Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tisch reservieren

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 143 von 3 551 Mediterran in Barcelona
Nr. 213 von 8 622 Restaurants in Barcelona
Travellers' Choice
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

PREISSPANNE
$ 54 - $ 160
KÜCHEN
Mediterran, Europäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Vegane Speisen, Glutenfreie Speisen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen

Standort und Kontakt

Barrio Gótico (Barri Gòtic)
0,1 km von El Born
Diesen Eintrag verbessern

Das sagt der Guide MICHELIN

Elegantes, modernes Restaurant mit offener Küche und einer Theke, an der man auch essen kann. Der französische Sternekoch präsentiert seine kreative Kü...
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Guide MICHELIN-Website.
Ein MICHELIN Stern: eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!
Sehr komfortabel
Bewertungen (1 024)
Bewertungen filtern
231 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
171
38
15
4
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
171
38
15
4
3
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 3. November 2020

Das Caelis konnte ich glücklicherweise kurz vorm Corona Lockdown für ein Mittagessen besuchen. Im Vorfeld hatte ich bereits im mit 1 Michelin Stern ausgezeichneten Restaurant einen Platz an der Theke geordert. Wenn Sie also hier reservieren sollten, ist der Platz an der Theke eine absolute...Empfehlung von mir. Ich entscheide mich für das große Celebration Menu zu 135,- . Dazu begleitet mich eine Flasche Chartogne-Taillet Champagner, welchen ich bereits im Akelarre (3 Sterne - San Sebastian) verkosten durfte. Bevor man ins Menü startet, schickt die Küche eine große Anzahl von Amuse Bouches über den Pass, von denen mich die Sphären von grüner Olive & Anchovis, sowie die Tarte mit Foie und Tuna Belly am meisten begeistert. Der Start ins Menü erfolgt mit einer gefrorenen Vichyssoise (kalt gebundene Gemüsesuppe) mit Tintenfisch und Kaviar. Die gefrorene Vichyssoise verbindet sich nach und nach mit dem Squid und dem Kaviar und diese Kombination lässt einen die Zunge schnalzen. Nun zur Überraschung des Abends. Es gibt Seeigel. Dieser findet Platz auf zwei Scheiben Brioche, welche mit zwei Eigelb gefüllt wurden. Die Verbindung dieser drei Komponenten ist eine absolute Offenbarung. Im nächsten Gang wird eine gegrillte Königskrabbe mit Bearnaise serviert. Die Krabbe ist auf den Punkt gegart und die sehr intensiv gewürzte Bearnaise ein perfekter Begleiter. Nun zum Baby-Tintenfisch. Dieser wird in eigener Tinte und mit einer Bilbaina Salsa (Kräuter) serviert. Die leichte Salsa ist genau die richtige Begleitung zum zarten Tintenfisch und lässt diesem genug Raum zur Entfaltung. Die Surf & Turf Makkaroni mit Lobster und Artischocken stehen im nächsten Gang auf der Menükarte. Die Makkaronis sind dünn ausgerollt, mit Rinderfilet gefüllt und en top mit Hummer und Artischockenchips verfeinert. Ein Fest für den Gaumen. Im nächsten Gang wird Seebarsch an einer Pfeffer-Emulsion serviert. Der Seebarsch ist perfekt gegart und wird von einer Sphäre von Pfeffer begleitet, welche eine subtile Schärfe an den Seebarsch bringt und daher nicht überladen wirkt. Im Fleischgang wird Rinderfilet in Asche serviert. Das Rinderfilet, von bester Qualität, ist durch die Asche herrlich aromatisch. Dazu eine leichte Jus, was in Kombination mit der Asche herausragend ist. Die nun folgende Käseauswahl aus der Region ist gut sortiert und für jeden Geschmack findet sich etwas. Vorm eigentlich Dessert wird ein Sorbet von Sellerie serviert, welches herrlich frisch ist und auf das eigentliche Dessert einstimmt. Im Dessert wird Millefeuille von Campari mit Grapefruit und Basilikum serviert. Die Kombination aus Grapefruit und Campari ist eine wunderbare Verschmelzung von bitteren und süß/herben Aromen. Dazu rundet der Basilikum das Dessert in punkto Frische perfekt ab. Ein wunderbarer Mittag, mit einem schöne Platz an der Theke, der das bunte Treiben in der Küche perfekt einfängt. Eine absolute Empfehlung von mir.Mehr

Besuchsdatum: März 2020
Hilfreich?
Bewertet am 16. Februar 2020

Wir haben zum Lunch an dem Chefs table gesessen und haben nicht nur die Köche bei ihrer Arbeit beobachten können sondern auch ein unglaublich gutes und überraschendes Menü genießen. Wir kommen wieder!

Besuchsdatum: Dezember 2019
Hilfreich?
Bewertet am 13. November 2019 über Mobile-Apps

Vielen Dank für den das super Essen. Wenn ihr in Barcelona seit solltet ihr hier vorbei schauen. Die offene Küche ist auch super total interessant zum Zuschauen.

Besuchsdatum: November 2019
Hilfreich?
Bewertet am 13. Oktober 2019 über Mobile-Apps

Ausgezeichnet! Nach über zwanzig Mini Gängen „Tapas neu interpretiert“ - mit geschmacklichen Sinneserlebnissen, nicht übersättigt! Kompliment!

Besuchsdatum: Oktober 2019
Hilfreich?
Bewertet am 31. Mai 2019 über Mobile-Apps

Unser Besuch im Mai war unglaublich. Eine wahre Freude für alle Sinne. Zum tollen Menü die Weinempfehlung war grandios gut abgestimmt. Unser extra so gewünschter Platz mit direktem Blick in die Küche gab noch mehr zu staunen. Spannnende Einblicke, die einem sonst verwehrt sind. Echt...ein toller Abend.Mehr

Besuchsdatum: Mai 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 17. November 2018 über Mobile-Apps

Von einem Restaurant mit Michelinstern erwarte ich, dass es, wenn ich für 20:00 einen Tisch reserviere, zumindest 15 Minuten zuvor offen hat. Wir und 2 weitere Tische wurden von einer unfreundlichen Hotelangestellten an die Hotelbar zum Warten verwiesen. Das Essen war vom Geschmack her sehr...gut, wirkte aber monoton, ja fast maschinell, ohne Herz zubereitet und wurde leider von einem sehr schlecht geschulten und undeutlich englisch sprechenden Personal serviert. Eine mit Creme gefüllte Kugel ist mir leider am Weg zum Mund zerbrochen. Nach einer kurzen Ratlosigkeit kam dann offensichtlich die leitende Servierkraft, wischte die korpuskulären Bestandteile mit einer Serviette weg und legte einfach eine weitere Serviette drüber. Keine Rede davon, dass ich die verlorene Vorspeise nachserviert bekäme, geschweige dem, dass der Tisch neu gedeckt würde.Mehr

Besuchsdatum: November 2018
Hilfreich?
Bewertet am 5. Oktober 2018

Wirklich sehr gutes Sterne-Essen mit interessanten Weinen. Aber das ganze war einem Sterne-Restauranr in Hinsicht auf entspannten Genuss nicht würdig. Wir waren schönstens irretiert, dass das AmeuseGueile schon während des Aperetiv Champagners kam. Auch der begleitende Weine wurde ein uns andere eingeschenkt, ohne darauf zu...achten, dass das vorherige Glas noch nicht mal halb getrunken war. Wir haben nach 6 Gängen mit uns gewettet, ob wir denn überhaupt 2 Stunden sitzen dürfen, obwohl das Restaurant die Tische pro Abend eh' nur 1x besetzt. Leider habe ich die Wette verloren, da wir trotz dem Kaffe zu den abschließenden Leckerlies tatsächlich nach 100min fertig waren. Wie gesagt, lecker und wirklich einige Male sehr herausragend gekocht, aber serviert ohne jedes Fingerspitzengefühl oder Interesse für den Gast. Passt aber gut, zum Service des Hotels 'Ohla', in dem sich das Restaurant befindet.Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2018
Hilfreich?
Bewertet am 29. August 2018

Kleines Restaurant, angenehme Atmosphäre. Nach einigen Mißverständnissen (doch, man kann die Weinbegleitung auch nur teilweise in Anspruch nehmen) entschieden wir uns für das große Menü. Nach sicherlich 4-5 "Grüßen aus der Küche" (allesamt sehr gut) begann das eigentliche Menü. Das meiste sehr gut, jedoch kann...ein Gang alles verderben: eine recht streng schmeckende Garnele ist leider einzige bleibende Erinnerung.Mehr

Besuchsdatum: August 2018
Hilfreich?
Bewertet am 18. August 2018 über Mobile-Apps

Das Menü wurde unerwartet sehr schnell geschickt, was uns zuerst ein bisschen erschrocken hat, sie haben uns aber mit ihren kreativen und wunderbaren Speisen aufgefangen. Der Service kompetent und freundlich, sehr schönes Restaurant. Wir kommen gerne wieder...

Besuchsdatum: August 2018
Hilfreich?
Bewertet am 15. Juni 2018 über Mobile-Apps

Geschmack und Qualität der Preisklasse angemessen. Service freundlich und perfekt. Leider wechselt der Service durch so dass man keinen eigenen Kellner hat. Trotzdem perfekt und auf den Punkt.

Besuchsdatum: Juni 2018
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Barrio Gótico (Barri Gòtic)
Mit seinen typischen Straßen und Gassen im Stil des
alten Europas bildet dieses malerische Viertel das
wahre Herz Barcelonas. Hier vermischen sich
historische Artefakte aus den Tagen unter römischer
Herrschaft bis hin zu der Zeit des spanischen
Bürgerkrieges mit einer lebendigen, modernen Kultur,
die mit Geschäften für Kunsthandwerk und authentischen
Restaurants mit einem Angebot kulinarischer
...Mehr
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Hotel Ohla Barcelona
2 154 Bewertungen
0,02 km Entfernung
St. Jordi Apartments
64 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Catalonia Magdalenes
931 Bewertungen
0,1 km Entfernung
HCC Montblanc
1 760 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Onofre
285 Bewertungen
0,09 km Entfernung
La Central Hamburgueseria - Laietana
1 083 Bewertungen
0,06 km Entfernung
La Plassohla
831 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Palau de la Música Catalana
18 468 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Escultura Carmela
28 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Edifici de la Caixa de Pensions
27 Bewertungen
0,01 km Entfernung
AquaBliss Fish Spa
266 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Caelis).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen