Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Parkhotel Billroth

Nutzer (77)
Zimmer und Suite (29)
Speisesaal (12)

Nähere Informationen

Nr. 4 von 11 Hotels in St. Gilgen
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Eingebettet in die Bergwelt des Salzburger Salzkammergutes, direkt am Wolfgangsee gelegen, bietet das „Billroth“ seinen Gästen die charmante Mischung eines mondänen Ambientes mit dem Flair vergangener, großer Zeiten kombiniert mir moderner Ausstattung. TAUCHEN SIE EIN! „Sommerfrische im Salzkammergut hat im „Billroth“ noch heute zu jeder Jahreszeit Tradition. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Daniela Schachl & Ihr Billroth Team
Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Restaurant
Bar/Lounge
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Inklusive Frühstück
Zimmerservice
Bankettsaal
Chemische Reinigung
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Konferenzräume
Nichtraucherhotel
Öffentliches WLAN
Tagungsräume
Tennisplatz
Wäscheservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Familienzimmer
Nichtraucherzimmer
Suiten
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Schöne Aussicht
Blick auf den See

Standort

Vollbild
66Einiges gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 66 von 100
19Restaurantsin einer Entfernung von maximal 1 km
8Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 1 km
119Bewertungen
1Frage & Antwort
8Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 64
  • 29
  • 15
  • 6
  • 5
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Nachdem eine Buchungsanfrage an anderer Stelle ins Leere gelaufen war und ich einen kurzfristigen Ersatz benötigte, bin ich zufällig über ein Angebot für 5 Nächte ÜF hier gelandet (vieles war ausgebucht, vieles an den Seen unverschämt teuer). Ich war ursprünglich nicht auf der Suche nach 4* und auch gar nicht darauf eingerichtet, meine Erwartungen waren nicht so hoch. Ob es hier tatsächlich 4* hat - ich bin nicht sicher. Das Einzelzimmer war jedenfalls okay, der verstopfte Duschabfluss wurde relativ schnell in Ordnung gebracht. Die Lage oberhalb des Eingangsbereiches ließ einen jeden Morgen in aller Herrgottsfrühe lautstarke Anlieferungen und Abholungen hören. Zum Durchschlafen bei offenem Fenster (keine Klimaanlage) waren Ohrenstöpsel empfehlenswert. Toll die Lage am See mit eigener Badestelle, die Aussicht von der Terrasse, die Ausstattung des Zimmers mit Badelaken, -mänteln und einer großen Tasche, um alles mit zum See zu nehmen. Das Frühstück war gut und umfangreich. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass öfter mal dran gestanden hätte, was man dort eigentlich am Buffet vorfand. Nicht alles ist selbsterklärend, schon gar nicht für z.B. Allergiker. Die Parkplatzsituation am Hotel ist etwas beengt, ich musste aber nie woandershin ausweichen. Alles in allem hatte ich einen sehr schönen entspannten Aufenthalt und würde wiederkommen, wenn das Angebot stimmt.
Mehr lesen
Mein Mann war bereits vor einigen Jahren dort zum Essen und hatte mir dieses wunderschöne Hotel und Restaurant empfohlen. Somit haben wir nach einem Ausflug zum Wolfgangsee dort halt gemacht. Es war wenig los und dauerte bereits 12 Minuten bis der Kellner kam. Unser Tisch war von den vorherigen Gästen sehr stark verschmutzt, wie man auf den Fotos sehen kann. Der Kellner fühlte sich nicht bemüht dies zu ändern. Erst auf ausdrückliche Bitte meines Mannes, nachdem der Kellner mein frisches Besteck neben die Essensreste legte, doch bitte eine neue Tischdecke zu bringen fühlte er sich bemüßigt eine zu holen. Diese legte er dann, ohne die alte abzunehmen, auf die alten Speisereste. Mit Verlaub, das ist mit Abstand das widerlichste was ich seit langer Zeit erlebt habe. Nun zum Essen: Mein Mann hatte einen Wurstsalat, der ganz gut war, meine Sachertorte gehört leider nicht zu den Glanzleistungen der österreichischen Backkunst. Den Champagner habe ich stehen lassen, weil er mir zu sharrylastig vom Geschmack war. Das kann man allerdings nicht dem Restaurant ankreiden sondern ist einfach eine persönliche Geschmacksfrage. Während mein Mann noch von meinem Teller aß, wurde sein Teller unter seinen Armen hinweg abgeräumt. Das ist ebenfalls völlig indiskutabel. Es gilt festzuhalten, dass für ein Haus mit einem solchen Qualitätsanspruch das Servicepersonal im Restaurant nicht ansatzweise ausgebildet ist. Jede Kneipe hat einen aufmerksameren und vor allen Dingen sauberen Service. Nicht empfehlenswert!
Mehr lesen
Wenn man - aus Salzburg kommend - Richtung Bad Ischl an einem Sonntag Vormittag unterwegs ist und Gusto auf ein spätes Frühstück oder Brunch hat, ist man ganz schlecht dran: Egal ob in Hof, besonders aber in Fuschl erntet man in den Lokalen/Hotels/Restaurants am See auch in der Höchstsaison nur ungläubiges Staunen oder brüske Zurückweisung, wie wenn man irgend was besonders Abscheuliches verlangt hätte: Frühstück um 10.30? Nein, ist schon lang vorüber, Mittagskarte? Wo denken Sie hin, erst ab 12.30. Dann - endlich, in St. Gilgen - die Rettung im Hotel/Restaurant Billroth: Hier steht das gesamte Frühstücksbüffet für die Hausgäste auch dem vorbeikommendem Gast zur Verfügung, man wird freundlich gefragt, ob man auch Gusto of ein Ei im Glas, ein Spiegelei, etc hätten - hatten wir, es hat wunderbar geschmeckt. Gut, der Spaß hat seinen Preis - € 22,- pro Person, aber uns war es das samt der großartigen Aussicht von der Hotel/Restaurant-Terrasse auf den glitzernden Wolfgangsee an diesem Sonntag wert.
Mehr lesen
tolle Lage, schönes altes Haus, sehr gepflegt. Leider ist das Personal und der Service absolut nicht gut. Mittags wird das Geschirr nicht zwischen Vorspeise und Hauptspeise abserviert, zum Frühstück plappert das Personal lieber in der Küche als dem Gast ein Omlett zu bringen. Hier musste ich selbst in die Küche vordringen um ein Spiegelei zu bestellen, da das Servicepersonal in derKüche zusammen stand und sich amüsierte! Im Seminarraum gibt es zwei Wasserkaraffen und zwei Saftkaraffen und wenn man mehr möchte, füllt man selber im Klo nach. Der Kuchen für den Seminarpause waren nicht einmal für die Hälfte der gebuchten Gäste vorhanden, am zweiten Tag hatten wir zwei Stück Kuchen für 10 Seminarteilnehmer. Keine Personalführung und keine Kontrolle. Alles was stört ist der Gast! wir waren alle 10 Teilnehmer enttäuscht und zum Schluss richtig verägert!
Mehr lesen
Das Hotel ist sehr schön. Die Zimmer sauber. Das Essen ist sehr gut. Die Lage ist optimal - am See. Seminarraum unten ist neu und für den Zweck passend. Problem: keine Heizung im Seminarraum und in der Hotellobby. Man friert den ganzen Tag.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 218 - $ 280 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
billroth hotel st gilgenbillroth sankt gilgenbillroth hotel sankt gilgen
STANDORT
ÖsterreichÖsterreichische AlpenSalzburgSt. Gilgen
ANZAHL DER ZIMMER
48
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen