Hotel Vitalquelle Montafon
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Bei den Buchungsangebotslisten für die einzelnen Unternehmen wird auch das Entgelt berücksichtigt, das Partner an uns zahlen. Die angezeigten Preise können je nach Zimmerkategorie variieren. Die angezeigten Preise sind die niedrigsten verfügbaren Preise für die günstigste Zimmerkategorie, die zur Zeit der Suche von unseren Partnern angeboten werden.

Hotel Vitalquelle Montafon

Nutzer (33)
Zimmer und Suite (9)
Pool und Strand (5)

Sehen Sie sich Preise für Ihre Reisedaten an.

Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.

Nähere Informationen

4,5
Nr. 2 von 11 kleinen Hotels am Reiseziel Schruns
4,2 von fünf Punkten
Lage
4,7 von fünf Punkten
Sauberkeit
4,7 von fünf Punkten
Service
4,5 von fünf Punkten
Preis-Leistungs-Verhältnis
Schlagen Sie Änderungen vor, damit wir verbessern können, was wir anzeigen.Diesen Eintrag verbessern
Gut zu wissen
HOTEL-KLASSIFIZIERUNG
Die Sterne-Klassifizierung dient als Orientierung in Bezug auf das allgemeine Niveau der Einrichtung, Ausstattungen & Services, das Reisende erwarten können. Dieses Unternehmen wurde offiziell gemäß den Hotelstars Union-Standards klassifiziert.
4,0 von 5 Sternen
HOTELSTIL
Modern
Mittelklasse
Gesprochene Sprachen
Englisch
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Pool
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Kostenloses Frühstück
Vermietung von Fahrrädern
Golfplatz
Kinderspielplatz
Ladestation für elektrische Autos
WLAN
Badetücher für den Pool oder Strand
Innenpool
Beheizter Pool
Tauchbecken
Sauna
Bar/Lounge
Restaurant
Frühstücksbuffet
Kostenloses Begrüßungsgetränk
Essbereich im Freien
Wein/Champagner
Wandern
Wintersport
Billard
Tischtennis
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Bankettsaal
Tagungsräume
Spa
Ganzkörperpackung
Gesichtsbehandlungen
Fußmassage
Ganzkörpermassage
Handmassage
Kopfmassage
Maniküre
Massage
Pediküre
Solarium
Dampfbad
Wintersport
Zeitung
Nichtraucherhotel
Offener Kamin
Außenmöbel
Sonnenliegen/Strandkörbe
Sonnenterrasse
Sonnenschirme
Regenschirm
Wäscheservice
Bügelservice
Ausstattung der Zimmer
Bademäntel
Zusätzliches Badezimmer
Schreibtisch
Zimmerreinigung
Eigener Balkon
Minibar
Kabel-/Satellitenfernsehen
Bidet
Zimmerservice
Safe
Separates Wohnzimmer
Sofa
Telefon
Eigene Badezimmer
Flachbildfernseher
Radio
Badewanne/Dusche
Kostenlose Toilettenartikel
Haartrockner
Zimmertypen
Blick auf die Berge
Nichtraucherzimmer
Suiten
Familienzimmer

Standort

Ausserlitzstrasse 80, Schruns 6780 Österreich
Name/Adresse in Ortssprache
Wegbeschreibung
Einiges gut zu Fuß erreichbar
Unterkünfte werden auf einer Skala von 0 bis 100 bewertet. Je höher die Punktzahl, desto einfacher finden Reisende Restaurants und Aktivitäten in Gehweite.
Bewertung: 53 von 100
53
Altenrhein Airport
Friedrichshafen Airport
81Bewertungen1Frage & Antwort15Zimmertipps

Bewertungen
Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien

Bewertungen von Reisenden
  • 50
  • 22
  • 1
  • 6
  • 2
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Journey55305761605 hat im 25. Mai eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
5,0 von fünf Punkten
Man fühlt sich sofort zu Hause. Sehr freundliche Gastfamilie und Personal. Ausgezeichnete Küche und sehr gute Betten. Auch im SPA wird man verwöhnt. Der schöne Garten lät zum verweilen ein.
Gerne wieder freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Mai 2024Reiseart: Reiseart: mit Freunden
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
409katharinas hat im März 2024 eine Bewertung geschrieben.
4 Beiträge7 "Hilfreich"-Wertungen
1,0 von fünf Punkten
Wie bereits von einigen Vorrednern beschrieben, ist das Hotel in die Jahre gekommen: Bäder, Teppichböden und Saunabereich bedürfen eines Updates. 4Sterne + werden weder durch die Ausstattung noch den Service gerechtfertigt. Grundsätzlich aber durchaus akzeptabel, wenn man keinen Luxus erwartet. Das Essen war sehr gut.

Leider war unsere Erfahrung dennoch sehr negativ. Wir waren mit zwei kleinen Kindern da (2 und 3) und ganz offensichtlich nicht willkommen. Ein paar Anekdoten:

- unserem Zweijährigen fiel ein Glas hinunter. Während ich die Scherben auflas, kam eine Mitarbeiterin und teilte uns wenig freundlich mit, dass sie uns dies auf die Rechnung setzen würde - wohlgemerkt ohne zu fragen, ob der Kleine sich geschnitten hätte

- Im gleichen Atemzug behauptete sie, dass unser Dreijähriger eine Lampe verbogen hätte

- Während des Frühstücks durfte ich hören, wie sich eine Mitarbeiterin am Nebentisch mit anderen Gästen über unsere Kinder ausließ (!)

- In unserem Zimmer gab es nur Handtücher und Bettdecken für zwei, nicht für vier (es gab ein Missverständnis bei der Buchung und das Hotel hat nur zwei Personen erwartet, deshalb ist das am ersten Tag noch okay, spätestens am zweiten hätte man die Kinder jedoch mit versorgen müssen)

- Zur Abreise bekamen wir eine Rechnung über die Lampe (die voll funktionstüchtig ist), sowie weitere nicht genannte “Dekoobjekte”

Wir verreisen mit unseren Kindern seit sie auf der Welt sind, mehrmals im Jahr und immer in gehobene Hotels (üblicherweise neuer und exklusiver als die Vitalquelle), und wir sind uns sehr bewusst, dass kleine Kinder manchmal störend sein können. Unsere Jungs haben bei den Mahlzeiten jeweils 5 Gänge lang ruhig dagesessen bevor sie unruhig wurden und jeder mit Familie weiß, dass das schon eine Leistung ist. Aber Kinder sind Kinder und sie sind selten so ruhig und gesittet wie Erwachsene - und das ist auch vollkommen in Ordnung so. Offenbar nicht in der Vitalquelle.

Dass Schäden, die Kinder verursachen ersetzt werden müssen, ist selbstverständlich. Aber bisher habe ich als Erwachsene noch nie ein Glas bezahlt, dass ich zerbrochen habe (so etwas ist uns wohl allen schon passiert) und die Lampe, die mein Sohn angeblich verbogen hat und die wir ersetzen musste, steht nun voll funktionstüchtig bei uns zuhause. Da stellt sich mir schon die Frage, ob wir ohne Kinder eine ähnliche Behandlung erfahren hätten und bin mir ziemlich sicher: Nein!

Insgesamt haben wir für zwei Nächte mehr als 1000 Euro gezahlt (ohne die “Schäden”) - für dieses Geld hätten wir uns gerne willkommen gefühlt - mindesten erwarten wir jedoch, jederzeit freundlich und respektvoll behandelt zu werden und zwar einschließlich unserer Kinder.

Familien: Kommt auf keinen Fall hierher. Es wird euch in jedem anderen Hotel besser ergehen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: März 2024Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Antwort von Ewald Netzer, Inhaber im Hotel Vitalquelle Montafon
Beantwortet: 12. März 2024
Liebe Katharina, Das Interieur unseres Hauses mag nicht dem aktuellen Trend entsprechen, da es vor mittlerweile gut 20 Jahren eingerichtet wurde, doch wir kümmern uns mit viel Sorgfalt um unsere Ausstattung. Unser Hotel ist zur Gänze (natürlich nicht im Wellnessbereich) mit Teppichböden ausgekleidet. Dies ist jedoch auch nirgendwo anderweitig deklariert - sowohl in unseren Angeboten, als auch auf unserer Homepage und auf diversen Buchungsplattformen ist dies klar ersichtlich. Wir genießen jedoch regelmäßig viel Lob von unseren Gästen für den freundlichen Service, die geräumigen Zimmer sowie auch den kleineren aber dennoch gemütlichen Wellnessbereich. Um ein eindimensionales Bild der geschilderten Vorkommnisse zu vermeiden, möchten wir diese gerne aus der Perspektive unserer fleißigen und bemühten Mitarbeiter beleuchten: Als Sie bei Anreise plötzlich zu viert anstelle der gebuchten 2 Personen dastanden, war unsere Rezeptionistin bemüht eine für Sie annehmbare Lösung zu finden, obwohl der Fehler bei der Buchung nicht unserer Verantwortung unterlag. Ein Zimmer mit Belegung "2 Personen" zu buchen und dann bei Anreise zu behaupten das Zimmer sei ja groß genug für die ganze Familie, also sollten die Kinder auch gratis nächtigen können, wird wohl in keinem Hotel der Welt akzeptiert werden. Dennoch haben wir Ihnen kulanterweise für die Kinder einen Sonderpreis verrechnet, da Sie überzeugt waren für alle 4 gebucht zu haben und wir ja auch daran interessiert sind, dass ein schöner Aufenthalt nicht von einer "bösen Überraschung" zum Start überschattet wird. Unsere Rezeptionistin hat Ihnen sowohl Gitterbetten als auch Zusatzbetten für die Kinder angeboten, welche Sie ablehnten, da die Kleinen bei Ihnen im Bett schlafen sollten - dass Sie allerdings dabei mehr Bettdecken benötigen würden, haben Sie mit keinem Wort erwähnt und wurde deshalb auch nicht von uns angenommen. Sehr gerne hätten wir Ihnen diesen Wunsch erfüllt, doch bitten wir um Verständnis, dass wir über solche Ansprüche informiert werden müssen. Für die fehlenden Handtücher möchten wir uns entschuldigen. Diese wurden von unseren Zimmermädchen vermutlich vergessen, da das Zimmer ja nur für 2 Personen vorbereitet wurde - auch hier hätte ein kurzes Wort gereicht und wir hätten sie Ihnen sofort aufs Zimmer gebracht. Was die Vorkommnisse an besagtem Abend betrifft, müssen wir zu allererst darauf hinweisen, dass uns bewusst ist, dass Kindern auch mal etwas runter fällt, doch ist es eine grob fahrlässige Handlung der Eltern zwei Kinder im Alter von 2 und 3 Jahren unbeaufsichtigt im Barbereich herum klettern zu lassen. Soetwas mag zuhause normal und kein Problem sein, doch in einem unbekannten Umfeld, wie in einem Hotel kann da einfach viel passieren. Erst als eines der Kinder vom Barhocker fiel und durch das folgliche Geschrei Ihre Aufmerksamkeit im Restaurant forderte, schauten Sie nach den Kleinen. Einige Zeit später, während die Rezeptionsmitarbeiterin die Kinder aufgrund des verursachten Lärms vom Arbeitsplatz aus beobachtet hatte, rannte einer der Jungen mit einer Barlampe Richtung Restaurant, um sie den Eltern zu zeigen, doch entschied sie vorerst nicht einzugreifen, da dies außerhalb ihres Verantwortungsbereichs lag - dafür zu sorgen, dass sich Kinder angemessen verhalten liegt schließlich in der Zuständigkeit der Eltern, nicht der Mitarbeiter. Wieder etwas später teilte ihr der Barkeeper mit, dass eines der Kinder die Keramik-Dekoeier am Bartresen - vermutlich sogar vor den Augen des Vaters, der daneben saß, - auf den Boden schmiss, welche daraufhin natürlich zerbrachen - doch dies versäumte der Vater uns mitzuteilen. Beim Kontrollgang fiel ihr dann sofort die verbogene Lampe an der Bar auf, die der Familienvater zurück gestellt hatte - wohlgemerkt ohne dies bei einem unserer Mitarbeiter anzusprechen. Das Ganze à la "funktioniert ja noch, also ist doch egal" abzutun, ist aus unserer Sicht eine Unverschämtheit. Sie beschweren sich über eine "veraltete" Ausstattung, doch bei offensichtlich beschädigten Objekten sollen wir sagen "das ist in Ordnung so, funktioniert ja noch"? Wenn Ihnen jemand einen Schaden am Auto zufügt, sagen Sie doch bestimmt auch nicht "das Auto kann ja noch fahren, also was solls". Und als dann schließlich auch noch ein Glas mit lautem Knall am Boden zerbrach, kam unsere Rezeptionistin auf Sie zu, nachdem sie sich sicher war, dass sich offensichtlich niemand verletzt hatte und informierte Sie darüber, dass sie für die Sachschäden, welche die Kinder verusachten, aufkommen müssen. Da Sie ihr hier mit völligem Unverständnis und Zorn begegneten, finden wir es doch überraschend, dass Sie in Ihrer Bewertung schreiben, "Dass Schäden, die Kinder verursachen ersetzt werden müssen, ist selbstverständlich". Auch war es schlussendlich ebendiese Mitarbeiterin, die die Scherben auflas und sich den ein oder anderen Schnitt zuzog. Dass wir Ihnen überdies aber beispielsweise die komplett ruinierte Tischdecke nicht in Rechnung gestellt haben, scheinen Sie gekonnt ignoriert zu haben. Dass mal etwas kaputt geht, kommt vor - besonders mit Kindern - doch mehr als 4 beschädigte oder kaputte Artikel im Wert von über € 100,- an nur einem Abend ist wohl doch eine Bilanz, die für sich spricht. Kinder sind Kinder, ja, sie sitzen nicht immer ruhig da, doch wenn es soweit geht, dass sich die anderen Hotelgäste maßgeblich belästigt fühlen und Sie als Eltern nicht auf die Bitte eines alten Ehepaars eingehen können, die Kinder doch bitte etwas unter Kontrolle zu bringen, da sie in Ruhe zu Abend essen möchten, dann sollten Sie für zukünftige Aufenthalte doch besser ein Familienhotel anstelle eines Wellness- und Gourmethotes in Erwägung ziehen. Natürlich verstehen auch wir, dass ein dreijähriges Kind nicht über 6-Gänge hinweg ruhig sitzen bleiben will, doch stößt es bei uns und vielen unserer Gästen auf Unverständnis, warum man das einem kleinen Kind dann überhaupt zumutet, weiß man doch als Elternteil wie sich das eigene Kind verhält. Vermutlich hätten sich Ihre Jungs in einem schönen Familienhotel in einer Spielecke mit anderen Kindern viel wohler gefühlt. Genau aus diesem Grund gibt es ja Familienhotels - auch gehobene, wo auch die Eltern auf Ihre Kosten kommen. Uns liegt keine Information unserer Mitarbeiter vor, dass sich diese mit anderen Gästen über Ihre Kinder "ausgelassen" hätten, doch werden wir der Sache selbstverständlich nachgehen und entschuldigen uns, sollte dies so vorgefallen sein. Um etwaige Missverständnisse zu vermeiden, möchten wir auch darauf hinweisen, dass sich Ihr Zimmerpreis nicht auf über € 1.000,- belief. Die Kosten für die Übernachtungen inklusive Frühstück, Nachmittagsbuffet und Abendmenü in 6 Gängen betrugen € 884,- für die ganze Familie. Alles weitere waren Skipass- und Konsumationskosten. Auch Familien mit kleinen Kindern sind in der Vitalquelle willkommen, doch weisen wir bei Nachfrage stets darauf hin, dass wir vorrangig ein Wellness-, Aktiv- und Gourmethotel sind und keine Kinderbetreuung oder konkrete Kinderunterhaltung und -beaufsichtigung anbieten. Entsprechend liegt es im Ermessen der Eltern, ob sie es für angemessen halten mit den Kleinen in unser Hotel zu kommen. Entscheiden sie sich dafür, muss aber jedem bewusst sein, dass er/sie als Elternteil für das Verhalten des Kindes verantwortlich ist. Es betrübt uns dennoch, dass wir trotz allen Bemühungen keinen schöneren Urlaub für Sie ermöglichen konnten, doch hoffen wir darauf, dass Sie für Ihren nächsten Aufenthalt ein für die Ansprüche Ihrer Familie passenderes Hotel finden werden. Mit freundlichen Grüßen Familie Netzer und das Vitalquelle-Team
Mehr lesen
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von Tripadvisor LLC.
reguletta hat im Okt. 2023 eine Bewertung geschrieben.
Buttikon, Schweiz47 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
1,0 von fünf Punkten
leider sehr enttäuschend, überhaupt nicht den bewertungen entsprechend. von österreichischer gastfreundschaft nichts zu spüren. von check in bis check out. der wellnessbereich verdient diese bezeichnung nicht, es ist alles sehr abgenutzt und alt sogar ein bisschen schmuddelig. der liter leitungswasser ist mit euro 4.80 eine frechheit, ebenfalls dass am abreisetag die jause nicht mehr inbegriffen ist, sowas habe ich noch nie erlebt. die zimmer sind sehr in die jahre gekommen, das ganze hotel inkl. zimmer ist mit teppich ausgekleidet, entspricht nicht mehr dem heutigen standart. das ganze hotel verdient keine 4 + sterne, beim check in keine info bezüglich wlan, essenszeiten, essraum, wellness, aktivitäten etc. beim auschecken kein rückfragen. einzig das essen was hervorragen sowie adam, der einzige freundliche und kompetente mitarbeiter in diesem hotel.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Oktober 2023Reiseart: Reiseart: mit Freunden
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Antwort von Ewald Netzer, Inhaber im Hotel Vitalquelle Montafon
Beantwortet: 25. Okt. 2023
Liebe Reguletta, es tut uns sehr leid, dass Sie ihren Aufenthalt bei uns so negativ empfunden und uns nicht vor Ort auf Ihre Kritikpunkte hingewiesen haben. Unser gesamtes Personal ist stets bemüht die Gastfreundschaft zu wahren und jedem Gast einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen - hierzu genießen wir regelmäßig viel positives Feedback, weshalb uns Ihre Nachricht doch sehr überrascht. Das Interieur unseres Hauses mag nicht dem aktuellen Trend entsprechen, da es vor mittlerweile gut 20 Jahren eingerichtet wurde, doch wir kümmern uns mit viel Sorgfalt um unsere Ausstattung. Sollten wir doch mal etwas übersehen, sind wir natürlich jedem Gast dankbar, der uns darauf aufmerksamt macht. Leider hat sich in den letzten Jahrzehnten in unserer Gesellschaft die Ansicht durchgesetzt, dass Wasser ein kostenloses Gut ist - dem ist nicht so. Wir haben das Glück in einer Region zu wohnen in der ausreichend Trinkwasser aus dem Wasserhahn verfügbar ist, doch sollten auch unsere Gäste dabei nicht vergessen, dass, wenn Sie eine Karaffe Wasser in unserem Restaurant bestellen, diese auch wieder gespült werden muss - genauso wie die genutzten Wassergläser. Auch das Personal, hat den selben Aufwand Ihnen das Wasser zu servieren und den Tisch wieder abzuräumen, wie wenn Sie eine Cola bestellen würden. Die Kosten von knapp 5 Euro für einen Liter Wasser als "Frechheit" abzutun ist daher wohl eine etwas übertriebene und unüberlegte Handlung. So gerne wir unseren Gäste noch mehr kostenfreie Leistungen bieten würden, bitten wir um Verständnis, dass wir irgendwo den Schlussstrich ziehen müssen. Das Nachmittagsbuffet ist während des Aufenthalts, sowie auch am Anreisetag inklusive, die Hotelleistungen enden jedoch mit dem Frühstück am Abreisetag. Überdies haben unsere Gäste allerdings die Möglichkeit gegen einen Aufpreis von 25 Euro pro Person den SPA-Bereich sowie auch das Nachmittagsbuffet nochmals zu nutzen und den Aufenthalt entspannt ausklingen zu lassen. Wir können Ihnen in unserer Region nicht ein Hotel nennen, das die gesamten Hotelleistungen am Abreisetag nochmals kostenfrei für seine Gäste anbietet und sind daher überrascht und verwirrt, dass Sie soetwas noch nie erlebt haben. Wie bereits gesagt, entspricht unsere Ausstattung nicht dem aktuellsten Trend und unser Hotel ist zur Gänze (natürlich nicht im Wellnessbereich) mit Teppichböden ausgekleidet. Dies ist jedoch auch nirgendwo anderweitig deklariert - sowohl in unseren Angeboten, als auch auf unserer Homepage und auf diversen Buchungsplattformen ist dies klar ersichtlich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht jeden Gast gesondert bei Buchung oder Anfrage über diese Tatsache in Kenntnis setzen, da wir wohl davon ausgehen können, dass sich unsere Kunden über das Aussehen des Hotels und der Ausstattung im Klaren sind. Dafür, dass Sie sich bei Ihrer Anreise nicht gut informiert gefühlt haben, möchten wir uns entschuldigen. Alle unsere Hotelinformation finden sich in unserer digitalen Gästemappe und für den WLAN Zugang befindet sich ein Aufsteller an der Rezeption. Sie haben aber selbstverständnlich Recht, dass wir die Gäste zumindest hierüber gesondert aufklären sollten und werden diesen Punkt in unserem Team besprechen. Die Rückfrage bei Abreise entspricht eigentlich unserem Standard - wir werden auch hier in Zukunft nochmals genauer darauf achten, dass unser gesamtes Team diesem nachkommt. Wir freuen uns zu hören, dass Sie zumindest die Kreationen unseres Küchenteams, sowie unseren Barkeeper Adam in guter Erinnerung behalten. Sehr gerne hätten wir diese Punkte zum gegenseitigen Verständnis persönlich mit Ihnen besprochen - dann wäre diese 1*-Bewertung bestimmt nicht notwendig gewesen. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft dennoch alles Gute und hoffen, dass Sie ein direktes Gespräch mit Ihren/m Gastgeber/n suchen werden, sollten Sie sich wieder einmal in einer solchen Lage befinden. Mit freundlichen Grüßen Familie Netzer und das Vitalquelle-Team
Mehr lesen
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von Tripadvisor LLC.
bergerthomas hat im Juli 2023 eine Bewertung geschrieben.
Solothurn, Schweiz9 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
4,0 von fünf Punkten
Schon seit vielen Jahren mache ich immer Sommer einen Kurzurlaub in einem 4*S-Hotel. Den Schwarzwald, den Bregenzerwald und jetzt das Montafon habe ich schon besucht. Immer wenn ich einen guten oder sehr guten Urlaub verbracht habe, dann habe ich dieses Hotel wieder besucht. Das Hotel Vitalquelle werde ich wenn möglich wieder besuchen.
Der Unterschied zwischen einem guten, einem sehr guten und einem herausragenden und unvergesslichen Urlaub liegt oft im Detail. Ich habe einen guten Kurzurlaub im Hotel Vitalquelle verbracht. Vieles war wirklich sehr gut aber einige Details lassen mich das Hotel mit einem GUT bewerten.

Hotel
Für mich ein sehr ansprechender Look. Eingangs- und Essensbereich sehr grösszügig und ansprechend.
+ ein sehr grosser Pluspunkt ist die herzliche Freundlichkeit des ganzen Personals. Man fühlt sich sofort zuhause.
– WLAN: schwach bis nicht vorhanden im Zimmer. Internet leider auch über mehrere Stunden ganz ausgefallen.
– An einigen Stellen nagt der Zahn der Zeit am Hotel und am Interieur. Aber wirklich nur kleine Dinge.

Zimmer
+ Grosszügiges Einzel-Zimmer mit grossem Bett. Sehr gute Mattratze und Balkon
+ Holz-Charm gibt eine heimelige Wärme
+ sehr sauber und top tägliche Reinigung
– Nachvorhänge sind zu durchlässig für einen empfindlichen Schläfer wie mich. Musste eine Nachtmaske nutzen
– Teppichboden ist nicht mehr zeitgemäss

Essen
+ sehr hohe Qualität und deutlich mehr als erwartet
+Frühstück mit grosser Auswahl, die jeden Wunsch abdeckt. Alles sehr frisch und Buffet bis 10:30 auch in vollem Betrieb ohne Abstriche für Spätesser
+ Abendmenü abwechslungsreich und auf sehr hohem Niveau gekocht
Das Essen ist wirklich das Highlight des Hotels. Schade ist das Abend-Menü und die Getränkeempfehlung schmucklos auf einem A4-Papier ausgedruckt. Mehr Wertigkeit würde dem hervorragenden Essen mehr entsprechen.

SPA-Bereich «Val Castiel»
+ Top Innnen-Pool mit Düsen und Wasserfall
+ SPA Sauna-Stube mit schöner Holzverkleidung und Kristall. Dazu Dampfbad, Saunarium und Grotte. Genügend Ruhe-Möglichkeiten auch draussen.
Den wunderschönen Badesee habe ich selber nicht genutzt. Hat aber auch mit den vielen Liegemöglichkeiten aussen herum einen sehr einladenden Eindruck gemacht.

SPA-Anwendung
25 Minuten Rückenmassage inbegriffen im Arrangement.
+ sehr wohltuende und entspannende Rückenmassage. Sehr zu empfehlen.
– Bei meiner Ankunft war der Termin schon reserviert. Kann zeitsparend sein, nimmt einem aber die individuelle Planung

Fitnessraum
Habe ich jeden Morgen für eine Ausdauereinheit genutzt. Sehr versteckt, ohne Tageslicht und minimal ausgerüstet.
– Schweisstücher fehlen leider und darum musste ich ein Handtuch aus dem Zimmer mitnehmen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juli 2023
5,0 von fünf PunktenPreis-Leistungs-Verhältnis
5,0 von fünf PunktenLage
5,0 von fünf PunktenService
Reiseart: Reiseart: allein
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Smiley hat im Juli 2023 eine Bewertung geschrieben.
4 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Das Hotel verfügt über eine excellente Küche, sehr nettes und zuvorkommendes Personal und alles ist sehr sauber. Nach drei Nächten durften wir zusätzlich noch gratis eine Runde Golf auf dem Montafoner Golfplatz spielen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juli 2023Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
susa-s65 hat im Aug. 2020 einen Tipp verfasst.
Reichenau, Deutschland15 Beiträge8 "Hilfreich"-Wertungen
5,0 von fünf Punkten
"Siehe oben, Zimmer Richtung Straße sind eher laut."
Gesamte Bewertung lesen
Zahnkath hat im Jän. 2020 einen Tipp verfasst.
1 Beitrag
5,0 von fünf Punkten
"Es gibt auch besondere "Kutscherzimmer", da ist das Bett tatsächlich eine Pferdekutsche."
Gesamte Bewertung lesen
Ruth Schlenker hat im Juli 2019 einen Tipp verfasst.
1 Beitrag
5,0 von fünf Punkten
"es gibt nur gleichwertig gute Zimmer"
Gesamte Bewertung lesen
Karin S hat im Mai 2019 einen Tipp verfasst.
24 Beiträge10 "Hilfreich"-Wertungen
5,0 von fünf Punkten
"alle Zimmer sind sehr geräumig mit toller Aussicht, vor allem natürlich im oberen Stock"
Gesamte Bewertung lesen
Otti hat im März 2019 einen Tipp verfasst.
39 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
5,0 von fünf Punkten
"Das Kutschenbett war etwas Besonderes auf alle Fälle. Wir werden aber das nächste mal ein Bett auf dem Boden bevorzugen."
Gesamte Bewertung lesen
Haben Sie noch nicht das Richtige gefunden?
In der Umgebung von Schruns gibt es noch weitere verfügbare Unterkünfte.
PREISSPANNE
€ 359 - € 408 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
VORMALS BEKANNT ALS
Hotel Vitalquelle Gauenstein
STANDORT
ÖsterreichÖsterreichische AlpenVorarlbergSchruns
ANZAHL DER ZIMMER
45
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

HOTEL VITALQUELLE MONTAFON: Bewertungen, Fotos & Preisvergleich (Schruns) - Tripadvisor

Häufig gestellte Fragen zu Hotel Vitalquelle Montafon
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Hotel Vitalquelle Montafon?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Montafon (0,8 km), Pfarrkirche (0,3 km) und Montafoner Heimatmuseum (0,8 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Hotel Vitalquelle Montafon an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. innenpool, kostenloses wlan und inklusive frühstück.
Über welche Ausstattungen & Services verfügt Hotel Vitalquelle Montafon?
Top-Ausstattungen und Services der Zimmer sind z. B. minibar, flachbildfernseher und zusätzliches badezimmer.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Hotel Vitalquelle Montafon an?
Gäste können während ihres Aufenthalts inklusive frühstück, restaurant und bar/lounge genießen.
Bietet Hotel Vitalquelle Montafon Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenlose parkplätze steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Hotel Vitalquelle Montafon?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Gasthof Löwen, Gasthaus zum Kreuz und Cafe Konditorei Frederick.
Bietet Hotel Vitalquelle Montafon Sportgeräte oder Fitnessräume an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu innenpool, fitnessstudio und sauna.
Liegt Hotel Vitalquelle Montafon in der Nähe des Stadtzentrums?
Ja, die Entfernung beträgt 0,9 km vom Stadtzentrum von Schruns.
Bietet Hotel Vitalquelle Montafon Unternehmensservices an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu tagungsräume und bankettsaal.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Hotel Vitalquelle Montafon?
Viele Reisende besuchen Pfarrkirche zur Hl. Magdalena (7,6 km) und Kuratie-Kirche zum Hl. St. Nikolaus (7,0 km).
Bietet Hotel Vitalquelle Montafon einen schönen Ausblick?
Ja, Gäste genießen hier häufig bergblick.
Alle Hotels in SchrunsHotelangebote in SchrunsLast Minute SchrunsHotels in der Nähe von Hotel Vitalquelle Montafon
AktivitätenRestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen