Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hotel Ambassador

Nutzer (317)
Zimmer und Suite (115)
Speisesaal (28)

Nähere Informationen

Nr. 158 von 366 Hotels in Wien
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Zimmerservice
Restaurant
Bar/Lounge
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Bankettsaal
Chemische Reinigung
Concierge
Geschäftszentrum mit Internetzugang
Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Konferenzräume
Mehrsprachiges Personal
Rollstuhlgerecht
Tagungsräume
Wäscheservice
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Minibar
Familienzimmer
Nichtraucherzimmer
Suiten
Gut zu wissen
HOTELKLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Klassisch
Historisches Hotel

Standort

Vollbild
100Sehr viel gut zu Fuß erreichbar
Bewertung: 100 von 100
345Restaurantsin einer Entfernung von maximal 0,5 km
202Sehenswürdigkeitenin einer Entfernung von maximal 0,5 km
712Bewertungen
14Fragen & Antworten
11Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 305
  • 264
  • 85
  • 25
  • 33
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Weitere Sprachen
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Gutes Hotel in bester Lage in der Kärtner Straße, fußläufig 5 Minuten bis zum Stephansdom. Komfortables Doppelzimmer zu günstigem Angebostpreis Zustand des Zimmers und Sauberkeit in Ordnung. Freundliches Personal.
Mehr lesen
Ich war ca 5 Jahre nicht mehr im Ambassador. Da es schon damals ziemlich "outdated" war ging ich davon aus, dass es inzwischen renoviert wurde. Leider lag ich damit völlig falsch! Die gesamte Infrastruktur ist gefühlt mindestens 20 Jahre alt. Es mag ein bestimmtes Klientel (älter als 60 Jahre) ansprechen, uns (40 Jahre) allerdings nicht. Die Lage ist super, aber woher die selbstgewählten 5 Sterne ohne Gym/Pool kommen ist nicht einfach zu verstehen
Mehr lesen
Ausgezeichnete Lage. Grosses Zimmer. Desaströses Frühstück mit Automatenkaffee um Euro 25 pRo Person. Sauberkeit liess sehr zu wünschen übrig!!! Insgesamt 3-4 Sterne Standard. Hotel in die Jahre gekommen - Service nicht 5 Sterne würdig.
Mehr lesen
Schlimmste Hotel-Erfahrung die wir je erlebt haben, absolut nicht einem 5Sterne Hotel entsprechend! Bei der Ankunft bekamen wir den Schlüssel in die Hand gedrückt und mussten unsere Koffer selbst tragen, sogar einige Stufen herauf, selbst in einer Pension wird man netter empfangen! Zimmer war extrem staubig, dreckig (Haarbüschel am Boden), kaputte und dreckige Zahnputzgläser, kein Stift, kein Briefpapier od. Couverts (ganze Mappe leer), abgestaubt wurde wahrscheinlich seit Wochen nicht. Spiegel und Boden im Bad auch dreckig, schmieriger WC-Papier Auffüller, kaputtes Telefon im Bad, ganzer Türrahmen vom Bad (Anstrich/Holz) extrem aufgesplittert mit hoher Verletzungsgefahr, Vorhänge waren mit Blutspritzern voll, Kissen mit Löchern, Decke auch zusammengeflickt, schlimmster Haarföhn den ich jemals gesehen habe,(voll mit Staub im Gebläse hinten, vorne auch kaputte Stellen, absolut eklig). Am ersten Abend haben wir alle Mängel auf einen Zettel geschrieben und um Erledigung gebeten. Am nächsten Tag als wir retour kamen, war dann nicht mal das Bett gemacht und alles sah noch genau gleich aus. Als wir am 1.Abend die 2 kaputten und dreckigen Zahnputzgläser an der Rezeption abgegeben haben, war nach dem Nachtessen 1 neues, auch dreckiges Zahnputzglas auf unserem Zimmer ersetzt worden. Rest sah immer noch gleich aus. Danach nochmals 2. und sogar noch 3.Chance gegeben, leider ohne grossen Erfolg. Hätten das Zimmer gleich wechseln sollen, da wir aber leider zu gutmütig sind, haben wir diesem Hotel 3 Chancen gegeben. Da wir uns nach 3 Tagen den Urlaub nicht noch mehr vermiesen lassen wollten und uns nicht ständig aufregen wollten, haben wir es danach ignoriert und vor unserer Abreise mit der Hotelmanagerin gesprochen, die anscheinend von keinen Reklamationen etwas mitbekommen hatte. Was uns auch nicht wundert, denn die Mitarbeiterinnen an der Rezeption sind so etwas von schläfrig und inkompetent und absolut nicht geschult bei Beschwerden! Eigentlich müsste dieses Hotel uns die Hälfte des Geldes zurückbezahlen, bei dem Ärger den wir mitgemacht haben! Auch von der Managerin kam nicht mal eine kleine Wiedergutmachung (z.B. ein Essen im Restaurant oder ein Getränk). Nur die leere Versprechung, sie werde der Sache nachgehen und sie hätte ja unsere Kontaktdaten. Bis heute keine Reaktion! Wir haben in Wien schon in Pensionen übernachtet, diese würden wir beim nächsten Wien Besuch auf jeden Fall vorziehen, da sauberer, günstiger und kompetenter. Auch sollte ein Luxus-Hotel wenigstens einen aktuellen Stadtplan abgeben können (U 1 ist schon lange die Endstation nicht mehr Reumannplatz und Kagran). Wir werden auf jeden Fall nie wieder kommen und sicherlich auch keinem weiterempfehlen. Enttäuschung auf voller Linie! Einziges Plus: Essen im Restaurant gut, sehr netter Kellner.
Mehr lesen
Warum Thomas Bernhard seinen Reger regelmäßig das Ambassador besuchen ließ, ist aus heutiger Perspektive kaum verständlich. Von der einstigen Grandeur des Hotels ist nicht mehr viel übrig. Durch die weitläufigen Flure weht noch ein Hauch des alten Charmes, doch schon in der musealen Lobby wird klar: das Hotel lebt von seiner Vergangenheit. Im Zimmer abgenutzte Möbel, das Bad für ein 5-Sterne-Hotel viel zu klein, der Fernseher an der Wand von vorgestern, das WLAN ein Jammer. Allein die Fenster isolieren hervorragend und halten den Lärm der Kärntner Straße draußen. Der Service entspricht dem frustrierenden Gesamtzustand des Hauses. Bezeichnend waren meine Bemühungen um eine dünnere Bettdecke. Nachdem ich zunächst die gleiche Decke noch einmal erhalten hatte, konnte nach mehreren Telefonaten endlich eine dünnere Decke besorgt werden. Schon am nächsten Tag wurde diese jedoch - man mag es kaum glauben - beim Aufräumen des Zimmers wieder entfernt. Auf meine Beschwerde hin brachte man mir dann eine neue "Decke", die sich bei näherem Hinsehen jedoch als Matratzenauflage entpuppte. Von dieser Dreistigkeit überrumpelt, verbrachte ich die Nacht schließlich schwitzend unter der ursprünglich vorhandenen Decke. Welch eine Farce! Fazit: Nicht noch einmal.
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 163 - $ 365 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
AUCH BEKANNT ALS
ambassador wien hotelambassador wien vienna
STANDORT
ÖsterreichRegion WienWienInnere Stadt
ANZAHL DER ZIMMER
89
Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen