Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 18 von 552 Restaurants in Salzburg
Travellers' Choice
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Grillspezialitäten, Europäisch, Gasthausbrauerei
Mahlzeiten
Mittagessen, Abendessen, Spätabends, Getränke
FUNKTIONEN
Sitzplätze im Freien, Sitzplätze, Parkplätze verfügbar, Parkgebührenerstattung, serviert Alkohol, Büffet, Spielplätze
Alle Details anzeigen
funktionen, beschreibung
Bewertungen (2 373)
Bewertungen filtern
910 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
483
302
81
19
25
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
483
302
81
19
25
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet vor 5 Tagen

Perfekt für 1-2 Maß Bier im Gastgarten. Essen habe ich nicht probiert aber die Atmosphäre ist perfekt für einen gemütlichen Nachmittag. Wenn man Münchner Brauhaus Feeling in Salzburg sucht ist man bei dieser Adresse genau richtig.

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?
Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

Große Gaststätte mit Biergarten. Direkt an der Brauerei. Speisen können selbst mitgebracht werden. Ungezwungene Atmosphäre, gutes Bier. Hier kann man sich gut unterhalten und entspannen.

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?
Bewertet vor 2 Wochen

Es ist schon fast ein Ritual, das Braustübl zu besuchen, wenn wir in Salzburg sind. Unter den Bäumen im grossen Biergarten lässt es sich herrlich sitzen und entspannen. Nach wie vor muss man das Essen selbst an einer (oder auch mehreren) Station holen. Dieses ist...nicht ganz preiswert, dafür aber lecker. Im Sommer bei gutem Wetter ein absolutes Muss.Mehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?
Bewertet am 12. August 2020 über Mobile-Apps

Das Bier ist süffig und im Sommer unter Bäumen läßt es sich gut sitzen. Ich bin nicht der für Massenversammlung a la Oktoberfest. Das Sauerkraut ungewürzt aus der Dose und Papp Spinat Kugeln verkürzten meinen Aufenthalt - Entscheidet selber !

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?
Bewertet am 10. August 2020 über Mobile-Apps

Während eines Aufenthaltes in Salzburg besuchte ich diesen Biergarten bei hochsommerlicher Temperatur. Eine großartige Anlage, da geht einem richtig das Herz auf. Viele alte Kastanien spenden angenehmen Schatten. Das Ambiente und die dadurch geschaffene entspannte Atmosphäre dürfte kaum zu übertreffen sein. Das Bier ist süffig...und wohlschmeckend. Es gibt rustikale Spezialitäten zum essen. Man kann alles ziemlich schnell selbst holen oder sich auch bedienen lassen. Ein äußerst gelungener Abschluss nach einem Besuch Salzburgs, Für jeden unbedingt empfehlenswert. Preis/Leistung ist nicht zu überbieten.Mehr

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?
Bewertet am 9. August 2020 über Mobile-Apps

Komplette Selbstbedienung - rustikales Essen - leckeres Bier, nach einem Rundgang durch Salzburg ist dieses unter schattenspendenden Kastanien echt gut.

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?
Bewertet am 6. August 2020

Ein gelungener Abend bei gutem Essen, leckerem Bier, freundlicher Bedienung und guter Stimmung. Empfehlenswert.

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?
Bewertet am 3. August 2020 über Mobile-Apps

Wäre ein sehr nettes Ambiente, jedoch findet hier totale Massenabfertigung statt. Der Selfservice ist leider auch nicht gerade positiv aufgefallen. Nur bei Feierlaune zu empfehlen.

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?
Bewertet am 30. Juli 2020

Legendär und weitum bekannt das sogenannte "Müllnerbräu". Auch jetzt in der Coronazeit gut besucht, aber auch durch den großen, schattigen Gastgarten und mehrerem Sälen nie ein Platzmangel. Vor allem fehlen jetzt die Gäste aus dem Süden und aus Fernost, denen es offensichtlich in ihren Reiseführern...als Pflichtbesuch schmackhaft gemacht wurde. Nachmittags pünktlich um 15 h öffnen sich die Tore für die schon immer Wartenden. Und nicht nur das erste, herrlichen gezapfte Augustinerbier im Steinkrügerl, selbst bei der Schank geholt, rinnt zügig durch die trockene Kehle. Die diversen Kojengeschäfte bieten im "Speisengang" diverseste Schmankerl in allen möglichen Qualitäten und Preisstufen. Der versierte Bräustüblkenner weiß genau wo er sich was zur Jause holt. Ohne diese Kenntnisse und Glück könnte es aber auch eine kleine Enttäuschung geben. Das letzte Reisekrügerl ist selbst sprechend oder im letzteren Fall besonders notwendig!Mehr

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?1  
Bewertet am 21. Juli 2020 über Mobile-Apps

Schöner Biergarten. Selbstbedienung. Nicht sehr Gastfreundlich. Unter einem Brauhaus stellen wir uns was anderes vor. Das Konzept gefällt uns nicht. Wir wollten etwas Essen haben uns aber ein anderes Lokal gesucht.

Besuchsdatum: Juli 2020
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Villa Ceconi
66 Bewertungen
1,27 km Entfernung
Snooze Hotel
268 Bewertungen
1,26 km Entfernung
Hotel&Villa Auersperg
1 382 Bewertungen
1,22 km Entfernung
Das Grüne Bio-Hotel zur Post
393 Bewertungen
1,26 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
The Glass Garden
151 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Restaurant Esszimmer
599 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Bärenwirt
1 472 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Haus der Natur
962 Bewertungen
0,6 km Entfernung
Mönchsbergaufzug
567 Bewertungen
0,64 km Entfernung
Gstättengasse
125 Bewertungen
0,59 km Entfernung
Müllner Kirche
40 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Fragen & Antworten
Frage stellen
F_Travel27
10. Dezember 2017|
AntwortenAlle 6 Antworten anzeigen
Antwort von Edith5020 | hat dieses Unternehmen bewertet |
ja
1
 Wertung
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen