Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tamassa Resort

Speichern
Senden
Coastal Road, Bel Ombre, Mauritius
Update zu COVID-19: Sehen Sie sich an, welche zusätzlichen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen dieses Unternehmen getroffen hat.Mehr lesen
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Expedia.com
$ 318
zum Angebot
Booking.com
$ 318
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 15.12.21
Prestigia.com
$ 313
zum Angebot
Hotels.com$ 318
Priceline
Travelocity$ 318
Alle 16 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Nutzer (8506)
360
Panoramen (11)
Pool und Strand (1985)
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Sicheres Reisen während der COVID-19-Krise
Besuchen Sie unsere Infoseite zur Initiative "Sicher Reisen" und erfahren Sie, wie Sie mit unserer Hilfe informiertere Reiseentscheidungen während der COVID-19-Pandemie treffen können.
Schutzvorkehrungen während Ihres Aufenthaltes
  • Reinigung sämtlicher Bettwäsche durch Waschen bei hohen Temperaturen
  • Maskenpflicht für Mitarbeiter in öffentlichen Bereichen
  • Bodenmarkierungen zur Kontaktvermeidung
  • Handdesinfektionsmittel für Gäste und Mitarbeiter verfügbar
  • Regelmäßige Reinigung stark frequentierter Bereiche
  • Regelmäßiges Händewaschen für Mitarbeiter verpflichtend
Mehr lesen
Die Angaben zu den Vorsichtsmaßnahmen stammen von dem Unternehmen. Tripadvisor überprüft diese Angaben nicht.
Die Angaben zu den Vorsichtsmaßnahmen stammen von dem Unternehmen. Tripadvisor überprüft diese Angaben nicht.

Nähere Informationen

Nr. 1 von 7 Hotels in Bel Ombre
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Travellers' Choice
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Pool
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Bar/Lounge
Strand
Kanufahrten
Kostenloser Aufenthalt für Kinder
Parkmöglichkeiten
WLAN
Badetücher für den Pool oder Strand
Infinity-Pool
Außenpool
Umkleidekabinen für Fitness/Spa
Fitnesskurse
Sauna
Restaurant
Frühstück verfügbar
Frühstücksbuffet
Kostenloser Instantkaffee
Kostenloser Tee
Kinderfreundliches Buffet
Snackbar
Menüs mit speziellen Gerichten
Bar am Pool
Tauchen
Schnorcheln
Tennisplatz
Fahrradtouren
Entertainmentpersonal
Abendunterhaltung
Tischtennis
Nachtclub/DJ
Babysitting
Innenspielbereich für Kinder
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Kinderclub
Kinderspielanlagen im Freien
Flughafentransfer
Autovermietung
Taxi-Service
Geschäftszentrum mit Internetzugang
Konferenzräume
Bankettsaal
Tagungsräume
Spa
Paarmassage
Gesichtsbehandlungen
Fußmassage
Ganzkörpermassage
Kopfmassage
Massage
Salon
Dampfbad
Sicherheitsdienst rund um die Uhr
Gepäckaufbewahrung
Concierge
Wechselstube
Geschenk-Shop
Geschäfte
Sonnenliegen/Strandkörbe
Sonnenschirme
Portier
Rund um die Uhr besetzte Rezeption
Privater Check-in/Check-out
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Bügelservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Zimmer für Allergiker
Verdunkelungsvorhänge
Privatstrand
Zimmerreinigung
Miteinander verbundene Zimmer verfügbar
Eigener Balkon
Zimmerservice
Flachbildfernseher
Safe
VIP-Zimmerausstattung
Laptopsafe
Weckdienst/Wecker
Mehr anzeigen
Zimmertypen
Blick auf den Ozean
Familienzimmer
Gut zu wissen
HOTEL-KLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Grün
Schöne Aussicht
Gesprochene Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
7834Bewertungen954Fragen & Antworten83Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 6 676
  • 943
  • 153
  • 43
  • 20
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Anne S hat im Nov. 2021 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
+1
-Sehr guter Service in allen Bereichen (Rezeption, Housekeeping, Restaurant) -Speisen und Getränke waren reichhaltig, abwechslungsreich und qualitativ sehr gut-gut -Zimmer waren sauber und ordentlich (ein paar Möbel sind in die Jahre gekommen, aber ok). -Gepflegte, weitläufige Anlage direkt am Meer, mit idyllischen Wohnkomplexen und verschiedenen gastronomischen Stationen, mehreren Pools -Am Strand und den Pools gibt es ausreichend Liegeflächen (hoteleigenen Badetücher werden bereitgestellt) -zudem kann man vor Ort Massagen/ Wellness und Wassersportaktivitäten gegen Aufpreis buchen -im All Inclusive Package sind sogar das Kanu und Tretbootfahren enthalten
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: November 2021Reiseart: als Paar
Hilfreich
Senden
Antwort von Giany Bundhooa, Other im Tamassa Resort
Beantwortet: vor einer Woche
Dear Anne, We greatly appreciate the time you spent to share your recent holiday experience at our resort and we thank you for your kind recommendation to Tripadvisor’s readers. We also appreciate your kind words for our staff, their kindness and helpfulness being undoubtedly one of our hotel's main assets we will definitely congratulate them all on your behalf for their contribution to your wellbeing whilst staying among us. Once more we thank you for choosing our hotel for your holiday and very much look forward to having the opportunity to serve you again in the future. Regards, Giany Bundhooa Resident Manager
Mehr lesen
Daniel hat im Nov. 2021 eine Bewertung geschrieben.
München, Deutschland1 Beitrag
Wir haben im Oktober 2,5 Wochen Urlaub mit unserer kleinen Tochter in diesem schönen Resort verbracht. Die Zeit war unglaublich entspannend und vor allen Dingen auch für unsere Tochter Lotti ein absolutes Erlebnis. Das Resort war in der Regel nur zur Hälfte belegt mit Ausnahme der Wochenenden, was uns sehr entgegen kam. Unser Beach Room war perfekt gelegen, wir konnten wahlweise aus dem Bett oder von der Terrasse den Sonnenuntergang über dem Meer anschauen. Ein Traum! Alle Mitarbeiter sind extrem freundlich und kinderlieb, so dass wir alle die Zeit genießen konnten. Besondere hervorheben möchten wir die folgenden Mitarbeiter, die uns eine wunderbaren Aufenthalt beschert haben . Adarsh: Immer hilfsbereit und unglaublich kinderlieb. Er war der Schwarm unserer Tochter, die sich ein bisschen in ihn verliebt hat und heute immer noch von ihm spricht. ;-) Yanish: Mit Abstand der fähigste Kellner von allen. Super aufmerksam und schnell, extrem freundlich und zuvorkommend. Dank ihm hatten wir ein wunderbares Dinner am Strand mit den Füßen im Sand Abhisheik: An den Pools und am Strand stets präsent. Zudem hat er uns sogar auf unserer Terrasse vor unserem Zimmer bedient, wenn unsere Tochter ihren Mittagsschlaf gemacht hat. Super freundlicher und sehr serviceorientierter junger Mann. Mea / Mia (wir haben den Namen nicht mehr genau präsent): Eine wahnsinnig liebe junge Frau, die uns im Playa so häufig und so nett willkommen geheißen hat. Auch hier stimmte direkt die Chemie mit unserer kleinen Tochter. Wahnsinnig lieb und eine wirklich gute Seele. Alles in allem wunderschöne 2,5 Wochen, die immer viel zu schnell vorüber gehen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Oktober 2021Reiseart: mit der Familie
Zimmertipp: Unbedingt einen Beach Room buchen, die Aussicht ist traumhaft
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Antwort von Giany Bundhooa, Other im Tamassa Resort
Beantwortet: vor 2 Wochen
Dear Daniel, Thank you for such a beautiful and detailed review. The satisfaction of guests like you is our daily motivation and our biggest reward. It is true that we have a great Team and we really appreciate your comments on our property, rooms, beautiful beach and our culinary experiences that helped to create such a memorable vacation. I would like to thank you for your kind words and will personally ensure that your feedback is transmitted to our Team members. Again, thank you for coming to our resort, for taking your time to write about us, to share your experience with other travelers and to be such great guests! We all look forward to welcoming back in our little paradise soon. Sincerely, Giany Bundhooa Resident Manager
Mehr lesen
derseher1977 hat im Nov. 2021 eine Bewertung geschrieben.
Wien, Österreich163 Beiträge92 "Hilfreich"-Wertungen
Wir waren im November 2021 Für 12 Nächte im Tamassa Resort. Wir haben uns bewusst für diesen Teil der Insel entschieden, weil dort noch alles recht naturbelassen ist und abseits vom Trubel. An diesem Strandabschnitt sind 3 Hotels hintereinander, ansonsten tut sich in der Gegend nichts. Gäste sind sehr viele Einheimische und Inder, später dann viele Engländer. Hier mein Resumée: Positiv: + Die Zimmer sind sauber und großzügig, der Aufpreis auf die Beachzimmer ist definitiv jeden Cent wert - man macht in der Früh die Vorhänge auf, und blickt direkt auf den Strand. + Der Strand ist schön und gepflegt, man kann auch ohne Badeschuhe rein, das Meer ist ganz ruhig. Kleiner Nachteil - nur eine Dusche. + Liegen sind genügend vorhanden, allerdings sehr viele ohne Schatten bzw. nur im Schatten einiger Palmen. + alle Mitarbeiter sind ausgesprochen freundlich. Am Ende der zwei Wochen wurde ich schon namentlich begrüßt und man wusste was wir trinken usw. + Die Speisen sind gut und recht abwechslungsreich, wobei wir lieber ins Beach Restaurant gegangen sind. Verbesserungspotentiale: - Das Service ist verbesserungswürdig, vor allem im Hauptrestaurant. In der Früh zum Frühstück einen Kaffee zu bekommen, ist eher Glückssache und dauert schon mal so lange, dass man eigentlich schon wieder fertig ist. Auch das mit dem Abräumen der benutzten Teller funktioniert mehr schlecht als recht - sowohl beim Frühstück, als auch beim Abend- und Mittagessen. - Roomservice funktioniert auch nicht so gut, neue Beachtowels gibt es nur auf Nachfrage. Da verstehe ich auch nicht so ganz, wie der Austausch funktionieren sollte - angeblich gibt es einen turndown-Service, wo die getauscht werden, allerdings habe ich in den 12 Tagen kein einziges Mal erlebt, dass da tatsächlich wer gekommen wäre. Mal wurde auch auf die Auffüllung der Minibar vergessen, mal auf die Handtücher, Tee und Kaffee... - Bei Ausflügen hätte ich mir mehr Unterstützung erhofft. Zwar gibt es vor dem Hotel Taxis und einen Mitarbeiter, der einem gerne alles erklärt, aber man vermittelt keinen Guide (wie ich das aus anderen Hotel kenne) - Die Infrastruktur am Strand ist mittelmäßig, es gibt nur eine Dusche, WC haben wir außer in der Bar keines gesehen. Die Beachbar ist sehr klein, da haben maximal 30 Leute Platz. Zum Sonnenuntergang wars meist voll. Wenn man einen Blick auf die Nachbarhotels wirft, schaut es dort deutlich großzügiger aus. - Die Liegen mit richtigen Sonnenschirmen sind ausschließlich rund um den Volleyballplatz zu finden. Dort wird mind. 1 x täglich für ein bis zwei Stunden gespielt, was dazu führt, dass einem genau zur schönsten Zeit (Sonnenuntergang) permanent die Bälle um die Ohren fliegen. Noch ein paar Dinge, für die das Hotel nichts kann, die uns aber wahrscheinlich davon abhalten werden, wieder hinzufahren: - Es geht permanent der Wind, bei uns 12 Tage durchgehend. Nicht besonders stark, aber genug um ständig die Handtücher zu verwehen und einen etwas frösteln zu lassen. - Rundherum ist NICHTS. Kein Supermarkt, kein Lokal, kein Bankomat (unbedingt am Flughafen Geld abheben - im Hotel nimmt man 10% Spesen!). Wir wollten es zwar ruhig, aber damit haben wir nicht gerechnet ;) Nichtsdestotrotz ein schönes Hotel mit netten Leuten, sehr schönem Strand und gutem Essen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: November 2021
Preis-Leistungs-Verhältnis
Service
Schlafqualität
Zimmertipp: Beach Zimmer in oberen Stockwerken
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Antwort von Giany Bundhooa, Other im Tamassa Resort
Beantwortet: vor 3 Wochen
Dear Mr Derseher, I am delighted to read your very positive and constructive reviews about our hotel and would like to sincerely thank you for your kind feedback. Thank you also for your kind compliments and acknowledging our efforts to ensure your holidays with us continue to exceed your expectations. We highly value your feedback as it serves us in constantly reviewing and improving our services where they may not be to our guests’ satisfaction. Along with my team, I look forward to welcoming you back soon in the very near future. Kind regards, Giany Bundhooa Resident Manager
Mehr lesen
epj hat im Nov. 2021 eine Bewertung geschrieben.
3 Beiträge
Die Lage des Hotels ist traumhaft und perfekt zum Dinge auf Mauritius zu entdecken. Alles perfekt organisiert, Hotel immer sauber und Personal sehr zuvorkommend und herzlich. Das Essen ist im Restaurant "Playa" am Strand sehr gut und mal etwas anders, wenn man sich europäische Küche gewohnt ist. Falls man den nahegelegenden Nationalpark besuchen möchte kann man für umgerechnet 20.- einen Taxifahrer bestellen (vom Hotel aus) und einen wunderschönen Tag haben. Wir haben die Ferien im Tamara sehr wertgeschätzt und würden jederzeit zurückkehren.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Oktober 2021
Preis-Leistungs-Verhältnis
Lage
Service
Zimmertipp: Standard Rooms, man hat immer Meerblick
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Antwort von Giany Bundhooa, Other im Tamassa Resort
Beantwortet: vor 3 Wochen
Dear Eloise, We appreciate your comments regarding your recent stay at Tamassa, It is always a pleasure to receive such positive feedback. As a team we continuously strives to meet our guests needs and expectation. Along with my team, I look forward to the pleasure of welcoming you very soon, at our beautiful resort, to renew this experience. Again, thank you for your feedback. Giany Bundhooa Resident Manager
Mehr lesen
KaKo87 hat im Nov. 2021 eine Bewertung geschrieben.
München, Deutschland4 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Das Hotel ist einfach traumhaft - sei es das Hotel selbst, der Service, das Essen, die Mitarbeiter! Wir waren vollauf begeistert. Wir sind Anfang Oktober angereist, für insgesamt zwei Wochen. Da Mauritius erst zum Oktober hin in die Phase 2 des Corona-Plans gewechselt ist, war das Hotel noch sehr leer. Was für uns eher von Vorteil war, wie wir fanden. Wir wurden super freundlich nach dem 12 Stundenflug begrüßt. Zunächst galt es den behördlich notwendigen Corona-Schnelltest (vom Hotel finanziert) zu absolvieren. Dann wurden wir in unser Zimmer gebracht - ein Upgrade zur Beachfront gab es oben drauf. Nach 5/6 Tagen gab es einen weiteren Corona-Schnelltest. Auch dieser lief sehr unkompliziert ab. Zimmer: Die Zimmer sind sehr sauber und werden auch jeden Tag sehr gut gereinigt. Sie bestehen, je nach Art aus einem Schlafzimmer und einem Bad inklusive mega Kleiderschrank getrennt durch eine Tür oder aber durch eine Schiebetür. Neben einer Dusche gibt es auch eine Badewanne. Das WC war räumlich abgetrennt. Die vorhandene Minibar wird täglich wieder aufgefüllt und auch sonst lässt das Zimmer keine Wünsche offen. Sollte man doch Hilfe benötigen, so wird sich dem sehr schnell angenommen und auch regelmäßig nach dem Status gefragt. Uns kam es so vor, als hätte jeder Mitarbeiter die Info erhalten, dass unser W-LAN zu Beginn nicht einwandfrei lief und es bemühte sich jeder um eine Lösung. Wobei uns das gar nicht soooo gestört hatte - wir wollten ja nicht die ganze Zeit am Handy kleben :D Lage: Das Hotel liegt direkt am Strand im südlichen Teil von Mauritius. Dieser ist nicht sehr groß, aber das macht auch nichts. Dem Strand weit vorgelagert ist das Korallenriff. Aufgrund dessen kommen die Wellen nicht am Strand an, sondern brechen bereits mehrere hundert Meter davor. Das Wasser ist sehr klar und warm. Man kann relativ nah am Strand bereits gut schnorcheln. Allerdings sollte man auf die Strömung achten – diese ist nicht zu unterschätzen. Es gab Tage, an denen man nicht wirklich stehen konnte, weil die Strömung einem die Beine weggerissen hat. Darüber hinaus gibt es die Gezeiten. Richtung spätem Nachmittag wird es mit dem Wassersport und Schwimmen eher schwierig, weil das Wasser einfach so flach ist, dass die Korallen zu nah an der Wasseroberfläche sind. Ansonsten ist das Hotel ein super Ausgangspunkt, um den südlichen Teil der Insel zu erkunden. Essen und Getränke: Essenstechnisch sind keine Wünsche offengeblieben. Neben einem leckeren Frühstücksbuffet bzw. Semi-Buffet (je nachdem ob man im Showroom gegessen hat oder im Playa Restaurant, holte man sich seine Eispeisen entweder direkt beim Koch oder bestellte sie beim Service-Personal) gab es Mittags entweder ein a la carte Essen im Playa oder aber auch einen leckeren Burger vom Burgertruck. Wir müssen gestehen, dass es uns meistens zum Burgertruck gezogen hat. Die Burger waren einfach mega. Zudem kann man schlecht Mittags und Abends vier Gänge essen - das macht der Magen dann doch nicht mit, auch wenn das Essen super lecker ist :D Mittags gab es außerdem die Möglichkeit sich ein Eis zu holen. Kurz nach Mittagessen begann auch schon die Tea-Time mit lecker Kuchen, Gebäck, Pancakes etc. Hier gab es auch jedes Mal etwas anderes. Ab 19 Uhr begann dann das Abendessen. Zu Beginn war lediglich eins der Restaurants offen, was an der Zahl der Gäste lag. Als es dann im Laufe des Urlaubs etwas voller wurde, waren beide Restaurants geöffnet und man konnte Abends zwischen Buffet und a la carte wählen. A la carte gab es am Playa Restaurant - dort haben wir meistens gegessen, weil die Speisen einfach super lecker waren und es doch was anderes ist, wenn man diese hübsch angerichtet gereicht bekommt. Das Abendessen bestand aus insgesamt 4 wählbaren Gängen - Vorspeise, Suppe, Hauptgang und Dessert, wobei man natürlich darin frei war, einen Gang auszulassen. Sowohl Mittags als auch Abends, sowie an der Bar musste man, trotz All Inklusive einen Beleg mit den bestellten Speisen und Getränken unterschreiben – dieser führte alle Preise auf, war dann aber auf 0 EUR boniert. Scheint auf den ersten Blick etwas komisch zu sein bei einem All Inklusive Hotel, aber war jetzt nicht unbedingt schlimm. Da man auch Getränke bestellen konnte, die zu bezahlen waren, war es dann doch verständlich, dass man unterschreiben musste. So konnte man am Ende bei Abreise selbst sicherstellen, dass nicht plötzlich kostenpflichtige Getränke auf der Endrechnung boniert worden sind, die man nicht getrunken hatte. Unserer Meinung nach kommt man auch sehr gut ohne die kostenpflichtigen Getränke aus. Das All Inklusive Angebot ist sehr groß – man hat eine Vielzahl von sowohl alkoholischen als auch nicht-alkoholischen Getränken zur Auswahl. Sofern man spezielle importierte Spirituosen oder auch Weine bevorzugt, so muss man sich auf extra Kosten einstellen, hiervon haben wir allerdings keinen Gebrauch gemacht. Ob am Strand oder an der Bar abends, man wird immer gerne mit Überraschungscocktails versorgt. Ich kann den Cocktail Thi Punch sehr empfehlen – der steht allerdings auf keiner Karte :D Als Honeymooner haben wir einmal Frühstück direkt am Strand erhalten – das war einfach nur himmlisch. Darüber hinaus gab es auch ein romantisches Dinner – mit einem kleinen Aufpreis von Rps1000 sogar am Strand. Das Personal hat sich sehr viel Mühe gegeben diesen Abend so schön wie möglich zu gestalten. Leider hatten wir etwas Pech mit dem Wetter, sodass wir relativ am Anfang vom Strand verschwinden mussten – aber im Playa Restaurant war bereits die Alternative vorbereitet gewesen. Also alles gut. Yanish – noch mal vielen Dank für den schönen Abend! Als wir Nachts aufs Zimmer kamen, war dort sogar eine Flasche Sekt und ein Obstspieß mit Schokolade aufgestellt. Auch ein Honeymoon Special, neben dem Frühstück, dem Dinner, und dem Kuchen, den wir gemeinsam mit einem Ständchen vom Personal erhalten haben. Animation: Die Animation ist super – nicht aufdringlich, aber immer da. Ob sportliche Aktivitäten mit Sandrina, wie Wassergymnastik, das morgendliche Boot Camp oder Jumping Fitness, Tourniere aller Art wie Tischtennis, Dart, Mega Jenga oder das tägliche Volleyballspiel am Nachmittag mit Jonathan – man kann aus vielem wählen und sich so die Zeit vertreiben, muss es aber nicht. Und wenn man sich dafür entscheidet, so bereut man es nicht. Sandrina - du bist einfach eine Granate. Es hat immer super Spaß mit dir gemacht. Jonathan ist zudem ein kleiner Allrounder – Abends beim Abendessen im Playa Restaurant singt er fast täglich mit seiner Gitarre. Und das auch sehr gut und überhaupt nicht aufdringlich. So konnte man sein leckeres Abendessen bei Live Musik genießen. Vielen Dank dafür, Jonathan! Aber auch die anderen Teammitglieder waren super nett und haben ihre Arbeit sehr gut gemacht. Abends gab es immer Programm – tatsächlich jeden Abend. Shows, Bands oder auch Party mit Tanz. Wer hätte nicht gern immer eine Beachparty, auf die er gehen könnte? Einfach mega am Strand zu tanzen. Ausflüge: Ausflüge außerhalb des Hotels werden grundsätzlich nicht vom Hotel organisiert. Man bucht entweder über den eigenen Reiseveranstalter, über Internet, am Bootshäuschen oder aber man nimmt sich eins der Hoteleigenen Taxis (rund um die Uhr verfügbar) und fährt mit diesem die Punkte ab, die man sich vorher herausgepickt hat. Eine Tagestour mit dem Taxi im Süden oder Norden kostet Rps 3600. Darüber hinaus kann man das Taxi auch für bestimmte vorgefertige Routen buchen. Auch hier gibt es Festpreise. In diesen Preisen sind die Wartezeiten des Taxis bereits mit einberechnet. Die Taxifahrer sind super lieb, und erzählen einem auch viel über die Ziele, die man anfährt. Nur zu empfehlen! Im Hotel lässt sich ein Ausflug buchen, den wir sehr empfehlen können. Allerdings sollte man hierfür schwindelfrei sein und geeignet Schuhwerk anhaben. Es handelt sich um eine Rad- und Wandertour zum bzw. auf den Berg Le Morne. Diesen haben wir mit Jonathan gemacht und was war einfach nur super schön. Fahrräder bekommt man vom Hotel (die sind auch so täglich kostenlos ausleihbar). Mit diesen fährt man ca. 45 Minuten zum Berg – mal etwas den Berg hoch, mal etwas runter, aber grundsätzlich gut machbar. Der Weg auf den Berg ist dann etwas beschwerlicher und man muss zum Ende hin tatsächlich eine fast senkrechte Wand hoch. Wenn man dann oben ist, ist der Ausblick all die Mühe wert. Jonathan, es war super, auch wenn ich mich nicht bis ganz nach oben getraut habe. Beim nächsten Mal dann 😊 Darüber hinaus bietet das Hotel viele Wassersportarten an: Wasserski, Kajak, Tretboot, Windsurfen, Schnorcheln – alles inklusive. Beim Windsurfen hatte mein Mann sogar eine Einzelstunde. Die Bootsjungs, in unserem Fall Silvester und Ruddy waren super nett und hilfsbereit. Darüber hinaus kann man auch Catamaran-Touren und Dolphin Swims buchen. Ersteres haben wir gemacht und es hat einfach Spaß gemacht. Wir haben sogar ganz viele Delfine gesehen – sehr schön! Service: Der Service ist sehr gut. Es wird einem jeder Wunsch von den Lippen abgelesen. Ob beim Frühstück, Mittags oder Abends beim Essen oder an der Bar – das Personal ist super freundlich, hilfsbereit, auf Zack und hat immer ein freundliches und echtes Lächeln im Gesicht. Das kann man zwar aufgrund der Masken nicht sehen – aber man merkt es 😊 Generell ist das mauritianische Völkchen sehr freundlich und zuvorkommend. Leena, die Lady in Red, hat immer ein offenes Ohr. Sie ist Ansprechpartner, sofern man etwas benötigt und an ihrem roten Kleid zu erkennen. Deswegen auch die Lady in Red 😉 Ismena ist eine deutsche Mitarbeiterin, die zwar nicht mehr im Guest Relation Bereich arbeitet, aber trotzdem vor allem für die deutschen Gäste immer erreichbar ist. Sie hat einen kleinen Reiseführer vorbereitet, der die schönsten und sehenswertesten Ecken der Insel aufzeigt und hilft bei allen Fragen und Wehwehchen – wie auch jedes andere Personal. Danke dafür 😊 Und natürlich Amisha – Amisha ist eine so liebenswürdige Person, die sich immer um uns gekümmert hat. Wir haben uns den gesamten Urlaub sehr wohl gefühlt – nicht wie ein Paar unter Fremden, sondern eher wie ein Teil einer großen Familie! Vielen Dank, dass ihr unseren Urlaub so unvergesslich gemacht habt! Bleibt wie ihr seid! Wir können das Hotel wärmstens weiter empfehlen!
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Oktober 2021
Lage
Sauberkeit
Service
Zimmertipp: Die Zimmer an der Beachfront sind super gelegen - direkt am Strand, nicht weit vom Playa...
Mehr Zimmertipps anzeigen
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
Antwort von Giany Bundhooa, Other im Tamassa Resort
Beantwortet: 1. Nov. 2021
Dear Guest, WOW!!! thank you for such a beautiful review. We are truly grateful for the wonderful things you have said about the hotel, team, and services. At Tamassa, we are committed to consistently providing warm, efficient and discreet service to our guests and their appreciation and acknowledgement is always our greatest reward. I have shared your feedback with everyone at the hotel – your appreciation means the world to our people and will inspire and encourage them in their continuous pursuit of excellence. Looking forward to welcome you again for vacation at Tamassa. Best regards, Giany Bundhooa Resident Manager
Mehr lesen
Zurück
123456
PREISSPANNE
$ 239 - $ 527 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
hotel tamassa bel ombre, naiade tamassa mauritius, naiade hotel tamassa, naiade hotel mauritius
STANDORT
MauritiusDistrikt SavanneBel Ombre
ANZAHL DER ZIMMER
214
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Tamassa Resort
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Tamassa Resort?
Eine Sehenswürdigkeit in der Umgebung ist z. B. World of Seashells (0,2 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Tamassa Resort an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. kostenloses wlan, pool und restaurant.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Tamassa Resort an?
Gäste können während ihres Aufenthalts restaurant, bar/lounge und poolbar genießen.
Bietet Tamassa Resort Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenlose parkplätze steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Tamassa Resort?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. The Plantation Club, Gin'ja und Heritage Le Chateau.
Bietet Tamassa Resort Sportgeräte oder Fitnessräume an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu pool, fitnessstudio und sauna.
Bietet Tamassa Resort einen Flughafentransfer?
Ja, Tamassa Resort bietet einen Flughafentransfer für Gäste an. Wir empfehlen einen vorherigen Anruf, um die Details abzuklären.
Bietet Tamassa Resort Reinigungsservices an?
Ja, chemische reinigung und wäscheservice werden den Gästen angeboten.
Bietet Tamassa Resort Unternehmensservices an?
Ja, zum Angebot zählen businesscenter, tagungsräume und bankettsaal.
Welchen Sprachen sprechen die Mitarbeiter von Tamassa Resort?
Die Mitarbeiter sprechen mehrere Sprachen, z. B. englisch, französisch und deutsch.
Bietet Tamassa Resort einen schönen Ausblick?
Ja, Gäste genießen hier häufig blick auf den ozean.