Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Maradiva Villas Resort and Spa

Nutzer (1394)
360
Panoramen (12)
Zimmer und Suite (443)

Nähere Informationen

Nr. 5 von 18 Hotels in Mauritius
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Pool
Zimmerservice
Kostenlose Parkplätze
Restaurant
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Kostenloses Internet
Bar/Lounge
Inklusive Frühstück
Spa
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Außenpool
Babysitting
Bankettsaal
Beheizter Swimmingpool
Chemische Reinigung
Concierge
Flughafentransfer
Frühstück verfügbar
Geschäftszentrum mit Internetzugang
Konferenzräume
Mehrsprachiges Personal
Rollstuhlgerecht
Sauna
Tagungsräume
Tennisplatz
Wäscheservice
Whirlpool
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Klimaanlage
Kühlschrank im Zimmer
Minibar
Barrierefreie Zimmer
Familienzimmer
Nichtraucherzimmer
Raucherzimmer verfügbar
Suiten
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Luxus
Blick auf den Ozean
Hotel-Links
Besuchen Sie die Hotel-Website.
Sonderpreis:50 % Rabatt auf den Zimmerpreis
1 168Bewertungen
37Fragen & Antworten
22Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 896
  • 159
  • 57
  • 36
  • 21
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Wir haben im Rahmen unserer Flitterwochen noch ein paar Tage in dem Hotel verbracht. Wer perfekten Service sucht, Küche auf Sterne-Niveau und Privatsphäre ist hier perfekt aufgehoben. Das Team ist extrem gut trainiert und bietet perfekten Service. Allerdings wirken die Mitarbeiter etwas verkrampft, was ich aber eher auf die Gäste zurück führen würde. Wenn man sich etwas mit Ihnen unterhält, tauen diese auch auf. Die Villen sind wunderschön. Neben dem privaten Pool gibt es eine wunderschöne Außendusche. Aber auch die Innendusche bietet einen schönen Blick nach außen. Alles ist geschmackvoll und gehoben eingerichtet. Morgens wird das Zimmer gereinigt, nachmittags gibt es dann ein paar super leckere Kleinigkeiten zum Kaffee und abends wird auch noch mal alles hergerichtet. Der Strand ist super schön und wird jeden morgen gepflegt. Er ist sehr weitläufig, so dass man auch hier viel Privatsphäre findet. Für das Dinner am Abend sollte man die passende Gardarobe (für Männer lange Hose und geschlossene Schuhe) dabei haben. Ein wundervolles Team sorgt für einen unvergesslichen Urlaub.
Mehr lesen
Antwort von FrancisLongueve, General Manager im Maradiva Villas Resort and Spa
Beantwortet: vor 2 Wochen
Dear adju79, I would like to thank you for your wonderful comments and review rating. You have indeed chosen the right place to celebrate this special occasion. We are on the best part on the Island, the West coast. I have already communicated to our collaborators this encouraging note, and they felt proud on hearing this excellent feedback. It will be real pleasure to welcoming you back to our Resort for another magical moment. kind regards Francis LONGUEVE General Manager
Mehr lesen
Das Resort ist ein Traum. Ab dem Moment der Ankunft ist man entspannt und wird sofort rundum versorgt. Die Villen sind sehr schön, groß, gepflegt, leise und gut klimatisiert. Aussenbereich ebenso sehr groß. Wir hatten eine Villa mit Meeresblick, auf Wunsch wurde uns ein Teil von den Mitarbeitern etwas blickdichter gemacht, alles war innerhalb eines Nachmittags erledigt, während wir am Strand waren. Der Strandbereich ist der schönste von allen Hotels, das wird einem klar wenn man einen Bootausflug macht und die Strandabschnitte der anderen Hotels vom Wasser aus sieht. Der Meeresabschnitt generell sehr toll, ruhig, keine störenden Händler, sauberes Wasser. Vom Frühstück aus sieht man auf das Meer, ebenso ist das Candle Night Dinner nahe dem Wasser sehr schön gewesen. Freitags gibt es am Steg die Sunset Bar mit leckeren Cocktails. Keine Mosquitos!! Schnorchelsets und weiteres Wasser(sport)equipment ist kostenfrei zum Ausborgen vor Ort am Strand vorhanden. Den Spa Bereich haben wir ausgiebig genossen, hat recht lange offen, ebenso waren wir viel im Fitness Center, und am Tennisplatz, Fahrräder haben wir uns fast tgl. ausgeborgt und sind damit oft in die Stadt geradelt, super Foodtrucks und sehr schöner Strand mit tollem Sonnenuntergang. Massagen habe ich persönlich sehr oft gebucht, tolle und professionelle Treatments, der Arzt vor Ort war auch sehr nett und kompetent. Das Abendessen, genauso wie das Frühstück, lässt keine Wünsche offen. Wir waren auch im Indischen und Japanischen Restaurant- das Coast2Coast bleibt aber das Beste. Die angrenzende Bar zum Restaurant war abends gut besucht, leckere Cocktails. Das Mittagessen haben wir oft am Pool in Form von Snacks oder richtigen Menüs in Anspruch genommen, ebenso reichliche Cocktails, alles sehr lecker und empfehlenswert! Service war rundum, egal welcher Abschnitt (Restaurant, Bar, Spa, Fitness Center, usw.) sehr bemüht, super freundlich und kompetent. Ich würde das Resort bedingungslos weiterempfehlen (Honeymoon) Juni 2018
Mehr lesen
Antwort von FrancisLongueve, General Manager im Maradiva Villas Resort and Spa
Beantwortet: 1. Apr. 2019
Dear Emina E, I am delighted that you kept good memories of your stay at the Maradiva Villas Resort & Spa. I have already communicated your excellent review rating to our collaborators who always strive hard to meet the expectations of our most esteemed guests. Moreover, It is good to read that you have overall enjoyed our Resort be it the food, the villa, the spa, the Friday Tapas, the service and of course, our most talented team members who are always present to pamper our guests. It will be a pleasure to welcoming you back soon for another memorable moments. kind regards Francis LONGUEVE General Manager
Mehr lesen
+1
Es gibt ja bereits viele positive Bewertungen, aber eben auch einige negative .... die haben wir, wie üblich vor Urlaubsantritt, auch gelesen und waren darauf gefasst, beim Essen Abstriche machen zu müssen, veraltete Zimmereinrichtungen vorzufinden, Dreck und lästige Händler am Strand anzutreffen, usw..... Nichts davon stimmt!!! Es gibt jeden Tag eine "kleine" Speisekarte mit vorgeschlagenem Menü. Man bekommt für die gebuchte Halbpension: einen Brotkorb mit selbstgebackenen Brötchen mit Butter, einen kleinen Gruß aus der Küche, eine Vorspeise, Suppe, Hauptgericht und Dessert - OHNE Aufpreis! Das Essen ist köstlich (und wir sind wirklich hohen Standard gewohnt) und alle Zutaten sind frisch! Abgesehen davon, gibt es in der "großen" Speisekarte etliche Vor- und Hauptspeisen, die man alternativ wählen und mit der "kleinen" Karte ergänzen kann, oder auch den "Fang des Tages", also ganz frischen Fisch - OHNE Aufpreis! Man zahlt nur mehr, wenn man z.B., Angus Rind oder Hummer essen will! Wir waren einmal im Cilantro und haben indisch gegessen. Da waren wir nur zu 60% zufrieden und wir fanden es im Verhältnis zum Coast2Coast Restaurant zu teuer. Das japanische Restaurant haben wir nicht probiert (vor allem auch deswegen, weil uns das Essen im Hauptrestaurant so gut geschmeckt hat!) Die Getränke sind teuer, aber in einem derartigen Resort "normal". Das ist Weltweit nicht anders. Das Einzige, was wir noch nie erlebt hatten: es sind nur die ersten 4 Nespresso Kapseln in der Villa kostenlos! Unsere Villa war wunderschön, großzügig und sehr sauber! Vor allem das Konzept des "Outdoor living", mit einem überdachten Wohnzimmer im Freien, haben wir sehr genossen! Wir waren aber sehr froh, dass wir eine Luxury Pool Villa gebucht hatten und keine Beach Pool Villa ..... dort hat man wesentlich weniger Privatsphäre, da sie zum Strand hin offen sind. Das hat sicherlich auch seinen Reiz, wenn man direkt auf das Meer sieht, aber uns ist es wichtiger, uns ungestört und im Adamskostüm aufhalten zu können. Das Einzige, was wir vermisst haben, war eine Art "Wäscheständer" um die nassen Badesachen aufzuhängen. Vielleicht findet sich da ja noch etwas aus Bambus o.ä., das auch zur Einrichtung passt? Der Strand ist öffentlich, aber es kommen kaum Händler vorbei, und wenn doch, reicht ein einmaliges "Nein danke" und sie wünschen einen schönen Tag und gehen weiter! Es ist richtig, dass es teilweise Abschnitte am Strand mit vielen Korallen-Stücken gibt, aber man braucht nur ein paar Meter weiter gehen und kann problemlos ins Meer und schwimmen! Der Strand wurde auch regelmässig gereinigt und von Dreck keine Spur! Auch der riesige Pool mit der sehr gepflegten Terrasse, bequemen Liegen, freundlichem Service und traumhafter Aussicht, hat uns sehr gut gefallen! Alle Mitarbeiter, egal ob in Rezeption, Restaurant, Zimmerservice, Gärtner, usw., waren überaus freundlich und sprachen ein hervorragendes Englisch und Französich. Generell ist zu sagen, dass wir von den Mauritianern ganz begeistert sind! Obwohl wir sehr viel auf Reisen sind, haben wir noch nie ein so friedvolles und freundliches Multi-Kulti-Volk kennen gelernt!
Mehr lesen
Antwort von FrancisLongueve, General Manager im Maradiva Villas Resort and Spa
Beantwortet: 25. März 2019
Dear Silberloewin, I would like to thank you for having chosen the Maradiva Villas Resort & Spa for your recent stay. I have already communicated your excellent review rating to our collaborators who always strive hard to meet the expectations of our most esteemed guests. I am delighted that you appreciated the privacy of our Luxury Suite Villa, our personnel and also the culinary aspects. On a different note, I have taken notice of your constructive comments especially the stand to hang swimming suit. It will be a pleasure to welcoming you back soon. kind regards Francis LONGUEVE General Manager
Mehr lesen
Als Hochzeitsreise wurde uns das Maradiva Villas and Spa von unserem Reisebüro wärmstens empfohlen. Nach einer anstrengenden Anreise wurden wir sehr herzlich im Maradiva Villas and Spa mit einem erfrischenden Welcome-Drink begrüßt. Sofort waren die Strapazen des Langstreckenfluges verfolgen und nach einer kleinen Runde im Golf-Car wurden wir zu unserer Villa direkt am Strand gebracht. Die Villen bieten alles, was man sich an Luxus auf einer Hochzeitsreise vorstellen kann. Der Eingangsbereich mit seinen gemütlichen Sitzmöbeln lädt dazu ein den warmen Abend gemeinsam mit einem Cocktail zu genießen. Das einladende Kingsize Bett wunderschön dekoriert mit kleinen Aufmerksamkeiten des Hotels und der wunderschöne private Spa Bereich mit großer Regendusche und Doppel Badewanne erfüllt alle Träume. Täglich wurden wir von dem üppigen Frühstücksbuffet beeindruckt, welches unter anderem frisch zubereitete Smoothies, hervorragend zubereitete Eierspeisen und regionale Spezialitäten bietet. Nach dem hervorragenden Frühstück ging es für uns an den angenehm beheizten Pool oder an den weißen traumhaften Sandstrand. Hervorzuheben gilt, dass jeden Vormittag kühle Getränke, um die Mittagszeit frisch geschnittene Früchte und am Nachmittag hervorragende Sorbets im Pool und Strandbereich serviert wurden, jede Aufmerksamkeit für sich wurde von immer freundlichen, kompetenten und gut gelaunten Servicemitarbeitern angeboten. Um unsere Tage etwas spannender zu gestalten haben wir einen Ausflug mit dem Glasbodenboot unternommen, uns die hoteleigenen Fahrräder für einen Ausflug in das Stadtzentrum ausgeborgt und den Tischtennistisch für spannende Duelle genutzt. Alle Angebote waren selbstverständlich im Preis enthalten und wurden von geschulten Mitarbeitern geführt. Zum Abendessen konnte täglich aus vier Restaurants gewählt werden. Während unseres Aufenthalts haben wir das Hauptrestaurant und das Spezialitätenlokal für indische Küche ausprobiert. Beide Restaurants glänzen mit einer exquisiten Küche auf höchstem Niveau. Besonders eindrucksvoll für uns war das Candle Light Dinner am Strand, welches unsere Flitterwochen noch besonderer gemacht hat. Die Auswahl der Speisen erfolgt hier bereits am Vortag und der persönliche Kellner serviert diese in einer atemberaubenden Atmosphäre und Kulisse. Den prämierten Spa Bereich haben wir ebenfalls ausprobiert und die Paar-Massage sowie den Ruhebereich am Spa-Pool sehr genossen. Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Maradiva Villa and Spa Resorts tagtäglich hervorragende Arbeit leisten. Stellvertretend hierfür möchten wir unseren persönlichen Servicemitarbeiter beim Candle Light Dinner und Frühstück am Zimmer, mit dem Vornamen Vijay nennen. Wir können das Maradiva Villa and Spa allen Luxus liebenden Reisenden wärmstens empfehlen 😊
Mehr lesen
Antwort von FrancisLongueve, Manager im Maradiva Villas Resort and Spa
Beantwortet: 3. Jän. 2019
Dear BiancaRab I wish to take this opportunity to express to you my gratitude for having recently chosen to stay at “Maradiva Villas Resort & Spa” on the special occasion of your honeymoon. Equally, I, wish to thank you for having shared with us your observations, for which I am most grateful. It was indeed highly encouraging to learn, that on the whole, the facilities and services at our Resort met entirely with your expectations, particularly, as it has always been our earnest endeavour to achieve optimal guest satisfaction through personalized care and attention to detail. Additionally, I, particularly, wish to thank you for your kind recognition in terms of the quality of the services by our team that you wholeheartedly appreciated & enjoyed during your stay at “Maradiva”. Once again, your input shared with us is truly treasured and will undoubtedly, inspire us to strive to achieve greater heights of excellence in our services. On behalf of the entire team at “Maradiva Villas Resort & Spa”, I thank you, once again, and I truly look forward to welcoming back in future. kind regards Francis LONGUEVE General Manager
Mehr lesen
Wir kamen erst nach Einbruch der Dunkelheit an, wurden sehr herzlich empfangen und nach den üblichen Formalitäten in unsere Beach-Poolvilla gefahren. Wir hatten die sehr schöne Villa 401 direkt am Strand. Die Villa bietet ein Stück Strandblick und direkten Strandzugang, liegt aber trotzdem hinter Anpflanzungen versteckt, so dass man genug Privatsphäre hat. Es gibt insgesamt sechs Strandvillen, auch welche mit weniger Vegetation im Blickfeld, allerdings bieten diese dann auch weniger Privatsphäre. Auf dem eigenen Außenbereich oder im Liegestuhl am Stand den traumhaften Sonnenuntergang genießen - vielleicht noch mit einem Cocktail in der Hand... sagenhaft!! Die Liegen am perfekten Sandstrand haben einen wohltuend großen Abstand zur jeweils nächsten Liege. Sie gehören exklusiv dem Resort, der Strand wird dezent bewacht, ist allerdings nicht privat. Man kann kilometerweit am Strand spazieren gehen und kommt so auch an den anderen Hotelanlagen (z.B. Hilton, Sofitel etc.) vorbei. Maradiva ist dabei nach unserer Meinung, eindeutig die beste Wahl. Das Frühstücksbuffet lässt echt keine Wünsche offen. Man sitzt nach Wunsch entweder überdacht oder auf der Terrasse mit Blick auf das Meer. Im gleichen Restaurant Coast2Coast gibt es auch Lunch/Dinner. Wir hatten nur ÜF gebucht, so dass wir für das Dinner separat bezahlen mussten. Die Speisen sind gut bis hervorragend, aber nicht wirklich günstig. Das wussten wir aber bereits vorher. Nebenbei zum Stichwort Preise: Es gibt in der Villa eine Nespresso-Maschine mit vier Nespresso-Kapseln gratis. Weitere Kapseln kann man sehr teuer kaufen. Wer hier sparen will, trinkt besser Nescafe (gratis) oder sollte sich eigene Kapseln mitbringen. Auf der Insel gibt es einen einzigen Nespresso-Shop (Bagatelle Mall). Das Spa haben wir nicht ausprobiert, ebenso das japanische Restaurant, so dass wir hierzu nichts sagen können. Das indische Restaurant ist sehr empfehlenswert. Die ebenfalls empfehlenswerte Breakers Bar bietet Getränke, Snacks und einen tollen Blick. Wer meckern möchte, findet immer ein kleines Haar in der Suppe. Wer jedoch Ruhe und Erholung sucht, ist hier definitiv richtig. Lärmende Kinder waren selten. Wir haben uns rundherum umsorgt und wohl gefühlt und kommen gerne bei passender Gelegenheit wieder. Stellvertretend für die vielen klasse Mitarbeiter des Resorts möchten wir hier Olivier von der kleinen Beach Hut Bar loben. Er hat sich am Strand immer sehr aufmerksam und gut gelaunt um uns gekümmert. Danke!!
Mehr lesen
Antwort von Francis L, General Manager im Maradiva Villas Resort and Spa
Beantwortet: 11. Okt. 2018
Dear robertmichael2016, Thank you for taking your valuable time to share this excellent and detailed review. I am delighted to hear that our services and facilities at our Resort met entirely with your expectations. Please be assured that your encouraging words will be passed on to the team especially Olivier from the beach who will be pleased to know that their efforts at delivering guest experiences have been recognized. Moreover, I wish to mention that your input is truly treasured and will inspire us to strive to excel in our services. My team and I look forward to welcoming you back for another magical stay where you will have an opportunity to taste the menu of the live cooking Japanese Teppanyaki restaurant and also enjoy both our Ayurvedic and relaxation treatments at the Maradiva Spa. Yours faithfully, Francis LONGUEVE General Manager
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 442 - $ 1.118 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
maradiva villas hotel flic en flac, maradiva hotel flic en flac, taj exotica mauritius
STANDORT
MauritiusDistrikt Riviere NoireFlic en Flac
ANZAHL DER ZIMMER
65
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen