Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Dorf 145, Obertilliach 9942 Österreich
Agoda.com
Booking.com
Die Preise werden von unseren Partnern für ein Zimmer mit unterschiedlichen Belegungsoptionen (wie vom Unternehmen angegeben) bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
Nutzer (96)
Speisesaal (11)
Zimmer und Suite (5)
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.

Nähere Informationen

Nr. 1 von 13 Sonstigen Unterkünften in Obertilliach
Lage
Sauberkeit
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Travellers' Choice
Vollbild
Ausstattungen & Services des Unternehmens
Kostenlose Parkplätze
Kostenloser Internetzugang
Pool
Fitnesscenter mit Trainingsraum
Restaurant
Babysitting
Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich)
Spa
Internet
Frühstücksbuffet
Kinderclub
Wintersport
Chemische Reinigung
Wäscheservice
Mehr anzeigen
Zimmertypen
Nichtraucherzimmer
Gut zu wissen
HOTEL-KLASSIFIZIERUNG
HOTELSTIL
Schöne Aussicht
65Bewertungen0Fragen & Antworten7Zimmertipps
Bewertungen von Reisenden
  • 58
  • 6
  • 0
  • 0
  • 1
Jahreszeit
Reisetyp
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Sandra K hat im 28. Okt. eine Bewertung geschrieben.
Innsbruck, Österreich3 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Wir haben die Tage so genossen: die Kinder waren bestens versorgt,wir konnten es auch fein haben und am Abend durften wir uns kulinarisch bestens verköstigen lassen! Auch die Umgebung ist einfach Balsam für die Seele!
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: Oktober 2020Reiseart: mit Freunden
Hilfreich
Senden
UPMUC hat im Sep. 2020 eine Bewertung geschrieben.
München, Deutschland145 Beiträge51 "Hilfreich"-Wertungen
Wir waren relativ spontan Ende August für drei Tage in diesem netten Hotel. Das Zimmer (besser "die Zimmer", denn der Kinderbereich ist im Grunde ein eigenes Zimmer) war geräumig und sehr ansprechend eingerichtet, das Bad komfortabel und vor allem recht neuwertig. Wir haben uns von Anfang an willkommen und wohl gefühlt. Unser Sohn (6) war im Kinderclub von der ersten Sekunde an "zu Hause". Der Badebereich (Hallenbad und Rutsche) hat ihm besonders gut gefallen. Wem es dort etwas zu laut ist, findet nebenan Ruhe. Das Essen war für uns ein absolutes Highlight (das Essen mittags haben wir aufgrund von Ausflügen ausgelassen). Das Fünfgängemenue war geschmacklich top und fern von "Schnitzel mit Pommes". Und wenn etwas mal nicht so ganz den Geschmack getroffen hat (wie z.B. die Jakobsmuschel bei meiner Frau), konnte man in der Früh auch umbestellen. Besonders toll fanden wir das Frühstück mit einer riesigen Auswahl. Personal: Freundlich, zuvorkommend und beim Abendessen galt zumindest für unsere Serivekraft: auch lustig. Unser Sohn will wieder kommen, wir werden uns dem Wunsch gern beugen. Auch der Preis war im Vergleich zu anderen Hotels dieser Art absolut in Ordnung.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: August 2020
Preis-Leistungs-Verhältnis
Service
Schlafqualität
Hilfreich
Senden
Antwort von Sabine Goller, Sonstige im Almfamilyhotel Scherer
Beantwortet: vor 4 Wochen
Vielen herzlichen Dank für diese schöne Bewertung. Wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen! Liebe Grüße aus Obertilliach
Mehr lesen
Reisende_0 hat im Sep. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Meran25 Beiträge12 "Hilfreich"-Wertungen
Die Landschaft ist toll, es gibt zahlreiche Wanderwege, eine Kabinenbahn ums Eck mit der man in wenigen Minuten auf den Hausberg kommt. Einkaufsmöglichkeiten sowie Ausflugsziele z.B. Wichtelpark ganz in der Nähe. Hotel liegt im Skigebiet, im Sommer ruhiger gelegen im Winter sicher lauter. Wir hatten eine Zirbensuite, einfach ausgestattet aber ok. In der Beschreibung stand dass die Zimmer vollkommen abdunkelbar sind, das war leider nicht der Fall. Es gibt keine Rollos sondern nur Vorhänge, somit scheint abends und auch früh morgens das Licht herein. Das hat leider dazu geführt, dass die Kinder sehr früh wach wurden. Zudem gab es ein Fenster ohne Vorhang, da schien leider die Nachtbeleuchtung des Hotels von außen rein, wir hatten es die ganze Nacht hell im Zimmer. Im Kinderzimmer wurden direkt über den Betten an der Wand Ablagen montiert, sehr ungeschickt da unser Kind jedes Mal mit dem Kopf dran gestoßen ist. Vor dem Hotel steht ein Apres Ski Zelt. Unser kleines Zimmerfenster ging genau dorthin raus. Auf Nachfrage hin ob dies im Winter nicht störend laut ist verneinte die Rezeptionistin, was wir jedoch bezweifeln. Wer auf Ruhe Wert legt, besser bei Buchung nachfragen wo das Zimmer genau liegt. Unser Check in war leider etwas enttäuschend. Die Dame war nicht besonders motiviert, hat überhaupt nichts erklärt, wir mussten immer wieder selbst nachfragen und auch da waren die Infos nur knapp. Ein Zettel mit Infos wurde in die Hand gedrückt. Herzlich willkommen heißen ist was anderes. Beim Abendservice waren alle nett, auch wenn nicht übermäßig freundlich, man hatte bei manchen das Gefühl sie verüben halt ihre Arbeit. Die Inhaberfamilie ist aber sehr freundlich und gab die Infos die wir wollten. Das Beste war das Frühstücksbuffet, soviel Auswahl hatten wir uns nicht erwartet. Regionale und frische Produkte soweit das Auge reicht. Daumen hoch! Das Abendessen war geschmacklich sehr gut, aber auch da störten uns einige Sachen. Es gibt nur ein fixes Menü für Erwachsene und ein fixes Menü für Kinder. Die Gänge kommen so schnell hintereinander, dass das Essen nur heruntergeschlungen wird. Die Portionen sind klein gehalten. An einem Tag hat uns ein Gang leider überhaupt nicht angesprochen und wir fragten nach ob wir alternativ was anderes haben könnten oder auch nur die Beilage dieser Speise allein, dies war jedoch beides nicht möglich, somit mussten wir es auslassen. Auch die Nachspeise, welche aus Alkohol bestand hat uns nicht zugesagt, aber auch da war keine Alternative möglich. Wir fragten am Ende ob wir noch eine Käsevariation haben konnten, haben dies auch bekommen, jedoch so winzig klein, die 3 Stück Käse musste man am Teller suchen...Wir sind mit Hunger aufgestanden. Was uns noch komisch aufgefallen ist, ist dass alle Tische um uns ein Namensschildchen hatten nur wir nicht. Die Kindermenüs sollten etwas überarbeitet werden, panierter trockener Fisch ohne jegliche Beilage war etwas enttäuschend. Die 'Marende' am Nachmittag war sehr sehr spärlich. Z.B. Mohnschnecken und eine Obstschale mit Äpfel. Kaffee zur freien Entnahme. Das sollte unbedingt etwas ausgebaut werden, dass es zumindest ein Angebot von 2-3 Sachen gibt. Da wir uns momentan in der Covid Situation befinden, hat es uns gewundert, dass man vor dem Zugang zum Buffet nicht mal Hände desinfizieren musste. Wir kennen das aus anderen Hotels ganz anders. Da das Wetter leider nicht mitgespielt hat und unsere Bergausflüge somit ins Wasser fielen, wollten wir das Angebot der Spielzimmer des Hotels nutzen und mussten feststellen, dass diese geschlossen waren. Ein Spielen dort ist immer nur zu gewissen Zeiten möglich, wo auch eine Betreuerin dabei ist, diese hatte jedoch ab Freitag mittags und Samstag den ganzen Tag frei. Sowas geht einfach gar nicht. Gerade am Wochenende wo es sicher viele Kinder im Haus gibt sollte ein Spielzimmer auch offen haben. Der Spielplatz im Garten ist sehr gut gelungen und bietet genug Platz und Spielmöglichkeiten wie Rutschbahn, Sandkasten, Schaukel, jede Menge Bobby Cars, Traktoren und ähnliches. Leider konnten wir ihn aufgrund der Wetters nicht wirklich nutzen. Der Wellnessbereich ist schön gemacht und gemütlich. Das Hallenbad bietet leider zu wenig Liegen. Das Kleinkinderbecken könnte noch etwas interessanter gestaltet werden mit Tierspritzer, kleiner Rutschbahn oder ähnliches. Die vorhanden Rutschbahn für die größeren Kinder fanden wir als gefährlich. In den 30 Minuten in denen wir dort waren hatten sich zwei Kinder verletzt, weil sie am Ende der Rutsche gegen die Treppen geknallt sind. Fazit: Ein nettes Familienhotel mit viel Luft nach oben. Die Lage ist toll, das Essen geschmacklich top weshalb wir es Familien welche mit den oben genannten Gründen leben können weiterempfehlen. Preis-Leistung passt unserer Meinung jedoch nicht.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: September 2020
Lage
Sauberkeit
Service
Zimmertipp: Zimmer im Haus oberhalb des Spielplatzes sind sicher ruhiger, da kein Apres Ski Zelt und keine...
Mehr Zimmertipps anzeigen
Hilfreich
Senden
Antwort von Sabine Goller, Sonstige im Almfamilyhotel Scherer
Beantwortet: 6. Sep. 2020
Liebe Familie! Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns so ausführlich zu bewerten und das gleich auf mehreren Portalen. Ihr Bewertung hat uns tatsächlich etwas sprachlos gemacht! Schade, dass Sie Ihre Verbesserungsvorschläge nicht direkt vor Ort vorgebracht haben, dann hätten wir sofort darauf reagiert. Wir haben Ihnen dazu Möglichkeiten geboten: beim Fragebogen, den Sie am Frühstückstisch vorgefunden haben und auch beim Check out auf meine Frage hin. Wünsche, wie zB eine Alternative zum Abendessen, ausführlichere Informationen zu unserem Angebot usw. hätten wir Ihnen sehr gerne erfüllt. Zu unseren Suiten: In allen "Zirbensuiten" finden Sie Verdunkelungsvorhänge. Nur in 3 unserer Suiten (Suite ARIAN, Suite LUIS und Suite TILLY) gibt es keine komplett verdunkelbaren Fenster (dies liest sich in deren Beschreibung). Die Außenbeleuchtung schaltet sich um 22 Uhr aus, sodass hier kein Licht von außen mehr den Schlaf stören kann. Ja, es steht eine Schirmbar am Hotel, aber es gibt keinen Grund dafür, dass Sie sich während Ihres Sommerurlaubs bei uns über deren Winterbetrieb sorgen müssten. Wir befinden uns in einem Familienskigebiet mit ca. 15 Pistenkilometern. Unsere Schirmbar schließt um 19 Uhr und unterscheidet sich nicht nur darin wesentlich von anderen Schirmbars in namhaften Skigebieten. Service: Diese Beurteilung trifft uns ganz besonders hart. In vielen Bewertungen wird gerade dieser Punkt sehr hervorgehoben. Ein einheimisches Team, das mit Leidenschaft und Aufmerksamkeit bei der Arbeit ist. Schade, dass Sie dies nicht zu schätzen wissen! Gastronomie: Sehr schade, dass wir Sie auch in diesem Punkt nicht überzeugen konnten. Am Eingang zum Buffet befinden sich gleich zwei Desinfektionsmittelspender und entsprechende Verhaltensregeln hängen an allen Ecken unseres Hauses. Spielemöglichkeiten: Unser Kinderclub hat jeden Tag außer Samstag von 9 - 14 Uhr und von 17 - 20 Uhr (in den Sommerferien bis 21 Uhr) geöffnet. Die Kleinkinderbetreuung bieten wir von Montag bis Freitag von 9 - 12 Uhr an. Dies wird aber klar kommuniziert zB in unserer App (Info dazu in der Buchungsbestätigung). Zudem gibt es eine Spieleecke in Rezeptionsnähe mit Klettermöglichkeit, Malecke, Bauklötze, Legosteinen... Wasserwelt: Schade, dass Sie diese nur 30 Minuten nutzten. Zusammengefasst möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir stolz auf unser gesamtes Team sind! Wir sind alle nicht fehlerfrei, versuchen uns aber ständig zu verbessern und unsere Arbeit machen wir mit Leidenschaft und Herz! So nehmen wir auch Ihre Verbesserungsvorschläge sehr gerne an und gehen darauf ein. Wir wünschen Ihnen alles Gute und würden uns freuen Sie noch einmal bei uns zu begrüßen, sodass wir Sie von uns überzeugen können! Familie Scherer & Team
Mehr lesen
Dagmar H hat im Aug. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Winterspelt, Deutschland3 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Im August verbrachten wir unseren Familienurlaub im wundervollen Almfamilyhotel Scherer. Wir haben die Zeit dort sehr genossen. Wir waren nun schon zum 2. Mal dort. Sowohl für die Kinder, wie auch für die Eltern war es eine sehr erholsame Woche. Das Hotel ist hervorragend auf Familien mit Babys und jungen Kindern ausgerichtet, was das Reisen mit mehreren jüngeren Kindern erheblich vereinfacht. Das Restaurant ist absolut einen Besuch wert. Jeden Abend wurden wir mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. Das Menu wurde, ohne Nachfrage, auf meine Schwangerschaft angepasst, was ich sehr aufmerksam fand. Zudem habe ich noch nirgendwo ein solch liebevoll zubereitetes Kindermenü erhalten. Nahen Umgebung gibt es wunderschöne Wanderwege mit schönen Spielplätzen. Viele sind auch mit Kinderwagen begehbar. Das absolute Highlight für meine Kinder ist das Kinderschwimmbad mit Wasserrutsche. Wir freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten Besuch im Dezember.
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: August 2020
Zimmer
Service
Schlafqualität
Hilfreich
Senden
Antwort von Sabine Goller, Sonstige im Almfamilyhotel Scherer
Beantwortet: vor 5 Tagen
Vielen lieben Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Schön zu lesen, dass Sie bei uns eine so schöne Familienzeit hatten!
Mehr lesen
Maria L hat im Aug. 2020 eine Bewertung geschrieben.
8 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Hatten einen sehr angenehmen Aufenthalt in einem tollen Zimmer. Die Kinder waren sowieso hellauf begeistert - Schwimmbad mit Rutsche, Spielraum, Mini-Saftbar,... Nur Abends hat es leider beim Essen immer zu lange gedauert bis abgeräumt wurde und uns neue Getränke gebracht wurden - somit wurde einmal komplett vergessen uns den nächsten Gang zu bringen, bis wir darauf hingewiesen haben. Hatten aber auch allerdings im hintersten Eck einen Tisch... Im großen und ganzen aber eine wundervolle Auszeit mit den Liebsten!
Mehr lesen
Aufenthaltsdatum: August 2020Reiseart: mit der Familie
Hilfreich
Senden
Antwort von Sabine Goller, Sonstige im Almfamilyhotel Scherer
Beantwortet: vor 5 Tagen
Vielen Dank für Ihre Bewertung. Schön, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben. Vielen Dank für Ihren Hinweis zu unserem Service im Restaurant. Wir arbeiten ständig daran uns zu verbessern. Ganz liebe Grüße aus Obertilliach!
Mehr lesen
Zurück
PREISSPANNE
$ 243 - $ 555 (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
STANDORT
ÖsterreichÖsterreichische AlpenTirolObertilliach
ANZAHL DER ZIMMER
16
Ist das Ihr Tripadvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen
Häufig gestellte Fragen zu Almfamilyhotel Scherer
Welche beliebten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe von Almfamilyhotel Scherer?
Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind z. B. Golzentipp (0,6 km), Pfarrkirche St. Ulrich - Obertilliach (0,5 km) und Pfleggerichtshaus Schloss Anras - Anras (7,9 km).
Welche Ausstattungen & Services für Unternehmen bietet Almfamilyhotel Scherer an?
Beliebte angebotene Ausstattungen und Services sind z. B. pool, restaurant und fitnessstudio.
Welche Essens- und Getränkeoptionen bietet Almfamilyhotel Scherer an?
Gäste können während ihres Aufenthalts restaurant genießen.
Bietet Almfamilyhotel Scherer Parkmöglichkeiten an?
Ja, kostenlose parkplätze steht den Gästen zur Verfügung.
Welche Restaurants befinden sich in der Nähe von Almfamilyhotel Scherer?
Günstig gelegene Hotels sind z. B. Hotel Gasthof Unterwöger, Pizzeria Weberstube und Restaurant im Almfamilyhotel.
Bietet Almfamilyhotel Scherer Sportgeräte oder Fitnessräume an?
Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu pool und fitnessstudio.
Liegt Almfamilyhotel Scherer in der Nähe des Stadtzentrums?
Ja, die Entfernung beträgt 0,5 km vom Stadtzentrum von Obertilliach.
Bietet Almfamilyhotel Scherer Reinigungsservices an?
Ja, chemische reinigung und wäscheservice werden den Gästen angeboten.
Gibt es historische Stätten in der Nähe von Almfamilyhotel Scherer?
Viele Reisende besuchen Pfarrkirche St. Ulrich - Obertilliach (0,5 km) und Pfleggerichtshaus Schloss Anras - Anras (7,9 km).