Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Golfplatz 1, 78166, Donaueschingen, Baden-Württemberg Deutschland
Expedia.com
Hotels.com
Booking.com
Travelocity
Orbitz.com
Priceline
Alle 11 Angebote anzeigen
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Nutzer (346)
Zimmer und Suite (70)
Speisesaal (35)
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Sicheres Reisen während der COVID-19-Krise
Besuchen Sie unsere Infoseite zur Initiative "Sicher Reisen" und erfahren Sie, wie Sie mit unserer Hilfe informiertere Reiseentscheidungen während der COVID-19-Pandemie treffen können.
Schutzvorkehrungen während Ihres Aufenthaltes
  • Regelmäßige Reinigung stark frequentierter Bereiche
Aktualisiert am 09.03.20 Die Angaben zu den Vorsichtsmaßnahmen stammen von dem Unternehmen. Tripadvisor überprüft diese Angaben nicht.
Aktualisiert am 09.03.20 Die Angaben zu den Vorsichtsmaßnahmen stammen von dem Unternehmen. Tripadvisor überprüft diese Angaben nicht.

Nähere Informationen

Nr. 1 von 8  in Donaueschingen
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Travellers' Choice
Hier glitzert die Donauquelle, dort leuchtet die Fassade eines Luxusresorts: Der Öschberghof besticht durch seine idyllische Lage, zwischen Schwarzwald, Bodensee und der Schweiz und seine dennoch gute Erreichbarkeit – nur jeweils eine Autostunde von den Flughäfen Stuttgart und Zürich entfernt. Gäste dürfen sich auf 126 moderne Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, das Wohnzimmer mit Tagesbar, eine landschaftlich reizvoll gelegene 45-Loch Golfanlage sowie das exklusive SPA & GYM auf über 5.000 qm freuen. Die gute Lage macht den Öschberghof außerdem zum idealen Ausgangspunkt für die verschiedensten Ausflüge, Rad- und Wandertouren.
Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Innenpool
Umkleidekabinen für Fitness/Spa
Bar/Lounge
Vermietung von Fahrrädern
Golfplatz
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Ladestation für elektrische Autos
Parkmöglichkeiten
WLAN
Beheizter Pool
Sauna
Restaurant
Frühstück verfügbar
Frühstücksbuffet
Frühstück auf dem Zimmer
Flughafentransfer
Geschäftszentrum mit Internetzugang
Konferenzräume
Bankettsaal
Tagungsräume
Gesichtsbehandlungen
Fußmassage
Massage
Salon
Dampfbad
Gepäckaufbewahrung
Concierge
Nichtraucherhotel
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Zimmer für Allergiker
Bademäntel
Klimaanlage
Zimmerreinigung
Zimmerservice
Safe
Minibar
Flachbildfernseher
Zimmertypen
Nichtraucherzimmer
Suiten
Familienzimmer
Gut zu wissen
HOTEL-KLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Modern
Ruhig
Gesprochene Sprachen
Deutsch, Englisch
372Bewertungen2Fragen & Antworten50Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 281
  • 62
  • 20
  • 4
  • 5
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
HospitalityPRO2017 hat im 9. Mai eine Bewertung geschrieben.
Kempten, Deutschland166 Beiträge104 "Hilfreich"-Wertungen
Der Öschberghof ist ein großartiges 5 Sterne Hotel, dass kaum ein Wunsch offen lässt. Toller Wellnessbereich, exzellente Kulinarik, wunderbare Wohlfühlzimmer und für den Golfer ein 45 Loch Golfangebot zum Austoben. Der Stil des Hauses ist durchweg sehr geradlinig, eher reduziert mit klaren Linien und wer es heimeliger mag ist vielleicht enttäuscht, mir hat es jedoch sehr gefallen. Das Beste sind jedoch die Mitarbeiter , die im Öschberghof Gastgeber genannt werden und dieses Selbstverständnis während unseres Aufenthalts durchweg positiv ausgelebt haben. Wohlfühlhotellerie mit Wiederholungsgefahr!
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Mai 2022Reiseart: Reiseart:
Hilfreich
Senden
Antwort von Guest Relations Oeschberghof, Guest Services / Front Office im Der Öschberghof
Beantwortet: vor 6 Tagen
Lieber Gast, vielen Dank für diese positive und ausführliche Bewertung unseres Resorts. Wir bedanken uns, dass sie so liebe Worte für uns und unsere Gastgeber:innen gefunden haben. Wir freuen uns schon Sie ein nächstes Mal bei uns begrüßen zu dürfen. Mit herzlichen Grüßen, Ihr Öschberghof-Team
Mehr lesen
markusjet76 hat im Apr. 2022 eine Bewertung geschrieben.
Hohentengen am Hochrhein, Deutschland9 Beiträge4 "Hilfreich"-Wertungen
Unser Aufenthalt im Öschberghof war mit grossen Erwartungen verbunden, da dass Haus einen guten Ruf hat, und wir dies gerne einmal ausprobieren wollten. Dies wurde leider in Gänze enttäuscht, ist der Öschberghof unseren Erfahrungen nach, doch weit von einem 5 Sterne Status entfernt. Ein Abriss der Ereignisse: Bei Anreise (04.11.2021) wurde uns durch die sehr nette Mitarbeiterin an der Rezeption ein Begrüssungsgetränk (Sekt, Bier oder Kaffee) angeboten. Wir haben uns für einen Kaffee entschieden, der uns allerdings nicht serviert wurde. Uns war dies in Vergessenheit geraten, bis zu dem Punkt an dem wir in Ihrem SPA Bereich entschieden haben einen Kaffee zu trinken. Wir haben die Mitarbeiterin auf den nicht servierten Kaffee bei der Begrüssung hingewiesen, aber erst nach einem Telefonat und einer eher nicht wirklich sehr diskreten Abklärung konnte uns dieser Kaffee dann nachgereicht werden. An diesen Tag hörten wir zum ersten Mal, dass dies eigentlich nicht der Standard des Hauses sei.   Nachdem wir dann unser Zimmer beziehen konnten, haben wir etwas aus der Zimmerbar konsumiert und dabei festgestellt, dass die auf dem Zimmer befindliche Kaffeesahne bereits seit über einem Monat abgelaufen war (MHD 10.09.2021). Da wir selbst keine Kaffeesahne verwenden, war uns dies zunächst nicht so wichtig und wir stellten die beiden abgelaufenen Kaffeesahneportionen direkt neben die konsumierte leere Flasche und den entfernten Kronenkorken, damit diese am kommenden Morgen (05.11.2021) durch den Zimmerservice hätte entsorgt werden können. Nach der Rückkehr vom Frühstück am 05.11.2021 (der Zimmerservice wurde während unserer Abwesenheit bereits erledigt!) befanden sich die gleichen beiden Kaffeesahneportionen wieder bei den Kaffeekapseln, und der Kronenkorken lag seitlich hinter der Box mit den Kaffeekapseln. Dies nahmen wir zum Anlass die beiden abgelaufenen Kaffeesahne beim Guest Relations Schalter in der Lobby abzugeben mit dem Hinweis, dass dies absolut inakzeptabel wäre. Die Reaktion der Mitarbeiterin war freundlich aber nicht lösungsorientiert. Sie wusste auf die Frage "wo der Fehler wäre“ schlichtweg keine Antwort. An diesen Tag hörten wir dann erneut, dass dies nicht der Standard des Hauses sei. Kurze Zeit später besuchte uns jemand vom Housekeeping in unserem Zimmer und entschuldigte sich mehrfach wegen der Kaffeesahne und des Kronenkorkens und versprach Besserung. Auch hier wurde darauf hingewiesen, dass es nicht der Standard des Hauses sei. Nach der Rückkehr aus dem SPA am späteren Nachmittag fanden wir eine schriftliche Entschuldigung mit einer Flasche Sekt, was wir etwas speziell fanden. Man hätte den Gast auch zunächst nach einem Wunsch fragen können. Aber nun gut, ein Bemühen die Situation zu bereinigen war ersichtlich.   Beim Abendessen am 04.11.2021 im Restaurant «Esszimmer» erhielten wir die Menükarte und die Frage nach dem bevorzugten Aperitif, welchen wir daraufhin bestellten. Ebenso wurde uns Mineralwasser offeriert. Danach, weder bei den beiden Vorspeisen noch zum Hauptgang, fragte uns jemand nach einem alternativen Getränkewunsch. Wir haben den verantwortlichen Kellner selbst darauf aufmerksam gemacht, ein Glas Wein trinken zu wollen. Diesem Wunsch kam man nach, allerdings haben wir keinerlei erneute Nachfrage nach jeglichen Getränken mehr erhalten, während des ganzen Essens nicht! Die in der Tageskarte erwähnten Weine zum Menü wurden uns weder angeboten noch etwas dazu erläutert. Es wurde uns nur die normale Weinkarte auf einem Tablet angeboten. Selbst nachdem der verantwortliche Kellner selbstständig Wasser nachschenkte (was ja durchaus als positiv einzustufen ist!), nahm er die leere Flasche mit und fragte gar nicht nach einem erneuten Getränkewunsch. Für ein Hotel mit 5 Sternen, ist ein solches Vorgehen völlig inakzeptabel. In jeder Dorfwirtschaft ist der Wirt daran interessiert, seinen Gast «nicht auf dem trockenen sitzen» zu lassen. Und bei einem Wasserpreis von 6,80€ pro 0.75l Flasche wäre es aus unserer Sicht angemessen hier durchaus aufmerksamer gegenüber dem Gast zu sein. Darüber hinaus machte man uns beim Austeilen der Menükarte darauf aufmerksam, dass die Hauptgerichte variabel ausgewählt werden könnten. Wir entschieden uns nach dem Menüsalat beide für die angebotene Rehkeule. Der Kellner teilte uns mit, dass dieses Gericht leider nicht mehr verfügbar wäre, man allerdings als Ausweichmöglichkeit Hirsch anbieten könne, was wir akzeptierten. Zwei Gäste am Nachbartisch teilten uns mit, dass bereits bei Ihrer Bestellung die Rehkeule nicht mehr verfügbar war. Generell haben wir kein Problem damit, wenn etwas nicht mehr vorhanden ist, allerdings würden wir erwarten, dass man seitens des Servicepersonals den Gast bereits vorab auf solche Umstände aufmerksam macht. Dies erachten wir, für den Anspruch des Öschberghofs, der mit dem Ösch Noir auch über ein Restaurant einer anderen Kategorie verfügt, doch eher schwach. Wir wunderten uns doch sehr über diesen Standard. Nach dem Essen im «Esszimmer» haben wir in der Bar noch etwas getrunken. Bei der Abrechnung war der Preis für eines der bestellten Getränke statt 18 € wie in der Karte angegeben, mit 21 € verrechnet. Auf Nachfrage teilte man uns mit, dass dies ein Fehler auf der Karte sei. Nach einem kurzen Gespräch und dem Hinweis auf die Anpassung der Abrechnung wurde diesem Wunsch dann entsprochen. Man entschuldigte sich und teilte uns mit, dass dies nicht der Standard des Hauses sei. Für den 05.11.2021 hatten wir bereits vorgängig zwei Lomi-Lomi Massagen, als Paarmassage in einem Raum bestell. Zunächst wurde uns telefonisch mitgeteilt, dass man zunächst abklären müsste, ob dies organisatorisch machbar sei, was ja generell in Ordnung ist! Am Anreisetag und beim ersten Besuch im SPA, hat man uns dann das SPA Personal selbstständig (ohne jegliche Nachfrage!) mitgeteilt, dass dem Wunsch der Partnermassage, also der gemeinsamen Massage in einem Raum, nichts im Wege stehen würde und man sich freue uns am 06.11. gegen 13:05 Uhr beim SPA Empfang melden sollten. Dies nahmen wir erwartungsvoll zur Kenntnis. Am kommenden Tag fanden wir uns zur angegebenen Zeit beim SPA Empfang ein und uns wurde mitgeteilt, dass die Massagen nun doch nicht so durchgeführt werden könnten, wie es uns am Vortag zugesagt wurde. Die beiden sehr netten und auch kompetenten Therapeutinnen erläuterten uns, warum dies speziell bei der Lomi-Lomi Massage nicht funktionieren würde. Die Erläuterungen waren soweit für uns plausibel und wir wiesen unsererseits darauf hin, dass wir diese Thematik gerne mit einer verantwortlichen Person besprechen möchten, da es nicht dem entsprach was wir letztlich gebucht hatten. Diesem Wunsch wurde, allerdings eher rein zufällig, direkt entsprochen, da die SPA Leitung praktisch im Vorbeigehen durch die beiden Therapeutinnen angesprochen wurde. Wir hörten wieder die Worte, dass dies nicht der Standard des Hauses sei und man sich dafür entschuldige. Wir entschieden uns die Massage in getrennten Räumen durchführen zu lassen, allerdings mit dem Hinweis der SPA Leitung, dass die Massage auf Grund der zeitlichen Verschiebung nun hier etwas kürzer ausfallen würde. Am Preis hat sich dies letztlich allerdings nicht bemerkbar gemacht. Hier kommen wir wieder an den Punkt, dass dies dem Anspruch eines 5 Sterne Hause in Bezug auf den Umgang mit Gästen völlig inakzeptabel ist. Die SPA Leitung machte uns am Ende des Gespräches den Vorschlag, auch bezüglich auf die bereits vorher vorgefallenen Dinge, am Abend ein Gespräch mit dem Concierge organisieren zu wollen, was wir gerne annahmen. Die Massage an solches war hervorragend, und an dieser Stelle möchten wir gerne das absolut professionelle Verhalten sowie den Umgang mit der doch etwas unangenehmen Situation der beiden Therapeutinnen hervorheben. Beide haben einen tollen Job in dieser doch etwas speziellen Situation gemacht und die Massagen waren für uns trotz der Umstände sehr entspannend. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an die beiden Therapeutinnen. Allerdings muss man hier sagen, dass uns vorgängig ein Produkt verkauft wurde, welches der Öschberghof gemäss den Aussagen der beiden Therapeutinnen gar nicht anbieten kann. Das ist schon sehr spreziell.   Nach der Massage teilte man uns am SPA Empfang mit, dass sich am Abend anstelle des Concierge jemand von der Geschäftsleitung (GL) mit uns treffen möchte um die aufgelaufenen Themen zu besprechen und man bat uns mitzuteilen, wann wir uns dies denn zeitlich vorstellen könnten. Wir teilten den Damen am Empfang mit, dass wir so gegen 19:30 Uhr in der Lobby sein würden und uns an der Rezeption melden würden, was als in Ordnung quittiert wurde. Um 19:30 Uhr fanden wir uns gemäss der Absprache ein. Eine Mitarbeiterin empfing uns mit der Entschuldigung, dass leider niemand unserer Anfrage zum Gespräch mit der GL folgen könne, da niemand mehr im Hause wäre. Daher würde Sie sich der Sache nun annehmen und versuchen zu helfen. Nachdem wir darüber aufgeklärt hatten, dass nicht wir diese Anfrage gemacht hatten, sondern uns diese Option angeboten wurde, wurde es offensichtlich, dass es der Mitarbeiterin offensichtlich peinlich war. Nach mehrfacher Entschuldigung konnten wir uns dann über die Themen austauschen, was weder zu konkreten Lösungsansätzen führte, noch zu verbindlichen Handlungen. Die Mitarbeiterin teilte uns lediglich mit, dass Sie sich persönlich darum kümmern würde, an unserem Abreisetag dafür zu sorgen, dass jemand von der GL anwesend sei. Darüber hinaus versprach Sie, dafür zu sorgen, dass beim Aufenthalt im Restaurant «Esszimmer» diesmal alles korrekt ablaufen würde. Sie würde sich hier persönlich engagieren, damit der Tag zu einem guten Abschluss kommt. Es wurde mehrfach darauf hingewiesen, dass dies nicht der Standard des Hauses sei. Beim Abendessen schliesslich verlief es, bis auf einen Punkt (wir bestellten auf Nachfrage des Kellners eine zweite Flasche Wasser welche nie den Weg an unseren Platz gefunden hat!), so wie man es in etwa erwarten kann. Allerdings wirkte alles sehr aufgesetzt und gespielt, was auch die Personen an den Nachbartischen bemerkten und uns direkt darauf ansprachen. Man fragte sich warum der Service an unserem Tisch ganz anders wäre, als der eigene. Dies weisst darauf hin, dass es offenbar mit der Standardisierung hier durchaus noch Entwicklungspotential zu geben scheint.   Am Abreisetag wählten wir unseren Check-out so gegen 12:00 Uhr. Wir teilten mit, dass SPA noch bis ca. 14:30 zu benutzen, bevor wir abreisen wollten. Unser Gepäck wurde entsprechend verwahrt und wir zahlten die komplette Rechnung ohne Abzug. Darüber hinaus erkundigten wir uns über das am Vortag angebotene Gespräch und die Mitarbeiterin vom Vortag, welche auch an diesem Tag anwesend war, teilte uns mit, dass derzeit noch niemand im Hause wäre, man sich aber bemühen werde, bis zu unserer Abreise jemanden zu organisieren. Wir fanden uns gegen 14:30 Uhr erneut an der Rezeption ein. Erneut war nur die gleiche Mitarbeiterin zugegen und teilte uns mit, dass leider niemand verfügbar wäre und bot uns die Visitienkarte der Qualitätsmanagerin (QM) an. Zudem kam der Hinweis, dass eine QM Assistenz im Hause wäre, welche sich gerne Zeit nehmen würde. Nach ca. 10 Minuten (wir vermuten nach einem Schnellbriefing durch die zugegene Mitarbeiterin?) stellte sich die Dame vor und entschuldigte sich mehrfach für dieses Chaos und teilte uns erneut mit, dass dies eigentlich nicht der Standard des Hauses wäre. Auf unsere Frage, was denn nun „der Standard des Hauses“ wäre, konnte man keine schlüssige Antwort liefern. Auch hier gab es keine erkennbare Lösungskompetenz, kein Engagement auch nur ansatzwiese auf den Gast und dessen Erwartungen (geweckt durch den allgemeinen Auftritt des Öschberghofes) eingehen zu wollen. Stattdessen teilte uns die Dame mit, «uns glücklich machen zu wollen». Nach diesem Spruch haben wir entschieden dieses Gespräch zu beenden und abzureisen, mit dem Hinweis die gemachten Erfahrungen mit anderen entsprechend zu teilen. Der Spruch des „Glücklich machen zu wollen“ wussten wir, speziell mein Frau, nicht einzuordnen! Völlig unangebracht, überflüssig und darüber hinaus unprofessionell. Was soll man davon halten? Am Abreisetag am 06.11.2021 sprach uns noch ein Gast im SPA an, der unser Gespräch wegen der abgelaufenen Kaffeesahne an Vortag offensichtlich mitbekommen hatte. Er teilte uns lächelnd und schmunzelnd mit, dass das MHD der Kaffeesahne auch in seinem Zimmer bereits seit geraumer Zeit abgelaufen sei und dies schon ein spezieller Standard sei, den er so bisher noch nirgendwo gesehen hätte. Dies nur so am Rande um das Gesamtbild im Hinblick auf den in Ihrem Haus angewendeten Standard abzurunden. Betreffend weiterer Anekdoten, welche uns aktiv von den Nachbartischen während des Besuches des «Esszimmers» erzählt wurden, möchten wir hier nicht näher eingehen, da wir hier nur unsere direkten Eindrücke mitteilen möchten. Auch wenn uns diese Dinge z.T. sprachlos machten. Wir möchten hier noch eine nicht unerhebliche persönliche Sache anmerken. Es handelte sich bei unserem Aufenthalt um ein Geburtsgeschenk für meine Frau, um gemeinsam für ein paar kurze Tage dem Alltag zu entfliehen und die sonst so knappe Zweisamkeit einmal in voller Gänze zu geniessen. Daher haben wir uns für den Öschberghof mit seinen angebotenen Top-Services entschieden um diese Tage vollumfänglich geniessen zu können. Dies ist leider vollumfänglich gescheitert, da man sich offensichtlich eben nicht dem 5 Sterne Standard entsprechend vollumfänglich verwöhnen lassen konnte und sich mit den oben beschriebenen Dingen auseinandersetzen musste. Wenn ein 5 Sterne Haus nicht in der Lage zu sein scheint, den Gast als Gast zu verstehen, und diesem bei der Abreise fragt, was man machen kann um die Situation zu retten sowie dass «man uns glücklich machen» möchte, dann empfinden wir dies als völlig hilflos und das Gegenteil von Kunden-Orientiertheit. Hier bleibt der Öschberghof aus unseren Erfahrung weit hinter seinem eigenen Anspruch, was wir sehr bedauern. Um fair zu bleiben muss man noch einen Aspekt mit aufzählen. Im Nachgang, nachdem wir uns nochmals aktiv mit der QM in Kontakt gesetzt hatten, wurde uns ein weiterer kostenloser Aufenthalt im Öschberghof, in der gleichen Zimmerkategorie zu einem von uns planbaren Datum angeboten. Diesen konnten wir allerdings wegen der damaligen Coronalage in BaWü nicht sofort in Anspruch nehmen und mussten diesen zunächst auf unbestimmte Zeit verschieben. Nun teilte man uns auf Nachfrage mit, dass dieses Angebot seitens des Öschberghofes nun mit Ende Mai 2022 endet. Das ist sehr schade für ein Haus einer solchen Kategorie, speziell im Hinblick darauf, dass man keinen zeitlich unbegrenzten Gutschein ausstellen wollte. Alles sehr schade. Wir werden hier sicherlich nicht mehr Gast sein, da es vergleichbare Häuser mit einer sehr viel besseren Servicequalität innerhalb Deutschlands gibt, die tatsächlich einen Top-5-Sterne Service bieten. Gerne lassen wir uns jedoch, nach wie vor, vom Gegenteil überzeugen, falls gewünscht.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: November 2021
Lage
Service
Schlafqualität
Hilfreich
Senden
Antwort von Guest Relations Oeschberghof, Gästeservice/Empfang im Der Öschberghof
Beantwortet: vor 2 Wochen
Sehr geehrter Markusjet76, wir haben unser bestes gegeben, Ihnen und Ihren Wünschen gerecht zu werden. Wir bedauern es sehr, dass sie Ihre Entscheidung mit unwahren Tatsachen begründen. Und unseren Versuch, sie doch von unserem Resort zu überzeugen wiederholt abgelehnt haben. Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen, Ihr Öschberghof-Team
Mehr lesen
christophh580 hat im Apr. 2022 eine Bewertung geschrieben.
Thun, Schweiz43 Beiträge28 "Hilfreich"-Wertungen
Einach alles zum verlieben! Top! Beginnend mit dem freundlichen Service, hervorragendem Essen, Frühstücksbuffet sowie das Esszimmer sind allemal 5***** Qualität, toller Weinkarte, wundervollenen Golfplätzen, tolle DrivingRange mit ProShop, grosser Spa Anlage, Ambiente zum verlieben, Hotelbar mit Ambiente und Charme.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: April 2022Reiseart: Reiseart:
Hilfreich
Senden
Antwort von Guest Relations Oeschberghof, Guest Services / Front Office im Der Öschberghof
Beantwortet: vor 4 Wochen
Lieber christophh580, ein großes Dankeschön an Sie und die lieben Worte. Es freut uns sehr, dass Sie sich rundum wohl gefühlt haben und alle Bereiche gleichermaßen loben. Schon heute freuen wir uns auf Ihren nächsten Besuch im Resort. Mit sonnigen Grüßen Ihr Öschberghof
Mehr lesen
Hertmannsknuschper hat im Apr. 2022 eine Bewertung geschrieben.
Winnenden, Deutschland139 Beiträge44 "Hilfreich"-Wertungen
Schon beim Check-in ist der Concierge super hilfsbereit. Überall wird Gastfreundschaft groß geschrieben. Toller Pool, schöner Golfplatz. Auch viele Details lassen einen Wohlfühlen, Blumendekoration überragend. Kritikpunkt ist nur der Alleinunterhalter in der Öventhütte beim Schnitzelabend und die Preise in der Hotelbar. Trotzdem sind die positiven Seiten so stark, dass in der Bewertung keine Abzüge kommen
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: April 2022Reiseart: Reiseart:
Zimmertipp: Zimmer mit Blick zum Golfplatz
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Antwort von Guest Relations Oeschberghof, Guest Services / Front Office im Der Öschberghof
Beantwortet: 12. Apr. 2022
Lieber Hertmannsknuschper, vielen Dank für Ihre vollen 5 Punkte. Es ist schön Ihrer Bewertung zu entnehmen, dass Sie einen rundum gelungenen Aufenthalt bei uns hatten. Ihre Kritikpunkte nehmen wir gerne auf und leiten diese auch an das Management weiter. Die vielen Lieben Worte geben wir mit Freude an unsere Gastgeber:innen weiter. Bis zum nächsten Mal verbleibt das gesamte Team mit freundlichen Grüßen Ihr Öschberghof
Mehr lesen
Violette Mauerblume hat im Apr. 2022 eine Bewertung geschrieben.
Duisburg77 Beiträge47 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Tolles Hotel! Ich kann es nur ganz kurz fassen, dieses Haus ist einfach klasse! Es stimmt alles, vom Wagenmeister bei der Anreise der diese schon fantastisch macht bis über den überaus freundlichen checkin, die Service ‚Gastgeber‘ die aufmerksam jeden Wunsch von den Augen ablesen bis hin zum Housekeeping die einfach eine tolle Arbeit leisten! Und natürlich das Küchenteam die einen kulinarisch verwöhnen. Rundherum ein toller Aufenthalt!
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: April 2022Reiseart: Reiseart:
Zimmertipp: Essen gehen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Antwort von Guest Relations Oeschberghof, Guest Services / Front Office im Der Öschberghof
Beantwortet: 12. Apr. 2022
Liebe VioletteMauerblume, herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie einen rundum gelungenen Aufenthalt bei uns hatten. Gerne geben wir Ihre Worte an die Abteilungen und Gastgeber weiter. Das gesamte Team würde sich freuen Sie schon bald wieder einmal bei uns begrüßen zu dürfen. Mit sonnigen Grüßen aus Donaueschingen Ihr Öschberghof
Mehr lesen
Zurück
123456
PREISSPANNE
$ 480 - $ 646 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
oschberghof donaueschingen, donaueschingen kritik, spahotel and golfhotel oschberghof
STANDORT
DeutschlandBaden-WürttembergDonaueschingen
ANZAHL DER ZIMMER
126
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Der Öschberghof
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Der Öschberghof?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Donauquelle (3,6 km), Museum Art.Plus (3,7 km) und St. Johann Kirche (3,6 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Der Öschberghof an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. innenpool, kostenloses wlan und restaurant.
Über welche Ausstattungen & Services verfügt Der Öschberghof?
Top-Ausstattungen & -Services der Zimmer sind z. B. minibar, klimaanlage und flachbildfernseher.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Der Öschberghof an?
Gäste können während ihres Aufenthalts restaurant, bar/lounge und frühstück verfügbar genießen.
Bietet Der Öschberghof Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenlose parkplätze steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Der Öschberghof?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Fürstenberg Bräustüble, Mykonos Jannis griechische Spezialitäten und Gasthof Adler und Flair Hotel Grüner Baum.
Bietet Der Öschberghof Sportgeräte oder Fitnessräume an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu innenpool, sauna und umkleidekabinen für fitness/spa.
Bietet Der Öschberghof einen Flughafentransfer?
Ja, Der Öschberghof bietet einen Flughafentransfer für Gäste an. Wir empfehlen einen vorherigen Anruf, um die Details abzuklären.
Bietet Der Öschberghof Reinigungsservices an?
Ja, chemische reinigung und wäscheservice werden den Gästen angeboten.
Sind im Der Öschberghof Haustiere erlaubt?
Ja, Haustiere sind in der Regel erlaubt. Dennoch empfehlen wir einen vorherigen Anruf.
Bietet Der Öschberghof Unternehmensservices an?
Ja, zum Angebot zählen businesscenter, tagungsräume und bankettsaal.