Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

La Licorne Royale

Place Isaac Benserade, 27480 Lyons-la-Foret, Frankreich
+33 2 32 48 24 24
Webseite
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet61 %
  • Sehr gut22 %
  • Befriedigend 10 %
  • Mangelhaft6 %
  • Ungenügend1 %
Öffnungszeiten des Restaurants
KÜCHEN
französisch, europäisch
PREIS
€€€€
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung
STANDORT
Place Isaac Benserade, 27480 Lyons-la-Foret, Frankreich
Alle Details
Bewertung schreibenBewertungen (357)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 27. Juli 2017 über Mobile-Apps

Wir haben uns die Licorne für ein romantisches Wochenende. Wir hatten viel Spaß im Hotel, aber wir sind enttäuscht worden von einem 1 Sterne Restaurant. Die positiven Aspekte: - die Fische, wirklich lecker und gut gekocht - die Desserts waren auch sehr lecker. Die "...falsch " Aspekte: - der Service : nicht genug Kellner, sie schienen aber total überfordert zu sein und überall liefen, die sie davon abhalten, kümmern sich wirklich um die Gäste haben. - wir nahmen die Speisekarte. Ich habe einige Allergie, die ich erklärt Käse am Anfang. Doch sie hat mich die beginnend mit Camembert! Und als sie festgestellt, dass es ein Fehler, sie haben es zurück. Aber ich habe gesagt, dass es keine Alternative zu den Vorspeise : - //! Wir haben die Gewohnheit der Sterne Restaurants - wir sind zum Glück - aber es ist sehr ungewöhnlich, wenn wir keine Alternative Mahlzeit Allergie in solchen Hotels. . . . - wir fragten nach " Accord Mets - Vins " . Es gibt keine Sommelier und " der Maitre d'hôtel " war sehr viel los war. So einige Male, ein anderer Kellner legen einige Glas Wein auf dem Tisch, während wir draußen rauchen. Und niemand kam nach einer Erklärung. wieder einmal das Personal schien richtig voll. Und dafür hatten wir Chablis für 2 Mahlzeiten. . . gut all das war ziemlich chaotisch und seltsam. Es war nicht unsere Erwartungen nicht erfüllt, mit Accord Mets - Vins. . . wir wie zu entdecken, zu beigebracht werden über die Allianz mit der Mahlzeit, über unsere Vorlieben gefragt zu werden. . . - the bathroom was sind nicht wirklich sauber. Und ganz einfach ohne alle Details wie in dem Restaurant ( ex kein Handtuch für die Hände) .Mehr

Besuchsdatum: Juli 2017
Bewertet 27. Juni 2017

Das Essen war spektakulär und das Personal war sehr aufmerksam, aber in der gleichen Zeit diskret. Es war die beste Mahlzeit, die ich in Frankreich hatten so weit!Mehr

Besuchsdatum: März 2017
LICORNE27, Assistante de Direction von La Licorne Royale, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 1. Juli 2017
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet 24. Mai 2017

Die Michelin Stern (s) sind immer noch die Gold Standard für uns und vielen anderen, die liebe beispielhaft Dining. Der Ansatz muss bringen Sie viel Zufriedenheit hat sehr hart gearbeitet hat, ein Koch, der in seinem/ihrem Beruf und in diesem Tag und Alter muss mit...dem Kritiker die Amateur sowie bezahlt dafür qualifiziert sein könnte oder nicht bewerten ihm/ihr. Wenn Sie nur eine Mahlzeit zu einer bestimmten Restaurant können Sie nur geben Ihrem unmittelbaren Eindrücke gemildert durch ihre Erfahrung. Zwar ist die Küche hier ist fähig und erzeugt einige sehr künstlerische und ausreichend Geschirr. Das Lamm war wirklich unvergesslich. Ich habe einige kleinere Mängel, was ich Ihnen im Geist von Empfehlungen, um die Erfahrung noch besser zu machen. Wir wurden ein paar ziemlich gleichgültig Scheiben Brot mit riesigen Apartmentgebäuden der kleinen Brot Teller. Die Butter war ok, aber nicht vorbildlich. Ich hatte nicht allzu viel Zeit auf den " Reserve " Weine, aber ich fand die Auswahl der Red Burgundies eher schwach. Meine größte Sorge war, wie einige Speisen waren vorhanden. Wir hatten gebucht demi - Pension, aber wir fanden die beiden Auswahl auf das Angebot ist nicht besonders ansprechend. Auf der regelmäßigen a la carte Menü gibt es nur 3 Wahl in jeder Kategorie (Vorspeise, Hauptgericht und Dessert) und eine der drei Vorspeisen waren wir am meisten interessiert (Schnecken) war nicht mehr verfügbar. Trotzdem, alle hatten wir natürlich sorgfältig vorbereitet, anmutig serviert und unvergesslich, darunter mehrere Amuse de Bouche. Die Preise sind hoch, aber es passt für solch ein charakteristisches Mahlzeit - weit weniger kosten als eine Stunde Abrechnung der für ein erfolgreiches Anwalt in a major City. Dies Koch hat gezeigt, wie High Level of Talent, das verdient die Sterne. Sein Ruf werden verstärkt werden, wenn und wenn er sein Publikum mit mehr Möglichkeiten bietet.Mehr

Besuchsdatum: Mai 2017
Bewertet 21. August 2016

Frische Zutaten zur Perfektion! Unser Abendessen war ein wahres Festmahl hier. mit Langoustine in pflanzlichen Bullion- und der Fisch waren beide ausgezeichnet. Faisselle mit warm Almond Kuchen war ein schöner Abschluss. Die Michelin Stern muss dies ehrlich Geschmack. Der Service war schnell und freundlich. Sehr...empfehlenswert!Mehr

Besuchsdatum: August 2016
Bewertet 11. Jänner 2016

Der Speisesaal mit dieser 1 mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant ist elegant und sehr schön angelegt, interessant gestaltete mit militärischer Uniform Posten des 19. Jahrhunderts, kepis. Shakos, Brustschilde usw. und der Gesamtwirkung ist komfortabel, smart, attraktiv und anders. Der Kellner/der Maitre d' war eindeutig ein...erfahrener professionell aber war vielleicht ein wenig zu Superior auf 1 oder 2 Mal. Die Speisekarte bietet verschiedene Menüs plus a la carte aber ob alle würde verfügbar wäre auf außerhalb der Saison einen verregneten Sonntag Nacht mit nur 6 Diners Ich bin mir nicht sicher. Wir wählten für den Set Winter Speisekarte ( €59 pro Person) für fünf Gänge einschließlich Käse. Es war wirklich hervorragend! Sehr lecker, präzise, CA 94589 Aromen, wunderschön ausgewählt zu ergänzen sich gegenseitig kleine Portionen aber insgesamt haben wir schließlich voll. Sogar die Amuse Bouche wurden dezent und gewürzt und interessant. Wirklich fast unmöglich zu finden. Es gibt eine umfangreiche Weinkarte mit einer ganzen Reihe von guten Weinen. Wir hatten Gläser von weiß und dann eine Flasche Pic St. Loup, alles sehr gut. Das Essen, der Wein der Ambiente alles von der höchste Standard war, der nur eine winzige Sache waren die Kellner leichten Luft der Überlegenheit. Und natürlich der Preis! Es war nicht billig €277 für zwei mit zwei Aperitifs, zwei Gläser und eine Flasche Wein und Kaffee, aber natürlich können wir das Essen selbst hatte für weniger als die Hälfte. Es war wirklich unsere Schuld. Nicht der alltäglichen Essen, aber für einen besonderen Anlass, schwer zu schlagen wenn Sie es sich leisten können.Mehr

Besuchsdatum: Jänner 2016
Bewertet 16. Oktober 2014

Ich habe dieses Restaurant im Jahr 2010 überprüft werden. Was hat sich jetzt geändert wird, dass der Koch, Christophe cleanliness Poirier, war eine wohlverdiente Michelin Stern im Jahr 2014 verliehen, und dies ist das erste Mal, dass wir gerade weil er die Sterne im letzten...März verliehen wurde. Das Restaurant scheint immer besser jedes Mal, wenn wir wieder im Hotel La Licorne. Koch cleanliness Poirier's Cuisine de Terroir können einfach auf der Speisekarte Sound, aber jede Kleinigkeit strahlenden mit perfectly balanced Aromen, die er manchmal neckt Ihren Gaumen mit einigen ungewöhnlichen Paarungen, wie z. B. Hummer mit Girolle Pilze, Erdbeeren und einem Hauch von Cilantro, oder seine hervorragenden gefüllte Blätterteig-Cremeschnitten von Foie Gras mit geräucherter Aal und gewürfelte Granny Smith Äpfel. Während unseres Aufenthalts im Hotel, wir hatten 4 Mahlzeiten hier - 2 Mittagessen mit unseren Freunden und 2 Abendessen mit uns alleine. Am Tag unserer Ankunft, sahen wir, dass es einen sehr großen ( ~50 Personen) Mittagessen Party nur am Anfang in einem privaten Zimmer. Obwohl dies, um unseren großem Erstaunen, war die Küche zu liefern wie z.B. ein unvergessliches Abendessen bei uns in den Speisesaal. Das Essen erwies sich als wir uns gerade deshalb dem Koch ein Michelin Stern verliehen wurde. Aber dann, bekamen die Mahlzeiten schrittweise besser als wir den nächsten 1 und dem nächsten und dem nächsten. Unser erster Mittagessen begann mit Status köstliche kleine Gougères au fromage zu begleiten unser Haus Apéritif Champagner mit einem kleinen Pommeau. Der Koch auch versendet eine kleine Vorspeise einer schwierigen Suppe Dubarry (Sahne von Blumenkohl), aber das Licht, delikat Püree war keine gewöhnliche Weinprobe Creme von Blumenkohl Suppe. Ich weiß nicht, was die magische Note in dieser perfekten Suppe. Unsere Vorspeisen waren eine Layered Sponge Terrine von Foie Gras, haricots verts und Artischocken. Dies war nicht nur Eye-ansprechend, es war absolut köstlich. Wir waren das zweite Vorspeise war eine fantastische ganze Krabbenpuffer-Sandwich , Sardine. Es war so einfach, alles so frisch und so gut. Wieder, Geschmack was die magische Note etwas so einfach zu machen war so hervorragend. Für ein Hauptgericht hatten wir ein exquisites Duo von Lammrücken und Entenconfit mit Speiserüben. Das Fleisch war so völlig zart und lecker. Nach der Käse, der Küchenchef, dann, schickten, was er rief ein pré-Dessert Ile Flottante mit einem Coconut Crème anglaise, Rosinen und Rhubarb Eis. Und schließlich haben wir unsere eigentliche Dessert, was ein Duo of Peach Soufflés war, war eine warme Peach Soufflé, und das andere eine kalt Peach Soufflé mit Sirup (Orgéat) und Joghurt Eis. Das Restaurant bietet jetzt eine Auswahl an Kaffee - und das ist neu, auch - und wir entschieden uns für das Blue Mountain. Kaffee kam mit einem Teller kleines Gebäck, die Mini-Madeleines enthalten, als Calissons d'Aix und Pâtes de Obst. Service der Kellner/Sommelier war sehr aufmerksam und professionell. Das Essen war so hell und fein, dass nachdem das alles essen, wir nicht unbequem fühlt sich überhaupt. Wir konnten sogar zum Essen ein anderes "leichten" Essen im Restaurant am Abend. Das Abendessen, würde ich sagen, toppt sogar das Mittagessen - Kaviar auf einen Löffel auf Eis in einem Kavier Tin mit Zitronenwasser Crème fraîche auf der Seite sitzen serviert serviert. (Ich habe wirklich bedauert, dass ich nicht meine Kamera hinunter bis zum Abendessen da brachten diese Präsentation so wunderschön ist)! Neben einer Disc von Hummer mit einigen kleinen girolle Pilze und Erdbeeren und ein Blatt von Cilantro. Der Hauch von Cilantro war wie eine subtile Kompliment an das gesamte Gericht, eine ungewöhnliche Mischung von Aromen, absolut hervorragend war. (der Koch des Talents glänzt durch mit dieses Gericht). Neben einem kleinen Rolle Steinbutt mit Spinat und Lachs und einige Koriander. Das Hauptgericht war Skate Flügel mit Kapern & Schalotten, und stets kunstvoll mit einem Spinat leaf. Die vor-Dessert war ein Nussbaumholz sablé mit Prune Armagnac Eis; und der normale Dessert war eine kleine Paris-brest mit Vanillesauce und Vanilleeis. Das Essen war mit ein paar kostenlose kleines Gebäck setzte. Am nächsten Tag sind wir ein einfaches, leichtes Mittagessen im selben Restaurant in einem kleinen Stück vom Terrine de Lyons-la-Forêt bestehend aus hatten, Kalbfleisch mit winzigem Girolle Pilze, und ein Dreibettzimmer Strawberry Nachtisch von einigen frischen Erdbeeren serviert in einem Coulis Erdbeeren mit einer kleinen Kugel Strawberry Sorbet. Es war eine gute Sache dass wir leicht zu Mittag gegessen hatte, weil unser letztes Abendessen hier, bevor Sie nach dem Flughafen am nächsten Tag aufbrechen, würde auch noch ein anderes tolles Essen. Es begann mit einer kleinen Runde Lachs in einer gekühlten Champagnerflöte T- Bone-Steak vom Brühe mit Dill. Neben einem Gericht mit Mango-Ravioli . Spezialität gefüllte mit Schnecken mit einer Sauce Petersilie, geröstete Knoblauch und schwarzem posaunen Pilze garniert mit schwarzen posaunen Pilze. (Dies war unbeschreiblich lecker)! Das Hauptgericht war Pigeon gefüllte mit Foie Gras und 2-Scheiben Riesenhummer Bries gequetscht mit Pilzen und eine Mound Spinat. Wenn es an den Tisch kamen, waren wir nur in Ehrfurcht. Beschreibung einfach nicht gerecht, die Feinheit und hervorragender Geschmack von dieses Gericht. Es ist auf jeden Fall ein Preisträger! Der Käse war natürlich ein Stück der lokalen Neufchâtel: Fahren Käse mit einem als Chickencurry zu verkleiden Zwiebel-Confit . Die Currysauce abgelöscht Onion war ein sehr unerwartet (in der Normandie), aber trotzdem sehr lecker, Kontakt zu den cremiger Käse. Noch einmal, es gab einen Aperitif vor dem Nachtisch von einem Orange "mölleux" gekrönt mit Vanilleeis; und ein Nachtisch von Pain Perdu mit Himbeeren, sowie Himbeerhuhn Püree und Vanilleeis. Unterm Strich: Während die Gerichte können einfach Sound, sind die Aromen ziemlich Komplex und heikel. Die exquisite Küche serviert von dem Charme dieses neu verzeichnete unglaublich talentierten Koch ist auf jeden Fall eine Reise wert. Versetzen Sie sich in die Hände der Koch bestellen die Chef's Dégustation Menu. Menüs ab 43 Euro für 2 Teller und fahren Sie bis zu 129 Euro für ein 7-Gänge Wahl des Küchenchefs Menü. Der Kellner/Sommelier wird Ihnen immer geeignete und exzellente Wein Empfehlungen. Dieses 2-Tag, 4-Mahlzeit gastronomische Abenteuer war auf jeden Fall eine wunderbare Art, am Ende unseres 2-wöchigen Europareise. Ich sehr empfehlen La Licorne Royale. (Ich empfehle auch die elegant rustikal Hotel La Licorne und dem schönen Dorf Lyons-la-Forêt, bezeichneten eines der schönsten Dörfer Frankreichs ist).Mehr

Besuchsdatum: September 2014
Bewertet 13. Oktober 2014

Sogar der demi-Pension war wunderbar. A-la-carte muss noch besser sein. Toller Wein. Der Service ist gut. günstigen Preis. Ich kann Ihnen wirklich empfehlen: man muss es einmal ausprobieren.

Besuchsdatum: Oktober 2014
Bewertet 21. Juli 2014

Wir entschieden uns für dieses Hotel vom Michelin Guide Rouge 2014 es gut für die Reise von der Champagne Region in der Normandie gelegen war und es eine besondere Attraktion hat einem Michelin Stern. Es sah alles sehr vielversprechend aus als wir ankamen - Lyons...la Forêt ist ein hinreißendes Dorf mit vielen alten Häusern und das Hotel hat seine eigene Parkplätze auf der Hinterseite des Hotels. Das Hotel ist sehr alt und es war sehr heiß im Inneren - frische Luft im Temperatur war 38C. Wir hatten eine Suite mit einem demi Pension gebucht und waren La Mere herbe im ersten Stock gegeben. Dies war im Grunde drei miteinander verbundene Zimmer mit unterschiedlichen Etagen [recht eine Reise Gefährdung]. Das erste Zimmer war der Sitzecke [eigentlich nur ein breiter Gang und nicht großartig]. Es gab zwei Waschbecken im mittleren Zimmer und führt von diesem "Passage" für ein Dusche. Es war enttäuschend, dass es kein Bad hatte - es gab genügend Platz, aber die Dusche war gut und die Temple Spa Toilettenartikel waren von guter Qualität. Wie auch immer, die Toilette, die in einem sehr kleinen, separaten Raum war, war in einem Winkel angebracht und war fast unmöglich zu benutzen! Tatsächlich, würde einer Fuller Abbildung finden es ziemlich unmöglich! Wenn man es nur besser aufgeteilt positioniert worden war und die Zisterne, die Wand, es wäre perfekt gewesen - alle sehr seltsam ... Endlich, es gab ein großes Schlafzimmer mit Doppelbett Die drahtlose Internetverbindung war ausgezeichnet und kostenfrei. Die Zimmer mit Blick auf einen schönen Innenhof und Garten, wo Tische für das Abendessen gelegt wurden - wie damals - aber kurz nach 19:00 Uhr geöffnet, es offensichtlich war, dass ein riesiger Sturm war donnert und alles sich wohlweißlich abgeräumt. Daher gingen wir im 20h00 in einem sehr warmen Restaurant, wo sich am cue, es anfing zu regnen und einer längeren Sturm mit fast fortlaufende schallendes Thunder und dramatisch ausgeben sollen und Laken Beleuchtung der Village Hit. Die Temperatur senkte sich schnell und die Lichter flackerte auf und ab für mehrere Minuten aber glücklicherweise ließ es sich nicht komplett. Das Abendessen war ein Genuss - Christopher cleanliness Poirier ist ein sehr talentierten Koch und das Essen war tadellos. Ein paar coupes von Laurent Perrier, während wir die Speisekarte studiert haben. Zu beginnen, hatte meine Frau hatte der wilden Lachs mit Grapefruit & Caviare d'Aquitaine, während ich die Foie Gras mit geräucherter Aal und begleitenden Toast hatten. Wir haben uns entschieden, dass meine Wahl war unwesentlich das bessere der beiden Hotels. Für den Hauptgang, wählten wir sowohl die Steinbutt, das perfekt mit einem sehr milden Soße - es konnte einfach nicht besser sein zubereitet wurde. Zu begleiten, tranken wir eine Flasche eines unserer bevorzugten Weinen, ein weißen Savennieres, eine kleine Appellation im Tal der Loire. Wir beide fertig mit Savarin l'Orange begleitet von einem Zitronensorbet - ein perfekter Abschluss [mit einem Glas der sauternes] zu Abendessen an einem sehr warmen Abend. Die Außentemperatur war dank der Sturm zurückgegangen, und wir hatten ein sehr gutes und ungestörten Schlaf. Das Frühstück ist in einem anderen Zimmer über den Hof gebracht und war ein Buffet mit Selbstbedienung. Exzellentes Säften, Brot und Croissants, feucht und leckere Schinken und Salami, und ein sehr guter Kaffee aus dem Automaten. Die Pluspunkte: die Lage, die Ruhe und die super - wirklich super Abendessen. Obwohl wir auf einem demi Pension gebucht hatten, war es kein Problem in die "Upgrade" zum à la carte Erfahrung und der Aufpreis war sehr fair. Die nicht so guten Punkte: die Suite nicht so aufregend war. Der Sommelier, die im Restaurant serviert wurde, war, dachten wir, ein wenig schroff, aber der Rest des Team freundlich und angenehm. Nur acht Gäste waren in zum Abendessen - an einem Freitag Nacht in Mitte Juli vielleicht etwas beunruhigend?Mehr

Besuchsdatum: Juli 2014
Bewertet 24. Juni 2014

Wir haben nur das Abendessen hier hatten nach der Reise von Gerberoy (was auch ein wunderschönes Dorf ist wie Lyons-la-Forêt ist). Ich muss sagen, nachdem ich ein paar Michelin Hotels während unserer Reise durch Frankreich für die letzten 10 Tage dies war mit Abstand die...beste Mahlzeit. Abenteuerlich, aber mit einer perfekten Balance von Geschmack. Superb. Wir haben für die 3 Gänge - wollten für die Degustation Menu, aber mein Mann ist nicht so ein großer Anhänger der Fische, bei denen es ein paar Kurse und super aussah. Aber die 3 Gänge waren wunderbar und sie schlugen ein schöner Wein mit einer herrlichen Foie Gras Gericht, welches Aal und schokoladeüberzug zuckerkruste geraucht hatten zu gehen (Mann gefiel der Aal! ! !) - unglaublich. Rinderfilet mit Artisan Pilze und Rhubarb - klingt anders, aber völlig ausgewogen und das Rhubarb eine Abkürzung durch die meatiness des Gericht perfekt. Wir wurden mit einem schönen Käse und zwei Desserts serviert. Der erste (pre-Dessert) war eine leckere Karamelcreme mit violetten Eis. Wunderbar. Ich konnte nur lyrisches über das Essen, es war alles so schön. Die Herren, die uns angeboten wurde, war sehr schön, gut informiert und es macht Spaß, nichts war ein Problem, und wir hatten eine tolle Mahlzeit dank ihnen und der Koch. Vielen Dank, dass Sie sehr viel Leute für einen wundervollen Abend. Da wir im Angleterre - sagen es war erstklassig!!Mehr

Besuchsdatum: Juni 2014
In der Umgebung
Hotels in Ihrer Nähe3 Hotels anzeigen
Hotel La Licorne
555 Bewertungen
0,01 km Entfernung
Hotel Du Grand Cerf
337 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Les Lions de Beauclerc
86 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Chateau du Landel
210 Bewertungen
10,16 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Restaurant de La Halle
290 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Le Bistrot Du Grand Cerf
376 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Cafe du Commerce
139 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
La Place de la Halle
62 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Chateau de Fleury la Foret
41 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Loc E Velo
8 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Office de Tourisme Lyons Andelle
12 Bewertungen
0,01 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des La Licorne Royale.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden
Diesen Eintrag verbessern

Restaurantdetails

Gesamtwertung
  • Küche
    Service
  • Qualität
    Einrichtung
Durchschnittspreise
$ 44 - $ 169
Mahlzeiten
Mittagessen, Abendessen, Spätabends
Besonderheiten des Restaurants
Reservierung möglich, Sitzplätze im Freien, private Dining, Sitzplätze, Servicepersonal, Parkplätze verfügbar, Parkgebührenerstattung, rollstuhlgerecht, serviert Alkohol, kostenloses WLAN
Geeignet für
romantisch, besondere Anlässe, Geschäftstreffen, regionale Küche
Standort- und Kontaktinformationen
  • Adresse: Place Isaac Benserade, 27480 Lyons-la-Foret, Frankreich
  • Ort: Europa  >  Frankreich  >  Normandie  >  Haute-Normandie  >  Eure  >  Lyons-la-Foret
  • Telefonnummer: +33 2 32 48 24 24
  • E-mail
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können. Ihren Eintrag beanspruchen