Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gesamtwertungen und Bewertungen

GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Österreichisch, Europäisch, Mitteleuropäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Abendessen, Mittagessen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (77)
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
Bewertungen filtern
66 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
35
21
6
2
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
35
21
6
2
2
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet vor einer Woche

Aufder Suche nach einem Restaurant sind wir auf dieses Lokal in einem alten, denkmalgeschützten Bauernhaus gestossen. Schon das Gebäude ist sehenswert... Das Essen war gut und die Bedienung freundlich. Und danke für den "Gruss aus der Küche"

Besuchsdatum: April 2024
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 12. März 2024

Wie schön, dass wir hier wieder nach vielen Jahren mit unserem kleinen Hund einen wunderschönen Abend verbringen konnten. Das Essen war ausgezeichnet, der Service aufmerksam und als sich dann noch die Besitzer Christiane und Akbert zu uns gesellten war der Abend perfekt! Nun werden wir...wieder regelmäßig hier einkehren! Macht weiter so, ein tolles Team!Mehr

Besuchsdatum: März 2024
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 4. März 2024 über Mobile-Apps

Nicht (mehr) das beste Restaurant in Mellau. Vielleicht hatten wir Pech - aber unser Abendessen war nichts Besonderes. Das Hirschgulasch war ganz ok, aber der Zwiebelrostbraten viel zu klein und zu zäh. Frisch war weder der Salat, der in einer cremigen Soße ertrank, noch der...Nachtisch (Mousse), der wie aus der Packung schmeckte. War offenbar unter dem früheren Pächter etwas ganz anderes, wie uns die Tischnachbarn berichteten.Mehr

Besuchsdatum: März 2024
Hilfreich?
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 28. Jänner 2024

nette, kompetente, zuvorkommende Bewirtung mit Humor, tolles Ambiente. gutes Essen. Wohlfühlen pur, freue mich auf nächsten Besuch DANKE

Besuchsdatum: Jänner 2024
Hilfreich?2  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 9. September 2023 über Mobile-Apps

Das Essen war ok, kann man essen, aber die Bedienung und Verhalten von Besitzerin war unangemessen. Fazit - wir gehen nie wieder dorthin essen .

Besuchsdatum: September 2023
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 16. Juni 2023 über Mobile-Apps

Rustikales Ambiente und gutes Essen. Kleine Karte, aber dafür Top. Schneller Service. Man fühlt sich sehr willkommen von der ersten Minute

Besuchsdatum: Juni 2023
Hilfreich?
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 12. Februar 2023

Anfang September verbrachte ich mit Frau und Töchterchen eine Woche im Bregenzerwald. Wir wohnten in der Gemeinde Mellau und kannten das „Hus“ der beiden sympathischen Wirtsleute Dolores Stemer und Herwig Siegl noch von unserer Hochzeitsreise im Sommer 2019. An das einzige denkmalgeschützte Bregenzerwälderhaus von Mellau,...das nach seinem einstigen Besitzer – er hieß „Ignaz“ – benannt ist, hatten wir schöne Erinnerungen und so reservierte ich uns an einem warmen Mittwochabend zwei Plätze und einen Kinderstuhl in der liebevoll restaurierten Gaststube. Was mir an den Räumlichkeiten so gut gefiel, war neben dem vielen hellen Holz, die sparsame, aber sehr geschmackvoll gewählte Dekoration, die am ersten Abend unseren Tisch mit frisch geschnittenen Wiesenblumen ergrünen ließ. Die moderne Kunst an der Wand kontrastierte gut mit dem rustikalen Mobiliar der Stube, die im Winter - dank Kachelofen - sicher ihr volles Gemütlichkeitsrepertoire ausgespielt hätte. Das eigentliche Herzstück dieses durch und durch charmanten Hauses ist jedoch die Chefin selbst. Die in ihrer extrovertierten Art sehr liebenswürdige Patronin weiß genau wie man mit Gästen umgeht. Außerdem kümmerte sie sich rührend um unser kleines Töchterchen. Kurzum: wir fühlten uns wie langjährige Stammgäste mit Heimvorteil. Vielen Dank an dieser Stelle an die liebe Dolores, die uns nicht nur hervorragend bediente, sondern auch von Anfang an einen guten Draht zu unserer Kleinen hatte. Ihr haben wir es zu verdanken, dass wir einige Speisen in Ruhe und kurzzeitiger, trauter Zweisamkeit genießen konnten. Denn genießen lässt es sich im „Naze’s Hus“ ganz vorzüglich. Dafür braucht es übrigens kein ausuferndes Speisenangebot. Eine Suppe, drei Vorspeisen und vier Hauptgerichte – mehr ist nicht und mehr muss auch gar nicht. Die von Küchenchef Herwig Siegl zubereiteten Leckereien entstammen alle einer ambitioniert vorgetragenen Wirtshausküche, die auf Convenience verzichtet und bei der in erster Linie Produkte aus der Region verwendet werden. Welcher Fleischfan kann solch wohlklingenden Hausmannsköstlichkeiten wie z.B. Zwiebelrostbraten, Schweinfilettöpfchen oder Schweinskotelett vom heimischen Molke-Schwein widerstehen? Und der Vegetarier bestellt hier sowieso die Bregenzerwälder Käsknöpfle. Die sind nicht nur hausgemacht und werden ganz traditionell in der Gebse serviert, sondern gehören mit zu den Besten, die man im Bregenzerwald aufgetischt bekommt. Bei unserer ersten Einkehr entschied sich meine Frau für das besagte Kotelett von der Molke-Wutz, das mit kross frittierten Rösti-Sticks, perfekt gegartem Gemüse und einem feinen Knoblauch-Kräuter-Dip aufs Porzellan kam. Dass ein Kotelett so saftig und knusprig zugleich ausfallen kann, hat nicht nur meine Frau gewundert. Keine Frage, da stand einer am Herd, der das Brutzeln beherrschte! Mich gelüstete es nach dem sogenannten „Naze’s Hus Töpfle“ (24,90 Euro), das zarte Schweinemedaillons in Pilzrahmsauce mit hausgemachten Knöpfle und punktgenau gedämpftem Gemüse vereinte. Die Qualität des Fleisches kam zwar nicht ganz an das Highend-Schweinskotelett heran, war aber immer noch um Welten besser als das übliche, leider häufig viel zu trockene Lendentopfmittelmaß gutbürgerlicher Lokalitäten hierzulande. Bei der tiefgründigen Pilzrahmsauce gingen Fleischsaft und Jus eine geradezu köstliche Liaison ein. Die hier „Knöpfle“ genannten, fluffig-weichen Spätzle gerieten fast so gut wie bei Muttern. Eine Beilage, die zusammen mit der feinen Soße genossen, für reichlich gustatorische Kindheits- und Jugenderinnerungen beim Elsassinator sorgte. Keine Ahnung, wie sich meine Frau nach der Bewältigung ihres Kotelett-Tellers (inkl. knackig-frischem Beilagensalat für 22,90 Euro) noch eine Portion Apfelstrudel (4,50 Euro) einverleiben konnte, aber bereut hat sie es nicht. Ganz in Gegenteil, der wie üblich warm servierte österreichische Dessertklassiker punktete mit lockerem Blätterteig und angenehmer Zimtnote bei der Apfelfüllung. Bei unserem ersten Besuch informierte uns Dolores Stemer über das letztmalig stattfindende Freitagabend-BBQ, das man im August wöchentlich abhält und immer sehr gut besucht ist. Herwig Siegl ist nämlich nicht nur ein Meister am Herd, er kennt sich auch mit Grill und Smoker sehr gut aus. Also reservierten wir für den übernächsten Abend wieder einen Tisch, um in den Genuss von fachmännisch gegrillten Schweinereien zu kommen. Unverschämt leckerer Fleischdunst lag in der Luft, als wir mit mächtig Hunger zum besagten BBQ-Event erschienen. Wir saßen diesmal auf der kleinen Außenterrasse vor dem Haus und konnten uns beliebig oft von dem mit diversen Salaten, hausgemachten Saucen, selbstgebackenem Weißbrot mit Käsefüllung und süßen Leckereien bestückten kalten Buffet bedienen. Pommes frites und gebackene Hühnerkeulen wurden von den Servicedamen gereicht. Das auf den Punkt „gesmoked-te“ Fleisch holte man sich bei Grillmeister Siegl ab, der es einem direkt auf den Teller schnitt. Das alles kostete pro Person gerade einmal 34 Euro. Bei den dafür gebotenen Köstlichkeiten ein regelrechtes Schnäppchen. Den Anfang machten zwei schön durchwachsene Tranchen vom Schweinsschopf, den der Pitmaster vorher mit einem würzigen Rub eingerieben hatte, um ihn dann im heißen Rauch zu garen. Nicht ganz so saftig, aber dafür mit einer sagenhaft knackigen Kruste gesegnet, landeten danach zwei Scheiben vom famos gegrillten Krustenbraten auf meinem Teller. Ich hielt mich absichtlich mit dem Beilagenverzehr etwas zurück, denn es wartete ja noch der im Ofen gegarte und im Smoker lediglich gefinishte Schweinebauch darauf, endlich angeschnitten zu werden. Mit gepoppter Knusperschwarte und zünftiger Fettschicht ausgestattet, zählte dieser zu meinen BBQ-Highlights des vergangenen Jahres. Da er nicht nur lange, sondern auch sanft gegrillt aus dem Ofen kam, diffundierte ein Teil des Fetts ins Muskelfleisch und machte es schmelzend zart. Zu dieser schweinernen Wohltat passten die eingelegten, mit Camembert überbackenen Birnen ganz ausgezeichnet. Auch dieses deftig-süße Finale wurde im Smoker veredelt. Der Birnen-Käse-Auflauf erhielt vom heruntertropfenden Saft des Schweinebauchs und etwas beigegossener Jus noch zusätzlichen Geschmack. Das kannte ich als Beilage so noch nicht, war aber jede einzelne Kalorie wert und ein absolut würdiger Abschluss dieses famosen BBQ-Abends im Herzen von Mellau. Auch ein paar Tage später, als wir an gleicher Stelle bei Flädlesuppe (5,90 Euro) und den sagenhaften, mit Bergkäse und Röstzwiebeln verfeinerten Bregenzerwälder Käsknöpfle (21,90 Euro) unseren Österreichurlaub kulinarisch ausklingen ließen, waren wir uns einig, dass wir auch im nächsten Sommer wieder bei Dolores und Herwig aufschlagen werden. Denn bei solch herzlichen Gastgebern kann man sich nur wohlfühlen. Kurzum: ein durch und durch liebenswertes Familienlokal, bei dem nicht nur Erwachsene voll auf ihre Geschmackskosten kommen, sondern auch die (Klein-)Kinder eine besondere Wertschätzung erfahren.Mehr

Besuchsdatum: September 2022
Hilfreich?4  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 19. Juni 2022 über Mobile-Apps

Kamen mit 4 Personen, zum Wanderurlaub in den Bregenzerwald. Übernachtung und Frühstück im Nazes Hus. Was toll ist, die Bregenzerwald-Card, damit kann man alle Bergbahnen, Schwimmbäder benutzen! Dolores und Herwig haben eine so ❤ , humorvolle Art, da kann man sich einfach nur wohl fühlen....Frühstück sehr gut, urige Zimmer, super schmackhaftes "Österreiches " Essen. Kann man nur weiter empfehlen. Wir kommen gerne wieder! Gruss aus der Eifel D&R sowie D & EMehr

Besuchsdatum: Juni 2022
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 26. September 2020

Die Speisekarte ist kürzer als man bisher gesehen hat, aber die wenigen Gerichte sind vorzüglich zubereitet. Obwohl nicht ganz billig, zahlt es sich aus einmal in diesem authentischen Lokal zu dinieren.

Besuchsdatum: September 2020
Hilfreich?2  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 25. Februar 2020 über Mobile-Apps

Ein richtig uriges altes Bauernhaus wurde zur Kneipe! Das hat ganz gut geklappt. Die Speisekarte ist typisch regional , nichts aufregendes und ziemlich überschaubar. Der Service war absolut freundlich , die Zeitenfolge der Gerichte aber viel zu schnell. Ob das vom Zweischicht Reservierungssystem kommt? Das...fanden wir nicht ganz so gut!Mehr

Besuchsdatum: Februar 2020
Hilfreich?1  
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Nazes-Hus
10 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Hotel Bären
77 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Sonne Lifestyle Resort
240 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Gesundhotel Bad Reuthe
163 Bewertungen
2,89 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Café Deli
29 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Pizzeria Da Sandro
54 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Restaurant Engelstube
21 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Seilbahn Bezau
93 Bewertungen
4,84 km Entfernung
Skigebiet Damuls - Mellau - Faschina
215 Bewertungen
5,5 km Entfernung
Bergbahnen Andelsbuch
8 Bewertungen
7,38 km Entfernung
Angelika Kauffmann Museum
20 Bewertungen
7,83 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Nazes-Hus).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen

NAZES-HUS, Mellau - Restaurant Bewertungen, Telefonnummer & Fotos - Tripadvisor

Häufig gestellte Fragen zu Nazes-Hus

So bewerten Reisende Nazes-Hus auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 4.5
  • Service: 5
  • Qualität: 4.5
  • Einrichtung: 5