Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Schlossgärtnerei Wartholz

Beansprucht
Speichern
Senden
Hauptstrasse 113, Reichenau an der Rax 2651 Österreich+43 2666 52289WebseiteMenü
Jetzt geöffnet10:00 vormittags - 6:00 nachmittags
Update zu COVID-19: Dieses Restaurant bietet gegenwärtig ausschließlich Speisen zum Mitnehmen oder Lieferservice an.

Gesamtwertungen und Bewertungen

GESAMTWERTUNGEN
Küche
Service
Qualität

Details

PREISSPANNE
$ 8 - $ 24
KÜCHEN
Österreichisch, International, Europäisch, Mitteleuropäisch
Andere Ernährungsformen
Für Vegetarier Geeignet, Vegane Speisen
Alle Details anzeigen
mahlzeiten, funktionen, beschreibung
Bewertungen (42)
Bewertungen filtern
37 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
13
17
3
3
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
13
17
3
3
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet vor 5 Tagen

Wir besuchten gestern mittags zusammen mit einem befreundeten Paar auf deren Vorschlag hin das Restaurant Schloß Wartholz. Leider eine sehr enttäuschende Erfahrung! - Obwohl eine telefonische Reservierung erfolgt war, zeigte man sich bei unserem Eintreffen ‚überrascht‘. Na gut, wir bekamen einen Tisch im Garten zugeteilt...und waren zufrieden. Die Speisekarte bietet keinerlei der Sommersaison angepasste Gerichte, sprich Tagesempfehlungen o.ä. - Mein Mann wählte das Wiener Schnitzel und war damit auf der ‚sicheren‘ Seite. Nach langem Überlegen beschloss ich mich der Wahl meiner Freundin , nämlich 3 Knödelvariation‘ ( Tris von Knödeln nennt man das vornehm auf der Karte ! ) , anzuschließen. Ein großer Fehler ! Mir liegt dieses Essen heute noch im Magen. Die 3 Knödel ( ein Spinatknödel, einer mit Pilzen, ein undefinierbarer, in Fett herausgebratener) waren alle geschmacklos, von eigenartiger Konsistenz und erinnerten an altes, aufgewärmtes Kantinenessen. Auch der darübergeraspelte Parmesan konnte nicht über die schlechte Qualität hinwegtäuschen. Übrigens: wir waren vor ca 3 Jahren einmal zur Jause im Restaurant/Café Wartholz . Auch damals enttäuschend. Jetzt reicht es. Basta.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2021
Hilfreich?
Bewertet am 26. August 2020 über Mobile-Apps

Schönes Ambiente, der Shop bietet Kitsch aber mit Niveau. Einen Abstecher wert, wenn man in der Gegend ist.

Besuchsdatum: August 2020
Hilfreich?2  
Bewertet am 14. Oktober 2019 über Mobile-Apps

Wunderschön gelegenes Schloss. Gastronomie ist sehr gut. Etwas lange Wartezeit auf das Essen. Dafür super Qualität. Sehr schönes Wandergebiet. Seilbahn auf die Rax in der Nähe.

Besuchsdatum: Oktober 2019
Hilfreich?2  
Bewertet am 8. September 2019

Diese Schlossgärtnerei ist ein besonderer Ort, eine schöne Anlage zum spazieren, entspannen, gemießen aber auch zum einkaufen von vielen etwas verückten Sachen

Besuchsdatum: August 2019
Hilfreich?4  
Bewertet am 5. September 2019

Haben einen Tisch im Garten reserviert für 3 Personen, habe tel. angefragt ob es durchgehend warme Küche gibt. Lapidare Antwort: Küche bis 17:30 Uhr. Was auch stimmt, allerdings fehlt die Info, dass es das Menü nur bis 14:00 gibt. Wir suchen in der Karte nach...vegetarischer und nach veganer Speise. Haben Suppen gefunden, eine davon als Teil des Menüs- Menü. Es ist allerdings bereits 14:05 - die Kellnerin ist genervt, dann möchten wir auch noch - mangels Alternative- eine Beilage als Hauptspeise (Kokosrisotto und Currygemüse)-da wir den Fisch nicht essen. Nun aber dann doch gnädig und möglich.Mehr

Besuchsdatum: September 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 16. August 2019 über Mobile-Apps

auf jeden Fall einen Bewuch wert. Die Anlage verzaubert ins letzte Jahrhundert. sehr gepflegter Wintergarten und tolle Schauräume. Die Küche lebt von der Atmosphäre, nicht von der Speisequalität. Das Service ist top. Der Abzug ist für die Küche.

Besuchsdatum: August 2019
Hilfreich?3  
Bewertet am 10. August 2019 über Mobile-Apps

Wer in Reichenau Station macht, sollte nicht nur die Festspiele sondern zumindest auch die Villa Wartholz besucht haben. Heute ein schickes Center für Garten und Vintage Interior (es war die ehemalige Orangerie des Gutes Wartholz) mit der Möglichkeit auch gut zu essen. Die Süßigkeiten zum...Nachtisch sind ausgesucht und schmecken köstlich. In der Festspielsaison ist eine Tischreservierung empfehlenswert. Während frau nach der Speisenorder die Zeit kurzweilig im Shop verbringt (sehr schön anzusehen sind die Räume in denen auch kleine Tischchen aufgestellt wurden) kann man(n) in den aktuellen Zeitungen bzw. ausgesuchten Büchern der Nachlese frönen. Für Freunde der Gärtnerkunst gibts auf der Freifläche auch das eine oder andere Pflänzchen zum Kaufen und in den eigenen Garten mitnehmen. Der Garten eignet sich überdies für das schönste Fest im Leben - wer eine mittelgroße Hochzeitsgesellschaft kaiserlich verwöhnen will, kann das in der Villa Wartholz stilvoll tun. Kaiser Karl und Sohn Otto begegnet man hier auf Schritt und Tritt. Noblesse oblige eben. Reichenau ohne Villa Wartholz ist nur ein halbes Vergnügen, nicht zuletzt des freundlichen Personals wegen.Mehr

Besuchsdatum: August 2019
Hilfreich?5  
Bewertet am 4. August 2019

Samstag, 13:00, Reservierung - wie schon in den Jahren davor - für 5 Personen zum Mittagessen, netter Tisch im vollen Wintergarten, Außenbereich wetterbedingt fast leer, Getränke und Essenbestellung (dreigängiges Menü bzw. Vor- und Hauptspeise) nett und zügig abgewickelt. Wir plaudern und plaudern, ab jetzt interagiert...man mit uns nur noch nach Aufforderung. Speisen werden vorbeigetragen - auch an Gäste, die nach uns gekommen sind. Gegen 14:00 kommen kommentarlos zwei Suppen, auf Urgenz hin die dritte Vorspeise (wiederum kommentarlos), die Tische neben uns leeren sich, dass Kaffee und Kuchengeschäft beginnt, 14:15 Nachfrage betreff unserer Hauptspeisen: "in 10 Minuten sagt die Küche", 14:30: wir fragen nochmal nach, nun lt. Küche "es ist in Arbeit, wir können nicht sagen wann sie es bekommen, tut mir leid". Das war es dann für uns: wir müssen zum Theater (Nachmittagsvorstellung) und vorher noch zum Würstlstand. Beim Abschied zum Restaurantmanager "Das mit dem Essen hat irgendwie nicht geklappt", Antwort: "Ja, Auf Wiedersehen". Das denken wir uns auch: wir lesen uns auf TripAdvisor.Mehr

Besuchsdatum: August 2019
Hilfreich?4  
MSTWartholz, Leiter Front Office von Schlossgärtnerei Wartholz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 10. August 2019

Sehr geehrter Gast! Wir bedauern sehr, dass Ihr Besuch bei uns nicht zufriedenstellend war und nehmen Ihr Feedback sehr ernst. Es ist uns ein Anliegen unseren Gästen mit einem hohen Maß an Service und frischer, regionaler Küche zu begegnen und so jeden Besuch in Wartholz...Mehr

Bewertet am 11. Juli 2019

Die Schlossgärtnerei Wartholz ist ein ganz besonderer Ort in Reichenau an der Rax. Erstens geschichtlich: sie liegt in einem Teil des Schlossparks von Schloss Wartholz, und das war einst Sommerresidenz von Kaiser Karl und Kaiserin Zita. Zweitens von der Architektur her: Schloss und auch die...revitalisierte Schlossgärtnerei wurden nach Plänen des Architekten Heinrich von Ferstel im Stil des Historismus erbaut. Jetzt gibt es in der Schlossgärtnerei ein Geschäft und ein Café-Restaurant. In diesem waren wir schon öfter auf eine Jause, heuer erstmals auch zu einem Abendessen (beim Reservieren wurden wir allerdings darauf aufmerksam gemacht, dass um 20.00 Uhr Küchenschluss ist...). Wir sind im hübschen Wintergarten gesessen, die Speisekarte hat eine gute Auswahl geboten, angelacht hat uns allerdings das „Festspielmenü“, und wir haben nicht bereut es gewählt zu haben. Vorspeise, Hauptgericht (drei zur Auswahl) und Dessert waren jeweils ausgezeichnet sowie recht reichlich, und die Auswahl an Getränken war gut. Da auch das Service freundlich war, war es ein sehr angenehmer und kulinarisch erfreulicher Abend in einem schönen Rahmen.Mehr

Besuchsdatum: Juli 2019
Hilfreich?1  
Bewertet am 15. April 2019 über Mobile-Apps

Zu Ostern lebt diese Gärtnerei cum Café so richtig auf. An Kitsch kaum zu überbieten sind all die Duftkerzen, Spitzendecken und Kunstblumen. Sommerkleidung für Mallorca-Arenal hängt enggestopft in kleinen Räumen . Was macht bitte Lena Hoschek unter all diesem Kram? Kaffee und Kuchen sind schlecht.

Besuchsdatum: April 2019
Hilfreich?3  
Mehr Bewertungen anzeigen
Das Beste in der Umgebung
Die besten Hotels in der UmgebungAlle anzeigen
Hotel Marienhof
92 Bewertungen
1,06 km Entfernung
Hotel Payerbacherhof
53 Bewertungen
2,87 km Entfernung
Alpenhof Kreuzberg Looshaus
37 Bewertungen
3,31 km Entfernung
Sporthotel am Semmering
67 Bewertungen
7,78 km Entfernung
Die besten Restaurants in der UmgebungAlle anzeigen
Bäckerei Cafe Konditorei Nöbauer
18 Bewertungen
0,89 km Entfernung
L'attore Ristorante
19 Bewertungen
0,77 km Entfernung
Reichenauerhof
20 Bewertungen
1,51 km Entfernung
Die besten Sehenswürdigkeiten in der UmgebungAlle anzeigen
Schlossanlage/Villa Wartholz
1 Bewertung
0,01 km Entfernung
Wiener Hochquellwasserleitung - Reichenau an der Rax
1 Bewertung
0,47 km Entfernung
Volkskundliches Handwerksmuseum - Reichenau an der Rax
0,76 km Entfernung
Schloss Reichenau
3 Bewertungen
0,9 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Schlossgärtnerei Wartholz).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien
Ist das Ihr Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Kostenlosen Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Schlossgärtnerei Wartholz

So bewerten Reisende Schlossgärtnerei Wartholz auf Tripadvisor in den folgenden Kategorien:
  • Küche: 4
  • Service: 4.5
  • Qualität: 4