Boutique Bed and Breakfast Wien

Die besten Boutique-B&B Wien

Boutique Bed and Breakfast Wien

Diese charmanten, stilvollen Unterkünfte haben einfach Charakter.

Beliebt


Unterkunftsarten


Ausstattung & Service


Entfernung von

25 km

Stadtteile


Bewertungen von Reisenden


Hotelklasse


Hoteltyp


Marken

Wir durchsuchen Hunderte von Reiseseiten, um den besten Preis für Sie zu finden.
Sortieren nach:
  • Preis/Leistung
    Die Unternehmen werden sortiert nach exklusiven Tripadvisor-Daten wie Gesamtwertungen, bestätigte Verfügbarkeit von unseren Partnern, Preisen, Buchungsbeliebtheit, Standort sowie persönlichen Vorlieben der Benutzer und kürzlich angesehenen Hotels.
  • Favoriten anderer Reisender
    Am höchsten bewertete Hotels auf Tripadvisor, basierend auf Reisebewertungen
  • Entfernung zum Stadtzentrum
    Es werden zuerst die Unternehmen angezeigt, die sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums befinden und für die die Verfügbarkeit für Ihren Reisezeitraum von unseren Partnern bestätigt wurde.
Zahlungen, die von Partnern getätigt wurden, beeinflussen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren. Weitere Informationen

Reiseziele, die für Boutique-B&B beliebt sind

  • Ligurien
    weiter
  • Rom
    Rom kann auch nicht an einem Tag besichtigt werden. In der Stadt fühlt man sich wie in den Ausstellungshallen eines riesigen Freiluftmuseums, eine lebensechte Collage aus Plätzen, Märkten und überwältigenden historischen Stätten. Werfen Sie eine Münze in den Trevi-Brunnen, bestaunen Sie das Kolosseum und das Pantheon und stärken Sie sich bei einem Cappuccino für eine nachmittägliche Shoppingtour auf dem Campo de’Fiori oder in der Via Veneto. Genießen Sie eines der besten Essen ihres Lebens, mit einem Teller frischer Pasta, einiger köstlicher frittierten Artischocken oder einer feiner Ochsenschwanzsuppe.
    weiter
  • Kalabrien
    weiter
  • Provence
    Die Provence im Südosten Frankreichs ist in sechs Departements unterteilt und erstreckt sich von Orange bis nach Nizza. Manche betrachten den Luberon in Vaucluse als die "wahre Provence". Sanft abfallende Weinberge und Lavendelfelder bilden die Kulisse, die schon Cezanne, Van Gogh und Chagall bezauberte. Ein hervorragendes Bahnnetz macht das Reisen zwischen den Städten einfach. Die Dörfer können Sie mit dem Auto oder per Bus erkunden. Zu den besonderen Glanzlichtern zählen der Papstpalast von Avignon, das römische Amphitheater in Arles und das Kunsthandwerkszentrum von Les Baux.
    weiter
  • Palermo
    Palermo ist eine Stadt, in der Menschen unterschiedlichster Herkunft leben. Seine Geschichte und Kultur sind derart vielfältig, dass es sich häufig in einer Art Zwiespalt befindet. Entdecken Sie eine faszinierende Bandbreite architektonischer Stile – angefangen bei arabischen Kuppelbauten bin hin zu barocken Bauwerken – und genießen Sie eine köstliche Küche mit unterschiedlichsten Einflüssen. Der Palazzo Reale, die Cappella Palatina und die San Giovanni degli Eremiti sollten auf der Liste Ihrer Ausflugsziele auf keinen Fall fehlen. Wenn Sie sich für Kunst und Musik interessieren, ist die Galleria d’Arte Moderna ("GAM") auf jeden Fall zu empfehlen, ebenso wie das Museo Archeologico Regionale Antonino Salinas oder ein Besuch einer Oper oder Ballettaufführung im Teatro Massimo.
    weiter
  • Barcelona
    Barcelona birgt etwas Surreales – das ist angesichts der Tatsache, dass Salvador Dalí sich hier aufhielt und der katalanische Architekt Antoni Gaudí zahlreiche Gebäude der Stadt entwarf, auch angemessen. Betritt man die von Gaudí entworfene Kirche Sagrada Família fühlt man sich, als würde man durch einen Spiegel schreiten – eine Reise, die man mit einem Besuch des Güell-Parks fortsetzen sollte. Genießen Sie einen Sangria in einem der Straßencafés in Las Ramblas und beobachten Sie dabei die farbenfrohen Straßenkünstler. Anschließend kreieren Sie ihr eigenes Festmahl und ziehen von einer Tapas-Bar zur nächsten.
    weiter
  • Mallorca
    Die verträumte und paradiesische Mittelmeerinsel Mallorca liegt nahe der südöstlichen Küste Spaniens und zieht jedes Jahr Reisende aus der ganzen Welt an. Die Insel hat etwas für jeden Geschmack zu bieten: Strände und Buchten, einen beeindruckenden Gebirgszug, romantische Fischerdörfer sowie eine wunderschöne Landschaft mit Mandel- und Olivenhainen.
    weiter
  • Bretagne
    Der dramatische, 1.200 Kilometer lange Küstenstrich der Bretagne bildet einen robusten Saum gegen den kalten Atlantik. Sehenswürdigkeiten wie das Fort National bei Saint-Malo aus dem Jahr 1689, die prähistorischen Ruinen und die umwerfende Schönheit der Insel Gavrinis sowie das Aquarium Oceanopolis in Brest klammern sich an die felsige Küste von Frankreichs nordwestlichster Provinz. Nantes, Rennes und Brest sind die größten Städte. Rennes ist mit dem TGV nur zwei Stunden von Paris entfernt. Bretonisch und Gallisch, die alten Sprachen dieser keltischen Provinz, werden noch vereinzelt in der Region gesprochen.
    weiter
  • Rhodos-Stadt
    Rhodos ist die größte der zwölf Dodekanes-Inseln am östlichen Zipfel der Ägäis und gleichzeitig auch die beliebteste Inselgruppe. Die gut erhaltene mittelalterliche Stadt Rhodos befindet sich im Norden der gleichnamigen Insel. Das Bild der nördlichen und östlichen Küste wird von hoch aufragenden Hotels bestimmt. An den übrigen Stränden der Insel finden sich kleine Dörfer und Badeorte. Sie interessieren sich vor allem für Strände, für Bars oder für antike Schauplätze? Dann ist Rhodos in jeglicher Hinsicht die richtige Wahl. Im hügeligen Inland der 80 Kilometer langen Insel können Reisende das wahre Griechenland erleben.
    weiter
  • Porto
    Porto ist nach Lissabon die zweitgrößte Stadt Portugals. Sie ist für den Namen des Landes verantwortlich und für ihren köstlichen Portwein berühmt. Diese jahrhundertealte Stadt, die gelegentlich auch Oporto genannt wird, ist heutzutage zudem ein wichtiges Industriezentrum des Landes. Die Altstadt mit ihrem Zentrum Ribeira wurde auf den Hügeln über dem Fluss Dourso erbaut und gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten ist die Igreja de São Francisco aus dem 14. Jahrhundert, ebenso wie die lokalen Portweinkellereien, die sich vor allem auf der anderen Flussseite in Vila Nova de Gaia befinden.
    weiter
Es sind keine weiteren Unterkünfte verfügbar, die all Ihren Filtereinstellungen entsprechen.
Heben Sie alle Filter auf
oder sehen Sie sich die unten stehenden Tripadvisor-Vorschläge an:

Boutique-B&B – Informationen

Boutique-B&B am Reiseziel Wien

4

Boutique-B&B – Preise ab

€ 83

Boutique-B&B – Bewertungen

332

Boutique-B&B – Fotos

282
Alle Hotels in WienHotelangebote in WienLast Minute Wien
AktivitätenRestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen