Resorts zum Angeln Wien

Die besten Resorts zum Angeln Wien

Resorts zum Angeln Wien

Geben Sie Daten ein, um die besten Preise zu finden.

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Stadtteile


Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp


Marken

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen
Zatonyi Csarda Panzio, Hotel am Reiseziel Wien
Geben Sie Daten ein, um die Preise anzuzeigen.
77.9 km von Wien
Nr. 1 von 3 B&B/Pensionen in Dunasziget

Reiseziele, die für Resorts zum Angeln beliebt sind

  • Österreichische Alpen
    Die majestätischen Östereichischen Alpen erstrecken sich über das ganze Land und bieten eine Szenerie bemerkenswerter Täler aus der Eiszeit, fruchtbarem Heideland und Schwemmkegeln, die sich im Nationalpark Hohe-Tauern, dem größten in Europa, über eine Fläche von 1800 km² verteilen. Wenn man dazu noch die atemberaubenden Städte Salzburg oder Innsbruck und das wunderschöne Tirol, der Heimat des Wanderns, Skilaufens, des Großglockners, dem höchsten Bergs Östereichs und die einzigartigen Sommer- und Wintersportmöglichkeiten dazunimmt, dann kommt man zu dem Schluss, dass die Östereichischen Alpen ein Paradies für jeden Outdoor-Liebhaber sind.
    weiter
  • Rimini
    weiter
  • Elba
    Am besten als Exil Napoleons bekannt, reicht Elbas Geschichte bis in das römische Zeitalter zurück. Damals wurde es erst von den Ligurern, später von den Etruskern besiedelt. Sie ist die größte Insel der Toskana und die drittgrößte Italiens mit einer tollen Mischung verschiedener Aktivitäten kultureller (Bergdörfer und Burgen) und erholsamer (Wandern, Schwimmen, Tauchen und Sonnenbaden) Natur. In Marina di Campo gibt es einen Flughafen, die meisten Touristen reisen allerdings mit der Fähre von Piombino nach Portoferraio (größte Stadt), Rio Marina und Porto Azzuro an.
    weiter
  • Ischia
    Die Stadt Ischia, Heimat des größten Hafens der gleichnamigen Insel, ist schon seit Jahrhunderten bewohnt und berühmt für ihre Strände und die heilenden Quellen ihrer Thermalbäder. Die Stadt ist in zwei Teile unterteilt: Ischia Porto, das Hafenviertel und kommerzielle Zentrum der Insel mit vielen beleuchteten Tavernen und Bars; und Ischia Ponte, mit einem historischen Viertel, einer alten Burg und Steinstraßen, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.
    weiter
  • Izmir
    weiter
  • Mallorca
    Die verträumte und paradiesische Mittelmeerinsel Mallorca liegt nahe der südöstlichen Küste Spaniens und zieht jedes Jahr Reisende aus der ganzen Welt an. Die Insel hat etwas für jeden Geschmack zu bieten: Strände und Buchten, einen beeindruckenden Gebirgszug, romantische Fischerdörfer sowie eine wunderschöne Landschaft mit Mandel- und Olivenhainen.
    weiter
  • Bretagne
    Der dramatische, 1.200 Kilometer lange Küstenstrich der Bretagne bildet einen robusten Saum gegen den kalten Atlantik. Sehenswürdigkeiten wie das Fort National bei Saint-Malo aus dem Jahr 1689, die prähistorischen Ruinen und die umwerfende Schönheit der Insel Gavrinis sowie das Aquarium Oceanopolis in Brest klammern sich an die felsige Küste von Frankreichs nordwestlichster Provinz. Nantes, Rennes und Brest sind die größten Städte. Rennes ist mit dem TGV nur zwei Stunden von Paris entfernt. Bretonisch und Gallisch, die alten Sprachen dieser keltischen Provinz, werden noch vereinzelt in der Region gesprochen.
    weiter
  • Belek
    Belek, ein Badeort an der Türkischen Riviera, ist bekannt für seine von Pinienwäldern umgebenen sehr sauberen, weißen Sandstrände. Archäologieinteressierte sollten einen Tagesausflug zu den römischen Ruinen von Perge und dem Amphitheater von Aspendos machen. Wenn Sie gerne Golf spielen, vergessen Sie Ihre Schläger nicht, denn in der Gegend gibt es ausgezeichnete Plätze.
    weiter
  • Malediven
    Türkisfarbene Lagunen, weiße Palmenstrände, leuchtende Korallengärten – auf den Malediven werden Träume wahr und Sehnsüchte gestillt. Strände wie das South Ari Atoll auf der Sonneninsel Nalaguraidhoo sind für jeden Strand- und Sonnenanbeter ein Muss. Die Malediven, mehr als zwei Dutzend Atolle und über 1000 Inseln mitten im Indischen Ozean, stehen für strahlend blauem Himmel, ganzjährigen Sonnenschein und fantastische Tauch- und Schnorchelbedingungen in den Lagunen.
    weiter
Es werden die Ergebnisse 1 bis 30 von insgesamt 1 342 angezeigt.
Alle Hotels in WienHotelangebote in WienLast Minute Wien
AktivitätenRestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen