Frage? oder?

 Ja

2) Macht es Sinn um Athen herum einen Mietwagen zu buchen oder sind Ausflüge via Hôtels / Tourismusagenturen gut und sinnvoll zu buchen?

Die Sehenswürdigkeiten um Athen herum sind Geschmacksache und daher nur von Dir zu beantworten.

3) von Athen aus dann mit der Fähre nach Santorin (eventuell Mietauto mitnehmen?)

Mietwagen mitnehmen ist Quatsch - die Kosten kann man sich sparen und einen Mietwagen auf Santorini mieten.

4) Welche Ecke von Santorin bietet die beste Basis um die Insel zu erkunden?

Wie schon erwähnt - es ist egal, da die Insel sehr klein ist. Von Fira aus, kann man gut per Bus fahren.

5) Macht es Sinn von Santorin aus direkt zurück zu fliegen, oder eher zurück nach Athen?

   Egal ! Abhängig von den Flugverbindungen

6) Oder doch mit der Fähre ab Italien und mit dem eigenen Auto?

   Fällt weg wegen Punkt 1 !

7) Einen Abstecher zu den Meteora-Klöstern wäre noch mein Wunsch, wàre das bei der Reise mit eigenem Auto + Fähre realistisch?

   Athen, Santorini und Meteoraklöster in 2 Wochen ist natürlich realistisch, aber eine reine Kampfansage.

   Wenn Meteoraklöster dann m.M.n nur mit Zwischenübernachtung.

   Ich würde die Klöster weg lassen und dafür den Urlaub genießen, anstatt die Sehenswürdigkeiten nur des Willen wegens alles gesehen zu haben, abzuklappern

Bitte darauf achten (z.B. Fähren), dass Ostern in Griechenland "groß" gefeiert wird. Zum Thema mit den Kindern sage ich nichts

Europa
Beitragender der Stufe 
844 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: 2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

Zum letzten Satz:...und das ist gut so!...:-))), danach wurde ja auch nicht gefragt.

Schweiz
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
6 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: 2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

Greecerlein,

Danke für die ausführliche Antwort. Das hilft mir schon das ganze etwas einzukreisen.

Die Meteora-Klöster hatte ich vor vielen Jahren schon mal gesehen (wir waren damals in den Bergen zum Kajakfahren - absolut genial!) und finde sie sehr spannend, würde das gerne meiner Frau und den Kindern zeigen, aber alles schaffen wir sowieso nicht ;-)

Athen will die Chefin, wäre nicht meine erste Wahl, aber da ich es nicht kenne und aufgrund der Historie Europas sicher spannend.

Ich werde mal auf dieser Basis weiterschauen und komme dann wenn ich darf vielleicht (sicher) mit konkreten Detailfragen.

Schöne Grüsse,

Florian

Beitragender der Stufe 
9 Beiträge
14 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: 2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

Hallo,

Ich bin Experte in Sachen Griechenland - es ist mein Heimatland und war schon fast überall. Schön dass die Kinder mitkommen können und neue Orte entdecken können. Hier meine Antworten:

1) Wegen der kurzen Ferienzeit von 2 Wochen denke ich kommt nur der Flug in Frage? oder?

Ich würde fliegen, da es einfacher ist insbesondere mit Kindern.

2) Macht es Sinn um Athen herum einen Mietwagen zu buchen oder sind Ausflüge via Hôtels / Tourismusagenturen gut und sinnvoll zu buchen?

Also ich würde kein Auto mieten, da es für euch stressig wird - wir Griechen fahren nämlich wie Idioten :) außerdem gibt es U- & S-Bahn und ihr könnt so sicher und Stressfrei Athen entdecken. Des Weiteren sind Taxis dort sehr günstig, wenn es mal eilig wird.

3) von Athen aus dann mit der Fähre nach Santorin (eventuell Mietauto mitnehmen?)

Am besten dort mieten. Auto kostet extra bei der Fähre ( glaube ca. 70€?) und ich würde ungern ein Fremdauto im Schiff beladen - meins würde mal leicht beschädigt. Mit der Fähre ist es eine sehr lange Fahrt - mit dem Flugzeug nicht mal eine Stunde.

4) Welche Ecke von Santorin bietet die beste Basis um die Insel zu erkunden?

Santorini ist eine sehr kleine Insel, spielt keine Rolle wo ihr bleibt. Wo es am schönsten ist: Oia

5) Macht es Sinn von Santorin aus direkt zurück zu fliegen, oder eher zurück nach Athen?

Würde auch Sinn machen - weiß nicht wie es sich preislich auswirkt

6) Oder doch mit der Fähre ab Italien und mit dem eigenen Auto?

Nein! Omg lohnt sich nicht. Wird dir wahrscheinlich dasselbe kosten und du hast auch noch die ganzen Stunden Autofahrt und Fähre

7) Einen Abstecher zu den Meteora-Klöstern wäre noch mein Wnsch, wàre das bei der Reise mit eigenem Auto + Fähre realistisch?

Ja, geht. Ein paar Stunden Autofahrt halt einplanen (oder Bus).

PS: ich würde in Santorini max.5 Tage bleiben, den Rest in Athen und dann einen Tag nach Meteora.

MUST SEE: Akrotiri in Santorini (vielleicht die wichtigste Sehenswürdigkeit nach Parthenon)

Viel Spaß!

S S
D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
1 859 Beiträge
162 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: 2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

@florian

wegen mietwagen und faehre

aufgepasst mit den meisten mietwagen ist es verboten eine faehre zu benutzen

Schweiz
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
6 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: 2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

Danke für die sehr ausführliche Antwort Sophia,

Langsam sehe ich ein Bild der Route ...

 was haltet ihr von folgender Idee:

Flug Zürich nach Athen, dort etwa 3-4 Tage in und um die Stadt. Kein Mietauto

Von Arhen aus mit dem Mietauto nach Meteora, Zwischenstopp mit einer Übernachtung in (Tricca, Larisa, Aquia - was ist sehenswert)

Von Athen aus dann Flug nach Santorini

Etwa 1 Woche Santorini und dann zurück nach Zürich

Mietauto auf Santorini entscheiden wir dann vor Ort

ZUm Fahren auf Griechenland, das macht mir keine Sorgen, ich fahre gerne in Paris, Rom, auf den Philippinen etc - niemals keine Probleme.

Die Flugpreise und Zeiten sind ja recht angenehm und Mietwagen für 2 oder 3 Tage kann Auch kein Vermögen kosten.

Schöne Grüsse,

Florian

Rheinland-Pfalz ...
Beitragender der Stufe 
129 Beiträge
21 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: 2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern

Dein Plan hört sich sehr gut an @Florian

Über den Fahrstil der Griechen kann ich auch nichts schlechtes sagen - im Gegenteil, wir haben die letzten 20 Jahre einige (!) griechische Destinationen mit dem Mietwagen abgeklappert und konnten uns nie beschweren.

Ich möchte aber noch eine Alternative ins Spiel bringen.

Hinflug ggf. über Preveza (falls es von CH aus angeflogen wird) und dort direkt in den Mietwagen zu den Meteoraklöstern. Von Preveza aus ist es deutlich kürzer und ihr könntet dann von dort aus nach Athen (ihr müsstet natürlich klären, ob ihr den Mietwagen dort abgeben könnt)

Grundsätzlich ist es kein Problem vor Ort auf Santorini einen Mietwagen zu mieten, aber trotzdem musst Du immer bedenken, dass Ostern ist und halb Griechenland unterwegs ist ;-)) Wir haben es schon erlebt (ich glaube es war Paros), dass an Wochenden wo wichtige griechische Feiertage sind, kein Wagen mehr zu bekommen ist. Kleiner Tipp zu Santorini. Schau Dir mal das Hotel Scirocco in Fira an (direkte Kalderalage). Gehört einer sehr netten und lustigen Deutschen (mit gr. Mann), die Dich selbstverständlich kostenlos am Flughafen abholen

Antwort auf: 2 Wochen 2018 - Santorin und Athen - mit Kindern
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Santorin