Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Travelstart - Finger weg!!!

Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
3 Bewertungen
3 "Hilfreich"-Wertungen
Travelstart - Finger weg!!!
Speichern

Habe zwei Flüge nach Spanien und zurück gebucht und bezahlt. Ein paar Tage später wurde der Rückflug einfach um einen Tag vorverlegt, was natürlich nicht meinen Reiseplanungen entsprach. Reklamationen waren bisher erfolglos. Es erfolgte ein Anruf aus den USA, wo man mir erklärte, dass man daran nichts ändern könne. Das sei die Fluggesellschaft schuld. Man könne nichts machen. Ich fühle mich betrogen, weil man mir nicht das verkauft hat, was angeboten worden ist. Geld habe ich bis jetzt auch noch nicht wiedergesehen.

39 Antworten zu diesem Thema
D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
2 709 Beiträge
160 Bewertungen
258 "Hilfreich"-Wertungen
31. AW: Travelstart - Finger weg!!!
Speichern

habe ich in beitrag 25 erklaert

Woltersdorf ...
1 Beitrag
32. AW: Travelstart - Finger weg!!!
Speichern

Haben im Januar bei travelstart Flüge in die USA gebucht. Kurz vor Ostern sollte es losgehen... ICELANDAIR hat zwei Tage vor Abflug unsere Flüge Annulliert (Flug wäre Dank Einreiseverbot sowieso ausgefallen). Seit dem habe ich versucht mit travelstart kontakt aufzunehmen - hat nicht wirklich geklappt. Auf alle Mails sind nur automatisierte Antworten gekommen. Von der "Hotline" will ich lieber garnicht erst sprechen (die war im April schon ausgeschaltet). Habe danach gleich einen Antrag auf Chargeback bei Visa gestellt. Seit letzter Woche habe ich mein Geld zurück. Zwar erst einmal unter Vorbehalt, aber die Chance, dass travelstart die Bank davon überzeugen kann, dass ihnen das Geld zusteht - ich denke 0,0 %.

Fazit: Nie wieder travelstart!

1 Beitrag
33. AW: Travelstart - Finger weg!!!
Speichern

Reine Abzocke und schlimmster Kundenservice hat letztendlich dazu geführt, dass ich einen Anwalt einschalten musste.

In meinem Flug wurde ein Zwischenflug storniert. Travelstart war hierbei unfähig einfach einen neuen Flug von Berlin nach Zürich zu buchen. In der Konsequenz habe ich von meinem Recht den Flug mit vollständiger Rückerstattung Gebrauch genommen in Absprache der Airline. Daraufhin erhielt ich über 4 Monate kein Geld zurück da immer wieder gesagt wurde, dass sie auf das ok der Airline warten, das sie aber 100%ig schon vorzuliegen hatten. Nach der Einschaltung des Anwalts habe ich letztendlich bis auf 30€ Differenz das Geld zurück bekommen. Travelstart weigert sich jedoch weiterhin die Anwaltskosten zu tragen. Größte Abzocker überhaupt und klare Warnung nicht dort zu buchen!

München, Deutschland
1 Beitrag
34. AW: Travelstart - Finger weg!!!
Speichern

Bei diesen BETRÜGERN nicht buchen!

1. Wenn man mal das Glück hat beim Kundenservice durchzukommen – weil die Nummer zufällig doch funktioniert, oder man nicht im Warteschleifen Nirvana hängenbleibt – versteht man den Kundenservice aus Indien kaum. Waren wegen einer eigentlich einfachen Umbuchung wegen COVID Flugstorno mittlerweile 4-5 Stunden bei Travelstart in der Umbuchungshotline.

2. Unlautere Geschäftsgebaren: Airline hat wegen COVID den ausgehenden Flug storniert. Laut Airline, kostenlose Storno und Erstattung, Umbuchung, oder Voucher möglich. Jedenfalls keine Zusatzkosten auf seiten des Kunden. Leider bat uns die Airline bei der Reiseagentur die Umbuchung vorzunehmen.

Laut Travelstart: jede Umbuchung €30 Travelstartgebühr + Airline Differenz. Bei Storno keine Erstattung der Flugkosten!

Wegen den € 30 wollten wir den Flug nicht verfallen lassen und haben beschlossen zu Zahlen. Aussage Kundenservice: Travelstart bietet für die Umbuchungsgebühr keine Rechnung an.

Mitarbeiter waren nicht in der Lage Alternativflüge für eine Umbuchung rauszusuchen. Man muss also als Kunde der Reiseagentur den Flug raussuchen, auf den man umgebucht werden möchte, weil die nicht dazu in der Lage sind. Nach 2 Anfragen,meinte der Mitarbeiter dann, mehr könne er leider nicht machen, man solle bitte erneut anrufen (WTF???)! Schlussendlich hat es dann nach 4-5 Stunden Versuchen mit Travelstart nicht geklappt. Wir haben schlussendlich nochmals bei der Airline angerufen, die sich dann um uns gekümmert hat (ohne Zusatzkosten).

3. Betrügerische positive Kommentare bei Bewertungsportalen, die das Ergebnis verfälschen: wir wurden z.B. nicht zu einer Bewertung angehalten (scheinbar ist das nur besonderen Kunden vorbehalten). Auch ist die Qualität der positiven Bewertungen (von den Sprachkenntnissen her) ungefähr die der indischen Belegschaft. Es gibt auch sehr unterschiedliche Bewertungen bei verschiedenen Portalen, was darauf hindeutet, dass bei manchen bekannten Portalen gegengewirkt wird und bei anderen vielleicht weniger bekannten Portalen nicht. Auch merkwürdig, dass die positiven Kommentare alle "Verified" sind und die negativen nicht. Besteht da ggf. ein Muster? ;-)

1 Beitrag
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-Wertung
35. AW: Travelstart - Finger weg!!!
Speichern

Es geht aber noch schlimmer!

ich saß wegen Corona auf Kuba fest. Hatte endlich einen Flug gefunden,Hav.-München gebucht, bezahlt 750 Euro. Buchungsbestätigung bekommen und am nächsten Tag wurde das Onlinebüro geschlossen. IBERIA erklärte sich für nicht zuständig. Ich wußte durch die Botschaft, daß kein Flug genehmigt wurde. Keine Stornierung oder Umbuchung möglich.

Dann 1 Tag vor gebuchten Abflug kam die Stornierung von IBERIA. Ein Tag danach kam die Aufforderung, daß ich mich für den Flug Madrid/München einloggen soll.

Wie sollte ich nach Madrid kommen, wenn es keine genehmigten Flüge gibt?

Bisher keine Antwort/Lösung oder Geld zurück!

Finger weg von TRAVELSTART und IBERIA!!!!!!

Wenn ich etwas gefunden habe, wie man an das Geld kommt, melde ich mich wieder!

Stolberg ...
1 Beitrag
36. AW: Travelstart - Finger weg!!!
Speichern

Hallo,wie weit ist Ihr Klageweg?

UNsre Tickets wurden vor ca.5 Wochen gestrichen. Wir erhielten eine e-mail, dass unser Geld innerhalb der nächsten 10 Tage erstattet wird. Nach 14 Tagen rief ich bei Condor an. Condor teilte mir mit, dass das Geld bereits zurück gebucht wurde. Natürlich an Travelstart. Dort bekomme ich keinen telefonischen Kontakt und auch auf meine e-mails wird nicht geantwortet.

2 Beiträge
37. AW: Travelstart - Finger weg!!!
Speichern

Ich hatte einen Flug am 02 April. Bis heute kein Geld zurück. Kontakt habe ich versucht mehrfach aufnzunehmen aber bisher erfolglos. So wie ich das gesehen haben behalten die 30 Euro dann ein. Wäre mir eigentlich auch egal, hauptsache der größere Teil kommt zurück.

Bis in Grenzen habe ich schon Verständnis. Keine Flugbuchungen aber dafür riesen Aufwand mit Erstattungen. Wenn die 30 Euro für den Aufwand sind sehe ich das sogar ein. Hauptsache es tut sich überhaupt mal etwas.

4 Beiträge
38. AW: Travelstart - Finger weg!!!
Speichern

ich würde generell niemals bei diesen vermittlern eine flugreise buchen, das ist grundsätzlich teurer als bei der airline direkt, und man muss sich mit irgendwelchen callcentern im ausland rumschlagen....aber wenn es keine direktverbindung gibt, sind die praktisch um nachzuforschen da sogut wie alle airlines keine umsteigeflüge in der suche anbieten. also skyscanner benutzen, guggen wann und wo und welche airline die flüge anbietet und dann die flüge einzeln direkt bei der fluggesalschafft buchen. dort hatt man auch mehr optionen für gepäck usw....

1 Beitrag
39. AW: Travelstart - Finger weg!!!
Speichern

Hatte einen Flug nach Japan, er wurde gecancelt. Travelstart wusste erst 1 1/2 Woche später das er gecancelt wurde. Die Airline hat mich direkt informiert. Habe 6 Monate auf mein Geld gewartet. Sind nie erreichbar oder nachdem man 1 mal in der Warteschleife für 45!! Minuten war, wird man aufgelegt und blockiert. Hab es mit 5 verschiedenen Telefonen probiert. Kundenservice = 0!!! Sollte dann wenigsten 608€ von 650 € erhalten. Bearbeitung und so.. Naja eher für nicht erfüllte Dienstleistung.

Letztendlich nur 533€ erhalten, wenn es von denen war. Kann nämlich die Buchung nicht nachvollziehen, keine Referenznr. oder Verwendungszweck! Kontaktaufnahme = 0. Soll eine neue Anfrage stellen.. Meinen Fall gibt es bei denen nicht mehr.

Nie wieder mit diesem Betrüger Verein! :(

Antwort auf: Travelstart - Finger weg!!!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen