Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

Nr. 1 033 von 2 893 Restaurants in Hamburg
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Europäisch, Weinbars & Weinstuben
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Abendessen, Getränke
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen, beschreibung
Bewertungen (77)
Bewertungen filtern
65 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
27
22
4
6
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
27
22
4
6
6
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 6. Juni 2020 über Mobile-Apps

Ich bin heute am 06.06.2020 gegen 19 Uhr mit meinem Sohn in dein Weinhandel gegangen, ich fragte den Manager freundlich ob ich eine Maske tragen müsste und bekam folgende Antwort: warum fragen Sie mich das ? Fragen Sie den Staat. Darauf meinte ich nur das...ich es nicht nett finde danish gerade bei Ihm einkaufen wollte. Daraufhin meinte er nur ich solle doch in den Supermarkt gehen. Diese unfreundliche Art vertreibt den letzten Kunden auch in der momentanen Covid Krise. Dazu kommt das ich ein direkter Nachbar bin und mein Schlafzimmer an den Innenhof zeigt. Dieser ist im Sommer von Gäste sehr gut besucht und dem entsprechend ist der Lautstärkepegel, dieser wurde bis jetzt immer toleriert.....Mehr

Besuchsdatum: Juni 2020
Hilfreich?4  
Bewertet am 28. Oktober 2019 über Mobile-Apps

Da der Laden in meiner Nähe ist, bin ich häufig dort. Leider immer wieder mit schlechten Erfahrungen und gestern dann das Highlight: wir bestellen Wein, ich bestelle noch eine Suppe. Diese ist hoffnungslos versalzen, praktisch ungenießbar, kostet mich 8,90 € Als Antwort heißt es: "der...Koch findet, dass die Suppe genau so richtig ist und es tut uns leid wenn es Ihnen nicht schmeckt.. aber wir können Ihnen ein Wasser aufs Haus anbieten als Ausgleich" ein Wasser??!! witzig! denn die Suppe war so salzig, dass Wasser tatsächlich eine gute Idee ist, aber ich hatte ja dennoch Hunger? "ja da könnte man aber nichts machen" - schade eigentlich!! hungrig habe ich dann meinen Wein und mein kostenloses Wasser getrunken, den vollen Preis für die ungenießbare Suppe bezahlt und weil ich so ein friedvoller Mensch bin, auch noch Trinkgeld gegeben - darüber habe ich mich dann sehr geärgert als ich mir zuhause ein Brot schmierte. unverschämt finde ich die Arroganz es auf den Kunden abzuschieben wenn das Essen nicht schmeckt !! man kann ja wenigstens zugeben, wenn es zu stark gesalzen ist. Und nachsalzen kann man bekanntlich immer, also wieso wird da soviel Salz reingeknallt und dann ist der Kunde schuld??? so funktioniert Gastronomie eigentlich nicht und nur weil der Laden gut läuft, darf man sich nicht alles erlauben. War nicht das erste Mal. aber für mich das letzteMehr

Besuchsdatum: März 2019
Hilfreich?3  
Bewertet am 3. August 2019

Das Ambiente ist interessant. Es ist eine große Weinlagerhalle mit Kamin, Holztischen und -bänken und seitlich ein paar Ledersofas. Der Service ist freundlich und bemüht. Es ist kein Restaurant im klassischen Sinn. Die Flammkuchen sind durch die Bank gut und frisch. Gleiches gilt für die...Salate. Das Käseangebot ist sehr überschaubar, aber zum Wein passend und ausreichend. Die Abendbrotauswahl mit Käse,Wurst,Schinken,Chutney,Oliven und Datteln im Speckmantel ist gut. Das Brot stets frisch in verschiedenen Sorten. Die Weinauswahl ist sehr gut und für jeden Geschmack etwas.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 29. Juli 2019 über Mobile-Apps

Wir wollten mal wieder mit ein paar Freundinnen Salat, Flammkuchen und ein Glas Wein trinken gehen am verganenen Samstag gegen 17:00. Das Essen und die Weine mögen wir alle dort recht gerne. Schon öfters wurde die eigentlich gute Grundatmosphäre dort durch Mängel im Service (Unlust,...lange Wartezeiten bis jemand kommt, vergessen von Bestellungen usw) getrübt. Was aber diesmal passierte konnte keine von uns glauben. Nur 2 der Tische draussen waren belegt. Viele Tische hatten Reservierungsschilder, viele der unbelegten Tische aber nicht. Drinnen war kein einziger Tisch belegt. Eine Kellnerin kam wort-und grußlos auf uns zu. Auf unser "Hallo, wir würden gerne essen", nickte sie halb genervt halb gelangweilt, drehte sich wortlos um und warf Karten auf einen Tisch an dem bereits Gäste saßen. Und zeigte im Weggehen wortlos dorthin. Da wir weder gefragt wurden, ob wir draussen oder drinnen sitzen wollen, wieviele wir werden noch sonst irgendwas, das den höflichen Umgangsformen entspricht, waren wir verwirrt. Als meine Freundin zögerte und fragte, ob wir uns an einen anderen freien nicht reservierten Tisch setzen können, da wir auch privates zu erzählen hätten, ließ sie sie nicht mal ausreden und sagte genervt, nein, dass geht nicht. Auf die Frage warum das nicht gehe, erwiderte sie genervt und motzig, dass sei hier so "wir platzieren die Gäste". Auf ein freundliches Bitten, ob sie uns dann bitte woanders platzieren könnte, antwortete sie mit Augenrollen und genervten Stören. Ob wir nicht verstanden hätten, dass im Vineyard plaziert werde. Wir könnten dort sitzen oder gar nicht. Die Frage warum wir in einem fast leeren Restaurant an einen Tisch mit anderen Gästen sitzen sollten, obwohl zig Plätze drinnen und draußen frei und nicht reserviert waren, wurde uns nicht beantwortet. Offensichtlich sind Fragen stellen und Höflichkeit erwarten für Gäste im Vineyard verboten. Wir haben dann unseren Wein und sehr guten Salat im Behrings nebenan genossen, wo wir freundlich begrüßt wurden und uns einen der freien Tische aussuchen durften ;) Fazit: das Essen im Vineyard ist ok, aber nicht ausreichend besonders, dass man sich dafür als Gast arrogant und abweisend behandeln lassen muss. In der direkten Umgebung gibt es bessere Alternativen.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2019
Hilfreich?2  
Bewertet am 26. Juli 2019 über Mobile-Apps

Guter Wein in großer Halle. Zu jeder Flasche Wein gibt es umsonst eine Flasche Wasser. Der Fokus gilt dem Wein, die Beilage Essen ist ok aber einfallslos. Einen ruhigen Weinabend sollte man wegen vieler weinlustig lauten Gruppen woanders mache.

Besuchsdatum: Juni 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 11. Mai 2019

Wir waren Abends dort. Die Weinauswahl ist sehr gut. Die Speisekarte ist klein . Der 3,er Rohmilchkäse Teller ist doch überschaubar aber lecker. Das Brot ist sehr lecker, ebenso das Chutney.2 Euro billiger wäre aber besser. Der Toast war sehr gut, und viel Die Ausschankweine...sind zwischen 5 und 7 Euro auch kein Schnäppchen. Wir sind halt in Hamburg. Der Service ist nett und flott.Mehr

Besuchsdatum: Mai 2019
Hilfreich?
Bewertet am 14. April 2019

Das Vineyard ist neben Weinhandel auch eine Weinbar und bietet kleine Gerichte, Tapas, Brotzeiten, Flammkuchen und Co. an-. Man kauft den Wein im Laden und zahlt dann Korkgeld fürs dort Trinken, sprich eine Flasche Wein bkeommt man schon für unter 20,- EUR. Es ist laut,...immer voll und lädt zum Verweilen ein. Am besten reservieren oder aber zeitig dort sein und lange bleiben ;-)Mehr

Besuchsdatum: April 2019
Hilfreich?
Bewertet am 13. März 2019 über Mobile-Apps

Das Ambiente vermittelt sofort Wohlfühlbehagen. Im Weinhandel sitzt man zwischen Weinregalen und Kartons im angenehmen gedämpften Licht. Die Holzbänke sind gewöhnungsbedürftig. Im hinteren Bereich beim Kamin gibt es zwei gepolsterte Ledersofas für jeweils 4 Personen. Die Bedienung war höflich und flott. Zu jeder Weinflasche gibt...es eine Flasche Wasser. Die Speisekarte bietet nette Kleinigkeiten. Wir hatten Elsässer Flammkuchen, überbackenen Ziegenkäse mit Linsen, Abendbrot von der Schieferplatte, Tapas und Wildfang-Garnelen. Alle Speisen super lecker. Sie schmeckten nicht nur gut, sie waren auch schön angerichtet. Dazu wurden wir großartig vom Personal unaufdringlich betreut. Die Weinauswahl ist Spitze. Für einen netten Abend mit Wein und Essen waren EUR 50,00 pro Paar angemessen. Uns hat das Gesamtpaket sehr gut gefallen. Wir kommen wieder. Es muß hier aber reserviert werden, sonst sehen freie Plätze schlecht aus.Mehr

Besuchsdatum: März 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 17. Februar 2019 über Mobile-Apps

Es ist ein großer Raum mit Bierbänken. Es ist laut und nicht besonders gemütlich. Um einen rum stehen Weinkartons. Da durften wir keine Jacken oder Taschen ablegen. Die Garderobe ist vor der Toilette und mit einer Stange zu klein. Zum Essen gibt es hauptsächlich Flammkuchen....Vielleicht eher was für Studenten und junges Publikum.Mehr

Besuchsdatum: Februar 2019
Hilfreich?
Bewertet am 27. Dezember 2018

Wer dort spontan einen Wein trinken möchte, sollte auf jeden Fall hin! Tolle Weinkarte und gemütliche Atmosphäre. Wer dort reservieren möchte: VORSICHT! Es ist so, dass vorbestellte Tische automatisch die Abendbrotplatte bekommen. Ein anderes Essen ist NICHT möglich. Auch wenn sie nicht billig ist, wird...man davon nicht satt. Dieses Ding bekommt man einfach aufs Auge gedrückt. Das ist unterirdisch. Schlimmer geht es nur Leuten, die einen Gutschein haben, der ein paar Tage abgelaufen ist. Den akzeptieren sie nicht mehr!Mehr

Besuchsdatum: Jänner 2018
Hilfreich?2  
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Ibis budget Hamburg Altona
659 Bewertungen
0,97 km Entfernung
Motel One Hamburg - Altona
413 Bewertungen
0,97 km Entfernung
Hotel Helgoland
74 Bewertungen
1 km Entfernung
Hotel Boritzka
31 Bewertungen
1,04 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Xenios bei Themi
80 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Kim Chi
34 Bewertungen
0,29 km Entfernung
La Pergola
91 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Delphi Showpalast
17 Bewertungen
1,17 km Entfernung
Maybach Eimsbüttel
22 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Hafenkante Hamburg Touren
25 Bewertungen
0,6 km Entfernung
Rye And Dry
13 Bewertungen
0,67 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Vineyard Hamburg GmbH).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Vineyard Hamburg GmbH

So bewerten Reisende Vineyard Hamburg GmbH auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 4
  • Service: 4
  • Qualität: 4
  • Einrichtung: 5