Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng

Speichern
Weng 17, Werfenweng 5453 Österreich
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
$ 178
zum Angebot
eDreams
Hotels.com
Booking.com$ 178
CheapTickets$ 178
Travelocity$ 178
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Nutzer (159)
Speisesaal (21)
Zimmer und Suite (11)
Zertifikat für Exzellenz
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Nr. 2 von 4 Hotels in Werfenweng
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifikat für Exzellenz
Wir sind das Hotel mit dem größten ALLES INKLUSIVE Angebot in den Alpen! Unter dem Motto 100% Familie, Alles Inklusive und Traumurlaub bieten wir Dir den perfekten Sommerurlaub, mit und nicht von deiner Familie. Kräfte tanken und ausspannen mit der ganzen Familie, Urlaub mit Kinder. Wie das geht? Bei uns gibt’s die Spielkameraden-Garantie, einen großen Kinderclub, professionelle Kinderbetreuung, ganz, ganz viel Platz und das einzigartige Angebot der sanften Mobilität – Urlaub vom Auto. Viele tolle Highlights wie unser großzügiges Panorama-Restaurant mit 24/7 Pizzathek, die best FAMILY Kinderwelt Trolleywood von TUI und unsere neuen coolen Zimmer warten auf Dich. Atemberaubende Felsen, saftige Almen, Heublumenwiesen, dichte Wälder und vor allem, beste Spazier- und Bergtourenwege machen deinen Sommerurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Pool
Sauna
Kostenloses Frühstück
Vermietung von Fahrrädern
Spielzimmer
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
WLAN
Innenpool
Außenpool
Beheizter Pool
Bar/Lounge
Restaurant
Frühstück verfügbar
Frühstücksbuffet
Wandern
Reiten
Wintersport
Darts
Angeln
Karaoke
Tischtennis
Kinderclub
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Shuttle-Busservice
Spa
Massage
Wintersport
Concierge
Nichtraucherhotel
Geldautomat vor Ort
Chemische Reinigung
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Kamin
Safe
Flachbildfernseher
Zimmertypen
Nichtraucherzimmer
Suiten
Familienzimmer
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Bergblick
Schöne Aussicht
Gesprochene Sprachen
Deutsch,Englisch
159Bewertungen1Frage & Antwort28Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 77
  • 58
  • 18
  • 6
  • 0
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
wir waren mit unserem Enkel in der Zeit vom 09.03.2020 bis 15.03.2020 im Gut Wenghof. Die Damen an der Rezeption sind sehr freundlich und versuchen dem Gast jeden Wunsch zu erfüllen. Wir hatten den Wunsch des Zimmertausches, welcher sofort und unkompliziert erfüllt wurde. Die Zimmer sind geräumig, gut ausgestattet und sehr sauber. Täglich wurden die Lobby, sowie Restaurant, Rezeption usw. mehrfach geputzt. Für kleiner Kinder sehr schöne Spielmöglichkeiten, wir denken für ältere Kinder wird viel zu wenig geboten, sodas diese Abends im Hotel Nachlaufen und Verstecken spielten, was zu einem enormen Geräuchpegel führte. Leider ist das Restaurant alles andere als gut. Hier ist noch sehr viel Luft nach oben. Lieblos hingestellte Speisen, geschmacksneutral, wenig Auswahl, perfekt in der Wiederaufbereitung von Essensresten vom Vortag, Kinderbüffet - ein Witz - Aufbackbrötchen am morgen, immer die gleiche, sehr dünn geschnittene Wurst, ebenso beim Käse, sehr unfreundliche Köche - Kantinenessen ist manchmal besser. Wenn das Essen nicht so miserabel und lieblos gewesen wäre, könnte man fast eine perfekte Bewertung abgeben. Vielleicht sind die Köche einfach betriebsblind geworden, und wissen nicht mehr, wie gutes Essen zubereitet wird. Die Lage des Hotels ist sehr schön, direkt gegenüber ist eine Skischule. Die Langlaufloipen sind ebenfalss in unmittelbarer Nähe.
Mehr lesen
Wir waren nun schon zum vierten Mal im Familienskiurlaub in den Faschingsferien hier und haben uns wieder sehr wohl gefühlt. Das Hotel kommt zwar von Jahr zu Jahr etwas mehr herunter, renoviert wurde seit unserem ersten Urlaub nichts, dennoch ist es aus unserer Sicht für Familienferien weiterhin sehr geeignet. Die Lage ist top, das Skigebiet absolut ausreichend für Kinder im Grundschulalter, die Skilehrer sehr freundlich und verantwortungsbewusst. Sicherlich kann man hier keine Sterneküche erwarten, aber die gibt es bei uns im Alltag zuhause auch nicht. Einen Abstecher ins Ikarus nach Salzburg bekommt man mit den kostenlosen Elektroautos von Werfenweng aus übrigens problemlos hin, wenn man es nicht eine Woche mit Kantinenküche aushält. Das Buffet ist umfangreich, es gibt immer ausreichend frische Salate und Gemüse, wenn auch kaum Variationen. Gekochtes Gemüse ist meist TK-Ware, aber das muss ja qualitativ kein großer Abstrich sein. Fein abgeschmeckt ist es jedenfalls immer. Die Fleischgerichte sind sehr schmackhaft und reichlich vorhanden. Besonders erwähnen möchte ich die "Dahoam"-Ecke mit regionalen Wurst- und Käsespezialitäten, die wir sehr genossen haben sowie die Möglichkeit, sich frisches Obst und Gemüse am Stück zu nehmen. Der Obstsalat beim Frühstück kommt leider aus der Dose, gerade für Familien hätte ich mir da frisch angemachten Obstsalat gewünscht, da wir auch im Urlaub darauf achten, dass die Kinder Obst und Gemüse essen. Die Variation an Müsli/Cerealien könnte auch etwas größer sein. Rührei kommt scheinbar aus dem Tetrapack und hat eine eigenartige, fluffige Konsistenz, daher besser die Spiegeleier nehmen, die werden frisch zubereitet, was allerdings einige Wartezeit im Küchendunst stehend erfordert. Eigentlich super Idee ist der selbst zu pressende O-Saft. Da nur ein Gerät dasteht, bei dem man selber aufschneiden und pressen soll, kommt nur ein Bruchteil der Familien in den morgendlichen Genuss. Hier wäre mein Vorschlag eine Maschine, die das komplett erledigt und man den frisch gepressten Saft einfach zapfen kann. Personal räumt die Tische etwas hektisch ab, ist aber weiterhin stets freundlich. Zeit für den bisher gewohnten kurzen Plausch bleibt aber nicht mehr. Dieses Jahr hatten wir das erste Mal den Eindruck, dass eine gewisse Massenabfertigungsstimmung aufkommt, auch bei der Tischvergabe, bei der kein Sitzplatz am gewählten Tisch frei bleiben darf, was bei 9 Personen schwierig ist. Pizza 24/7 ist weiterhin tolles Angebot, ich hätte mir allerdings etwas mehr Abwechslung bei den Belägen gewünscht. Parkplatzsituation ist ein Desaster. Hier sehen wir das Hotel in der Pflicht, ausreichend Parkplätze zu schaffen, auch für ein ausgebuchtes Hotel. Alles in allem, wenn man nach rechts und links und auch die Preise vergleicht und sich überlegt, was man an Extras wirklich im Familienurlaub braucht, weiterhin ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass wir bereits vor Abreise schon wieder für nächstes Jahr gebucht haben.
Mehr lesen
Gute Hotels für einen anständigen Preis in der Wintersaison zu finden ist nicht einfach. Wir haben uns letztendlich für die Winterferien eine Woche im Gut Wenghof einquartiert. Was hat uns getriggert: direkte Lage am Hang, Pool für die Kids, Kids-Club und die sehr guten Bewertungen zur Küche... Ernüchternd war bei Ankunft schon mal die Parkplatzsuche, wenn man Pech hat, muss man irgendwo im Dorf parken, weil teilweise die Hotelparkplätze schlecht geräumt sind (Tipp: links von der Liftstation gibt es eine kleine Bergstraße - hier kann man zur Not auch mal parken). Der erste Eindruck in der Lobby war ok, obwohl wir auch schon einen ersten Blick in den Speisesaal werfen konnten (wenig Atmosphäre). Die nächste Ernüchterung hatten wir beim Zimmerbezug - ziemlich klein, der Kinderschlafbereich ist winzig, aber eine Badewanne im sonst geschmacklosen Bad war vorhanden (dies war ein Glücksfall, denn duschen als Erwachsener war nur mit totaler Überschwemmung möglich - wer bitte baut solche Brausen in einem 4-Sterne Haus ein?). Alles in Allem sehr nüchtern eingerichtet und schon ziemlich abgewohnt. Das Werbeplakat an der Schlafzimmerwand war der i-Tüpfel an Ungemütlichkeit. Aber wenigstens war es sauber. Wer im Winter mit Kids unterwegs ist, weiß genau, wie wichtig es ist, genug Möglichkeiten für das Aufhängen und Trocknen der Kleidung zu haben - die „anti-Diebstahl-Bügel“ waren da nicht hilfreich, generell war die Trocknung eine Herausforderung in diesem winzigen Zimmer (Kategorie: Hochkönig). Der nächste Tiefschlag kam dann beim Abendbrot - wir hatten nicht so richtig auf dem Schirm, dass es sich hier generell um ein Buffet-Hotel handelt, aber die Essensbewertungen waren durchweg ok, also Augen zu und durch. Die Speisen waren mittleres Kantinenniveau, fast ausschließlich TK-Ware beim Gemüse (so widerlich) und die Beilagen sehr fantasielos gehalten. Die Fleischgerichte waren ok, aber sicher keine 4-Sterne-Klasse (gilt auch für das Nachtischbuffet). Der Hammer waren die Alkoholika (Bier, Weiß- und Rotwein) aus der Zapfanlage - Bier ging, Wein war unterste Schublade. Kaffee war auch eher zum abgewöhnen, genauso wie die aus wasauchimmer hergestellten Säfte. Die Schnelligkeit des Abräumkommandos können wir bestätigen - was für eine Verschwendung - teilweise sah der Tisch aus, wie wir ihn vorfanden (wirklich befremdlich, wenn man sein Glas nicht nochmal benutzen kann/soll). Das Personal wirkte arg gestresst (kein Wunder bei der Massenabfertigung), war aber stets freundlich. Keine Ahnung, wie oft man in diesem Hotel anreisen muss, bevor sich eine Familienhotel-typische Beziehung auch zum Personal einstellt - uns ist es nicht gelungen. Zum fantasielosen Frühstück nur soviel: Rührei lieber weglassen, Joghurt, Früchte und Müsli sind Eimer- oder Büchsenware, Wurst und Käse sind low-cost Großmarktangebote - Alles sehr enttäuschend. Einziger Lichtblick waren die frisch zubereiteten Omeletts, Palatschinken und Spiegeleier. Wir hatten mehrmals mit dem Gedanken gespielt früher abzureisen - aber letztendlich ging es um unseren Familienurlaub (und die gemeinsame Zeit haben wir trotz der Mankos auch genossen). Fazit: - dies ist kein 4-Sterne Haus (2.400 für 6 Nächte sind definitiv zu viel für das Gebotene, auch wenn die Werbung einen Haufen Extras anzeigt, die man nicht wirklich braucht) - genereller Zustand ist „sanierungsbedürftig“ - beim Essen geht es um Massenabfertigung - Skikeller für Zimmeranzahl viel zu klein - All inclusive ist sehr low-level (sorry, aber da zahle ich lieber drauf für Qualität) - Poolbereich ist nüchtern und nicht besonders groß, Außenpool ist klasse im Winter - Skigebiet selbst ist langweilig nach Tag 2 (wir sind dann in das ca. 25 Minuten entfernte Flachau gefahren, sehr schönes, großes Gebiet Liebe Hotelleitung, noch 2-3 Jahre auf diesem Niveau und ihr verliert zusehends eure Gäste - selbst Stammgäste loben euch aktuell nicht mehr über den grünen Klee. Euer Haus hat Potential, denn die Lage ist Top und euer Personal engagiert. Hebt den Qualitätsstandard, saniert eure Zimmer und hebt meinetwegen die Preise, aber macht nicht so weiter und nennt euch dabei 4-Sterne-Haus!
Mehr lesen
Antwort von MarcusDKlein, Manager im Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng
Beantwortet: 15. Feb. 2020
Liebe(r) Mgl1024, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben um hier so ausführlich Ihre persönlichen Eindrücke Ihres Aufenthaltes bei uns zu hinterlassen. Wir bedauern sehr, dass Ihnen einige Dinge bei uns im Gut Wenghof nicht ganz gefallen haben. Wir werden jeden einzelnen Punkt sehr genau im Team besprechen und hinterfragen. Auch dürfen wir Ihnen versichern ständig bemüht zu sein unser Qualitätslevel zu heben um auch sehr anspruchsvollen Gästen gerecht zu werden. Zu bedenken ist dabei, dass nicht jeder Gast alles gleich empfindet und jeder einzelne andere Kriterien hat um einen schönen Urlaub zu verbringen. Von daher ist es auch nicht immer ganz leicht es allen recht zu machen und trotzdem ein gutes Preis/Leistungsverhältnis zu bieten. Es freut uns jedoch sehr, dass Sie trotzdem eigentlich viele Punkte wie z. B. die Sauberkeit unserer Zimmer, die Freundlichkeit unseres Teams, unser beheizter Außenpool und die frisch zubereiteten Omeletts und die speziell von unseren kleinen Gästen so viel geliebten Palatschinken sehr positiv aufgefallen sind. Und das Wichtigste - wie Sie selber festgestellt haben: Sie haben Ihren Familienurlaub trotz des einem oder anderen Mankos sehr genossen! Darauf kommt es letztendlich auch an. Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen, dass Sie bei Ihrem nächsten Urlaub - Flachau ist auch ein sehr schönes Skigebiet (wenn auch um sicher um einiges teurer...) - vollkommen zufrieden nach Hause fahren. Liebe Grüße vom #gutwenghoffamily Team!
Mehr lesen
Es war schon unser dritter Ski-Urlaub im Gut Wenghof und wir waren wie immer sehr zufrieden. Hervorzuheben sind Preis/Leistungsverhältnis, Nähe zur Gondel sowie die tolle Atmosphäre im Hotel für die Kids. Wir kommen wieder.
Mehr lesen
+1
Vom Einchecken bis zur Abreise hat uns dieses Hotel vor allem wegen der tollen Gastfreundschaft begeistert, es waren alle Mitarbeiter des Hotels überaus freundlich und hilfsbereit aber auch alles andere war perfekt. Die Zimmer sind geräumig, sehr gemütlich und sauber, die Betten waren ein Traum. Im Restaurant gibt es 2 verschiedene Räume, einer gemütlich österreichisch und der andere modern, sind in beiden gerne gesessen. Das Buffet war Abwechsungsreich und sehr gut ich glaub es findet jeder etwas egal ob beim Frühstück, mittagessen oder Abendessen, allgemein ist das all inklusive Angebot wirklich toll, besonders mit Kindern die immer zu den unmöglichsten Zeiten Hunger bekommen, in diesem Hotel ist das kein Problem da es von 7:30 bis 21 Uhr immer etwas zu essen und zu trinken gibt. Auch das All inklusive an der Bar hat uns sehr überrascht, da viele longdrinks und zb. jägermeister dabei waren. Ivi die Bardame mixt aber auch köstliche Cocktails die preislich auch sehr ok sind. Das Restaurant und Barservice war auch allgemein wirklich sehr freundlich und auf zack wir mussten uns nie egal ob bei der Jause im Wintergarten oder egal zu welcher Zeit im Restaurant auf einen schmutzigen Tisch setzen, Hut ab das funktioniert oft nicht einmal in einem 5 Stern Skiresort zur Jause. In der Kinderanimation fühlten sich unsere Jungs wirklich wohl es war nicht übertrieben und nur aktion sondern sie lernten auch so einiges, danke an die netten Animateure. Das Hallenbad ist für nach dem Skifahren perfekt für die Kinder und die Sauna für die Eltern. Die Lage des Hotels ist auch super wir haben in einer Woche nicht einmal das Auto gebraucht weil von Shuttle bis Perdeschlittenfahrten zur Hütten oder Die Gondel direkt neben dem Hotel alles geboten wird. Also wir waren restlos begeistert und können es nur empfehlen, ich glaub auch im Sommer ist es sehr schön in Werfenweng zum wandern und co. Danke liebes Wenghof Team für den tollen Urlaub.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 172 - $ 305 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
family resort werfenweng hotel werfenweng
STANDORT
ÖsterreichÖsterreichische AlpenSalzburgWerfenweng
ANZAHL DER ZIMMER
91
Zahlungen von Partnern haben einen Einfluss auf die Reihenfolge, in der Preise angezeigt werden. Bei der Reihenfolge präsentierter oder gesponserter Einträge gilt außerdem: Zahlungen von Partnern haben möglicherweise auch einen Einfluss auf die Reihenfolge, in der die Unterkünfte aufgelistet werden.
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Eisriesenwelt (6,8 km), Erlebnisburg Hohenwerfen (5,6 km) und The Sound of Music Trail (5,6 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. innenpool, kostenloses wlan und inklusive frühstück.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng an?
Gäste können während ihres Aufenthalts inklusive frühstück, restaurant und bar/lounge genießen.
Bietet Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenlose parkplätze steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Restaurant Obauer, Ortner`s und Gasthof Bürglhöh.
Bietet Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng Sportgeräte oder Fitnessräume an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu innenpool und sauna.
Liegt Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng in der Nähe des Stadtzentrums?
Ja, die Entfernung beträgt 0,1 km vom Stadtzentrum von Werfenweng.
Sind im Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng Haustiere erlaubt?
Ja, Haustiere sind in der Regel erlaubt. Dennoch empfehlen wir einen vorherigen Anruf.
Welchen Sprachen sprechen die Mitarbeiter von Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng?
Die Mitarbeiter sprechen mehrere Sprachen, z. B. englisch und deutsch.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng?
Viele Reisende besuchen Brennhof (4,4 km), Pfarrkirche Werfen (4,9 km) und Pfarrkirche - Bischofshofen (5,6 km).
Bietet Gut Wenghof - Family Resort Werfenweng einen schönen Ausblick?
Ja, Gäste genießen hier häufig bergblick.