Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mountain Resort Feuerberg

Nutzer (286)
Zimmer und Suite (37)
Pool und Strand (24)
Zertifikat für Exzellenz

Nähere Informationen

Nr. 1 von 6 Hotels in Bodensdorf
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifikat für Exzellenz
Auf der Gerlitzen Alpe nahe Villach liegt das Mountain Resort Feuerberg auf 1.765 m Höhe. Die Premium-Lage mit Panoramablick sowie eine traumhafte Wellness-Landschaft (3.000 m² Spa) machen das Resort zu einem der begehrtesten Urlaubsziele Kärntens. Hochgefühl Feuerberg: Wer einmal Feuer gefangen hat, will diesen Berg nicht mehr missen. Spirit & Spa auf 1.760 m Höhe in Premium-Lage. Umgeben von sanften Almwiesen und weitläufigen Wander- und Spazierwegen. Das einmalige Panorama reicht über den Wörthersee bis zu den Berggipfeln der Karawanken. Am Fuße der Gerlitzen locken Ossiacher See und viele spannende Urlaubsangebote Mittelkärntens. Am Berg die einmalige Bade- und Wohlfühlwelt mit solartemperiertem Almsee, Infinity-Pool,Panoramapools, zahlreichen Saunawelten und Ruheoasen der Sonderklasse. Dazu bewegende und inspirierende Freizeitangebote aus der ganz besonderen Angebotsserie „Spirit am Berg“. Eine pulsierende Urlaubswelt für Familien in der Ferienzeit – Silent Wellness für Genießer wenn das linde Licht der Herbstsonne Berg und Gemüt erwärmt.
Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Pool
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Bar/Lounge
Babysitting
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Kostenloser Internetzugang
WLAN
Öffentliches WLAN
Internet
Whirlpool
Sauna
Infinity-Pool
Innenpool
Außenpool
Beheizter Pool
Restaurant
Frühstücksbuffet
Kinderclub
Tagungsräume
Spa
Wintersport
Concierge
Nichtraucherhotel
Chemische Reinigung
Wäscheservice
SB-Wäscherei
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Nichtraucherzimmer
Suiten
Familienzimmer
Eigener Balkon
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Schöne Aussicht
Bergblick
309Bewertungen
0Fragen & Antworten
74Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 262
  • 33
  • 11
  • 2
  • 2
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Das Resort ist unerreicht in D und Ö schon von der Anzahl der Schwimmbäder, gross und klein und Anzahl der vielen Saunen. Die Lage ist aussergewöhnlich, toller Blick auf die Karawanken und den Wörthersee. Die Lage ist fantastisch.. Mitarbeiter sind sehr qualifiziert und vorbildlich geschult. Hoher Service-Grad. Herrn Berger ist Vorbild für sein Personal.
Mehr lesen
+1
Mein Freund hat mir den Aufenthalt zum Geburtstag geschenkt und ich kann nur schwärmend davon berichten - top ausgestattete Zimmern, wunderschöne ruhige Ruhezimmern und Saunen. Der Infinitypool bietet eine atemberaubende Aussicht und das Essen ist sehr gut. Immer wieder gerne! Empfehle es immer gerne weiter
Mehr lesen
Wir waren vier Tage in diesem wunderschönen Mountainresort. Da passt wirklich alles - ausgezeichnetes Essen,sehr schöne Wellnessanlage,der Außenbereich einfach traumhaft schön, das Personal sehr sehr freundlich. Der Unendlichpool ist ein TRAUM. Da ist wirklich alles perfekt.
Mehr lesen
Wir haben uns dieses Jahr für einen Österreich-Urlaub entschieden, weil wir uns über kein anderes Urlaubsziel einigen konnten. :-) Eher zufällig stießen wir im Netz auf das Resort Feuerberg. Die vielen "Silent Areas" - also nur für Gäste ab 14 Jahren - ermutigten uns trotz Ferienzeit und der damit einhergehenden Anwesenheit von Familien mit Kindern, als Paar dieses Hotel für einen entspannenden Wellness-Wander-Urlaub zu buchen und haben es absolut nicht bereut! Die Lage und Aussicht ist sowieso traumhaft. Ob von unserem Zimmer, der Bar-Terrasse, vom Infinity-Pool, den Sonnenterassen (wahlweise auch FKK) oder der Konzertsauna, das Panorama ist immer überwältigend. Trotz guter Zimmerauslastung (die beiden günstigeren Zimmerkategorien waren gar nicht mehr verfügbar) ist das Areal und das Freizeitangebot derart groß und vielfältig, dass man eigentlich in allen Saunen und Wellnessbereichen allein oder maximal einem 2ten Paar aufhältig ist.11 Saunen, 8 Pools, 2 Naturbadeseen und 15 Ruheräume, darunter mehrere FKK-Bereiche, sprechen eine klare Sprache, wer sich hier nichts findet, der macht den falschen Urlaub. Mehrmals am Tag gibt es sogenannte "Show-Aufgüsse" in den verschiedenen Saunen und verscheidenste andere Wellnessangebote wie diverse Peelings, die alle im Einklang der jeweiligen Themenwoche des Hotels stehen. Wir hatten die Kräuterwoche erwischt, und dies zog sich durch die Abendmenüs, Spa und div. Workshops. Wenn die Lust zum Wandern groß ist, befindet man sich schon an der richtigen Adresse. Quasi direkt aus der Hotelrezeption raus, befindet man sich schon am ersten Wanderwegweiser mit den verschiedensten Routen. Angeboten werden auch täglich geführte Wanderungen in wechselnden Schwierigkeitstufen, so reichte das Angebot in dieser Woche von 2h Wanderungen ab 7 Jahren bis zu sportlichen 9h Wanderungen ab 18 Jahren. Zusätzlich gibt es jeden Morgen nach dem Frühstückbuffet einen Infotreff mit einem Guide, der beliebte Aussichtspunkte anführt und allgemeine Tipps über die Wanderregion offenbart. So kann man die Umgebungen auch auf eigene Faust gut erkunden. Wem das noch nicht aktiv genug ist findet sich sicher in einer der wechselnden Sportaktivitäten wieder. Hier reicht das Angebot von Wildwasserraften über Bogenschießen bis zum Hochseilklettergarten. Auch Wanderausflüge (zB. Hohe Tauern-Wanderungen) werden wechselnd angeboten. Besonders hervorheben möchte ich an dieser Stelle die GIN-Verkostung die von Bar-Chef Timo angeboten wurde und sehr souverän und äußerst Interessant abgehalten wurde (samt Handout und Buchempfehlung zum schmökern!) Das Speisenangebot ist ebenso Traumhaft. Frühstücksbuffet mit Showküche (Omlette, Eierspeise uä. werden direkt nach Wunsch von den Köchen vor dem Gast zubereitet), Mittags ein kaltes Snackbuffet und eine warme Hauptspeise und Abends das üppige Abendmenü das hier als raffinierte Kombination aus Buffet (Klare Suppe, Salat, kalte Vorspeise und Dessert) und serviertes Menü (Cremesuppe, warme Vorspeise, Hauptgang) organisiert ist. Die Wahl des Hauptganges aus 4 verschiedenen Kategorien (Fleisch, Fisch, Vegetarisch, Traditionell) findet immer am Vortag direkt am Tisch am Infobogen statt, der außer den Menüs und dazugehörigen Weinempfehlungen immer auch Informationen über die wichtigsten Programmangebote, Wettervorhersagen und Spezials des jeweiligen Tages bzw. Folgetages beinhaltet. Auf Veganer und menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten wird hier individuell eingegangen, so konnten wir beobachten wie sich eine Veganerin am Nebentisch aus dem gesamten Speisenangebot des Abends ein eigenes Gericht zusammenstellen durfte, das Ihr dann wenig später auch gleich vom Chef serviert wurde. Fazit: ein toller Urlaub der keine Wünsche offen lässt. Hier sollte man sich im übrigen mehrere Tage einplanen, denn wir haben nach 5 Nächten es gerade mal so geschafft alle Wellnessbereiche zu erkunden und in 14 Tagen wäre uns sicher auch nicht langweilig geworden. Nach längerem Überlegen fällt mir eigentlich fast nichts negatives zu schildern ein. Gut, die Zufahrtsstraße ist ein wenig gewöhnungsbedürftig und stellenweise bei Gegenverkehr etwas eng. Das Wetter kann (naturgemäß bei 1700 Höhenmetern) sehr wechselhaft sein und ab und zu stieg quasi von einem Moment auf den anderen dichter Nebel auf, was in einem Wellnesshotel aber nicht das große Problem sein dürfte. Trotz reichhaltiger Saft-Bar, hätte ich mir am Frühstückbuffet einen frisch gepressten Orangensaft gewünscht und nicht das Post-Mix Zeug. Ansonsten jedoch alles Top! Wir kommen wieder! PS.: Als ich gerade diese Zeilen schreibe, erreicht uns eine E-Mail vom Hotel in der uns per Anhang (unaufgefordert!!) Bilder von unserem Bogenschießen zugesendet wurden - TOP!!
Mehr lesen
Wir waren drei Tage im Resort über der Waldgrenze. Es grenzt schon an Perfektion, was die Fam. Berger hier aufgebaut hat. Die Zimmer, das Service, das Essen, die Wellnesslandschaft sind kaum zu toppen. Die Weitläufigkeit der Anlage führt dazu, dass man immer ein ruhiges Plätzchen hat, ohne es suchen zu müssen. Dazu kommt ein Personal, das offensichtlich gerne hier arbeitet und dies auch den Gästen vermittelt. Wir können es nur empfehlen.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 375 - $ 650 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
ÖsterreichÖsterreichische AlpenKärntenBodensdorf
ANZAHL DER ZIMMER
121
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen