Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sport- & Wellnesshotel Held

3 Personen schauen sich dieses Hotel gerade an.
Ankunftsdatum— / — / —
Abreisedatum— / — / —
Gäste1 Zimmer, 2 Erwachsene, 0 Kinder
Nutzer (184)
Zimmer und Suite (26)
Pool und Strand (14)

Nähere Informationen

Nr. 2 von 12 Hotels in Fügen
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Travellers' Choice Gewinner 2019
Zertifikat für Exzellenz
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Pool
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Kostenloses Frühstück
Vermietung von Fahrrädern
Spielzimmer
Babysitting
Parkmöglichkeiten
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Öffentliches WLAN
Internet
Whirlpool
Sauna
Innenpool
Außenpool
Beheizter Pool
Bar/Lounge
Café
Restaurant
Frühstücksbuffet
Golfplatz
Wintersport
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Flughafentransfer
Spa
Massage
Salon
Dampfbad
Nichtraucherhotel
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Nichtraucherzimmer
Suiten
Bademäntel
Schreibtisch
Eigener Balkon
Minibar
Flachbildfernseher
Badewanne/Dusche
Familienzimmer
Zimmerservice
Safe
Haartrockner
Mehr anzeigen
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Reizend
Schöne Aussicht
Gesprochene Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Tschechisch

Standort

Vollbild
58Einiges gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 58 von 100
126Restaurantsin einer Entfernung von maximal 10 km
31Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 10 km
395Bewertungen
5Fragen & Antworten
91Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 333
  • 49
  • 10
  • 2
  • 1
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
... erwartete uns bei unserem 25sten Aufenthalt bei unseren HELDen. Eine Wanderung in der imposanten Tiefenbachklamm bei Kramsach hatten Anni und Gerhard Held für uns und ein weiteres Stammgast-Ehepaar aus der Schweiz ausgewählt - und bei dieser Tour kam es knüppelhart. Doch dazu später. Was uns schon direkt auffiel beim Betreten: Das HELD erstrahlt in neuem Glanz! Wenn wir meinten, dass wir in diesem Hotel von nichts mehr überrascht werden können, haben wir uns gründlich getäuscht. Nach einer Umbauphase nach Ostern wurde das Hotel um ein unglaublich tolles und modernes Panorama-Restaurant in Sechseckform über dem Hallenbad erweitert. Einfach draufgesetzt! Super-Ausblick auf die Berge, da riesige Panoramafenster. Und mittendrin ein uralter japanischer Baum als Blickfang. Da haben die HELDen mal wieder so „richtig einen rausgehauen“ - unter dem Motto: Seht her, wir sind nicht schwächer geworden! Ganz im Gegenteil. Ein überzeugendes Statement! Wir reisten aus einem anderen superschönen Tiroler Hotel an, in dem wir unsere erste Urlaubswoche verbrachten. Aber es war uns sofort klar, dass im HELD alles eine Nummer größer und besser ist als in einem „normalen guten 4-Sterne-Hotel“. Natürlich auch etwas hochpreisiger. Es ist ein top geführtes Hotel mit kompetenten Leuten auf allen Ebenen. Das Team ist halt stark und breit in allen Bereichen besetzt. Apropos starkes Team: In der Woche unseres Aufenthaltes war zum dritten Mal die komplette Fußball- Mannschaft des Schweiz-Meisters (Young Boys Bern) im Held-Etablissement zu einem Trainingslager in Fügen zu Gast um sich so richtig verwöhnen zu lassen. Gebucht hatten wir ein großes und modernes Zirben-Superiorzimmer mit neuer Klima-Anlage. Beim Betreten des sehr geräumigen und geschmackvoll eingerichteten Zimmers strömt einem direkt der herrliche Zirben-Duft entgegen. Das kennen wir ja - und genau so haben wir es gewollt! Wie haben wir das vermisst! Zur Gastronomie nach all meinen bisherigen Bewertungen, die ich für dieses Hotel schon abgegeben habe, nur Eines: Die Speisen am Abend sehen nicht nur superklasse aus, sondern schmecken auch so! Die Produkte sind regional - das merkt man. Zum Mittag nutzten wir das Buffet, das Tagesgericht hat uns immer gut gemundet. Das Essen zu Mittag ist nur in wenigen Hotels inkludiert, für mich gehört es einfach dazu und ist somit ein absoluter Pluspunkt für das HELD. Als aktiver Sportler, der tagsüber „viel macht“, ist das ideal. Ab 15.00 Uhr gab es Kuchen, doch hier konnten wir widerstehen. Kurz gesagt: Die Kulinarik ist der Wahnsinn (das macht sich leider später dann auf der Waage etwas bemerkbar)! Der Wellnessbereich ist wunderbar. Die penibel saubergehaltenen Whirlpools sind sehr warm. Brauchten wir aber nicht in dieser Woche: Top-Wetter – superwarm. Bei zwei Pools (drinnen und draußen) und dem gepflegten Natur-Badeteich war für Abkühlung gesorgt. Auch auf die diversen Saunen konnten wir diesmal getrost verzichten. In all den Jahren immer viel Sport gemacht mit Sportkamerad Gerhard Held (Tennis & Radfahren). In dieser Woche waren wir beide mehrmals auf dem Tennis-Court. Auch die Trainingseinheiten mit Hansi, Andreas, Barbara und Christa waren top. Was gab‘s noch? Die liebe Resi (im Krankenstand) besucht. Wie zu Beginn erwähnt: schon 25 mal da (in 13 Jahren). Dafür auch exquisit von den HELDen geehrt worden. Vielen Dank dafür. Heimische Gefühle stellen sich mit der Zeit ein - aber die haben wir schön länger, sonst kämen wir nicht so oft. Und um dann den Bogen nochmals zur Wanderung in die sensationelle Tiefenbachklamm zu spannen: Zuerst wandert man über Waldboden direkt an der Ache entlang, doch schon bald verengt sich das Tal. Ein enger Steig führt die meiste Zeit über Wurzeln, Stein- und Schotterboden hoch über die tosende Brandenberger Ache mit bizarren Felsformationen. Alles war top - wir waren fast am Ende unserer Exkursion angelangt, als der Himmel seine Schleusen öffnete: mit anfänglichem Starkregen und anschließend heftigem Hagel. Und wir mittendrin! 30 Minuten lang! Doch da mussten wir sechs Wandersleut‘ durch. Wie meinte Anni Held am Abend zurecht: „Daran werden wir uns alle noch in 10 Jahren erinnern!“ Fazit: das HELD-Motto „Urlaub unter Freunden“ hat wieder voll gezogen. Friends - schon bald sehen wir uns wieder. Skiurlaub im Jänner - versprochen!!!
Mehr lesen
Österreich einmal im Sommer erleben war unser Ziel. Wellness,wandern,sportliche Aktivitäten und gutes Essen sollte das Hotel bieten. Durch Zufall sind wir auf das Hotel Held im Zillertal gestoßen, ein Volltreffer. Von Anfang bis Ende, vom Zimmer über das Wellnessangebot, Bioschwimmteich, Innen- und Außenpool, Sportangebot und das Essen ein Gaumenschmaus. Besonders auffallend das freundliche und kompetente Personal. Ein Urlaub wie aus dem Bilderbuch.
Mehr lesen
Für unseren diesjährigen Jahresurlaub haben wir gezielt nach schönen Wellnesshotels in Österreich gesucht und sind auf dieses Sport-und Wellnesshotel gestoßen. Die Beschreibungen, Bewertungen der Urlauber und die Bilder des Hotels haben uns sofort überzeugt, sodass wir nicht lange gezögert haben zu buchen. Und wir wurden nicht enttäuscht. Die Realität stimmt mit der Intetnetpräsenz zu 100% überein. Nach unserer Ankunft genossen wir erst einmal den Anblick der schönen Landschaft, die das Hotel umgibt. Dann wurden wir auch gleich sehr freundlich an der Rezeption empfangen und bekamen alle wichtigen Informationen und unsere Zimmerschlüssel. Unser Zimmer ist schön eingerichtet und von dem Balkon aus hat man wirklich diesen tollen Ausblick auf die wunderschöne Landschaft. Den Wellnessbereich haben wir auch schon ausgiebig genutzt. Hier kann man sich gut erholen. Dafür stehen viele Liegen und Betten bereit. Das Aktivprogramm ist sehr gut. Es werden geführte Wander- und Radtouren angeboten und auch Aktivitäten im Haus, wie Wassergymnastik und Fitnessübungen. Das Essen ist ausgezeichnet. Es ist für jeden etwas dabei. Selbst für das Abendessen kann man sich ein Menü aussuchen, welches meist aus Vorspeise, Suppe, Hauptgericht und Nachspeise besteht. Auch hier ist der Service super. Alles in allem können wir sagen, dass wir das Hotel wirklich weiterempfehlen können. Danke an das tolle Team.
Mehr lesen
"Ziel" unseres Urlaubs war Erholung, Entspannung und Wandern. Hierzu war das Hotel perfekt geeignet. Nach unseren "Touren" sind wir zum Hotel zurück, haben den SPA-Bereich ausführlich genutzt und das kulinarische Angebot genossen. Das Personal war im positiven Sinne sehr kommunikativ und äußerst freundlich / hilfsbereit. Es gab für uns an diesem Aufenthalt absoilut nichts auszusetzen. Jederzeit wieder und weiter zu empfehlen Erika und Ralf
Mehr lesen
Wir kommen seit 5 Jahren ins Hotel Held und sind nach wie vor begeistert. Die Realität stimmt mit der Intetnetpräsenz zu 100% überein. Die Zimmer sind überaus geschmackvoll eingerichtet, so dass man sich sofort wohlfühlt. Das Essen ist spitzenmäßig und sehr abwechselungsreich. Der Wellnessbereich besteht aus einem Bioteich, Innen- und Außenpool und verschiedenen Saunen und Ruheräumen, sowie genügend Relaxliegen. Es werden geführte Wander- und Radtouren angeboten und auch sportliche Aktivitäten im Fitnessraum bzw. Aquagymnastik. Es ist für jeden etwas dabei. Der Service ist immer freundlich und geht auf Wünsche ein. Fazit: Wir erholen uns hier immer super und werden auch im nächsten Jahr wieder Gäste sein. Danke an das Heldenteam und macht writer so!!!
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 200 - $ 465 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
ÖsterreichÖsterreichische AlpenTirolFügen
ANZAHL DER ZIMMER
73
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen