Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hotel Calmo

Speichern
Senden
Augasse 15, Wien 1090 Österreich
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Hotels.com
Booking.com
$ 66
zum Angebot
Expedia.com
$ 74
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 05.01.22
Travelocity$ 74
eDreams$ 66
Agoda.com$ 76
Alle 14 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Nutzer (104)
Zimmer und Suite (59)
Speisesaal (25)
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Nr. 227 von 389 Hotels in Wien
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Das Hotel Katharina liegt im 9. Wiener Gemeindebezirk, zwischen Nussdorf und Grinzing. Die Lage könnte nicht besser sein, um von hier aus sowohl Wiens traditionelle Seite mit den gemütlichen Weinlokalen und Cafés, aber auch das pulsierende, moderne Leben von Österreichs Hauptstadt kennen zu lernen. In den 54 schön und komfortabel ausgestatteten Zimmern des Hotel Katharina wird Ihr Aufenthalt in Wien zum Wohlfühl-Erlebnis. Jeder Raum verfügt über einen modernen Flat-Screen zur Erholung nach einem langen Arbeitstag wie auch ein modernes, zeitlos-schlichtes Bad mit Wanne oder Dusche. Kostenfreies W-LAN ist in jedem Zimmer wie auch im gesamten Hotelbereich vorhanden. Sie haben die Wahl zwischen gemütlichen Ein-, Zwei- oder Dreibettzimmern, die besonders für Familien geeignet sind. Das Frühstücksbüffet im Hotel Katharina ist legendär: Neben warmen und kalten Speisen in reicher Auswahl, Obst, Säften und einem üppigen Angebot an Müslis sowie frischen Backwaren bleiben hier keine Wünsche offen! Natürlich sind auch laktose- und glutenfreie Speisen und Getränke reichlich vorhanden. Die Kaffeespezialitäten stammen aus dem Münchner Traditionshaus Dallmayr und stehen den Gästen auch außerhalb der Frühstückszeiten jederzeit kostenfrei zur Verfügung. Außerdem ist der Mini-Shop rund um die Uhr geöffnet. Die Lage des Hotel Katharina ist ideal, um die zahlreichen kulturellen und historischen Highlights von Wien kennen zu lernen. Die U-Bahnlinien U4 und U6 wie auch die Schnellbahnstation Spittelau sind nur fünf Gehminuten vom Hotel entfernt. Nur 100 Meter weiter befindet sich die Straßenbahn-Haltestelle Augasse. Von dort aus ist die Innenstadt Wiens über die Ringstraße, vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt, ebenfalls zu erreichen.
Mehr lesen
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenpflichtiger öffentlicher Parkplatz in der Umgebung
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN)
Frühstück verfügbar
Vermietung von Fahrrädern
Fahrräder verfügbar
Gepäckaufbewahrung
Concierge
Rund um die Uhr besetzte Rezeption
Parkhaus
WLAN
Frühstücksbuffet
Kinderfreundliches Buffet
Essbereich im Freien
Nichtraucherhotel
Außenmöbel
Mehr anzeigen
Ausstattung der Zimmer
Verdunkelungsvorhänge
Klimaanlage
Schreibtisch
Zimmerreinigung
Miteinander verbundene Zimmer verfügbar
Kabel-/Satellitenfernsehen
Flachbildfernseher
Badewanne/Dusche
Sitzgruppe
Telefon
Kleiderschrank/Einbauschrank
Eigene Badezimmer
Weckdienst/Wecker
Kostenlose Toilettenartikel
Haartrockner
Mehr anzeigen
Zimmertypen
Blick auf die Stadt
Nichtraucherzimmer
Gut zu wissen
HOTEL-KLASSIFIZIERUNG
Gesprochene Sprachen
Deutsch, Englisch
136Bewertungen4Fragen & Antworten6Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 41
  • 53
  • 28
  • 11
  • 3
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Jakob R hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Salzburg, Österreich4 Beiträge4 "Hilfreich"-Wertungen
Ein Freund und ich übernachteten mittlerweile schon zum dritten Mal in diesem Hotel im, nachdem die ersten beiden Aufenthalte sehr angenehm waren, und die Anbindung an die Öffis im Hinblick auf das Beachvolleyball Major exzellent sind . Sowohl die Zimmer, das Frühstück und auch das Personal wurden dem Preisniveau gerecht. Unglücklicherweise mussten wir feststellen, dass sich insbesondere in Sachen Personal vieles zum Schlechten geändert hat. Wie schon in einigen neueren Bewertungen anderer Gäste zu lesen, war der Service an der Rezeption inferior. Abgesehen von mangelnder Freundlichkeit oder guter Deutschkenntnisse, stellten wir den Concierge vor eine für ihn unlösbare Aufgabe, als wir ihn um einen zusätzlichen Kopfpolster baten. Die Antwort : es gäbe kein einziges zusätzliches Kopfkissen im ganzen Hotel... Bei über 50 Zimmern eine echte Leistung!? Während des Check-in, dauerte es zudem sehr lange bis unsere Reservierung gefunden war, ganz normal über Booking gebucht, und dann mussten wir uns quasi auch noch erklären warum wir beiden Männer ein Zimmer teilen. Ganz ehrlich, selbst wenn wir ein Paar wären, ginge das das Personal nicht das Geringste an. Service:eindeutig Nicht genügend Die Zimmer, mittlerweile auch schon in die Jahre gekommen, wobei nicht mal mehr versucht wurde dies zu kaschieren : offene Dübel in der Wand, nicht funktionierende Beleuchtung etc. Hat uns leider das letzte Mal gesehen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: August 2019Reiseart: mit Freunden
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
easytrade hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
Leipzig, Deutschland396 Beiträge130 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Wer sich für‘s „Arthotel ANA Katharina“ in Wien interessiert ..... darf jetzt hier aufmerksam lesen. Am meisten würde es mich freuen wenn der/die Betreiber des Hotels dies lesen und hoffentlich den einen oder anderen Mangel beseitigen ..... in ihrem eigenen wirtschaftlichen Interesse, denn meine Bewertung hätte ohne großen Aufwand deutlich besser ausfallen können .... eigentlich schade ..... aber aus diesem Grund bewerte ich nun auch ausführlich, so bekommen Sie, lieber Hotel-Betreiber, die Möglichkeit zur Verbesserung. Folgende Umstände sind erstmal positiv zu bewerten: # Kostenfreies W-Lan (was super funktioniert!) # Frühstück inbegriffen (wenn auch übersichtlich und ohne Abwechslung) # Kostenfreie Parkplätze direkt vorm Hotel (TG gegen Gebühr optional verfügbar) # Sehr ruhige Seitenstraße # Optimale Anbindung an ÖNV (Straßenbahn 100 Meter, U-Bahn ca. 350 Meter) # Kostenfreie Fahrräder (KEINE Kinder-Räder!) # Von früh bis spät abends kostenfreie Nutzung eines hochwertigen Kaffee-Vollautomaten von WMF! Das ist wirklich toll, man kann sich im EG des Hotels jederzeit Espresso oder Cappuccino frisch aufbrühen. Top 👍 Jetzt zu den No-Go‘s und hierzu werde ich etwas ausführlicher ausholen. # Empfang / Rezeption / Freundlichkeit d. Personals: Hier besteht wirklich Schulungsbedarf! Die Rezeption und der Empfang der Gäste ist der erste Eindruck, den ein neuer Gast vom gebuchten Haus bekommt ..... hier kann man doch nicht derart versagen und Angestellte mit einem geübten „Reklamationsgesicht“ hinsetzen! Leute, dies ist doch nicht euer ernst, dass ich mich als Gast lästig und unwillkommen fühle und beim Check-In diskutieren muss, warum ich für mein 8-jähriges Kind keinen Ausweis dabeihabe ...... so was habe ich ja weltweit noch nie erlebt. Kein freundliches Willkommen, kein Lächeln, keine Wien-Tipp‘s ...... einfach Nichts .... und dieser Eindruck zog sich über 3 Tage!!!! Nur ein einziges Mal wurden wir am Empfangstresen von einem männlichen Mitarbeiter freundlich begrüßt und zu den Fahrrädern beraten. # Sauberkeit im Frühstücksraum: Der Innen-Frühstücksraum war immer sauber und ordentlich ..... hier gibt es überhaupt nichts auszusetzen. Zusätzlich gibt es im Außembereich aber 2 Glastische mit jeweils 6 Stühlen und einen kleinen Lounge-Bereich mit Glastisch und Sitzmöbeln. Diese 3 Tische werden in der Frühstückszeit sehr intensiv genutzt .... in der Reinigung danach aber leider ignoriert 🤷‍♂️. Wir kamen am späten Nachmittag gegen 17.00 Uhr in‘s Hotel, bereiteten uns einen Cappuccino am Automaten und betraten die Terrasse ...... und da waren alle 3 Glastische noch immer vom Frühstück verdreckt ..... ich fand meine eigenen Frühstückskrümel vom Morgen vor ...... juhu, Late-Breakfast. 🤗 In der Ecke an einem Blumenkübel liegt seit 2 Tagen eine MC-Donalds-Tüte ..... warum? 🤷‍♂️ # Zustand u. Ausstattung der Zimmer: „Runtergerockte“ Jugendherberge trifft es am besten! Sorry, aber ich muss es wirklich so sagen, sowas abgerocktes habe ich lange nicht gesehen🤷‍♂️😳 Alle Wände extrem verdreckt, siehe Fotos anbei! Keine Kühlbox, keine Minibar, keine Klimaanlage, kein Pool, kein Restaurant, kein Spa, viel zu wenig Steckdosen, keine Rauchmelder im Zimmer und absolut keine Ablageflächen oder Kleiderhaken oder Garderoben oder ähnliches .... nichts, einfach nichts! 🤷‍♂️ Wofür sind die 3 Sterne?????? Wir waren zu dritt in einem 3-Bett-Zimmer und es gab nur einen einzigen kleinen Kleiderschrank ..... nicht einmal einen Haken im Flur um eine Jacke aufzuhängen ...... dafür gab es aber eine Klobrille, die fast abfiel und extrem verdreckte Wände!? Leute, sowas muss man doch mal bemerken und beseitigen!!!! Schaut ihr euch eure Zimmer nie an oder bestehen Kommunikationsprobleme mit dem Reinigungspersonal der Zimmer??? Die Wände in unserem Zimmer (507) sehen deutlich schlimmer aus als in unserem heimischen Keller, der Garage und dem Fahrradraum zusammen! Hier muss man doch mal ein wenig Kosmetik und Instandhaltung betreiben ..... sowas ist doch sehr günstig zu beheben ..... warum beheben Sie diese Mangel nicht??? Fazit: Extrem abgerocktes Haus mit ausgeprägtem Instandhaltungsstau, was den Eindruck erweckt dass nur „rausgezogen“ wird und Investitionen zur Werterhaltung und Kundenzufriedenheit auf dem Minimum gehalten werden. Mit einem „Art“-Hotel oder einem 3-Sterne-Haus hat diese Art der Gästehausbetreibung leider nichts zu tun. Wir sind heute, trotz Vorkasse, einen Tag eher abgereist und werden bei zukünftigen Wien-Aufenthalten andere Anbieter nutzen. Vielleicht ist diese Kundenrezension jetzt ein Denkanstoß an den Betreiber des Hauses ...... die zukünftigen Bewertungen werden es zeigen.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juli 2019Reiseart: mit der Familie
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Martina M hat im Juni 2019 eine Bewertung geschrieben.
10 Beiträge16 "Hilfreich"-Wertungen
Ein kleines, schon in die Jahre gekommenen Hotel, Zimmer müssten mal wieder renoviert werden, keine Klimaanlage, bei dieser Hitze heizen die Zimmer auf, durchschnittliches Frühstück, freundliches Personal , das bemüht war
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Juni 2019Reiseart: mit Freunden
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
B. Skytten hat im Apr. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Kanton Zürich, Schweiz6 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
Ich bin mit meiner Freundin über die Osterfeiertage für 2 Nächte eingecheckt. Wir wurden schon am Freitag beim ankommen sehr freundlich empfangen. Die Zimmer sind stylisch aber wie auch schon in anderen Bewertungen zu lesen war, etwas in die „Jahre“ gekommen. Das Bad ist vollkommen ausreichend ausgestattet und für einen kurzen Aufenthalt gut genug. Am Empfang hat uns der gleiche Rezeptionist, der uns auch schon eingecheckt hatte und sich mit Alex vorgestellte, sehr nützliche tips gegeben wo man hier im Wien gut essen gehen kann und auch Insider Tipps verraten was man sonst in Wien erleben kann. Das Frühstück ist Übersichtlich aber für einen guten Start in den Tag ist alles vorhanden... auch der kostenlose Kaffee bis 22 Uhr ist ein positives x-tra... Im großen und ganzen hatten wir einen sehr schönen Aufenthalt in Wien und im Hotel und können über die kleinen Schönheitsfehler gern hinwegsehen. Gerne wieder :)
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: April 2019Reiseart: als Paar
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
MarieClaire hat im Feb. 2019 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Es ist schon sehr heruntergekommen und lowkey. Das Service ist zwar bemüht aber langsam und unaufmerksam. Die Badewanne war nicht gründlich geputzt, da waren noch Haare drinnen, der Lift ist schmutzig, es wirkt alles im Zimmer irgendwie pickig und nicht wirklich sauber.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Februar 2019Reiseart: mit Freunden
Hilfreich
Senden
Zurück
123456
PREISSPANNE
$ 70 - $ 130 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
ÖsterreichRegion WienWienAlsergrund / Althangrund / Thurygrund
ANZAHL DER ZIMMER
54
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Hotel Calmo
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Hotel Calmo?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. District Heating Plant Spittelau (0,4 km), The Sign Cocktail Lounge (0,2 km) und Grelle Forelle (0,5 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Hotel Calmo an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. kostenloses wlan, frühstücksbuffet und concierge.
Über welche Ausstattungen & Services verfügt Hotel Calmo?
Top-Ausstattungen & -Services der Zimmer sind z. B. klimaanlage, flachbildfernseher und verdunkelungsvorhänge.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Hotel Calmo an?
Gäste können während ihres Aufenthalts frühstück verfügbar und essbereich im freien genießen.
Bietet Hotel Calmo Parkmöglichkeiten an?
Ja, parkhaus, kostenpflichtiger öffentlicher parkplatz in der nähe und parken an der straße stehen den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Hotel Calmo?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Carmen und ich, Blaustern und Würstelstand Leo.
Welchen Sprachen sprechen die Mitarbeiter von Hotel Calmo?
Die Mitarbeiter sprechen mehrere Sprachen, z. B. englisch und deutsch.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Hotel Calmo?
Viele Reisende besuchen Historisches Zentrum von Wien (2,7 km), Belvedere Museum (4,7 km) und Ringstrasse (2,2 km).
Bietet Hotel Calmo einen schönen Ausblick?
Ja, Gäste genießen hier häufig blick auf die stadt.