Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Nutzer (285)
Zimmer und Suite (89)
Speisesaal (11)
Zertifikat für Exzellenz

Nähere Informationen

Nr. 1 von 12 Hotels in Arcos de la Frontera
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Zertifikat für Exzellenz
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Frühstück verfügbar
Mehrsprachiges Personal
Nichtraucherhotel
Öffentliches WLAN
Tagungsräume
Ausstattung der Zimmer
Klimaanlage
Familienzimmer
Nichtraucherzimmer
Suiten
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Skurrile Hotels
Schöne Aussicht

Standort

Vollbild
83Vieles gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 83 von 100
26Restaurantsin einer Entfernung von maximal 0,5 km
9Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 0,5 km
293Bewertungen
2Fragen & Antworten
2Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 195
  • 62
  • 17
  • 10
  • 9
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
...ist dieses kleine Juwel. Es liegt am Rand eines Steilhanges und auf der Dachterasse ist der Ausblick atemberaubend. Auch ist das Hotel ganz im Stil des alten Andalusiens erhalten und sehr liebevoll gefuehrt. Da sieht man gerne nach, dass der Service nicht immer sofort zur Stelle ist denn schliesslich ist es Andalusien und Ferien....
Mehr lesen
Antwort von lacasagrande28, Recepcionist im La Casa Grande
Beantwortet: 25. Sep. 2017
Dear Olaf J, Thank you for your kind review of La Casa Grande. It is nice when guests like you appreciate our small hotel. We hope you will be back in the future to enjoy again of our house. Kind regards, La Casa Grande
Mehr lesen
Schönes, charmantes Hotel mit toller Aussicht. Die Aussicht war der ursprüngliche Grund mich für dieses Hotel zu entscheiden. Und es hat sich gelohnt! Mein Zimmer war geschmackvoll eingerichtet. Das Badezimmer war groß und es gab selbstgemachte Seife und Duschgel aus Olivenöl (was mir besonders zusagt) Die Angestellte und Chefin waren sehr freundlich und hilfsbereit. Gaben mir auch einen Tipp für das Abendessen, welches dort echt lecker war"
Mehr lesen
Arcos de la Frontera selbst ist ein schöner Ort und eine Reise wert. Auch wenn man schon mehrere der für Andalusien so typischen weißen Dörfer gesehen hat. Vor allem Ende September und ab dem späten Nachmittag wird man die historische Altstadt sehr authentisch erleben. Kaum mehr fotografierende Reisegrüppchen unterwegs, nur ein paar wenige freundliche Individualisten aus aller Welt, die sich das Dorf dann mit den stets gut gelaunten Einheimischen teilen. Man muss übernachten in Arcos, meinen wir, um dessen Charme ganz intensiv zu erleben. Einen Charme, den mittlerweile etwas überlaufene Dörfchen wie Vejer oder völlig überrannte Orte wie Ronda längst nicht mehr haben. Und dann noch eine wunderbare Unterkunft zu finden wie das "La Casa Grande", das ist schon ein besonderer Glücksfall im Leben eines Genuss-Reisenden. Die Calle Malonado verläuft am Rande des hochgelegenen alten Ortskernes, geradewegs parallel zum südwestlichen Steilhang des Hügels, auf dem Arcos de la Frontera erbaut worden ist. Und genau dort thront das aus dem 17. Jahrhundert stammende Haus als Teil eines herrlich harmonischen Gebäude-Ensembles. Es ist ein schlichtes Haus, aber einladend gemütlich mit einem typisch spanischen Patio, mit einem ganz bezaubernden Dachgarten und einem "unendlichen" Blick in die weite Landschaft. Hier oben den Sonnenuntergang zu erleben und das zarte Abendlicht über die Kirchen des Ortes streichen zu sehen, das ist schon etwas Außergewöhnliches. Unser Zimmer liegt direkt am Abgrund, könnte man sagen, und ist eins von nur zweien mit einer eigenen privaten Terrasse, mit Tischchen, zwei Stühlen, einem Sonnenschirm und Sonnenliege inklusive. Das ist der eigentliche Luxus dieses Hauses, den wir ausgesprochen zu schätzen wissen. Ansonsten ist es eine einfache und eher "bescheidene" Unterkunft, die nicht auf eine "Fünf-Sterne-Klientel" eingerichtet ist. Was uns besonders gut gefällt, das ist neben der einmaligen und absolut zentralen Lage auch das gastfreundliche und herzliche Personal, das wir von Anfang an ins Herz geschlossen haben. Auch das Frühstück lässt keine Wünsche offen und ist genauso perfekt für uns wie das gesamte Hotel. Etwas abenteuerlich gestaltet sich die Anfahrt mit dem eigenen Fahrzeug durch die wirklich enge verwinkelte Altstadt mit winzigen Gässchen. Wir lieben so etwas und hatten auch noch das große Glück, in der Nähe auf der "Plaza del Cabildo" ein Plätzchen für unseren Käfer zu finden. Spiegel einklappen ist Pflicht, sonst geht nichts! Von der "Plaza del Cabildo" (wir danken den Mitarbeitern für den zuvor per Mail geschickten Tip!) sind es nicht einmal fünf Minuten zu Fuß über das holprige schöne Kopfsteinpflaster und durch die idyllischen Fußgänger-Gassen bis zur Pforte des Hotels.... Fazit: Wir würden jederzeit wieder hier übernachten und empfehlen das "La Casa Grande" jedem Reisenden, der ein romantisches Plätzchen zum Schlafen in einer authentischen Umgebung sucht, auf Luxus aber verzichten kann.
Mehr lesen
Antwort von lacasagrande, recepcionist im La Casa Grande
Beantwortet: 3. Okt. 2016
Dear Peter H, Thank you for your time writing this review about La Casa Grande. We are very glad to have guests like you who appreciate our small place as something unique. We hope you will be back someday. Kind regards, La Casa Grande
Mehr lesen
Das Hotel ist wirklich sehr zu empfehlen. Wir hatten ein Zimmer mit eigener Terrasse und einem spektakulären Blick über das Tal! Wir haben es sehr genossen. Auch das Frühstück war einfach super. Sehr familiär und authentisch! Kommen gerne wieder!
Mehr lesen
Antwort von lacasagrande, recepcionist im La Casa Grande
Beantwortet: 18. Juni 2016
Dear Un miembro de Tripadvisor, It is very kind of you to write a review about La Casa Grande. We are glad to know you enjoyed your experience with us and we hope you will be back in the future. Kind regards, La Casa Grande
Mehr lesen
Ein altes Patrizierhaus fast an höchsten Punkt der Altstadt. Die Dachterrasse ist unglaublich. Der Blick auf die Kirchen, in die Tiefe und den Sonnenuntergang ist grandios. Das Frühstück ist gut-wenn man etwas mehr Wurst und Käse haben will muss dies aber deutlich gesagt werden. Der Parkplatz ist 3-4 Fußminuten entfernt. Im Hotel gibt es einen kleinen Transportwagen für das Gepäck. Möglichst nicht am Sonntag anreisen. Das Parken ist dann kostenlos und der Parkplatz völlig überlastet. In der Woche ist er kostenpflichtig, dann geht es. Bei der Anfahrt Außenspiegel einklappen sonst wird es eng.
Mehr lesen
Antwort von lacasagrande28, Recepcionist im La Casa Grande
Beantwortet: 5. Okt. 2015
Dear Nittel_frankfurt, Thank you for your review, we are glad to know you had a great experience at La Casa Grande and you enjoyed it. We hope you will be back in the future. Kind regards, La Casa Grande
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 62 - $ 128 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
la casa grande hotel arcos de la frontera
STANDORT
SpanienAndalusienCosta de la LuzArcos de la Frontera
ANZAHL DER ZIMMER
7
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen