Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Warnung vor "Green Motion" Autovermietung, Luton Airport

Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
4 Bewertungen
Warnung vor "Green Motion" Autovermietung, Luton Airport

Warnung vor "Green Motion" Luton Airport, London

Hallo,

Ich möchte hier eine dringende Warnung vor der oben angeführten Firma loswerden. Im Internet über "CarDelMar" gebucht, "lokaler Partner: Green Motion". Sehr günstige Preise (vorerst).

Vor Ort am Luton Airport, London, keine Anlaufstelle , niemand kannte das Unternehmen. Kein telefonischer Kontakt möglich, mehrere Nummern bis zu Zentrale nur der AB. Alles zur offiziellen Öffnungszeit. Zu Fuß (4Personen+Gepäck) zur Station gelaufen, gut 10Min. abgelegen im Industriegebiet. Niemand vor Ort. Immer noch in der Öffnungszeit. Inzwischen ist es dunkel. Zurück zum Flughafen. Nach Internet Recherche in einem Bewertungsforum den Hinweis auf das nahegelegene HolidayInn Hotel. Dort sehr freundliche Auskunft- ja es bestand eine Geschäftsbeziehung zu GreenMotion, die aber beendet wurde. Wir wurden eingeladen im Hotel zu warten, die nette Dame an der Rezeption hätte evtl. noch Telefonnummern. Im Hotel wurde uns bestätigt, dass ständig Kunden dieser Vermietung mit denselben Problemen hier auftauchten, und deshalb auch keine Geschäftsverbindung mehr bestehe. Ein Kontakt konnte trotzdem noch hergestellt werden, und 30Min. später wurden wir zum bestellten Wagen gebracht. Auto war OK.

Bei Abgabe dann die nächste böse Überraschung: Der Mitarbeiter stellte eine ca.3cm langen, oberflächlichen Kratzer auf der hinteren Stoßstange fest. Wir bestritten nicht, den Kratzer evtl. beim Ausladen des Gepäcks verursacht zu haben. Berechnet wurden uns dafür 250 Pfund+67Admin Charge+Vat! Aus den Mietkosten ca 220 Pfund wurden am Ende 575! Völlig unverhältnismäßig, meiner Meinung nach. Nach diesen Erfahrungen kann ich nur Abraten, von GreenMotion ein Fahrzeug zu mieten. Nachträgliche Recherchen ergaben, dass wir nicht die Einzigen mit dieser Erfahrung sind. "CarDelMar" sollte sich überlegen, ob sie weiter mit diesem "Lokalen Partner" zusammen arbeiten wollen.

Gruß

Niko

Zuletzt geändert: 31. Oktober 2014, 15:00
45 Antworten zu diesem Thema
Gmunden, Österreich
4 Beiträge
1 Bewertung
41. AW: Warnung vor "Green Motion" Autovermietung, Luton Airport

Hallo S S,

vielen Dank. ich hab den Beitrag reinkopiert, weil ich da nicht mehr Zeit hatte. Kann man den Beitrag löschen oder bearbeiten?

Am 12. Oktober 2018 bin ich mit einem katholischen Priester im Rollstuhl nach Rom gereist.

Über expedia.com haben wirvom 12.-16. Oktober 2018 ein Green Motion Rental car gebucht.

Die Hinterhoflage in einem etwas runtergekommenen GHebäude machte keinen guten und vertrauenserweckenden Eindruck.

Die Damen, die uns vom Flughafen abholte (und sehr freundlich war) sagte mir, wenn ich 128,-- EUR Versicherung zahle, entstehen für mich im Falles eines Schadens keine weiteren Kosten!

Als ich das Auto zurückbrachte, fand ihre Kollegin einen ca. 1cm kangen und ca. 3mm breiten, weißen Streifen. Es sah etwas nach Plastikabrieb aus. Bei Berührung spürte man ihn nicht. (Kein Kratzer). Da sagte mir die Dame, ich muss 61,-- EUR bezahlen. Als ich ihr sagte, was mir ihre Kollegin sagte, meinte sie nur: "Da lag sie falsch." Ich zahle ja nicht für den Schaden selbst, sondern nur für die Bearbeitung(Administration des Schadensfalles. Ich bezahlte.

Obwohl ich eine Person im Rollstuhl und einiges Gepäck hatte, half sie mir nicht dabei, den Shuttle-Bus einzuräumen. Und sie auch keine Hilfe angeboten. Als wir schon wegfahren wollten, hatte ich plötzlich die Idee, den "Schaden" mit Fotos zu dokumentieren. Dabei dachte, es kann nicht schaden, wenn ich versuche mit dem Finger und etwas Wasser, den Streifen wegzurubbeln. Und tatsächlich im nu war der "Schaden" behoben. Ich zeigte es ihr und bekam mein Geld zurück! Für mich war das ein Zeichen für Abzocke und in research im Internet bestätigte mir, dass es sich um System und Strategie handelt.

Am Flughafen angekommen, stellte sie Motor nicht einmal ab. Sie blieb sitzen, bot mir keine Hilfe an spielte auf ihrem Handy und telefonierte mit einer Freundin. Ich musste den Priester mit dem Rollstuhl versorgen, das Gepäck entladen und einen Gepäckwagen holen. Dann fuhr ich gleichzeitig mit dem Rollstuhl vorne und dem Gepäckwagen hinten in den Flughafen. Sie bot keine Hilfe an.

Dann ging ich zum Fahrerfenster, sie lächelte, weil sie meinte, dass ich mich verabschieden wollte. Ich sagte ganz ruhig: "Das ist also der Service den SIE einem Kunden im Rollstuhl anbieten??? Vielen Dank! Ich wünschen IHNEN noch einen schönen Tag!!" Da fiel ihr die Kinnlade runter, sie legte den Rückwärtsgang ein und rauschte ab. Keine Entschuldigung!!!

Ich hab jeweils an expedia und an Green Motion (Zentrale und lokaler Standort) eine Beschwerde geschickt!

Zuletzt geändert: 18. Oktober 2018, 14:31
Beitragender der Stufe 
49 Beiträge
18 Bewertungen
42. AW: Warnung vor "Green Motion" Autovermietung, Luton Airport

Hallo ChristophB,

Wie hätte den deiner Meinung der Service sein sollen? Hast du die Fahrerin um Unterstützung gebeten?

Gmunden, Österreich
4 Beiträge
1 Bewertung
43. AW: Warnung vor "Green Motion" Autovermietung, Luton Airport

"Hallo ChristophB,

Wie hätte den deiner Meinung der Service sein sollen? Hast du die Fahrerin um Unterstützung gebeten?"

Ich bin 2 Jahre mit einem beleibten Texaner in ganz Europa, Kanada und der Türkei unterwegs gewesen. da wurde Hilfe fast immer sofort angeboten. Sie hätte von sich aus Hilfe anbieten sollen. Sowas würde meiner Meinung nach bei einem Kunden im Rollstuhl dazugehören. Ihre Kollegin hat am 1. Tag einer Familie ganz selbstverständlich beim ausladen gehoflen.

Beitragender der Stufe 
49 Beiträge
18 Bewertungen
44. AW: Warnung vor "Green Motion" Autovermietung, Luton Airport

Der Kunde im Rollstuhl hatte ja Hilfe, oder konntest du ihn nicht Helfen!? Wenn ich Hilfe benötige, bitte ich darum !!

Gmunden, Österreich
4 Beiträge
1 Bewertung
45. AW: Warnung vor "Green Motion" Autovermietung, Luton Airport

"Der Kunde im Rollstuhl hatte ja Hilfe, oder konntest du ihn nicht Helfen!? Wenn ich Hilfe benötige, bitte ich darum !!"

Grundsätzlich hab ich überhaupt kein Problem, um Hilfe zu bitten. Hab ich auch in Rom mit dem Rollstuhl gemacht. wildfremde Leute um Hilfe gebeten. Aber in 9 von 10 Fällen kamen wildfremde Menschen von sich aus auf uns zu und baten uns ihre Hilfe an. Aber wenn ich zahlender Kunde bin, erwarte ich mir grundsätzlich, dass mir Hilfe angeboten wird. Ansonsten war ich das letzte Mal Kunde!!!

Beim Flughafen (Innen) wurde uns sogar angeboten das Gepäck für uns durch den Flujghafen zu transportieren. Der Service war so gut, dass ich nur meine Aktentasche selber trug. Und auch da wurde mir angeboten, diese zu tragen. Da mussten wir nicht darum bitten!

Bei dem, was ich bisher über Green Motion im Internet gelesen habe, bin ich gespannt, wie lange es die noch geben wird...

Antwort auf: Warnung vor "Green Motion" Autovermietung, Luton Airport
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu London