Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität
Einrichtung

Details

KÜCHEN
Europäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet
Mahlzeiten
Mittagessen, Abendessen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen
Bewertungen (16)
Bewertungen filtern
14 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
3
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Bewertungen von Reisenden
10
3
0
1
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 27. August 2020 über Mobile-Apps

Gutes Essen und sehr liebe Mitarbeiter. Wir kommen wenn wir in der Nähe sind wieder zu Besuch. Danke für den tollen Abend

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 18. Oktober 2019 über Mobile-Apps

Zum Mittagessen im Restaurant einen Tisch bestellt, sehr nette Reservierung. Im Lokal niveauvolle Tischdeko, sehr einladend und ansprechend. Die liebenswerte Chefin selbst bedient höchst kompetent bei Essen und Trinken, sie zeigt und bestätigt ihr Wissen und die Freude, mit der sie für den Gast da...ist. Wunderbare saisonale Gerichte, eine schöne Weinauswahl, auch Kärnten ist da vertreten, alles höchst stimmig! Jedes Gericht ein purer Genuss!Mehr

Besuchsdatum: Oktober 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 4. September 2018

Das Wetter lies es zu, dass wir im Garten sitzen konnten. Der Sitzgarten im Außenbereich vom Restaurant ist in einem Innenhof, umgeben von einer malerischen Kulisse aus alten Bäumen und Wandbewuchs. Schirme bieten einen ausreichenden Sonnenschutz. Es wurden regionale Gerichte À-la-carte, wie zum Beispiel Kärntner...Laxn oder Rehschnitzel angeboten. Alles in Topqualität! Aufgrund der frischen Zubereitung ist mit etwas Wartezeit zwischen den Gängen zu rechnen, diese wird jedoch durch ein außerordentliches Gaumenerlebnis entschädigt. Hervorheben möchte ich das Preis/Leistungsverhältnis und den außerordentlichen Geschmack!Mehr

Besuchsdatum: Juli 2018
Hilfreich?3  
Bewertet am 14. Juli 2017 über Mobile-Apps

Liebe Tripadvisor-Leser! Bitte schenken sie der Bewertung von Fam. Komarek keinen Glauben. Meine Partnerin und ich waren am 13. Juli beim "Bären" und es war rundum perfekt. Der Empfang war sehr herzlich und der Service den ganzen Abend über sehr zuvorkommend und nett. Auch die...so wichtige Kerze brannte den ganzen Abend. Das Speißeangebot ist toll und voll mit regionalen und saisonalen Top-Produkten. Wir haben das 5 Gänge Menü bestellt. Unsere Extrawünsche wurden ohne Probleme erfüllt und die Chefin des Hauses hat uns eine hervorragende Getränkebegleitung (alkoholisch sowie antialkoholisch) geboten. Beim Essen merkt man die Liebe des Koches und die super Qualität der Produkte in jedem einzelnen Gang. Jeder Gang ist in sich stimmig. Die selbstgemachte Pasta, die cremige Polenta oder die Wildspezialitäten...ein Gedicht. Alles in allem ein wunderschöner Abend im einem tollen Ambiente mit superfreundlichen Service. Wirklich zum Empfehlen.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2017
Hilfreich?4  
Bewertet am 5. Juli 2017

Gleich vorweg: Dieses Lokal erreichte für 2017 im Gault Millau Gastronomieführer zwei Hauben und 16 Punkte. Im A-la-Carte Top 20 Kärntens erreichte es 2016 von 100 möglichen Punkten 74. Man darf also einiges erwarten. Um es kurz zu machen: Alle gereichten Speisen sind geschmacklich tadellos,...die Quantität einem 2-Hauben-Lokal entsprechend aber überschaubar. Die Mängelliste abseits des Geschmacklichen indes leider umfangreich: Der angebotene "Gastgarten" in Tischbreite befindet sich direkt an der Hauptstraße, hier Hauptplatz genannt. Allerdings gibt es einen sehr hübschen Garten rückwärts, der offenbar ausschließlich Events vorbehalten bleibt. Mag sein, dass die Nachbarn keine Alltagsgastronomie dulden. Das Lokal bietet keinerlei Fassbier an - für ein Haubenlokal eigentlich ein Unding. Das Couvert (€ 3,00) besteht aus einigen dünnen Scheiben Brotes. Dazu keinerlei Aufstrich o.Ä., nicht mal etwas Butter. Immerhin aber der obligate GrußausderKüche. Hauptkritikpunkt: der Service. Wie Falstaff sich hier zu 18 von möglichen 20 Punkten versteigen konnte, bleibt ein Rätsel. Vielleicht war ja jemand anders am Werk? Diesmal aber läuft dies so ab: Ohne nachzufragen, wird das bestellte Zwischengericht zusammen mit der Vorspeise des anderen Gastes aufgetragen. In Ermangelung eines Hauptgerichtes ist also der Partner gezwungen, beim Hauptgang des anderen zuzusehen. Entschuldigung dafür wird keine ausgesprochen. Während knapp zwei Stunden wird kein einziges Mal nachgefragt, ob noch Getränke gewünscht werden. Die Vorspeisenteller bleiben eine Viertelstunde nicht abgeräumt, obwohl nur gesamt vier Tische mit Pärchen besetzt sind. Dass die vorhandene Kerze am Tisch zwei Stunden lang unangezündet vor sich hin darbt, mag noch durchgehen, demonstriert aber das grundsätzliche Desinteresse am Gast. Erst ganz zu Schluss, bei Rechnungslegung und Trinkgeldpositionierung wird nachgefragt, ob es denn geschmeckt hätte. -??- Wir haben uns jedenfalls in vielen einfachen Dorfgasthäusern willkommener gefühlt. Sorry, aber wer als Gast ein 2-Hauben-Lokal wählt, erwartet wohl zu Recht abseits des rein Kulinarischen eine gewisse Wertschätzung. Und wer ein solches Lokal führt, sollte sich nicht die eigene, durchaus bewiesene Kochkunst mit solcherart Ärgerlichem desavouieren lassen. Die Konkurrenz schläft nicht.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2017
Hilfreich?3  
office233, Geschäftsführer von Trippolt Zum Bären, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. Juli 2017

Es war bestimmt schwierig, den Abend bei uns zu genießen, da Sie die gesamte Zeit damit verbracht haben, eine dermaßen umfangreiche „Mängelliste“ zu erstellen. Dass Sie hantig, grantig und völlig missmutig in unser Lokal gekommen sind, verstehe ich ja. Jeder hat schlechte Tage. Auch, dass...Mehr

Bewertet am 3. März 2016 über Mobile-Apps

grandiose küche im wunderschönen oberen lavanttal. einen katzensprung von der autobahnabfahrt bad sankt leonhard gelegen, wird hier perfekter rohstoff in allerfeinste haubenküche verwandelt.

Besuchsdatum: März 2016
Hilfreich?1  
Bewertet am 22. November 2015 über Mobile-Apps

Eigentlich wollten wir nur eine Kleinigkeit essen, aber schon die Zusammenstellung der Gericht ließ uns je drei Gerichte bestellen. Wenn man Geschmack in Reinkultur genießen will, ist man hier richtig. Da schmecken die Zutaten, wie sie schmecken sollen und sind perfekt zubereitet. So kann nur...kochen, wer es liebt zu kochen. Wir haben alle sechs Gerichte getauscht und gekostet und Keines hat uns enttäuscht. Aber auch der Service ist perfekt und lässt keine Wünsche offen.Mehr

Besuchsdatum: November 2015
Hilfreich?1  
Bewertet am 7. Jänner 2015

Man wird schon beim Eingang sehr herzlich von den Wirtsleuten begrüßt und zum Tisch gebracht. Die Einrichtung ist eher modern, aber gemütlich, jedoch etwas finster. Die Speisekarte ist klein aber fein, die Weinauswahl gut. Leider gibt es kein Bier vom Fass. Qualität der Speisen ausgezeichnet,...aber entsprechend teuer. Was bei diesen Preisen echt gefehlt hat, ist ein kleiner Gruß aus der Küche vorab oder wenigstens Gebäck und Butter/Aufstriche - daher auch keine "ausgezeichnet"-Bewertung.Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2014
Hilfreich?2  
Bewertet am 1. Jänner 2015

Essen lässt es sich hier ausgezeichnet. Egal welches Gericht, der Chefkoch zaubert einem leckere Köstlichkeiten auf den Teller und ein Lächeln ins Gesicht - aber nur bis man nach der Rechnung verlangt. Denn da bleibt so mancher Schock nicht aus! Trotzdem lohnt es sich, (zumindest...einmal) vorbeizuschauen und zu genießen.Mehr

Besuchsdatum: Dezember 2014
Hilfreich?2  
Bewertet am 19. Dezember 2014

Wir waren zum Mittagessen dort. Der Empfang war sehr freundlich und das Lokal hat uns sehr gut gefallen. Wir haben uns dann für das Mittagsmenü entschieden, was eine wirklich sehr gute Wahl gewesen ist. Preis - Leistung ist dafür absolut einmalig.

Besuchsdatum: Dezember 2014
Hilfreich?
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
OptimaMed Gesundheitsresort Bad St. Leonhard
25 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Hotel Moselebauer
105 Bewertungen
1,31 km Entfernung
Hotel-Gasthof Stoff
42 Bewertungen
12,54 km Entfernung
Landgasthof Neugebauer
16 Bewertungen
16,85 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Friesacherhof
13 Bewertungen
5,69 km Entfernung
Moselebauerhütte
33 Bewertungen
7,74 km Entfernung
Schwarzkogelhütte
5 Bewertungen
1,54 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Klippitztorl
24 Bewertungen
7,71 km Entfernung
Museum im Lavanthaus
18 Bewertungen
14,7 km Entfernung
Burgruine Gomarn
8 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Altstadt Von Wolfsberg
10 Bewertungen
14,29 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Trippolt Zum Bären).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Trippolt Zum Bären

So bewerten Reisende Trippolt Zum Bären auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 5
  • Service: 4.5
  • Qualität: 4
  • Einrichtung: 3.5