Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Finger weg von Condor und Thomas Cook

Bochum, Südafrika
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
55 Bewertungen
Finger weg von Condor und Thomas Cook

Hallo Leute,

ich bin gerade von einem Urlaub wieder gekommen. Ich bin zuvor schon mit zahlreichen Fluggesellschaften geflogen, dabei waren auch viele Billigairlines. Dieses mal bin ich zum ersten mal mit Condor und Thomas Cook geflogen und es wird garantiert mein letztes mal gewesen sein.

Allgemein:

1) Der Online checkin funktionierte für keinen der Flüge, weshalb ich keinen Fensterplatz bekommen konnte. Da ich oft Fotos mache und mein GPS verwende sehr ärgerlich für mich...

2) Ein kostenloses Reisenecessaire mit Zahnbürste, Schlafmaske, Ohrstöpseln, Kopfhörern, etc. wie bei anderen Airlines üblich erwartet man vergeblich.

Hinflug mit Condor:

1) Nach Betätigen der Stewardess-Klingel passierte zunächst nichts. Etwa 3 Stunden später kam dann jemand und fragte mich ob bei mir alles ok wäre. Als ich sagte, dass ich seit etwa 3 Stunden etwas zu trinken möchte wurde mir mitgeteilt, dass ich mir meine Getränke selbst holen sollte.

2) Alkoholische Getränke kosten extra und das nicht zu knapp. Sogar ein Glas Wein zum Essen sollte extra kosten...

3) Im "Unterhaltungsprogramm" war ein Film frei verfügbar. Das Freischalten der anderen 20 Filme sollte 8€ kosten.

4) Meiner Begleitung war übel, aber die Toilette war immer besetzt und es gab keine Kotztüten (hätte man wahrscheinlich extra zahlen müssen...)

Rückflug mit Thomas Cook:

1) Niemand hat uns mitgeteilt, dass der Rückflug nicht von Condor durchgeführt wird. Zeit und Zielort stimmten, Flugnummer und Anbieter nicht. Wir sind sehr lange am Flughafen herumgeirrt, bis wir endlich die Information hatten und unser Gepäck abgeben konnten.

2) Ich hatte auf dem Hinflug meine Jacke im Flieger vergessen, niemand konnte mir eine Information geben wo ich danach fragen könnte, also bin ich wieder auf dem Flughafen herumgeirrt und habe schließlich ein Büro gefunden, die mir eine Flughafeninterne Nummer von Condor gaben. Diese war leider nicht erreichbar. Bei dem Thomas Cook Schalter war man zwar freundlich, hatte aber auch keine Ahnung was ich jetzt machen sollte. Ich bin gespannt ob ich sie je wieder sehe...

3) Nach dem Start wurden kalte/warme Getränke und Snacks verteilt, das dachte ich zumindest. Als die Stewardess nach sehr langer Zeit auch bei uns ankam und ich gerne einen Tee haben wollte, wurde mir mitgeteilt, dass es nichts kostenlos gibt, erst später zum Essen dann...

4) Unterhaltungsprogramm genau wie bei Condor kostenpflichtig.

5) Das Leselicht funktionierte in der mittleren Reihe nicht, bei einem Nachtflug ziemlich unpraktisch...

Fazit:

Selbst zahlreiche regionale Billigairlines bieten einen besseren Service als Condor und Thomas Cook. Vor allem bei Langstreckenflügen sollte es schon einen entsprechenden Standard geben. Das was ich hier erlebt habe ist ein Armutszeugnis und ich würde jeden davor warnem mit diesen Airlines zu fliegen!

Edit: Ich habe gesehen, dass Tripadvisor Bewertungen für Airlines anbietet, kann mir vielleicht jemand sagen wo ich meine Bewertung beisteuern kann?

Gruß, David

Zuletzt geändert: 17. Februar 2015, 21:05
184 Antworten zu diesem Thema
Europa
Beitragender der Stufe 
844 Beiträge
3 Bewertungen
51. AW: Finger weg von Condor und Thomas Cook

...600 Euro Entschädigung wären gerade mal angemessen, der Vorfall ist schlimmer als wenn der Flug ausfällt: Sorry Beate, ich bitte um mehr Verständnis für menschliche Befindlichkeiten...:))) (Vorsicht Ironie)

Gmund am Tegernsee ...
Beitragender der Stufe 
9 Beiträge
5 Bewertungen
52. AW: Finger weg von Condor und Thomas Cook

sorry-aber Ihre Ironie liegt voll daneben- arbeiten Sie für Condor?

Wenn man schon für die Reservierung eines bestimmten Platzes bezahlen muss, dann sollte Condor auch in der Lage sein, das zu erfüllen wofür sie Geld verlangen. Nichts anderes besagt mein post.

Wenn Sie im Kino für einen 1.Platz bezahlen, wollen Sie ja auch nicht auf einem "Rasierplatz" in der ersten Reihe sitzen. Oder sind Sie so unbedarft?

Da ich die Platzzuteilung bei Bezahlung bestätigt bekommen hatte, muss diese ja wohl auch im Computer von Condor.gespeichert worden sein. Deshalb ist mir das ganze nicht erklärbar.

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9 932 Beiträge
5 Bewertungen
53. AW: Finger weg von Condor und Thomas Cook

Uli, jetzt mach mal halblang.

Auch im Computer-Zeitalter passieren Fehler, und zwar nicht weniger als vorher. Und Du hast ja letztendlich Dein Geld zurückbekommen, also hast Du eben NICHT bezahlt.

Noch einmal: DU machst natürlich nie und nimmer irgendeinen Fehler??

Beate

Europa
Beitragender der Stufe 
844 Beiträge
3 Bewertungen
54. AW: Finger weg von Condor und Thomas Cook

"arbeiten Sie für Condor? "

Klar, um meine Urlaubsflüge zu bezahlen hihi...:)))

Übrigens darfste DU zu mir sagen, ist in Foren üblich!

Gmund am Tegernsee ...
Beitragender der Stufe 
9 Beiträge
5 Bewertungen
55. AW: Finger weg von Condor und Thomas Cook

liebe Beate...natürlich macht jeder Fehler. Ich denke aber, der Sinn eines solchen Forums besteht darin, dass man eben solche Fehler, wie sie Condor unterlaufen sind, publik macht. Das sollte auch im Interesse der Fluglinie sein, denn dann kann Condor sehen, was passiert, wie die Leute auf solche Pannen reagieren. Andere Leser sind vielleicht dadurch etwas skeptischer geworden, wenn sie für einen bestimmten Sitzplatz extra bezahlen müssen,ohne sicher zu sein, dass sie ihn auch wirklich bekommen.

Und : solche blöden ironischen Unterstellungen wie von Mr/Mrs Turnerheim ( "...600 Euro Entschädigung wären gerade mal angemessen, der Vorfall ist schlimmer als wenn der Flug ausfällt..")-die sind der Sache ja auch nicht dienlich.

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9 932 Beiträge
5 Bewertungen
56. AW: Finger weg von Condor und Thomas Cook

"""Ich denke aber, der Sinn eines solchen Forums besteht darin, dass man eben solche Fehler, wie sie Condor unterlaufen sind, publik macht. """"

Da musst Du aber etwas total missverstanden haben!! Der Sinn DIESES Forums besteht darin, anderen Usern bei der Planung ihrer Reise behilflich zu sein und gute Tips zu geben.

Für Beschwerden irgendwelcher Art ist dieses Forum absolut nicht gedacht, wird aber trotzdem immer wieder dafür missbraucht.

Und Du glaubst doch sicher nicht wirklich, dass von Condor hier irgendjemand mitliest? Da hätten die viel zu tun, alle Reiseforen zu durchforsten.

Beate

57. AW: Finger weg von Condor und Thomas Cook

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Dieser Beitrag wurde von den TripAdvisor Mitarbeitern gelöscht weil dies vom Autor so gewünscht wurde oder weil der Betrag gegen unsere Richtlinien verstoßen hat.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 29. Juni 2017, 14:57
 
58. AW: Finger weg von Condor und Thomas Cook

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Dieser Beitrag wurde von den TripAdvisor Mitarbeitern gelöscht weil dies vom Autor so gewünscht wurde oder weil der Betrag gegen unsere Richtlinien verstoßen hat.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 29. Juni 2017, 14:57
 
S S
D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
1 947 Beiträge
163 Bewertungen
59. AW: Finger weg von Condor und Thomas Cook

@uli

wie so etwas moeglich ist ?

aenderung des fluggeraetes, denn dann muß condor dir deine reservierten sitzplaetze auch nicht geben

steht alles in den AGB, dem sogenannten kleingedruckten

auszug aus den agb von condor

Bei

 einem Flugzeugmuster

-Wechsel kann Ihre Sitzplatzreservierung leider nicht berücksichtigt

werden.

so einfach geht das, und der meckerer der sich bei TA darueber auslaesst ist in dem fall der kunde, naemlich DU

in zukunft erst lesen, dann buchen, und hinterher das meckern sparen...

ist halt so

60. AW: Finger weg von Condor und Thomas Cook

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Dieser Beitrag wurde von den TripAdvisor Mitarbeitern gelöscht weil dies vom Autor so gewünscht wurde oder weil der Betrag gegen unsere Richtlinien verstoßen hat.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 29. Juni 2017, 14:57
 
Antwort auf: Finger weg von Condor und Thomas Cook
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen